Die positive Wirkung von Zirbe auf den Schlaf

Besserer Schlaf dank Zirbenholz!

Zirbe – so positiv wirkt das Holz auf den Schlaf

Es gibt sicher viele Faktoren, die eine positive Wirkung auf unseren Schlaf haben. Neben der passenden Bettausstattung, der optimalen Schlafumgebung und der individuellen Schlafhygiene sind es vor allem Düfte, die dafür sorgen, dass man gut und entspannt ein- und durchschlafen kann. Was jedoch bisher nur wenigen bekannt sein dürfte, ist der angenehme Duft der Zirbe, der einen positiven Einfluss auf den Schlaf nehmen kann.

Was ist eine Zirbe?

Mit Zirbe ist ein Nadelholzgewächs aus den Alpen gemeint, dass gemeinhin auch als Zirbelkiefer bezeichnet wird. Ihr Holz wird besonders gern für Schnitzereien oder für die Herstellung von hochwertigen Möbeln genommen. Dabei ist es aber nicht nur das wundervolle Naturmaterial selbst, das seit alters her die Menschen begeistert. Denn auch der Duft der Zirbe regt die Gemüter positiv an.

Im Gegensatz zu Möbeln aus Sperrholz mit Lackbeschichtungen oder mit Holzdekor zum Beispiel erzeugt das Zirbenholz eine ganz besonders angenehme Atmosphäre, zumal es hier keine gesundheitsschädlichen Ausdünstungen gibt.

Von daher sind besonders für das Schlafzimmer Betten und Schränke aus diesem wohlduftenden Holz gefragt. Denn es soll sich positiv auf den Kreislauf, das Allgemeinbefinden und auf den Schlaf auswirken.

Wie gesundheitsfördernd ist Zirbe nun wirklich?

Während bei der Wahl der neuen Möbel fürs Schlafzimmer natürlich Aussehen, Design und auch der Duft eine wichtige Rolle spielen, kann Zirbe durchaus auch gesundheitsfördernd wirken. In einer kleinen wissenschaftlichen Studie wurde nachgewiesen, dass Menschen in einem Bett aus Zirbenholz weitaus entspannter und ruhiger schliefen, als in herkömmlichen Betten. Vermutlich liegt das an den ätherischen Ölen, die im Holz der Zirbe enthalten sind. Wohlriechend können sie also dafür sorgen, dass man entspannter einschläft und vermutlich auch weniger von Schlafstörungen geplagt wird.

Es wurde nachgewiesen, dass die Testpersonen eine niedrige Herzfrequenz aufwiesen, wenn sie in einem Bett aus Zirbenholz schliefen. Die Wissenschaftler der Forschungsgesellschaft des Joanneum Research in Weiz stellten bei ihrer Studie fest, dass während der Studie die gleichen Probanten in einem herkömmlichen Bett eine weitaus höhere Herzfrequenz hatten. Leider ist dieses Thema aber noch nicht hinreichend erforscht.

Demnach wirkt Zirbe gesundheitsfördernd, denn auf diese Weise sorgt der Schlaf für:

• eine optimale Regeneration des Körpers
• ein ausgeruhtes Erwachen
• mehr Leistungsfähigkeit am Tag
• mehr Energie

 

Magazin-Anzeige-Bettwaren

 

Zirbenholz-Möbel und mehr sorgen für wohltuende Entspannung

Aus dem duftenden und hochwertigen Holz der Zirbe werden aber nicht nur schöne Betten und Schränke für das heimische Schlafzimmer gefertigt. Auch Bettdecken, Kopfkissen und Duftkissen werden mit Zirbe gefüllt.

Wer nun Angst hat, sich zukünftig mit pieksenden Holzspänen zudecken zu müssen, dem sei versichert: Man schläft ganz wunderbar mit einer solch speziellen Füllung in Decke und Kissen. Dafür werden 1 bis 2 Zentimeter große Holzflocken mit Schafschurwolle oder einem anderen hochwertigen Naturmaterial vermischt und in Kissen und Decken eingearbeitet.

Der wohltuende Duft des Holzes verteilt sich gleichmäßig und bleibt für viele Jahre erhalten. Auf diese Weise schläft man also immer mit dem wohlriechenden Duft nach frisch geschlagenem Holz ein. Es dürfte ein durchaus beruhigender Effekt sein, der so beim Schläfer ein himmlisches Gefühl erzeugt und somit für eine verbesserte Schlafqualität sorgen kann.

Hinweis: Wer nicht das komplette Mobiliar im Schlafzimmer austauschen will, kann zunächst mit einem Lattenrost aus Zirbe beginnen und sich von der wohltuenden Wirkung überzeugen. Auch ein Duftsäckchen in der Nähe des Bettes kann eine wohltuende Wirkung hervorrufen. Denn die kleinen Holzflocken sind ideal, um beim Einschlafen schnell und gründlich abzuschalten.

Welche Vorteile bringen Produkte aus Zirbenholz mit sich?

Hochwertige Produkte aus Zirbe sind nicht nur besonders schön anzuschauen. Sie sind auch sehr langlebig und fügen sich in der Regel in bestehende Einrichtungsstile ein, ohne wirklich zu stören.

Doch Zirbenholz hat noch weitaus mehr Vorteile:

• es ist besonders aromatisch und duftet auch nach vielen Jahren noch
• es reduziert die Herzfrequenz, was sich besonders beim Schlafen positiv auswirkt
• es stabilisiert den Kreislauf bei schwankendem Luftdruck
• es reduziert die Wetterfühligkeit
• es unterstützt die vegetative Erholungsphase des Körpers und unterstützt die erholsame Regeneration von Körper und Geist

Durch die positiven Eigenschaften kann Zirbenholz im Schlafzimmer zudem dafür sorgen, dass potenziellen Schlafstörungen vorgebeugt werden kann.

Tipp: Etwas Zirbenöl kann sehr hilfreich gegen unliebsame Insekten wirken. Stechmücken und Mücken lieben den Geruch von Zirbe nämlich überhaupt nicht und halten sich ganz automatisch von Mensch und Tier fern.

Gibt es kritische Stimmen?

Immer dann, wenn etwas noch nicht hinlänglich erforscht wurde, gibt es natürlich immer auch kritische Stimmen und Zweifler. So sehen viele die kleine Studie der Forschungsgesellschaft als unzureichend an, weil es nicht anhand von Fakten nachgewiesen werden konnte, dass sich Zirbe tatsächlich positiv auf den Schlaf auswirkt. Jedoch haben die wenigen Messdaten mit den subjektiven Ansichten und Einschätzungen der Testpersonen übereingestimmt.

Allerdings ist der wohltuende Duft allein schon ausreichend, um alle Menschen davon zu überzeugen, dass es ihnen gut geht, wenn sie in einem Bett aus Zirbenholz schlafen oder die Bettdecke aus Schurwolle mit Holzflocken angereichert wurde.

Immerhin wurde ja bereits festgestellt, dass der Duft nach frischem Holz und Wald eine sehr beruhigende Wirkung hat, was sich bekanntermaßen auch auf einen guten Schlaf oder die Schlafphasen auswirkt.

Fazit

Selbst wenn es sich irgendwann einmal bestätigen sollte, dass die heutigen Kritiker recht damit hatten: Einen Wohlfühlfaktor bereitet die Zirbe im Schlafzimmer allemal. Denn ein angenehmer Duft beruhigt bekanntermaßen nicht nur die Nerven, sondern lässt uns auch leichter und schneller in den erholsamen Schlaf sinken.

Ein gutes und schnelles Ein- beziehungsweise Durchschlafen ist aber die Grundvoraussetzung dafür, dass der Schlaf als gesund und erholsam eingestuft werden kann. Warum also nicht den Duft der Zirbe dafür nutzen? Mittlerweile gibt es immer mehr Produkte aus diesem besonderen Holz, wodurch sich das Schlafzimmer ganz individuell einrichten lässt.

Neben Betten und Schränken sind es vor allem Lattenroste, Kissen, Decken, Duftkissen oder auch dekorative Elemente, die immer mehr in die Einrichtung eingebracht werden. Der würzige Waldduft hält sich über viele Jahre und ist im Gegensatz zu herkömmlichen Möbelstücken nicht gesundheitsschädlich.

Fotos:© ekim #209255298 adobe.stock.com, © clownbusiness #96504864 adobe.stock.com

Visco Seitenschläferkissen
Visco Seitenschläferkissen 68x30x8/1cm
49,95 €
PROCAVE Dinkelkissen 40x80cm 40x60cm 40x40cm mit Bezug aus Baumwolle
Dinkelkissen mit waschbarem Bezug aus Baumwolle
ab 19,95 €
Hirsekissen mit waschbarem Bezug aus Baumwolle
Hirsekissen mit waschbarem Bezug aus Baumwolle
ab 27,95 €
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren