Die richtigen Standardmaße für Kinderbettwäsche und Babybettwäsche

Was sind die Standardmaße bei Kinderbettwäsche?

Die richtige Kinderbettwäsche erfreut mit lustigen Motiven und gehört zur Grundausstattung in jedem Kinderbett. Lieblingsfiguren und eine bunte Gestaltung erleichtern den Abschied zur Nacht und erfreuen am nächsten Morgen. Dabei kommt es beim Kauf nicht nur auf das Design der Bettwäsche an. Hauptaugenmerk sollte auf der Größe und den genauen Abmaßen liegen. Nur passgenaue Bettwäsche für Decke und Kopfkissen erfüllt den wärmenden Zweck und hält den Körper des Kindes über Nacht warm.

Diese Standardmaße haben sich durchgesetzt

Kinderbettwäsche ist deutlich kleiner und passt sich an die Größe des Kindes an. Die leichten Decken wirken im Bett nicht zu belastend und die kleineren Kissen stützen den Kopf optimal ab. Gleichzeitig müssen Decke und Kopfkissen groß genug sein, damit sich ältere Kinder noch bequem zudecken können. Viele Hersteller haben sich deshalb auf einen Standard geeinigt. Kinderkopfkissen sind nicht mehr quadratisch, sondern besitzen eine Größe von 40 x 60 Zentimeter. Die passende Bettdecke dazu ist 100 x 135 cm groß. Mit diesen Abmaßen passt die Kinderbettwäsche genau auf die Matratze im Kinderbett. Ihre Standardmaße liegen bei 70 x 140 cm. Entsprechend dazu sind das Spannbettlaken und der jeweilige Matratzenschutz zu wählen. Ab einem Alter von etwa fünf bis sechs Jahren benötigen Kinder ein größeres Bett und somit größere Bettwäsche. Hier greifen die klassischen Abmaße von 135 x 200 cm für die Bettdecke und das Kopfkissen mit 80 x 80 Zentimetern. In Anlehnung an die Kinderbettwäsche haben sich auch für Erwachsene halbe Kopfkissen durchgesetzt, die den Nacken besser stützen. Die Bezüge sind lediglich 40 x 80 cm groß. Nicht zu vergessen sind die richtigen Verschlüsse. Reißverschlüsse, Knöpfe oder Druckknöpfe müssen schnell zu Öffnen sein und bestenfalls so abgedeckt, dass sie keine Druckstellen hinterlassen.

Die optimalen Maße für Babybettwäsche

Babys liegen in den ersten Monaten noch im Stubenwagen oder in kleineren Babybetten. Passend dazu ist die Babybettwäsche zu wählen. Dazu gehört das Spannbettlaken von 60 x 120 cm sowie ein kleines quadratisches Kopfkissen. Zum Standard zählen die Kopfkissenbezüge von 30 x 30 cm oder 40 x 40 cm. Eine zusätzliche kleinere Bettdecke gibt es für diese Maße nicht. Der Trend entwickelt sich stark in Richtung Schlafsäcken, die das Baby umschließen und es vor Überhitzung schützen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel