Inkontinenz Matratze

19.01.2014 14:30  Von:: Oliver

Passende Artikel

Geschützte Matratze bei Inkontinenz

Es ist ein Thema, über das man nicht gerne spricht. Doch gerade bei Inkontinenz geht es um etwas, das mehr Menschen betrifft als man annehmen würde. Egal ob Jugendliche, junge Erwachsene oder Menschen im mittleren Alter – es kann jeden betreffen. Inkontinenz geht häufig mit anderen Erkrankungen einher, oder ist eine Folge solcher. Diejenigen, die inkontinent sind, schämen sich häufig und versuchen deshalb, das Ganze so gut es geht zu verstecken. Dabei gibt es mittlerweile Produkte, die speziell bei Inkontinenz für Hilfe sorgen.

Inkontinenz Matratzenzubehör

Vor allem nachts kommt es für Menschen, die unter Inkontinenz leiden, häufig zum Einnässen. Die Muskeln entspannen sich, und während des Schlafens wird es noch viel schwieriger den Harndrang zu kontrollieren. Damit nicht bei jedem Einnässen die Matratze nass wird, haben die verschiedensten Hersteller mittlerweile Matratzenschutz speziell bei Inkontinenz entwickelt. Der Schutz soll die Matratze vor Feuchtigkeit schützen, sodass diese weniger schnell abnutzt, und ihre Qualität beibehalten werden kann. Der spezielle Schutz für die Matratzen kann bei Inkontinenz verschiedener Art sein. Spannauflagen beispielsweise werden mithilfe von Bändern an jeder Ecke der Matratze befestigt. So wird verhindert, dass die Auflage während des Schlafens verrutschen kann, und wirklich kein Teil der Matratze nass wird. Dank ihrer besonderen Beschichtung ist die Auflage absolut dicht und undurchlässig. Statt einer Auflage können Sie außerdem zwischen Inkontinenz Matratzenbezügen und Bettlaken wählen, die ebenfalls ihre Anwendung speziell bei Inkontinenz finden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mehr Hygiene erhalten, wenn Sie Ihre Matratze mit dem Inkontinenzschutz beziehen. Während Sie sonst versuchen, die Feuchtigkeit mit den verschiedensten Mitteln wieder aus der Matratze zu entfernen, bleiben am Ende doch Reste des Urins bestehen. Das liegt daran, dass die Flüssigkeit schnell in die Matratze zieht, und selbst gründliches Saubermachen da nicht mehr helfen kann. Dank des Schutzes für die Matratze bleibt nicht nur diese sauber. Sie können die Auflagen, Laken und Bezüge nämlich auch so oft Sie wollen waschen. Dabei entfernen Sie nicht nur Schmutz und Rückstände, sondern können anschließend wieder volle Qualität genießen. Die Auflagen verlieren ihre spezielle Beschichtung auch nach dem Waschen nicht, sodass Sie stets im Bett geschützt sind.

Bestellen Sie die Inkontinenz Matratzenbezüge in unserem Onlineshop. So werden diese bequem nach Hause geliefert, und Sie genießen volle Privatsphäre.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.