Matratzen Inkontinenzbezug

25.02.2015 00:15  Von:: Marcel

Mit einem Matratzen Inkontinenzbezug halten Sie die Matratze trocken und sauber

Unter Inkontinenz zu leiden ist etwas, das im Alltag für mehr Einschränkung sorgt als man allgemein annehmen würde. Denn Inkontinenz bedeutet nicht einfach nur, dass die Blase eine Schwäche hat und hin und wieder etwas daneben geht. Inkontinenz bedeutet, dass die Bettwäsche häufiger gewechselt wird als dem Betroffenen lieb ist. Es werden Einlagen benötigt, und auch wenn sie ihren Zweck erfüllen, bleibt stets das unangenehme Gefühl, dass etwas daneben gehen könnte. Deshalb ist Inkontinenz mit viel Scham verbunden. Scham und Angst, dass andere etwas bemerken könnten. Der Matratzen Inkontinenzbezug schafft zumindest in einem Bereich Ruhe und weniger Aufwand: beim Schlafen.

Der Matratzen Inkontinenzbezug im Einsatz

Der Matratzen Inkontinenzbezug ist so entwickelt worden, dass er nicht auffällt. Einmal über oder um die Matratze gezogen sorgt er dafür, dass jede Form von Flüssigkeiten, also auch Urin, nicht mehr in die Matratze dringen kann. Der Matratzen Inkontinenzbezug nimmt die Flüssigkeit dabei auf, ohne sie weiter zu geben. Das sorgt für einen entspannteren und sorgloseren Schlaf. Immerhin brauchen Sie nun keine Sorge mehr haben, dass Sie am nächsten Morgen alles waschen und säubern müssen. Stattdessen spart der Bezug viel Zeit und Nerven. Sie müssen nun nicht mehr in einem großen Aufwand versuchen, die Matratze zu säubern und zu trocknen. Unschöne Flecken sind kein Thema mehr.

Vorteile des Matratzen Inkontinenzbezugs

Die Vorteile des Matratzen Inkontinenzbezugs liegen auf der Hand. Die Matratze ist geschützt und Sie haben weniger Aufwand. Nicht nur das, die Matratze kann so ihre Qualität länger beibehalten und auch ihre Lebensdauer wird durch den Matratzenschutz verlängert. Zusätzlich kann der Matratzen Inkontinenzbezug in der Wäsche gewaschen werden - das schafft Ihre Matratze nicht! So können Bakterien und Schmutz ausgewaschen werden. Je nach Hersteller können die Inkontinenzbezüge auch in den Trockner gesteckt werden. Tipp: Kaufen Sie gleich einen Matratzen Inkontinenz Ersatzbezug. So sorgen Sie dafür, dass die Matratze zu jeder Zeit optimal geschützt ist. Befindet sich ein Matratzen Inkontinenzbezug in der Wäsche, so kann der andere die Matratze effektiv schützen. Der Matratzen Inkontinenzbezug ist im Übrigen in verschiedenen Größen erhältlich. Egal ob für Sie oder Ihn oder für Ihre Kinder: jede Matratze im Haushalt kann so mit einem Matratzen Inkontinenzbezug optimal geschützt sein.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.