Matratzen und Zubehör reinigen und waschen - aber wie?

Matratzen und Zubehör reinigen und waschen

Die Sommernächte sind in der Regel kurz, wenn wir lange draußen sitzen, die Wärme des Abends genießen und bis spät in die Nacht in die Sterne schauen. Wenn wir jedoch bei warmen Temperaturen in einem stickigen Schlafzimmer liegen und auch ohne dicke Daunendecke schwitzen, werden die sonst so schönen Sommernächte ganz schön lang. Unser Bettzeug ist morgens noch feucht vom Schweiß und während wir uns die anstrengende Nacht abduschen, überlegen wir noch wie wir die Matratze reinigen können. Doch nicht nur im Sommer können Matratze und Schlafzubehör schnell schmutzig werden. Es ist nicht nur der Schweiß unseres Körpers, der das Bettzeug unhygienisch werden lässt. Uns kippt das Glas um und die Flüssigkeit hinterlässt Flecken, oder wir essen vielleicht im Bett und kleckern. Aber auch der Staub und Milben hinterlassen ihre Spuren.

Matratzen reinigen

Hygiene für jedermann

Nicht jeder von uns hat dasselbe Verständnis von Hygiene und Sauberkeit. Die einen bringen Kissen und Oberbett einmal im Monat in die Reinigung, andere wechseln lediglich einmal im Quartal die Bettwäsche. Dabei hat es viele Vorteile, wenn wir Matratzen und Zubehör reinigen.

Hier auf einen Blick ein paar Punkte, die für eine regelmäßige Reinigung oder einen Waschvorgang des Bettzubehörs sprechen:

1. Allergiker, die Probleme mit Hausstaub und Milben haben, sollten ihre Matratzen und auch den Rest des Bettes regelmäßig waschen und reinigen, um die Allergieschübe zu minimieren. Der Waschvorgang tötet ab 60 Grad alle Überreste der Milben ab und entfernt so auch Keime.

2. Ist unser Bett gelüftet, ist die Matratze sauber und wir schlafen besser. Dafür muss unsere Umgebung nicht unbedingt steril sein. Aber hin und wieder die Matratze samt Zubehör wie Matratzenbezüge oder Unterbetten zu waschen und zu reinigen verhilft uns zu einem wohligeren Gefühl und zu einer besseren Umgebung für einen guten Schlaf.

3. Mit Matratze und Zubehör ist es wie mit jedem anderen Möbelstück: behandeln wir es pfleglich, behält es länger seine Qualität bei. So schaffen regelmäßiges Reinigen und Waschen die perfekte Basis, um lange Freude am eigenen Bett zu haben.Matratzen waschen

Ein Tipp zuletzt

Wem es zu umständlich ist, die komplette Matratze zu reinigen, der sollte einen Matratzenbezug verwenden. Dieser lässt sich in der Waschmaschine waschen und sorgt so für Hygiene und für einen erholsamen Schlaf.

Topper Bezug waschen

01.07.2016 07:00 Von: Elisabeth

Das Matratzenzubehör

16.05.2016 06:45 Von: Elisabeth

Matratzenschoner waschen

02.04.2016 07:00 Von: Oliver

Matratzen absaugen

29.12.2015 06:00 Von: Oliver