Matratzen und Zubehör reinigen und waschen - aber wie?

Matratzen und Zubehör reinigen und waschen

Die Sommernächte sind in der Regel kurz, wenn wir lange draußen sitzen, die Wärme des Abends genießen und bis spät in die Nacht in die Sterne schauen. Wenn wir jedoch bei warmen Temperaturen in einem stickigen Schlafzimmer liegen und auch ohne dicke Daunendecke schwitzen, werden die sonst so schönen Sommernächte ganz schön lang. Unser Bettzeug ist morgens noch feucht vom Schweiß und während wir uns die anstrengende Nacht abduschen, überlegen wir noch wie wir die Matratze reinigen können. Doch nicht nur im Sommer können Matratze und Schlafzubehör schnell schmutzig werden. Es ist nicht nur der Schweiß unseres Körpers, der das Bettzeug unhygienisch werden lässt. Uns kippt das Glas um und die Flüssigkeit hinterlässt Flecken, oder wir essen vielleicht im Bett und kleckern. Aber auch der Staub und Milben hinterlassen ihre Spuren.

Matratzen reinigen

Hygiene für jedermann

Nicht jeder von uns hat dasselbe Verständnis von Hygiene und Sauberkeit. Die einen bringen Kissen und Oberbett einmal im Monat in die Reinigung, andere wechseln lediglich einmal im Quartal die Bettwäsche. Dabei hat es viele Vorteile, wenn wir Matratzen und Zubehör reinigen.

Hier auf einen Blick ein paar Punkte, die für eine regelmäßige Reinigung oder einen Waschvorgang des Bettzubehörs sprechen:

1. Allergiker, die Probleme mit Hausstaub und Milben haben, sollten ihre Matratzen und auch den Rest des Bettes regelmäßig waschen und reinigen, um die Allergieschübe zu minimieren. Der Waschvorgang tötet ab 60 Grad alle Überreste der Milben ab und entfernt so auch Keime.

2. Ist unser Bett gelüftet, ist die Matratze sauber und wir schlafen besser. Dafür muss unsere Umgebung nicht unbedingt steril sein. Aber hin und wieder die Matratze samt Zubehör wie Matratzenbezüge oder Unterbetten zu waschen und zu reinigen verhilft uns zu einem wohligeren Gefühl und zu einer besseren Umgebung für einen guten Schlaf.

3. Mit Matratze und Zubehör ist es wie mit jedem anderen Möbelstück: behandeln wir es pfleglich, behält es länger seine Qualität bei. So schaffen regelmäßiges Reinigen und Waschen die perfekte Basis, um lange Freude am eigenen Bett zu haben.

Ein Tipp zuletzt

Wem es zu umständlich ist, die komplette Matratze zu reinigen, der sollte einen Matratzenbezug verwenden. Dieser lässt sich in der Waschmaschine waschen und sorgt so für Hygiene und für einen erholsamen Schlaf.

Ein Mensch verschläft in der Regel etwa ein Drittel seines Lebens, das bedeutet auch, eine Matratze wird nicht nur durch Herumwälzen strapaziert, sondern...
Die Wärme und Feuchtigkeit im Bett locken nicht nur Hausstaubmilben an, sondern fördern auch das Wachstum von Schimmelpilzen und anderen schädlichen...
Vielen von Ihnen ist wahrscheinlich gar nicht bewusst, welche Risiken mit der Zeit in einer Matratze lauern können. Es ist nicht damit getan, auf einer hochwertigen...
Eine Matratze wird nicht nur durch die Bewegungen des Schlafenden täglich strapaziert, sondern ebenso durch Verunreinigungen, die sich ohne Schutz mit der Zeit...
Viele Matratzen reagieren empfindlich auf Feuchtigkeit. Der große Umfang der Schlafunterlagen und die Textilstruktur nehmen Flüssigkeit auf und lagern sie tief...
Gute Matratzen von heute dienen nicht mehr einfach nur dazu, sein müdes Haupt zu betten. Vielmehr vermitteln moderne Liegeflächen ein Gefühl der...
Microfaser Bettwäsche ist sehr beliebt und das Material eignet sich sehr gut für Kissenbezüge, Deckenbezüge und Laken. Microfasern werden unter anderem aus Polyester, Nylon oder...
Es gibt viele Arten von Matratzenzubehör, meist handelt es sich dabei um Matratzenschutz-Produkte. Typisches Matratzenzubehör sind...
Wir kennen es alle, da setzen sich mit der Zeit feine Staubkörnchen, Hautrückstände oder auch Staub auf den Matratzen an...
Bei einem Hygieneartikel wie Bettwäsche kommt es ganz besonders auf die Pflege an. Denn hier sammeln sich mit der Zeit unangenehme Begleiter wie Schmutz, Schweiß und Milben, die zu...
Auf der Oberfläche einer Matratze lagern sich permanent Schmutzpartikel ab. Hauptsächlich handelt es sich dabei um abgestorbene Hautzellen und Ausscheidungen von Hausstaubmilben. Um die Matratze möglichst lange in einem hygienischen...
Ein neues und frisch gekauftes Kissen begeistert seine neuen Besitzer oft mit einer ganz besonderen Weichheit und Luftigkeit. So freut man sich abends...