Matratzenbezug als Milbenschutz

28.01.2016 07:30  Von:: Oliver

Ein Matratzenbezug als Milbenschutz ist optimal

Hausstaubmilben sind sehr lästige und vor allem ungebetene Schlafgäste, die keiner will, aber jeder hat. Selbst neuwertige und hochwertige Matratzen sind vor ihnen nicht sicher, denn sie tummeln sich schon nach kürzester Zeit in wirklich jeder Matratze und das millionenfach. Für viele Menschen sind diese Hausstaubmilben aber nicht nur lästig, sondern durchaus auch gefährlich. Denn wer bereits unter einer Allergie leidet oder anfällig für eine derartige Erkrankung ist, kann gerade im eigenen Bett in einer regelrechten Gefahrenzone liegen. Der Grund liegt in dem allergieauslösenden Kot, den die Milben zurücklassen und der durch unsere Schlafbewegungen seinen Weg in die Nähe unserer Atemwege findet, wo er eine Allergie auslösen kann. Hier kann beispielsweise ein Matratzenbezug als Milbenschutz auf einfache, aber effiziente Weise helfen.

Der Matratzenbezug als Milbenschutz ist ganz einfach anwendbar

Die in unserem Onlineshop für Matratzenschutz erhältlichen Matratzenbezüge unterscheiden sich in ihrer Materialbeschaffenheit sowie in ihrem Einsatzgebiet. Während die Bezüge aus Frottee und Lyocell für jedermann gut geeignet sind, überzeugen die Inkontinenzbezüge durch zusätzliche Funktionen und Produkteigenschaften, wie sie vor allem in der häuslichen Pflege von größter Wichtigkeit sind.

Wer seinen Matratzenbezug als Milbenschutz verwenden will, ohne auf die besondere Bettausstattung eines pflegebedürftigen Menschen achten zu müssen, kann mit einem Frottee- oder Lyocell-Bezug in jedem Fall für einen erhöhten und sicheren Schlafkomfort sorgen. Der entsprechende Matratzenbezug als Milbenschutz umhüllt die komplette Matratze, sodass die Hausstaubmilben einfach keine Chance haben, sich im Inneren der Liegefläche festzusetzen, denn das engmaschige Gewebe des Matratzenbezuges lässt auch keine Hautpartikel durch, sodass den eventuell vorhandenen Milben in der Matratze regelrecht die Nahrungsgrundlage entzogen wird.

Pflegeleichter Matratzenbezug als Milbenschutz

Durch den rundum verlaufenden Reißverschluss kann man den Matratzenbezug als Milbenschutz nicht nur leicht aufbringen, sondern ebenso einfach auch von der Liegefläche wieder abnehmen, um ihn zum Beispiel bei bis zu 60°C zu waschen. Dadurch lassen sich anhaftende Hautpartikel ebenso leicht entfernen, wie die meisten Verschmutzungen sowie schlechte Gerüche oder Feuchtigkeitsrückstände.

Neben dem passenden Matratzenbezug als Milbenschutz bieten wir von Matratzenschutz24.net aber auch andere Arten des Schutzes, der Ihre Matratze vor Verschmutzung, mechanischen Abrieb oder auch Feuchtigkeit schützt und Ihnen ihren wohlverdienten Schlaf garantiert.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.