Matratzenbezug farbig

12.07.2014 07:45  Von:: Oliver

Passende Artikel

Ein Matratzenbezug farbig kann vielfältig eingesetzt werden

Bringe Farbe in mein Leben, dies ist eine schöne Devise, also warum nicht auch unter dem Bettlaken. Immer nur alles in Weiß, ist nicht jedermanns Sache, daher geht der eine oder andere dazu über, auch seinen Matratzenbezug farbig zu gestalten. Zumal Bettwäsche und Matratzenbezug Ton in Ton sehr edel aussehen kann. Ebenso kann es sich in einer Großfamilie als zweckmäßig erweisen, die Betten der Kinder und der Erwachsenen mit verschieden farbigen Matratzenbezügen zu unterscheiden. Natürlich ist Farbechtheit Voraussetzung, denn um die Matratzenbezüge hygienisch rein zu halten, sollten alle Matratzenbezüge bei 60 °C waschbar sein.

Die Matratzenbezug-Onlineshop-Welt ist voller Farben

Der Gedanke, weiße Bezüge selbst einzufärben, löst sich sofort in Wohlgefallen auf, sobald entdeckt wird, dass ein jeder Matratzenbezug farbig bestellt werden kann. Denn, wenn es schon möglich ist, die Bezüge nach Maß anfertigen zu lassen, ist es ein Leichtes dies mit der Lieblingsfarbe zu verbinden. Außerdem nehmen Mischgewebe, wie z. B. Frottee, Textilfarbe besonders gut an. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Matratzenbezug zusätzlich über einen speziellen Nässeschutz verfügt, der vor allem bei Kleinkindern erforderlich sein könnte. Also schnell bestellen, denn alles kommt ohne Versandkosten direkt nach Hause.

Bezüge garantieren lange Lebensdauer für Matratzen

Ob nun der Matratzenbezug farbig oder weiß gewünscht wird, er hilft auf jeden Fall die Matratze zu schonen, d. h., es wird auf lange Sicht Geld gespart. Bedeutsam ist auch der gesundheitliche Aspekt. Da mit der regelmäßigen Wäsche, Hautschuppen und Milben stark reduziert werden. Ein Kriterium, worüber sich Allergiker besonders freuen dürfen, weil auf diese Weise Asthmaanfälle oder Hautekzeme erst gar nicht aufkommen.

Ob groß oder klein, doch ein Matratzenbezug muss es sein

Egal welche Matratzengröße oder ob der Matratzenbezug farbig ist, das Auf- und Abziehen des Bezugs auf die Matratze ist schnell zu bewerkstelligen. Denn alle Bezüge, ob aus Frottee oder Lyocell, haben einen Reißverschluss. So ist es kein großer Akt in kontinuierlichen Abständen das Nötige zu tun. Es bietet sich dabei geradezu an, auch gleich die Matratze gut zu lüften und dann zu drehen, um das Durchliegen an einer Stelle zu vermeiden. Mit der Beachtung der Tipps wird mit diesen Qualitätsbezügen ein stets erholsamer Schlaf gefördert und das Budget klein gehalten.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.