Matratzenschoner 200x80

25.08.2015 08:00  Von:: Marcel

Matratzenschoner 200x80 sind nicht nur bei Inkontinenz sinnvoll

Menschen, die unter Inkontinenz leiden, verschweigen dieses Leiden meist. Inkontinenz Ist schließlich kein Thema über das man bei einem Kaffee mit Freunden oder in der Pause mit Kollegen reden möchte. Dabei betrifft Inkontinenz mehr Menschen als man allgemein denken würde. Inkontinenz ist kein Problem alter Menschen, denn sie kann jeden treffen. Schon Jugendliche und junge Erwachsene können davon betroffen sein. Das Problem ist, dass sie nicht gesteuert werden kann. Und während Sie im Bett liegen und schlafen, können Sie wenig später schon in einem nassen Bett aufwachen. Dies ist dann mit viel Arbeit verbunden. Die Bettwäsche muss gewechselt werden, die Matratze gesäubert und getrocknet werden - all das braucht viel Zeit und vor allem Nerven. Um es Betroffenen leichter zu machen, gibt es spezielle Matratzenschoner 200x80, die bei Inkontinenz zum Gebrauch kommen.

Wasserfeste Matratzenschoner 200x80

Der wasserfeste Matratzenschoner 200x80 hat eine spezielle Beschichtung, die Flüssigkeiten jeder Art daran hindert, in die Matratze zu gelangen. Die Flüssigkeit wird aufgenommen, aber nicht an die Matratze weitergegeben. So können Sie bei Bedarf den Matratzenschoner waschen, müssen aber nicht gleich das ganze Bett säubern. Der wasserfeste Matratzenschoner 200x80 verhindert so eine Bildung von Flecken und unangenehmen Gerüchen, die sich andernfalls in der Matratze festsetzen. Matratzenschoner können ganz unterschiedlich aussehen. Denn zu den Matratzenschonern gehören Matratzenauflagen, Matratzenunterlagen und Matratzenbezüge. Letztere werden wie eine zweite Haut um die Matratze gezogen. Mit einem Reißverschluss verschlossen kann so nichts von außen nach innen dringen.

Der Vorteil eines Matratzenbezuges

Auf der Oberseite schützt der Bezug vor Flüssigkeiten und Schmutz, und an der Unterseite schützt er vor Staub und Kälte, die von unten ins Bett dringen können. Das schützt nicht nur die Matratze, sondern gleichzeitig auch Ihren Schlaf. Denn eine geschützte Matratze sorgt für ein Wohlgefühl und erhält so die ursprüngliche Qualität der Matratze. Das verhindert, dass Sie nach kurzer Zeit eine neue Matratze benötigen. Matratzenbezüge gibt es ebenfalls für Menschen mit Inkontinenz, sodass auch diese nicht nur rutschfest, sondern auch wasserdicht sind. Wenn Sie den Bezug waschen wollen, können Sie diesen schnell und leicht entfernen. Dank der passenden Größe passt der Matratzenschoner genau zur Matratze - für optimalen Schutz, egal welchen Teil der Matratze Sie schonen wollen.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.