Matratzenschutz 190x190

28.09.2015 12:00  Von:: Marcel

Matratzenschutz 190x190 eignet sich auch für Allergiker

Ein passender Matratzenschutz 190x190 ist zwar nicht nur für Allergiker der optimale Bettgenosse, doch gerade bei Ihnen ist ein richtiger Schutz unerlässlich. Denn wer vor allem durch die Hausstaubmilben, die millionenfach die Betten dieser Welt bevölkern, allergisch reagiert und jeden Morgen mit tränenden Augen aufwacht, wird wissen, wovon die Rede ist.

Wie der Matratzenschutz 190x190 vor Milben schützen kann?

Ungebeten und unerwünscht bevölkern die Hausstaubmilben unsere Betten. Sie sitzen im Inneren der ansonsten hochwertigen Matratzen und finden dort ein ideales Umfeld vor. Eigentlich wie im Schlaraffenland müssen sich diese kleinen Plagegeister fühlen, denn wir selbst sorgen mit unserer Körpertemperatur für feuchte Wärme und füttern diese Tierchen auch noch, indem wir jede Nacht kleinste Hautpartikel verlieren. Diese rieseln dann durch das Material der Matratze bis ins Innere und bilden dort die Nahrungsgrundlage für Hausstaubmilben. Wer jedoch Nahrung zu sich nimmt, muss diese auch auf irgendeinem Weg wieder ausscheiden. Das ist bei den Milben nicht viel anders als bei uns. Doch gerade diese Kotrückstände sind es, die bei betroffenen Personen eine Allergie auslösen können. Denn ebenso, wie unsere Hautpartikel in die Matratze eindringen, können auf umgekehrtem Wege Kotrückstände nach außen und in die Nähe unserer Atemwege gelangen. Ein Kreislauf, den man grundlegend nur mit dem entsprechenden Matratzenschutz 190x190 unterbrechen kann. Denn der aufgebrachte Schutz in Form einer Matratzenauflage und Matratzenunterlage oder eines Rundumbezuges verhindert, dass die feuchte Wärme und unsere Hautpartikel in die Matratze und damit zu den Milben vordringen können.

Pflegeleicht und vorteilhaft – der Matratzenschutz 190x190

Eine Matratze zu reinigen stellt sich eher schwierig dar. Einen Matratzenschutz 190x190 hingegen können Sie ganz einfach reinigen, indem Sie ihn, ähnlich wie die Bettwäsche selbst, von der Matratze abziehen und in der Waschmaschine bei 60° C oder 90° C waschen. Damit entfernen Sie nicht nur schlechte Gerüche, sondern auch Rückstände von Hautpartikeln oder Ausscheidungen von Hausstaubmilben. In unserem virtuellen Fachmarkt für Matratzenschutz finden Sie zudem noch andere Produkte, die vor allem für Allergiker interessant sind. Rund um Encasing zum Beispiel finden Sie viele Artikel, die Ihre Bettstatt optimal ausstatten.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.