A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Perkal

Was ist Perkal?

Als Perkal wird ein oft aus Baumwolle hergestelltes Gewebe bezeichnet, das in Leinwandbindung gewebt wird. Die Bezeichnung Perkal stammt aus dem Persischen und geht zurück auf das Wort pargalah, das auf Deutsch so viel wie Tuch bedeutet. Perkal ist ein mittelschweres und feinfädiges Gewebe mit glatter Oberfläche, das ein angenehm kühlendes Gefühl vermittelt.

Der Stoff, der nicht immer aus reiner Baumwolle besteht, sondern teilweise auch als Mischgewebe oder aus Polyester hergestellt wird, ist sehr luftdurchlässig, atmungsaktiv und hautsympathisch und zeichnet sich durch seine Langlebigkeit und seine Strapazierfähigkeit aus. Perkal ähnelt ein wenig dem Satin, ist jedoch etwas fester und nicht ganz so anschmiegsam. Perkal hat außerdem im natürlichen Zustand eine matte Oberfläche, durch Veredelung kann jedoch auch ein glänzender Perkal hergestellt werden.

Was ist Perkal?

Für diese Produkte wird Perkal verwendet

Aus Perkal wird häufig Kleidung wie Blusen, Hemden oder Kinderkleidung hergestellt und auch Heimtextilien werden oft aus dem strapazierfähigen Gewebe hergestellt. Nicht zuletzt aufgrund seiner hohen Saugfähigkeit, der Atmungsaktivität und der Luftdurchlässigkeit ist Perkal aber auch ideal für die Herstellung leichter Sommerbettwäsche geeignet. Auch Decken und Kissen werden oft aus Perkal hergestellt. Da Perkal sehr feinfädig ist und sehr dicht gewebt wird, eignet sich das Gewebe sehr gut für farbenfrohe und intensive Druckdesigns.

Daunenperkal

Eine Besonderheit bildet der Daunenperkal, ein Einschüttstoff, der mit Daunen gefüllt und zu Bettdecken oder Kissen verarbeitet wird. Einschüttstoffe verfügen wie Federleinen über eine dichte Struktur und durch die Verwendung von Daunenperkal wird sichergestellt, dass auch feinste Daunen nicht aus dem Bezugsstoff herauskommen.

Mako-Perkal

Ist von Mako-Perkal die Rede, ist ein besonders hochwertiger Perkal gemeint, der aus ägyptischer Baumwolle gewebt wurde. Ägyptische Baumwolle gehört zu den hochwertigsten und wertvollsten Baumwollarten der Welt und von entsprechend hoher Qualität ist auch der Mako-Perkal.

Perkal ist pflegeleicht und Bettwäsche aus Perkal sollte auf links gewendet bei 60° C mit Waschmitteln ohne optische Aufheller gewaschen werden.