Matratzenunterlage 160x200

11.12.2014 09:45  Von:: Marcel

Matratzenunterlage 160x200: perfekter Matratzenschutz zum kleinen Preis

Viele Menschen denken an den Schutz ihrer Matratze meist nur von der Oberseite. Da geht es zum Beispiel um den Schutz vor Feuchtigkeit, Verunreinigung und der richtigen Liegeposition. Doch wie sieht es mit der Unterseite der Matratze aus? Ist diese bei Ihnen optimal geschützt? Wie kann man beispielsweise die Abnutzung durch den Lattenrost verhindern?

Eine Matratzenunterlage 160x200 schützt genau da, wo es drauf ankommt

Zu einem kompletten Bett gehört neben einer guten und den individuellen Ansprüchen angepasste Matratze auch ein Lattenrost. Dieses verhindert das Durchhängen der Liegefläche, gibt Stabilität und Halt. Doch durch den direkten Kontakt der Matratze mit dem Lattenrost kann es zu vorzeitiger Abnutzung kommen, die der Liegefläche nicht wirklich gut tut. Durch das Scheuern der Matratze auf dem Lattenrost, welches durch die Bewegungen des Schlafenden entsteht, wird das textile Material der Liegefläche beschädigt. Damit kann die Langlebigkeit der Matratze nicht garantiert werden. Hinzu kommt der Nachteil, dass Staub, Bakterien und Hausmilben zum Beispiel fast ungehindert und sehr tief in die Liegefläche eindringen können. Das zieht vielleicht neuerliche Allergieanfälle nach sich oder kann zu gesundheitsgefährdenden Reaktionen führen. Eine speziell entwickelte und gefertigte Matratzenunterlage 160x200 kann genau für diese Punkte Abhilfe schaffen, denn sie liegt genau an den Stellen, an denen es zu diesen Abnutzungserscheinungen führt. Wie der Name schon verrät wird diese Unterlage unter die Matratze und direkt auf den Lattenrost gelegt. Damit schafft man eine regelrechte Schutzschicht an der Unterseite der Matratze.

Matratzenunterlagen 160x200 cm sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Je nach den persönlichen Ansprüchen und individuellen Bedürfnissen kann man zwischen herkömmlichen Matratzenunterlagen 160x200 wählen, die es bei Matratzenschutz24 in unterschiedlichen Qualitätsstandards und Materialbeschaffenheit gibt, wie zum Beispiel die Breco-Lux Unterlage. Doch auch Noppenschoner oder Rundumbezüge schützen Ihre Matratze an der Unterseite. Neben den vorteilhaften Eigenschaften des Schutzes vor Verunreinigung und Abnutzung bieten diese Unterlage zudem noch den Vorteil, dass die durch die Körperwärme entstehende Feuchtigkeit im Bett nicht in der Matratze verbleibt, sondern durch die gute Belüftung, die solche Unterlagen bieten, abgeleitet wird. Damit kann immer ein gesundes Bettklima garantiert werden, welches maßgeblich an einem erholsamen und gesunden Schlaf beteiligt ist.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.