Matratzenunterlage 160x210

20.12.2014 07:30  Von:: Marcel

Matratzenunterlage 160 x 210 : denn Matratzen müssen von allen Seiten geschützt werden!

Gute Matratzen sollen uns einen erholsamen und gesunden Schlaf bescheren. Sie werden nach den neuesten technischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt und gefertigt. Doch jede noch so gute Matratze, die qualitativ sehr hochwertig ist, wird tagtäglich Belastungen ausgesetzt, die unter Umständen die Langlebigkeit stark beeinflussen können. Dafür ist es mittlerweile zur Regel geworden, die Matratze vor Einflüssen wie Verschmutzung, Feuchtigkeit und Abnutzung zu schützen. In den meisten Fällen wird dieser Schutz aber sehr oft nur von oben betrachtet. Dabei kommt aber der Unterseite der Liegefläche eine ganz andere Bedeutung bei den Schutzmaßnahmen zu, denn dort unterliegt die Matratze einer enormen Belastung.

Der Schutz der Matratze muss auch an der Unterseite stattfinden

Eine enorme Belastung trifft die Matratze an der Unterseite, nämlich dort, wo die Liegefläche auf dem Lattenrost aufliegt. Dieser Punkt wird oft unterschätzt. Doch durch die Schlafbewegungen, die sich auf die Matratze übertragen, scheuert die Liegefläche immer auf dem Lattenrost. Das führt dazu, dass das Material der Matratze stetig abgenutzt wird, bis hin zur regelrechten Beschädigung der Matratze. Es entstehen Risse im textilen Obermaterial der Matratze, durch die besonders Keime, Staub und Feuchtigkeit sehr tief in die Matratze eindringen können. Schnelle und einfache Abhilfe kann eine Matratzenunterlage 160x210 bieten. Diese Unterlage wird, wie der Name schon sagt, unter die Matratze und direkt auf den Lattenrost gelegt. Damit liegt die Matratze nicht mehr direkt auf dem Lattenrost auf und kann dadurch nicht mehr darauf entlang scheuern und beschädigt werden.

Matratzenunterlage 160x210 ist in jedem Fall hygienisch und leicht zu handhaben

Diesen Matratzenschutz gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Matratzenunterlagen 160x210 cm sind als Noppenschoner oder als Breco-Lux Unterlage in unserem Onlineshop erhältlich. Doch auch ein Rundumbezug kann die Matratze an der Unterseite optimal schützen. Nicht nur Allergiker begrüßen es, wenn durch eine aufgelegte Matratzenunterlage 160x210 cm der Staub, der unter dem Bett schwebt, nicht mehr durch den Lattenrost in die Liegefläche eindringen kann. Weiterhin ist es sehr vorteilhaft, eine Matratzenunterlage 160x210 zu benutzen, denn die durch den Schlaf entstehende Feuchtigkeit kann durch eine Unterlage gut abgeleitet werden und es können keine Stockflecken auf der Matratze entstehen, die gesundheitsgefährdend sein können.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.