Was ist ein Queensize / Kingsize Bett? – Größe (in cm), Unterschied & Co.

start_kingsize-und-queensize

Je breiter ein Bett, desto besser schläft man darin - jedenfalls fühlt es sich so an, wenn man wie ein König oder eine Königin mit ausgebreiteten Armen auf der Matratze lümmeln kann. Bettenhersteller und Hotels nutzen für die Beschreibung der Bettenbreite die unterschiedlichsten Begriffe. Wir erklären in diesem Beitrag, was Sie unter den verbreiteten Angaben “King Size” und “Queen Size” zu verstehen haben. Außerdem erfahren Sie, welches Bett sich für Ihre Bedürfnisse am besten eignet - denn breit ist nicht gleich breit!

King Size und Queen Size: Was ist das?

Die Begriffe “King Size” und “Queen Size” stammen aus dem US-amerikanischen Sprachgebrauch und beschreiben die Breite und Länge von in den USA gebräuchlichen Doppelbett-Matratzen. Die Maße von Kingsize- und Queensize-Matratzen orientieren sich dabei ursprünglich am amerikanischen Boxspringbett. Dieses besteht aus zwei getrennten Boxspring-Kästen, die mit Holz umrahmt sind und Sprungfedern enthalten. Darauf liegen dann entweder zwei getrennte Matratzen oder eine sehr breite, die das gesamte Bettgestell bedeckt. Obendrauf gehört beim klassischen Boxspringbett noch ein Topper, der bei amerikanischen Modellen oft bereits als Schaum-Schicht in die Matratze integriert ist.

Seit das Boxspringbett aus den USA nach Europa gekommen ist, werden hierzulande auch vermehrt die Größenangaben “King Size” und “Queen Size” verwendet, ohne dass dabei klar ist, welche Maße damit gemeint sind. Häufig sind die Standardmaße in Deutschland noch etwas großzügiger kalkuliert als in den USA. Bei uns sind Doppelbetten mit 2 m Breite bereits etwas breiter als das amerikanische Kingsize-Bett, werden jedoch oft dennoch so bezeichnet, um den Luxus und das besondere Liegegefühl herauszustellen.

King Size Bett Größe

Die “königlichen” Abmessungen eines Kingsize-Betts sind variabel, es gibt keine offizielle Richtlinie oder gar DIN-Norm dafür. Allgemein kann man davon ausgehen, dass ein Kingsize-Bett außergewöhnlich breit und komfortabel ist. In der Regel haben Kingsize Betten Maße von mindestens 1,90 m Breite und 2 m Länge. Häufig findet man aber auch Betten in Überlänge und mit Extrabreite unter dem Namen King Size, was dann einfach die besonders großen Abmessungen beschreibt.

King Size Bett

In den USA haben King Size Betten die Standard-Abmessungen von 76 x 80 Inch. Dies entspricht umgerechnet 1,93 x 2,03 m. Für ein solches Bettgestell finden Sie auf dem europäischen Markt nur sehr schwer eine Matratze, geschweige denn passende Bettwaren und Matratzenauflagen.

Tipp: Wir fertigen auf Wunsch gern maßgenaue Matratzen und Topper für unsere Kund*innen an!

Queen Size Bett Größe

Das Queensize-Bett gilt als die kleinere Schwester des King Size Bettes und ist ein wenig schmaler. Königinnen schlafen in den USA auf einer Fläche von 60 x 80 Inch, was Abmessungen von 1,52 x 2,03 m entspricht. Damit ist ein Queensize-Bett etwas schmaler als ein in Deutschland gebräuchliches Doppelbett von 1,60 x 2 m, aber breiter als das kleinere Standardmaß von 1,40 x 2 m. Allgemein werden in Europa alle Doppelbetten als Queensize beschrieben, die kleiner als das Kingsize-Bett sind. Darunter fallen auch Bezeichnungen wie Französisches Bett, Twin Size usw., obwohl diese wiederum eigene Größenvorgaben mit sich bringen.

Die richtige Matratze finden

Andere Bettgrößen für 2 Personen

Der allgemeine Begriff “Doppelbett” beschreibt nur ungenau, welche Maße das jeweilige Bett im Einzelnen hat. Vor allem in der Breite gibt es die verschiedensten Standards. Nicht alle sind auf dem deutschen Markt verbreitet, aber spätestens auf Reisen innerhalb Europas werden Sie auf diese Namen stoßen.

Gängige Bettengrößen

Twin Size

Achtung, Verwechslungsgefahr! Unter einem Twin Size Bett (wahlweise auch als Single Bett bezeichnet) versteht man in den meisten Hotels und Unterkünften kein Doppelbett. Vielmehr wird hiermit angezeigt, dass in dem Zimmer zwei (recht schmale und kurze) Einzelbetten stehen, die sich auf Wunsch zusammenschieben lassen. Das ist optimal, wenn Sie zum Beispiel mit einem guten Freund, einer Kollegin oder einem Verwandten zusammen auf Reisen sind und zwar gern das Schlafzimmer, aber nicht das Bett teilen wollen. (Wenn Sie es sich anders überlegen, kann man immer noch die Betten zusammenschieben…)

In deutschen Hotels haben Twin Size Betten normalerweise eine Breite von 90 oder 100 cm und eine Länge von 2 m. In den USA sind Twinsize Betten deutlich kürzer, wobei es auch noch Twin Extra Long Betten mit einer Länge von 2,03 m für sehr große Menschen gibt. In Großbritannien schließlich hat ein Twin Bed die Maße 0,90 x 1,90 m. Im Vergleich dazu hat das Small Single Bed nur 75 cm Breite. Am bequemsten schläft man als Alleinreisende*r in britischen Hotels in einem Twin Room mit Small Double Bed, das dann 1,20 x 1,90 m misst.

Französisches Bett

Auch unter dem wohlklingenden Namen “Grand Lit” bekannt, sind Französische Betten im allgemeinen Sprachgebrauch schlicht Doppelbetten mit einer durchgehenden Matratze und einer ebenso durchgehenden Bettdecke. Dies und die damit fehlende Besucherritze ist das Hauptmerkmal des Französischen Bettes, das im etwas puritanischen Deutschland gleichbedeutend mit der sinnlichen französischen Lebensart, dem “savoir vivre” steht. Für unsere Gewohnheiten sind Französische Betten allerdings ziemlich schmal, das Original misst nur knapp 1,40 bis 1,50 m in der Breite und hat eine Länge von 1,90 m. Damit kann es als Zwilling des amerikanischen Queen Size Bettes gelten, das fast dieselben Maße hat. In einem Französischen Bett mit durchgehender Matratze finden Liebespaare, die gern aneinander gekuschelt schlafen, ausreichend Platz und Zweisamkeit. Wer allerdings an breitere deutsche Doppelbetten oder amerikanische Kingsize-Betten gewohnt ist, der wird eine unbequeme Nacht haben.

Doppelbett mit einer Bettdecke

Familienbett

Dass alle Familienmitglieder zusammen im selben Bett schlafen - wenigstens solange die Kinder noch klein sind -, ist hierzulande noch ein relativ junger Trend. Nach dem Ansatz des Attachment Parenting, das dem Bonding durch Körperkontakt zwischen Kind und Eltern eine auch langfristig sehr entwicklungsförderliche Wirkung zuschreibt, entscheiden sich immer mehr junge Eltern für das Co-Sleeping im Familienbett. Je nachdem, wie viele Kinder bis zu welchem Alter mit im Familienbett schlafen sollen, variieren die Maße für Familienbetten, vor allem in der Breite. Zwischen Standard-Doppelbetten von 2 m Breite bis zu selbstgebauten Familienbett-Landschaften mit 3 m Breite und mehr gibt es alles. Je breiter ein Familienbett sein soll, desto eher bietet sich das Selberbauen an. Als Familienbett-Matratze empfehlen sich mehrere schmalere Matratzen. Sie können zum einen besser an die unterschiedlichen Liegebedürfnisse der Familienmitglieder angepasst werden (Stichwort Härtegrad), zum anderen machen sie die spätere Weiterverwendung im einzelnen Kinder- oder Jugendbett möglich.

Familienbett bauen

Kingsize und Queensize: Die Unterschiede

Kingsize und Queensize-Betten stammen aus den USA. Hier waren kürzere, schmalere Betten aus Kostengründen für lange Zeit üblich, vor allem in Hotels. Etablissements, die etwas auf sich hielten, führten schließlich extragroße Betten ein, um ihren Kund*innen mehr Luxus zu bieten. Die Bezeichnungen King Size und Queen Size sollen ganz bewusst an den (europäischen) Adel erinnern, den man in wohlhabenderen Kreisen Nordamerikas gern nachahmte (oder von den man abstammte). Ganz allgemein kann man sagen: Mit einem Kingsize-Bett können Sie nichts falsch machen, wenn Sie gemütlich und luxuriös zu zweit schlafen können. Familien mit kleinen Kindern bekommen hier auch problemlos den Nachwuchs mit unter; zumal die durchgehende Matratze des King Size Bettes keine nervige Ritze in der Mitte hat.

Kingsize und Queensize Betten im Hotel

Sie wollen ein Hotel buchen und genau wissen, wie breit Ihr Bett sein wird? Dann heißt es genau hinsehen, denn viele Hotelbuchungsseiten verwenden sehr spezielle Begriffe, um ihre Betten zu beschreiben. Die folgende Übersicht beschreibt die gängigen Bettenmaße in amerikanischen und britischen Hotels - Unterkünfte in anderen Ländern könnten wieder andere Begriffe verwenden.

Hinweis: Denken Sie daran, dass alle Doppelbetten in den USA mit einer durchgehenden Bettdecke versehen sind - daran müssen sich deutsche Paare oft erst gewöhnen.

Name Bettenart Maße in Metern Platz für
King Size / Eastern Style (USA) Doppelbett 1,93 x 2,03 zwei Personen (bequem)
California oder Western King Size schmaleres Doppelbett 1,83 x 2,13 zwei (große) Personen
Queen Size schmales Doppelbett 1,52 x 2,03 eine Person (bequem)
King Size (Großbritannien) schmales Doppelbett 1,52 x 2,0 eine Person (bequem)
Französisches Bett breites Einzelbett 1,40 x 2,0 eine Person (bequem)
Twin Size, Single Size zwei separate Einzelbetten je 0,99 x 1,91 je eine (kleine) Person
Twin Size XL zwei separate Einzelbetten je 0,99 x 2,03 je eine Person
Full Size Bed/ Double Size Bed breites Einzelbett 1,37 x 1,91 eine (kleine) Person

Kaufberatung: Welche Bettgröße ist die richtige?

Sie wollen für Ihr Schlafzimmer ein neues Bett kaufen und überlegen, welche Abmessungen für Sie am besten geeignet sind. Auf dem Markt gibt es die verschiedensten Größen für Betten, Matratzen und Bettwaren. Eine Entscheidung zieht die nächste nach sich: Für ein schickes amerikanisches Queensize-Boxspringbett finden Sie in deutschen Bettgeschäften kaum passende Topper, Spannbettlaken oder Bettwaren. Extrabreite Betten brauchen extrabreite und damit oft teurere Bettdecken und Bettwäsche. Nicht zuletzt ist auch die Frage wichtig, wie viel Platz das Schlafzimmer für ein Bett überhaupt bietet - und Sie selbst sollten sich soweit kennen, um Ihren eigenen Platzbedarf beim Schlafen zu kennen.

Ist ein Kingsize Bett optimal für mich?

Ein Kingsize-Bett gehört mit zu den größten und luxuriösesten Betten, die man auf dem Markt findet. Die Abmessungen von 1,93 x 2,03 m sind für deutsche Bettenhändler eher ungewöhnlich, wobei Bettwäsche für die Standardmaße von 2 x 2 m gewöhnlich auch für Kingsize-Betten passt. Kingsize-Betten brauchen genügend Platz, um im Schlafzimmer optisch einen guten Eindruck zu machen. Rings um das Bett sollten jeweils mindestens 50 cm Platz frei bleiben, gern mehr. Ist Ihr Schlafzimmer dafür groß genug?

Schlafzimmer einrichten

Kingsize-Betten bieten genügend Schlaffläche für zwei Personen, oder sogar für ein Baby dazwischen. Klassische Kingsize-Betten haben eine durchgehende Matratze - das ist nicht unbedingt optimal für Paare mit unterschiedlichen Schlafbedürfnissen oder Körpergewichten. Eine*r steckt dabei immer zurück, weil die Matratze zu weich oder zu hart ist. Wenn möglich, sollten Sie ein King Size Bett mit zwei getrennten Matratzen kaufen, damit Sie beide die perfekte Schlafunterlage haben. Den Ritz zwischen den Matratzen können Sie einfach mit einem Matratzenkeil ausfüllen, sodass er nicht mehr stört.

Ist ein Queensize Bett perfekt für mich?

Schlafen Sie allein oder lieben Sie es, sich nachts eng an Ihre Partnerin oder Ihren Partner zu schmiegen? Dann ist ein schmaleres Queensize Bett das geeignete Modell für Sie. Als Single schlafen Sie auf 1,52 m Breite luxuriös. Hat Ihr (deutsches) Queensize Bett eine Breite von 1,60 m, finden Sie auch zu zweit genug Platz darin, ohne sich nachts in die Quere zu kommen. Das Queen Size Bett hat den Vorteil, dass es auch in kleinere Schlafzimmer hineinpasst und optisch immer eine gute Figur macht.

Einrichtung des Schlafzimmers

Passende Matratzen für Kingsize und Queensize

Wie schon erwähnt, haben die amerikanischen Größen für Kingsize und Queensize auf dem deutschen Markt oft keine exakte Entsprechung. Stammt Ihr Bett tatsächlich aus den USA, sollten Sie vorher genau recherchieren, wo Sie passende Matratzen, Topper und Bettlaken für die “unrunden” Inch-Maße herbekommen. Deutsche Kingsize- oder Queensize-Betten sind dagegen in der Regel an die Standardmaße für Matratzen angelehnt.

Gängige Queensize-Matratzengrößen Gängige Kingsize-Matratzengrößen

Auf Wunsch können wir für Ihr amerikanisches Kingsize oder Queensize Bett Matratzen und Topper in den exakt passenden Abmessungen zuschneiden. Sprechen Sie dazu gern unsere Kundenberatung an!

Bettwaren kaufen für Kingsize und Queensize

Wenn Sie für Ihr Kingsize-Bett die passenden Bettwaren kaufen, brauchen Sie die Abmessungen 1,80 x 2 m oder 2 x 2 m. Messen Sie vorher unbedingt nach, welche Maße besser passen, damit Bettlaken und Bettbezüge faltenfrei sitzen und nicht verrutschen. Für Queen Size Betten benötigen Sie Bettwäsche und Bettlaken in der Größe 1,40 x 2 m bis 1,60 x 2 m. Spezielle Bettwaren in den Queensize-Maßen 1,52 x 2,03 m werden Sie bei deutschen Bettwarenhändlern jedoch nicht finden.

Haben Sie die passende Bettgröße für sich gefunden? In unserem Shop haben Sie eine breite Auswahl an Bettdecken, Spannbettlaken und Matratzenschonern für jegliche Doppelbett-Maße.

zu unseren Bettwaren

Zusammenfassung

Egal, ob es um den Kauf eines neuen Bettes geht oder um die Buchung des passenden Hotelzimmers: Bezeichnungen wie Kingsize und Queensize bringen uns schnell durcheinander. Zwar gibt es keine offiziellen Festlegungen, welche Maße exakt für die beiden Doppelbett-Typen gelten. Man kann aber auf jeden Fall davon ausgehen, dass amerikanische Kingsize-Betten sehr breit und luxuriös sind, während Queensize etwas schmaler daherkommt. Auf dem deutschen Markt entsprechen Kingsize-Betten den Maßen 2 x 2 m, während Queensize entweder 1,60 m oder 1,80 m breit sind. Für beide Doppelbett-Größen gibt es bei Matratzenschutz24.net eine breite Auswahl an passenden Matratzen, Toppern, Matratzenbezügen, Bettwaren und Bettlaken. Haben Sie Ihr King Size Bett oder Queen Size Bett von einem US-Händler gekauft, ist es oft trotzdem kein Problem, mit den leichten Abweichungen in den Maßen umzugehen. Unsere erfahrenen Kundenbetreuer*innen beraten Sie gern!

FAQ

Was ist größer, Kingsize oder Queensize?
Kingsize entspricht im US-amerikanischen Original den Abmessungen 1,93 x 2,03 m, während Queen Size mit 1,52 x 2,03 m deutlich schmaler ist. Auch wenn die Maße bei deutschen Kingsize und Queensize Betten nicht exakt mit den US-Vorbildern übereinstimmen, ist Kingsize immer (deutlich) breiter als Queensize.
Wie groß ist ein Kingsize Bett?
Im Original messen amerikanische King Size Betten 1,93 m x 2,03 m. Kaufen Sie Kingsize-Betten oder Matratzen in Europa, werden darunter oft auch Abmessungen von 1,80 x 2 m oder 2 x 2 m verstanden. Ein britisches Kingsize-Bett hingegen misst nur 1,52 x 2 m.
Was ist größer, Queen Size oder Doppelbett?
Ein amerikanisches Queen Size Bett misst 1,52 m in der Breite und ist damit schmaler als ein gängiges Doppelbett im deutschen Handel. Hierzulande messen Doppelbetten oder Ehebetten meist 1,60 m oder 1,80 m in der Breite. Es gibt aber auch schmalere Doppelbetten von 1,40 m Breite, die damit dann kleiner als ein Queen Size Bett sind.
Was ist ein California Kingsize Bett?
Unter einem California Kingsize Bett (auch Western King Size) versteht man ein etwas schmaleres Kingsize Bett, das dafür aber deutlich länger ist. Mit Abmessungen von 1,83x2,13 m finden in einem California Kingsize Bett zwei größere Personen bequem Platz.

Der Autor:

Oliver-Schramm-Chat-2

Oliver

„Schlaf ist für Menschen lebenswichtig. Im Schlaf entspannt und erholt sich der ganze Körper, das Immunsystem schöpft neue Kraft und die Seele verarbeitet Erlebtes. Wer nachts gut schläft, ist tagsüber fit und leistungsfähig."

Ähnliche Beiträge:

Matratzengrößen – Standard-Maße & Sonderformate im Überblick + Größen-Tabelle

Bekommen Sie hier einen Überblick über alle Matratzengrößen: Von normalen Standardmaßen bis zu Sondergrößen in Über- oder Unterlänge.

» Weiterlesen

Matratzenarten Vergleich – welcher Matratzentyp ist der beste?

Matratzenarten im Vergleich - Welcher Matratzentyp ist der beste & welche Unterschiede gibt es zwischen den Matratzenarten? Hier finden Sie alle Infos im Überblick!

» Weiterlesen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dir Gefällt unser Blog?

Wir würden uns freuen, wenn du eine Bewertung da lässt.