Sitzsack Bezug

24.04.2014 06:30  Von:: Marcel

Sitzsack Bezüge nach Wahl

Mit einem Sitzsack verhält es sich wie mit einem Kleidungsstück, Matratzenschonern oder Matratzenbezug. Sobald der Bezug dreckig ist, Flecken aufweist oder wieder hygienischer sein soll, muss er gewaschen werden. Da nicht der komplette Sitzsack in die Waschmaschine passt, und das Füllmaterial gar nicht erst gewaschen werden darf, ist der Bezug eines Sitzsacks in der Regel abnehmbar. Hierfür werden die Sitzsäcke so gefertigt, dass das Füllmaterial in einem inneren Bezug oder Kissen ist, und der äußere Bezug jederzeit abgenommen werden kann.

Vorteile des abnehmbaren Sitzsack-Bezugs

Der Vorteil des abnehmbaren Sitzsack-Bezugs ist aber nicht nur der, dass er regelmäßig gewaschen werden kann. Natürlich sind Hygiene und Sauberkeit ein wichtiger Faktor, der mit dem abnehmbaren Bezug beachtet wird. Dass es den Bezug für den Sitzsack aber noch in unzähligen Varianten gibt, hat einen weiteren Vorteil. Sie sind variabel, und können das Design immer wieder ändern, ohne jedes Mal einen weiteren Sitzsack kaufen zu müssen. Ihre Dekoration im Wohnzimmer ist im Sommer maritim gestaltet und in Blau gehalten? Kein Problem: ein Sitzsack-Bezug in Blau passt perfekt ins Bild. Oder Sie kaufen neue Möbel, und die bisherige Farbe des Sitzsackes passt nicht mehr dazu? Einfach einen neuen Sitzsack- Bezug kaufen, und schon passt die neue Farbe zu den neuen Möbeln. Die abnehmbaren Sitzsack Bezüge sorgen dafür, dass Sie flexibel sind. Sie entscheiden, welche Farbe sie haben wollen. So passt sich der Sitzsack dank der farblich unterschiedlichen Sitzsack Bezüge an Ihre Einrichtung und Ihre Bedürfnisse an.

Ein zweiter Sitzsack Bezug für den Notfall

Es empfiehlt sich aber auch, generell einen zweiten Bezug für den Sitzsack zu besitzen. Ist der benutzte Bezug für den Sitzsack in der Wäsche, dauert es ein bis mehrere Tage, bis dieser gewaschen, getrocknet und wieder einsatzbereit ist. Wer in dieser Zeit nicht auf den Sitzsack verzichten will, der kann in der Zwischenzeit einfach den zweiten Bezug für den SItzsack aufziehen, und schon steht der Benutzung nichts mehr im Wege. So können Sie spontan auf Flecken oder Schmutz reagieren. Den Bezug zu wechseln dauert keine zwei Minuten. Aber auch wenn ein Sitzsack-Bezug kaputt gehen sollte, haben Sie mit dem zweiten Bezug direkt Ersatz zur Hand, der Ihren Bedürfnissen entspricht, und so auch mehr Freude am Sitzsack schenkt.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.