Sitzsack für 2 Personen

01.04.2014 08:30  Von:: Marcel

Passende Artikel

Ein Sitzsack für zwei Personen

Wenn im Sommer die Nächte so warm sind wie ein sonniger Tag im Herbst, wenn nach dem Grillen die letzten Freunde und Familienmitglieder nach Hause gefahren sind, am Wochenende nach einer harten Woche Zeit ist sich auszuruhen, dann ist ein guter Platz zum Entspannen genau das Richtige. Allerdings taucht schnell das erste Problem auf: der Gartenstuhl ist unbequem, wer die Sterne betrachten will muss den Kopf schmerzhaft weit nach hinten strecken, und um mit dem Partner gemeinsam unter einer Decke gekuschelt in den Himmel zu schauen, ist selbst der Liegestuhl unbequem. Vor allem hat dieser einen weiteren Nachteil – die harte Lehne des Stuhls trennt Sie mit Ihrem Gegenüber, sodass ein zusammensitzen nur bedingt möglich ist. Was also tun, damit Sie den perfekten Platz für zwei Personen haben?

Auf der Suche nach dem perfekten Platz

Die Lösung ist einfacher als gedacht. Anstatt sich selbst mit Decken, Kissen und Co selbst etwas notdürftig zusammen zu basteln, schafft der Sitzsack für zwei Personen Abhilfe, und zwar in jeder Hinsicht. Der Sitzsack für zwei Personen ist besonders groß und beinhaltet mehr Füllmaterial als ein einfacher Sitzsack. Auch die Sitzsack Hülle ist fester verarbeitet. Schließlich wird der Sitzsack für zwei Personen ja auch doppelt beansprucht.

Vorteile des Sitzsacks für zwei Personen

Ein großer Vorteil des Sitzsacks für 2 Personen ist, dass sich der Sitzsack an jeden Körper anpasst. Egal ob Hohlkreuz, lange Beine, kleiner Kopf, Sie können im Sitzsack versinken. Die kleinen Kügelchen im Inneren des Sitzsacks passen sich Ihrem Körper an, egal ob im Liegen oder Sitzen. Das Tolle daran ist, dass Sie keinen Kompromiss mit dem Partner eingehen müssen. Denn selbst wenn er einen ganz anderen Körperbau hat – auf dem großen Sitzsack ist nicht nur Platz für Zwei – er ist auch bequem für zwei! Anstatt auf einer Decke auf dem harten Boden zu liegen, können Sie es sich zusammen gemütlich machen. Das heißt nicht, dass Sie unbedingt sitzen müssen. Der Sitzsack ist groß genug, um auf ihm liegen zu können. Dazu noch ein kühles Getränk oder eine kuschelige Decke, und der Abend ist perfekt. Natürlich können Sie den Sitzsack auch mit der besten Freundin, der Mutter oder Ihren Kindern teilen!


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.