Topper Matratzenauflage

10.03.2017 07:45  Von:: Elisabeth

Topper Matratzenauflage – oder wie Sie es auch nennen, Matratzenschutz ist ein MUSS

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Ihnen die Nutzung durch einen Matratzenschutz zugutekommt. Nicht nur die längere Lebensdauer Ihrer Matratzen als die üblichen 7 Jahre spricht dafür, sondern auch die Möglichkeit, mehr Liegekomfort zu erzielen. Egal ob Topper Matratzenauflage oder Rundumbezug, die unterschiedlichen Varianten und Materialien können Ihnen jeden Wunsch erfüllen. Doch in jedem Fall steht Ihre Gesundheit an erster Stelle, die ohne Matratzenschutz bereits ein Risiko von 50 % birgt, auf Dauer einen ungestörten Schlaf zu genießen. Der Grund für diese Einschätzung sind die Verunreinigungen, die jede Nacht als Feuchtigkeit, Schmutzpartikel und Milben im Matratzenkern eingelagert werden. Die feuchte Wärme im Bett im Verbund mit Schmutz bietet dann die ideale Grundlage für Entstehung von Schimmelpilz und Allergenen.

Ohne Topper Matratzenauflage oder Schonbezug gibt es kein Entrinnen

Die Folge sind Erreger, die Ihre Gesundheit mehr oder weniger beeinträchtigen können. Im ärgsten Fall ist es Asthma, weniger schlimm wäre Hautjucken oder Husten, was einer erholsamen Nacht bereits einen Strich durch die Rechnung machen kann. Hinzu käme noch schlechter Geruch, der von der Matratze ausgeht. Sind Sie der Meinung, dass regelmäßiges Lüften, Wenden und oberflächliches Reinigen der Matratze genügt, um die Verunreinigungen zu entfernen? Dann sind Sie sozusagen auf dem Holzweg, weil innen bleibt, was sich zu neuem Leben entwickelt hat. Dem ist nur eines zur Vermeidung entgegen zu setzen, nämlich Topper Matratzenauflage oder Schonbezug, welche eine hochwertige Qualität durch atmungsaktive, pflegeleichte Eigenschaften aufweisen.

Wahlweise natürliche oder synthetische Gewebe oder ein Mix aus beidem

Die Hersteller von Bettausstattungen haben alles gut durchdacht, damit jeder den Matratzenschutz bekommt, der seinem Geschmack entspricht. Aufgrund dessen sind Topper Matratzenauflage und Rundumbezug auf jeden Bedarf und jede Bettgröße abgestimmt. Ein adäquater Schutz für ein Kinder- oder Pflegebett wäre beispielsweise ein Inkontinenzbezug oder eine Matratzenauflage mit wasserundurchlässiger Beschichtung. Zu harte oder zu weiche Liegeflächen würden durch einen Topper aus Kalt- oder Viscoschaum ausgeglichen, um damit Rücken und Gelenke zu entlasten. Diese mehrfachen Funktionsweisen dieser Produkte sind unschlagbar, weil Sie außerdem Schutz und Komfort zu einem äußerst günstigen Preis erhalten. Erschwingliche Preise, die trotz der hohen Qualität für jeden Geldbeutel leistbar sind!

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.