Was ist eine Moltonauflage genau?

05.08.2017 09:00  Von:: Oliver

Was ist eine Moltonauflage und für wen macht diese Sinn?

Immer mehr Menschen sind sich dessen bewusst, dass die Matratze den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen angepasst sein sollte, damit sich ein gesunder und erholsamer Schlaf einstellen kann. Ebenso hat es sich mittlerweile herumgesprochen, dass ein passender Matratzenschutz das A und O ist, will man seiner Qualitätsmatratze ein längeres Leben garantieren. Denn Matratzenschutz von heute dient dazu, die Liegefläche vor Verunreinigungen, Feuchtigkeitsansammlungen und mechanischen Abrieb zu schützen. Angefangen von einfachen Matratzenunterlagen aus Nadelfilz über praktische Matratzenbezüge bis hin zu Topper und Moltonauflagen bietet der Markt im Bereich Matratzenschutz viele Varianten und Ausführungen, die sozusagen für jeden das Passende bieten. Doch was ist eine Moltonauflage genau und für wen macht diese Sinn?

contentbild_gross_45

Die Eigenschaften einer Moltonauflage

  • besteht zu 100% aus atmungsaktiver Baumwolle
  • sehr saugfähig und luftdurchlässig
  • ist ökologisch unbedenklich
  • kann Feuchtigkeit schnell und effektiv aus dem Bett abtransportieren
  • bei bis zu 95°C waschbar
  • nur bei niedrigen Temperaturen trocknergeeignet, wenn eine Silber-Ausrüstung inkludiert ist
  • sehr hautsympathisch
  • passend für alle Arten von Matratzen

So funktioniert eine Moltonauflage

Grundsätzlich steht auch eine Moltonauflage für einen optimalen Matratzenschutz. Das bedeutet in erster Linie also, dass eine Auflage aus Molton die Liegefläche davor bewahrt, dass sich Hausstaub und Hautpartikel durch das textile Gewebe der Matratze arbeiten können, um sich im Inneren festzusetzen. Von der anderen Seite betrachtet, können durch die Verwendung einer Moltonauflage keine Rückstände von Milben mehr nach außen dringen, um in die Nähe der Atemwege zu gelangen und dadurch weitere Allergieschübe auszulösen.

Wer seine Matratze mit einer solchen Auflage ausstattet hat zudem die Garantie, dass die durch die eigene Körpertemperatur entstehende Feuchtigkeit schnell nach außen abtransportiert wird, so dass zu jeder Zeit ein sehr gesundes und hygienisches Bettklima erhalten bleibt.

Zusätzlich aber verhindert diese Matratzenauflage, dass das textile Gewebe an der Oberseite der Liegefläche zu schnell abgenutzt wird. Man spricht dabei von einem mechanischen Abrieb, der sich ohne entsprechenden Matratzenschutz schnell in dünnem Gewebe oder gar zerfasertem Textilgewebe bemerkbar machen kann.

Befestigt wird die Moltonauflage mittels der praktischen Übereckgummis direkt auf der Matratze, so dass die Auflage nicht mehr verrutschen kann. Dadurch ist sie sehr leicht zu handhaben. Durch das verwendete Material ist diese Auflage zudem jederzeit auch bei hohen Temperaturen waschbar, da das Baumwollgewebe extrem robust ist.

Für wen eine Moltonauflage Sinn macht?

Man könnte diese Frage ganz allgemein für alle beantworten, indem man auf die Fähigkeiten der Moltonauflage hinsichtlich des Matratzenschutzes hinweist. Doch gerade ihre außergewöhnlichen Materialeigenschaften wiederum sind es, die diese Auflage ganz speziell für Allergiker interessant macht. Denn durch ihre hautsympathische Struktur, ihre Atmungsaktivität und ihre Wachbarkeit bei hohen Temperaturen unterstützt sie vor allem den gesunden Schlaf bei Menschen, die unter einer Hausstauballergie leiden.

Doch auch für Babys und Kleinkinder eignen sich Moltonauflagen durchaus sehr gut. Denn oftmals sind es gerade die Kleinsten, die noch nicht über ein starkes Immunsystem verfügen, deren Haut besonders zart und empfindsam ist und die schnell negativ auf ein schlechtes Bettklima reagieren. Da es sie auch mit einer wasserundurchlässigen Beschichtung gibt, können sie im Kinderbett die optimalste Lösung zum Schutz der Matratze und des Kindes sein.

Spezielle Moltonauflage mit Silberausrüstung

Neben den herkömmlichen und allseits beliebten Moltonauflagen gibt es mittlerweile auch jene, die mit einer speziellen Silberausrüstung ausgestattet sind. Hierfür wurde die hochwertige Baumwolle in einem besonderen Verfahren vorab mit einer hauchdünnen Silberschicht veredelt. Die in dieser Schicht enthaltenen Silberionen wirken permanent gegen Bakterienbefall und können so nicht nur Menschen mit einer Hausstauballergie zum erholsamen Schlaf verhelfen, sondern sind auch für Menschen mit Neurodermitis ein hilfreiches Mittel im eigenen Bett.

Besondere Eigenschaften und Pflege von Moltonauflagen mit Silberausrüstung

  • wirkt permanent gegen Bakterienbefall
  • es ist kein erneuter mikrobieller Befall mehr möglich
  • Krankheitserreger werden reduziert
  • Körpergeruch wird vermieden
  • wirkt antibakteriell
  • frei von Triclosan
  • nur bei niedrigen Temperaturen trocknergeeignet

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Moltonauflage achten

Gerade wenn Sie an einer Allergie oder auch an einer Hauterkrankung leiden, ist es nicht immer ganz so einfach, den passenden Matratzenschutz zu finden. Mit einer Moltonauflage aber sind Sie in beiden Fällen sehr gut beraten, denn die Eigenschaften einer solchen Matratzenauflage sprechen für sich.

Doch beim Kauf einer Moltonauflage gibt es dennoch einiges zu beachten, damit diese Eigenschaften auch effektiv wirksam werden können.

  • Größe der Moltonauflage: Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Größe der Moltonauflage exakt der Größe Ihrer Liegefläche entspricht. Denn ist die Auflage zu klein, kann sie nicht die gesamte Oberfläche der Matratze bedecken und Schmutz, Feuchtigkeit sowie mechanischer Abrieb können trotz Matratzenschutz Schaden anrichten. Eine zu große Auflage indes bringt den Nachteil mit sich, dass die Übereckegummis nicht mehr über die Ecken der Liegefläche gespannt werden können und die Auflage schnell verrutscht. Auch dadurch können Schmutz und Feuchtigkeit in die Matratze eindringen. Zudem wird durch das Verrutschen der Auflage der bequeme Liegekomfort massiv eingeschränkt.
  • Prüfsiegel: Beim Kauf einer Moltonauflage sollte das Prüfsiegel für Öko-Tex-Geprüfte Textilien sowie allgemeine Pflegehinweise, also die Textilkennzeichnung gut sichtbar für Sie sein.

contentbild_gross_2259a44dd0744e4

Fazit

Eine Moltonauflage besteht zu 100% aus einer hochwertigen und atmungsaktiven Baumwolle, welche die Fähigkeit besitzt, sehr saugfähig und feuchtigkeitsregulierend zu sein. Damit kann immer ein gesundes und hygienisches Bettklima gewährleistet werden, was nicht nur für die Matratze selbst einen optimalen Schutz darstellt, sondern auch den gesunden und erholsamen Schlaf fördert.

Darüber hinaus kann eine Moltonauflage aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden, wodurch sich auch sehr hartnäckige Verschmutzungen einfach entfernen lassen.

Sowohl als einfache Moltonauflage als auch als Auflage mit Silberausrüstung eignet sich diese Matratzenauflage für Allergiker und Kinder ganz besonders. Auch Menschen mit Asthmaerkrankungen oder anderen Erkrankungen, die eine gewisse Immunschwäche mit sich bringen können, können von einer Moltonauflage nur profitieren. Denn gerade die antibakterielle Wirkung ist es, die einen gesunden Schlaf als Grundlage dient.

Neben den Schutzeigenschaften für den Schlafenden selbst, sind Moltonauflagen aber auch immer die beste Wahl, wenn es um einen effektiven und optimalen Matratzenschutz geht. Denn an ihnen kommt weder Schmutz noch Feuchtigkeit vorbei, um an der Matratze Schaden anzurichten.

Moltonauflagen gibt es in allen erdenklichen Größen. Sie eignen sich für alle Arten von Matratzen, sie sind leicht zu handhaben und immer wiederverwendbar.

 

-> Zurück zum Matratzenschutz-Ratgeber

 

 

 

 

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.