wasserdichte Matratzenbezüge

21.02.2015 06:00  Von:: Marcel

Wasserdichte Matratzenbezüge sind der optimale Schutz der Matratze bei Inkontinenz

Eine Schlafstatt, vornehmlich die Matratze beziehungsweise die Liegefläche, muss heute mehr denn je gehobene Ansprüche erfüllen. Um die hohe Qualität der Liegefläche auch über einen langen Zeitraum zu gewährleisten, empfehlen immer mehr Hersteller den entsprechenden Matratzenschutz. Dieser schützt die Liegefläche nicht nur vor Verschmutzung und vorzeitiger Abnutzung, sondern auch vor dem Eindringen von Feuchtigkeit. Neben den Verunreinigungen sind es gerade die Flüssigkeiten, die Matratzen stark zusetzen können und sie in ihrer Qualität stark benachteiligen können.

Speziell für die Betreuung von Pflegepatienten wurden wasserdichte Matratzenbezüge entwickelt

Aus der Pflege von bettlägerigen Patienten kennt man es schon lange: wasserdichter Matratzenschutz. Doch mittlerweile gewinnt die Verwendung von wasserdichten Matratzenbezügen auch zunehmend in der häuslichen Pflege an Bedeutung. Durch die Anwendung von wasserdichten Matratzenbezügen kann keine Flüssigkeit mehr in das Innere der Matratze eindringen. Wasserdichte Matratzenbezüge bestehen aus einem Doppeltuch, welches aus einem sogenannten PU-Material besteht. Das Material des Doppeltuchs besteht zu 100% aus 180g Polyester, welches weder Urin noch Blut durchdringen lässt. Zudem sind die wasserdichten Matratzenbezüge resistent gegen Fette und Desinfektionsmittel. Trotzdem der wasserdichte Matratzenbezug das Eindringen von Flüssigkeit in die Matratze verhindert, ist er doch atmungsaktiv genug, so dass das Bettklima in keinster Weise gestört wird.

Die einfache Handhabung der wasserdichten Matratzenbezüge wird kombiniert mit einfacher und schneller Pflege sowie Reinigung

Die wasserdichten Matratzenbezüge sind mit einem 2-seitigen Reißverschluss versehen, so dass sie im Handumdrehen auf die Matratze aufgebracht werden können, bevor das herkömmliche Bettzeug darüber kommt. Für kleinere Verunreinigungen können die wasserdichten Matratzenbezüge einfach mit einem feuchten Tuch oder einem Desinfektionsmittel gereinigt werden. Gelegentlich sollten aber auch diese wasserdichten Matratzenbezüge in der Waschmaschine von allen Verunreinigungen gereinigt werden. Dazu wird der wasserdichte Matratzenbezug einfach von der Matratze abgezogen, in die Waschmaschine gesteckt und bei bis zu 95° gewaschen. Bei diesen hohen Waschtemperaturen lassen sich auch hartnäckige Verunreinigungen aus den wasserdichten Matratzenbezügen entfernen.

Große Auswahl an wasserdichten Matratzenbezügen bei Matratzenschutz24.net

Wasserdichte Matratzenbezüge lassen sich auf alle handelsüblichen Matratzen aufbringen und anwenden. Im Onlineshop von Matratzenschutz24.net finden sich wasserdichte Matratzenbezüge in allen Größen, so dass man die Liegefläche in allen Betten optimal schützen kann, ohne den jeweiligen Schlafkomfort und die ganz individuellen Ansprüche zu beeinträchtigen.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.