wasserdichter Matratzenbezug 190x150

15.04.2017 06:45  Von:: Elisabeth

Ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 für alle Lebenslagen

An keinem von uns geht das Alter spurlos vorbei, und so kann es durchaus sein, dass wir in die Situation kommen, uns mit Themen wie „Wechseljahre, Blasenschwäche und Inkontinenz“ beschäftigen zu müssen. Bei den Wechseljahren ist das nächtliche Schwitzen eines der störenden Symptome und bei Blasenschwäche ist es der Harn, der nicht mehr gut gehalten werden kann, das Hauptproblem. Beides kann Ihrer Matratze schaden, weswegen ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 eine sinnvolle Investition sein kann, um das Eindringen von allerlei Flüssigkeiten in den Matratzenkern zuverlässig zu verhindern. So können weder unangenehme Gerüche entstehen, noch findet unbemerkt die Bildung von Bakterien oder Schimmelflecken statt. Um die Nutzungsdauer Ihrer Matratze so lang wie möglich zu gewährleisten und auch sich selbst vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren, raten wir Ihnen zum Kauf eines wasserdichten Matratzenbezugs 190x150.

Die Zusammensetzung macht’s

Um alle Arten von Flüssigkeiten wie Urin, Blut, Schweiß, aber auch Fette und Desinfektionsmittel von Ihrem Matratzenkern fernzuhalten und dennoch genügend Luft zirkulieren zu lassen, um das Liegegefühl so bequem wie möglich zu gestalten, wurde der wasserdichte Matratzenbezug 190x150 aus Materialien hergestellt, die diese Bedingungen optimal erfüllen. Das Prüfsiegel bestätigt, dass die Zusammensetzung aus 54% Polyester und 46% Polyurethan viele wichtige Eigenschaften erfüllt. So ist ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 nicht nur atmungsaktiv und gleichzeitig absolut nässeundurchlässig, sondern ebenso auch schwer entflammbar, gut abzuwischen und zu desinfizieren und beständig gegen allerlei Flüssigkeiten. In Krankenhäusern, Pflegeheimen oder auch für die Pflege von kranken Familienangehörigen in ihrer vertrauten Umgebung zuhause ist ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 unersetzlich.

Ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 hilft, wenn es schnell gehen muss

Ist ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 mal verschmutzt, weil Flüssigkeit ausgelaufen ist oder Flecken entstanden sind, sollte er so schnell wie möglich abgezogen werden können, um dem Patienten schnellstmöglich wieder ein hygienisches Bettklima zu schaffen, aber auch weil in der Pflege viele Arbeiten anfallen und das Abziehen der Matratzenbezüge schnell gehen sollte. Ein wasserdichter Matratzenbezug 190x150 kann deshalb anhand des 2-seitigen Reißverschlusses ruckzuck entfernt werden und wird in der Waschmaschine bei bis zu 95° im Kochwaschgang wieder so sauber wie zuvor. Bestellen Sie den wasserdichten Matratzenbezug in unserem Online-Shop, wo Sie nur noch die genauen Maße angeben müssen.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.