welche Matratze für Schwergewichtige

14.06.2016 01:00  Von:: Elisabeth

Welche Matratze für Schwergewichtige und warum

Bei der Wahl einer Matratze für Schwergewichtige sollten unterschiedliche Gesichtspunkte unter Betracht gezogen werden. Zum einen muss das höhere Körpergewicht auf jeden Fall optimal unterstützt werden, sodass keine gesundheitlichen Beschwerden im Bereich des Stützapparates auftreten. Bei falscher Lagerung kann die Wirbelsäule sich über Nacht nicht entspannen und unter Umständen werden die Bandscheiben in Mitleidenschaft gezogen, was schlimme Schmerzen und ärztliche Behandlung zur Folge hat. Optimal ist es, wenn die Matratze den Körper im Schulterbereich und am Gesäß etwas einsinken lässt. Die anderen Bereiche sollten so gestützt werden, dass die Wirbelsäule nachts nicht durchhängt, sondern gerade liegt. Dazu sollte die Matratze straff genug sein und nicht zu weich.

Schwergewichtige brauchen eine Matratze, die eine gute Stützfunktion hat

Im Laufe der letzten Jahre empfehlen Orthopäden und Ärzte immer häufiger Matratzen, die in 7 Zonen unterteilt sind, sodass jeder Körperbereich die richtige Unterstützung erhält, die für ihn am besten ist. Dabei ist es egal, ob man lieber auf der Seite oder auf dem Rücken schläft, denn die Körperschwerpunkte bleiben die gleichen. Welche Matratze für Schwergewichtige geeignet ist, lässt sich somit ganz leicht beantworten. Dazu kommt noch ein wichtiger Faktor, denn außer den 7 Zonen sollte die Matratze noch einen gewissen Härtegrad aufweisen, der je nach Körpergewicht unterschiedlich ist. Je höher der Härtegrad, desto besser ist die Stützfunktion der Matratze für Schwergewichtige. Da mit hohem Körpergewicht jedoch auch oft die Druckempfindlichkeit steigt, sollte die Matratze dennoch nicht zu hart sein und einen gewissen Schlafkomfort bieten.

Wie eine Matratze für Schwergewichtige noch aufgepeppt werden kann

In unserem Online-Shop bieten wir außer 7 Zonen Matratzen in Kaltschaum oder Viskoelastischem Schaum, bei denen Sie unterschiedliche Härtegrade wählen können, auch noch Topper an, die ebenfalls als Kaltschaum oder Viscoschaum Ausführung erhältlich sind. Durch einen Topper, bei dem sowohl der Härtegrad als auch die Höhe, die Ihnen am besten behagt, gewählt werden kann, kann das individuelle Liegebedürfnis noch einmal optimal abgestimmt werden. So können Sie entweder Ihre Matratze noch etwas härter machen oder die Weichheit verstärken, je nachdem, wie es Ihnen am liebsten ist. In unserem Online-Shop finden Sie außerdem Lattenroste, die genauso zu einem perfekten Bettsystem dazu gehören.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.