Wissenswertes zu Boxspringbetten

Was Sie über Boxspring.Betten wissen sollten

Boxspringbetten klingen wie eine neue Erfindung, sind aber in anderen Teilen der Welt längst keine Neuheit mehr. Ihren Ursprung findet dieses besondere Bett in den USA. Und auch in Kanada hat beinahe jeder so ein Bett. Doch was ist das Besondere an Boxspringbetten?Wissenswertes zu Boxspringbetten

Das Boxspringbett im Überblick

Die amerikanischen Betten haben, im Gegensatz zu den bei uns verbreiteten Betten, kein Lattenrost. Das ist einer der ersten großen Unterschiede zu den deutschen Betten. Stattdessen besteht das Boxspringbett aus einem Untergestell. Dies besteht aus einem Rahmen, einer Untermatratze, einer Obermatratze und einem Polsterbett. Der Holz- oder Metallrahmen, auf den die Polster und Matratzen kommen, besitzt ebenfalls ein Federkernsystem und ist die Unterlage für all die anderen Elemente. Eine weitere Besonderheit der oberen Matratze ist, dass diese meist 20 cm hoch ist, aber keinen besonderen Rahmen braucht, um in Form zu bleiben. Dafür sorgt die besondere Verstärkung am Rand der Matratze. Ohne weiter fixiert werden zu müssen, liegt sie somit bündig auf der unteren Matratze auf.

Schlafen wie auf Wolken

Die Polsterauflage, auch Topper genannt, ist eine zusätzliche Auflage, die bis zu 12 cm dick ist und für zusätzlichen Komfort sorgt. Egal ob aus Latex, Kaltschaum oder natürlichem Material wie Schafwolle oder Gänsefedern – die Aufgabe dieser Auflage ist es, ein Liegegefühl zu schaffen, das gemütlicher und angenehmer nicht sein könnte. Schlafen wie auf Wolken, so beschreiben es viele Nutzer eines solchen Bettes. Die Auflage dient aber auch dem Schutz der oberen Matratze. Dank ihres abnehmbaren und waschbaren Bezuges ist sie nicht nur hygienisch, sondern schützt auch die Matratze selbst vor Schmutz, Körperschweiß und Co, sodass ihre Qualität und Lebensdauer verlängert werden.Das Boxspringbett im Überblick

Wissenswertes über Boxspringbetten: Vorteile

Vorteile der Boxspringbetten sind sicherlich die bereits erwähnten bequemen Liege- und Schlafmöglichkeiten. Dank der besonderen Federung und Beschaffenheit des Bettes ist es aber vor allem für Menschen mit hohem Körpergewicht geeignet. Die Matratze passt sich an den Körper an, sodass Wirbelsäule und Körper geschützt und natürlich liegen können. Ein Nachteil ist sicherlich, dass die Boxspringbetten teuer sind. Wem sein Schlaf allerdings viel wert ist, dem wird der Preis vielleicht nichts ausmachen, wenn er dafür hohe Qualität erhält.

Was Sie über Boxspring.Betten wissen sollten Boxspringbetten klingen wie eine neue Erfindung, sind aber in anderen Teilen der Welt längst keine Neuheit mehr. Ihren Ursprung findet... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissenswertes zu Boxspringbetten

Was Sie über Boxspring.Betten wissen sollten

Boxspringbetten klingen wie eine neue Erfindung, sind aber in anderen Teilen der Welt längst keine Neuheit mehr. Ihren Ursprung findet dieses besondere Bett in den USA. Und auch in Kanada hat beinahe jeder so ein Bett. Doch was ist das Besondere an Boxspringbetten?Wissenswertes zu Boxspringbetten

Das Boxspringbett im Überblick

Die amerikanischen Betten haben, im Gegensatz zu den bei uns verbreiteten Betten, kein Lattenrost. Das ist einer der ersten großen Unterschiede zu den deutschen Betten. Stattdessen besteht das Boxspringbett aus einem Untergestell. Dies besteht aus einem Rahmen, einer Untermatratze, einer Obermatratze und einem Polsterbett. Der Holz- oder Metallrahmen, auf den die Polster und Matratzen kommen, besitzt ebenfalls ein Federkernsystem und ist die Unterlage für all die anderen Elemente. Eine weitere Besonderheit der oberen Matratze ist, dass diese meist 20 cm hoch ist, aber keinen besonderen Rahmen braucht, um in Form zu bleiben. Dafür sorgt die besondere Verstärkung am Rand der Matratze. Ohne weiter fixiert werden zu müssen, liegt sie somit bündig auf der unteren Matratze auf.

Schlafen wie auf Wolken

Die Polsterauflage, auch Topper genannt, ist eine zusätzliche Auflage, die bis zu 12 cm dick ist und für zusätzlichen Komfort sorgt. Egal ob aus Latex, Kaltschaum oder natürlichem Material wie Schafwolle oder Gänsefedern – die Aufgabe dieser Auflage ist es, ein Liegegefühl zu schaffen, das gemütlicher und angenehmer nicht sein könnte. Schlafen wie auf Wolken, so beschreiben es viele Nutzer eines solchen Bettes. Die Auflage dient aber auch dem Schutz der oberen Matratze. Dank ihres abnehmbaren und waschbaren Bezuges ist sie nicht nur hygienisch, sondern schützt auch die Matratze selbst vor Schmutz, Körperschweiß und Co, sodass ihre Qualität und Lebensdauer verlängert werden.Das Boxspringbett im Überblick

Wissenswertes über Boxspringbetten: Vorteile

Vorteile der Boxspringbetten sind sicherlich die bereits erwähnten bequemen Liege- und Schlafmöglichkeiten. Dank der besonderen Federung und Beschaffenheit des Bettes ist es aber vor allem für Menschen mit hohem Körpergewicht geeignet. Die Matratze passt sich an den Körper an, sodass Wirbelsäule und Körper geschützt und natürlich liegen können. Ein Nachteil ist sicherlich, dass die Boxspringbetten teuer sind. Wem sein Schlaf allerdings viel wert ist, dem wird der Preis vielleicht nichts ausmachen, wenn er dafür hohe Qualität erhält.

Ein Boxspringbett, auch Amerikanisches Bett oder „Continental Bed“ genannt, ist eine Bettkonstruktion, die ein gefedertes Untergestell zur Basis hat. Boxspring ist...
Boxspringbetten sind in den USA, Kanada, Skandinavien und auch in Frankreich die üblichen Bettaufbauten. Der Boxspring ist meist ein stabiler Holzrahmen...
Selbst jüngere Menschen sind von der Besonderheit und den vielen Vorteilen, die ein Boxspringbett bietet, angetan und überzeugt. Durch...
Wer sich einen Topper für sein Bett kaufen möchten, sollte sich vorher Gedanken machen, welches Material und welcher Härtegrad...
Matratzentopper
Früher war ein Bett einfach nur ein Bett. Gestell, Lattenrost und Matratze sollten für einen angenehmen Schlaf sorgen. Die Zeiten, in denen auf dem Boden geschlafen wurde...
Im typisch amerikanischen Boxspringbett bildet der Topper den oberen Abschluss eines mehrschichtigen Matratzen- und Federsystems. Die weiche Auflage können Sie nutzen, um die Lebensdauer Ihrer Federkernmatratze und gleichzeitig auch Ihren nächtlichen Liegekomfort angenehm zu erhöhen...