A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

P 6 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Perkal ist ein Stoff aus Baumwolle / Mischgewebe. Das Gewebe wird in Leinwandbindung gewebt. Es ähnelt dem Satin, ist jedoch etwas fester.
Phthalate sind  Weichmacher. Sie werden genutzt, um synthetische Gummi und Kunststoffe weicher zu machen. Bei Matratzen erhöhen sie die Elastizität.
Polyamid ist ein thermoplastischer Kunststoff. Gewebe aus Polyamid sind u.a. sehr reißfest, nehmen keine Feuchtigkeit auf und sind formbeständig.
Bei Polyester handelt es sich um Kunststoffe, die im Alltag häufig eingesetzt werden. Auch für die Herstellung von Bettwaren ist Polyester ideal.
Polypropylen ist ein thermoplastischer Kunststoff. Im Bereich Bettwaren wird Polypropylen zur Herstellung von u.a. Matratzenbezügen verwendet.
Punktelastizität bezeichnet  eine Eigenschaft von elastischen Oberflächen wie z.B. Matratzen. Das Gegenteil ist die Flächenelastizität.