Boxspring-Matratzen - Hier ist ein luxuriöses Schlaferlebnis garantiert

Das Boxspringbett aus den USA mit seiner extrahohen Matratze hat einen wahren Siegeszug hierzulande angetreten und sich einen festen Platz im Segment der Luxusmatratzen erobert. Die wunderbar weichen Boxspringmatratzen finden Sie auch in unserem Online-Shop, natürlich 100 % “made in Germany”!

Boxspringmatratzen kaufen

Was ist eine Boxspringmatratze?

Ein Boxspringbett hat eine besondere Konstruktion: Das bei uns gebräuchliche Lattenrost wird ersetzt durch ein Lager von Stahlfedern, die in einem hölzernen Rahmen (dem Kasten oder der “Box”) gelagert sind. Darauf liegt eine Federkernmatratze, die wiederum von einem weichen Topper gekrönt wird. Diese Dreifach-Schichtung sorgt für ein äußerst weiches, punktelastisches Liegen. Allein die besondere Höhe des Boxspringbettes unterstützt das luxuriöse Liegegefühl, weil auch das Hinlegen und Aufstehen bequemer wird.

Eine Boxspringmatratze verbindet die komfortablen Liegeeigenschaften des dreiteiligen Boxspringbettes in ein und derselben Matratze: Hier sind gleich zwei elastische Federkerne übereinander zusammengefügt; wahlweise auch ein Federkern mit einer eingearbeiteten Kaltschaum-Schicht, die den Topper ersetzt. So kann auf ein spezielles Boxspring-Bettgestell verzichtet werden und Sie genießen den besonderen Liegekomfort des Boxspringbettes auf Ihrem ganz normalen Bettgestell.

Eine Boxspringmatratze ist leicht daran zu erkennen, dass sie außergewöhnlich hoch ist: 35 cm sind keine Seltenheit.

Der Aufbau eines Boxspring-Betts

Wie bereits erläutert, besteht ein Boxspringbett nach dem US-Modell aus drei verschiedenen Schichten:

  • Boxspring-Kasten mit Taschenkern-Federung: mit Stoff bezogen und auf Füßen stehend für gute Belüftung
  • Matratze: meist Taschenfederkern, aber auch Kaltschaum oder Viscoschaum sind möglich
  • Topper: aus Kaltschaum, Gelschaum oder Viscoschaum

Aufbau Boxspringbett

Das skandinavische Boxspringbett verzichtet dagegen auf den Topper. Da die übereinander liegenden Matratzen und Auflagen nicht vom Bettrahmen umgeben, sondern an den Seiten offen sind, werden Boxspring, Matratze und Topper meist mit demselben Bezugsstoff versehen. So bilden sie eine optische Einheit.

Wohndecken kaufen

Tagsüber wird ein Boxspringbett in der Regel mit einem Überwurf oder einer Tagesdecke bedeckt, die an den Seiten bis zum Boden herabhängt.

Vorteile und Nachteile einer Boxspring-Matratze

Der große Vorteil an einer Boxspringmatratze ist ihre Preisersparnis: Man muss kein komplettes Boxspringbett kaufen, sondern kann die Matratze mit dem doppelten Federkern auf das bereits vorhandene Bett legen. Der Liegekomfort ist derselbe, vor allem wenn noch ein weicher Topper ergänzt wird. Das Bettgestell sollte allerdings nicht zu hoch sein, damit man noch bequem ein- und aussteigen kann. Die Verwendung einer Boxspring-Matratze mit Taschenfederkern sorgt für eine sehr gute Belüftung, was nicht nur dem Schlafklima für stark schwitzende Menschen entgegenkommt. Auch die Schimmelgefahr im Schlafzimmer und das Allergierisiko für Hausstaub-Allergiker*innen werden gesenkt.

Vorteile von Boxspringmatratzen

Ein nicht zu verleugnender Nachteil der Boxspringmatratze ist ihr hohes Gewicht. Hier sind zwei Federkernmatratzen übereinandergelegt, wodurch etliche Kilos zusammenkommen. Die Boxspringmatratze ist auch aufgrund ihrer Starre recht schwer zu handhaben. Ältere Personen oder Kinder können kaum ohne Unterstützung die Matratze anheben oder gar wenden, was für die regelmäßige Pflege empfehlenswert ist. Außerdem ist es unmöglich, eine Boxspringmatratze auf einem verstellbaren Lattenrost zu verwenden; für das Anheben des Kopf- oder Fußteils ist die dicke Matratze zu starr.

Für wen eignet sich eine Boxspring-Matratze?

Boxspringmatratzen vereinigen die Vorzüge von Taschenfederkern-Matratze und Kaltschaumtopper: Sie sind sehr atmungsaktiv und punktelastisch, haben eine hohe Rückstellkraft, passen sich flexibel an die Körperformen an und leiten Feuchtigkeit schnell ab. Sie eignen sich daher für ein breites Spektrum an Einsatzbereichen:

  • alle Schlafpositionen, ob Rücken-, Seiten- oder Bauchlage
  • Menschen mit Rückenschmerzen
  • Hausstaub-Allergiker*innen
  • Menschen, die unter Nachtschweiß leiden
  • Menschen mit Übergewicht
  • Senior*innen, die sich das Hinlegen und Aufstehen erleichtern wollen

Kann man eine Boxspring-Matratze auf ein normales Bett legen?

Die kurze Antwort: Ja, man kann eine Boxspringmatratze auch auf ein Bettgestell mit Lattenrost legen, dafür ist sie ja entwickelt worden. Auch ganz ohne unterlagerte Federung kann die Boxspringmatratze eingesetzt werden, etwa im Wohnmobil oder in selbst gebauten Familienbetten. Ein Bettgestell ohne Boxspring-Kasten hat dabei den Vorteil, dass es weniger Raum braucht und somit Stauraum eröffnet: So kann hier ein Bettkasten genutzt werden, was bei Boxspringbetten unmöglich ist.

Größen und Materialien für Boxspring-Matratzen

In unserem Online-Shop finden Sie doppelt gefederte Boxspringmatratzen von höchster Qualität in allen gängigen Matratzengrößen:

  • 90x200 cm für Jugend- und Singlebetten
  • 100x200 cm für Singlebetten 140x200 cm für breite Singlebetten
  • 180x200 cm für Doppelbetten
  • 200x200 cm für extrabreite Doppelbetten
  • 180x220 cm für extralange Doppelbetten

Viele weitere Größen und auch Sonderanfertigungen sind bei Matratzenschutz24.net problemlos möglich.

Matratzenkeil für Boxspringmatratzen

Übrigens: Es ist auch ohne weiteres möglich, ein Boxspringbett mit zwei Matratzen auszustatten! Verwenden Sie dann unbedingt einen Bettkeil und eine dünne Matratzenauflage, um die Liegefläche gleichmäßig auszustatten und die Ritze zwischen den Matratzen zu überdecken.

Boxspringmatratzen aus Kaltschaum

Die PROCAVE Boxspringmatratze LUXI besteht aus ganzen vier Kaltschaumschichten, die den schweren und unflexiblen Taschenfederkern ersetzen. Wahlweise kann ein zusätzlicher polsternder Kaltschaum-Topper von 9 cm Höhe mit einem Raumgewicht von 50 kg/m3 genutzt werden, der sich auch abnehmen lässt. Der Kaltschaum-Topper erfüllt eine wichtige Aufgabe, denn er sorgt für das besonders weiche und komfortable Liegegefühl, für das Boxspringbetten so beliebt sind.

Kaltschaummatratze kaufen

Die Gesamthöhe der LUXI Boxspringmatratze liegt bei 32 cm, wobei sich der Topper mit einem Rundum-Reißverschluss abnehmen lässt.

Boxspring-Matratzen mit Federkern

Klassische Boxspringmatratzen sind aus zwei übereinander gelagerten Federkern-Schichten gefertigt, wobei fast immer einzeln vernähte Taschenfederkerne zum Einsatz kommen. Dadurch entsteht das unverwechselbar elastische, fast schwebende Liegegefühl. Ergänzt wird der Federkern immer von einer weichen Lage aus Kaltschaum, Gel-Schaum oder Viscoschaum.

Nicht vergessen: Der Topper für Ihr Boxspring-Bett

Besitzen Sie ein klassisches Boxspringbett oder eine Boxspringmatratze mit doppeltem Federkern, benötigen Sie als Abschluss der Boxspring-Konstruktion einen weichen, elastischen Topper. Nicht immer ist dieser Topper im Lieferumfang inklusive. Bei Matratzenschutz24.net können Sie separat hochwertige Topper aus Kaltschaum, Gelschaum oder Viscoschaum kaufen und Ihr Boxspringbett oder Ihre Matratze damit ergänzen.

Topper für Boxspringbetten

Da wir unsere Topper in allen gängigen Standardabmessungen anbieten und sie auf Wunsch sogar für Sie maßanfertigen, werden Sie für Ihr Bett garantiert den passenden Topper finden.

Hochwertige Boxspringmatratzen günstig online kaufen

So luxuriös schlafen wie im Hotel, hinlegen und aufstehen ohne Ächzen und schmerzende Knochen und ein Liegegefühl wie auf Wolken genießen – unsere hochwertigen Boxspringmatratzen “made in Germany” machen es für Sie möglich. Wählen Sie aus unserem Sortiment die passende Größe und vergessen Sie nicht, auch die passenden Bettbezüge und Bettdecken zu kaufen, damit Sie rundum kuschelig schlafen können. Bei der Auswahl der richtigen Boxspringmatratze unterstützen Sie unsere freundlichen Berater*innen gern, wählen Sie einfach die Servicenummer 0361/5535402!

FAQ

Was kostet eine Boxspringmatratze?
Boxspringmatratzen sind deutlich günstiger als ein komplettes Boxspringbett, was sie sehr beliebt macht. Je nach Material, Größe und Ausstattung kostet eine Boxspringmatratze ab 1.200 Euro.
Kann man eine Boxspringmatratze auf ein normales Bett legen?
Ja, eine Boxspringmatratze kann auf ein herkömmliches Bettgestell mit Lattenrost aufgelegt werden. Wichtig ist dabei, dass der Lattenrost nicht aus der waagerechten Position verstellt wird und dass nach unten genügend Freiraum für eine gute Belüftung der Matratze bleibt.
Was ist die beste Matratze für ein Boxspringbett?
Im Boxspringbett sind Taschenfederkernmatratzen und Tonnentaschen-Federkernmatratzen am weitesten verbreitet. Der hohe Schlafkomfort kann jedoch auch durch eine mehrlagige, sehr gut belüftete Boxspringmatratze aus Kaltschaum erreicht werden.
Hilft ein Boxspringbett bei Rückenschmerzen?
Der unvergleichliche Liegekomfort einer Boxspringmatratze macht diese prädestiniert für die Verwendung bei Rückenschmerzen. Durch die sehr hohe Punktelastizität, die hohe Rückstellkraft und das hohe Raumgewicht von erstklassigen Boxspringmatratzen sollten Rückenschmerzen gar nicht erst entstehen.

Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(5.00/5.00)
aus insgesamt 3 Bewertungen