Liebesbrücke bzw. T-Stück mit Bezug für Matratze, Bett, Topper & Boxspringbett kaufen

Traute Zweisamkeit und sich gemütlich im Bett aneinander kuscheln – was gibt es Schöneres! Wäre da nicht die lästige Besucherritze, die das Kuscheln schnell ungemütlich werden lässt. Wenn einer der beiden Partner plötzlich viel tiefer liegt als der andere oder immer wieder in den Spalt zwischen den Matratzen rollt, muss eine Liebesbrücke her.

Gemütlicher liegen mit Liebesbrücke

Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Schlafgewohnheiten und Bedürfnisse. Der eine schläft lieber auf einer härteren Matratze, der andere mag es lieber weicher. Das ist ganz normal und auch wichtig, damit Sie genau die Schlafqualität genießen können, die Ihnen wohltut. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen für ein Doppelbett mit zwei unterschiedlichen Matratzen, anstelle eines französischen Bettes mit einer durchgehenden Matratze.

Nur so ist sichergestellt, dass die Schlafbedürfnisse beider Partner gleichermaßen befriedigt werden. Aber was ist mit dem unvermeidlichen Spalt, der sich zwischen den beiden Matratzen auftut? Je nach Rahmengröße und Bauart des Bettes kann dieser Spalt zwischen 3 und 8 cm breit sein. Er ist nicht nur schwer zu übersehen, sondern auch äußerst unbequem.

Diese „Besucherritze“, wie der Zwischenraum gern genannt wird, weil sich schon so manches Kind nachts zwischen seine Eltern geschlichen hat, stört Ihren Schlaf auf vielfache Weise:

  • Sie ist unbequem, falls Sie beim Kuscheln einmal zu weit von Ihrer eigenen Matratze rutschen und in der Besucherritze landen.
  • Durch den Zwischenraum kann kalte Luft ungehindert von der Unterseite des Bettes nach oben gelangen und Ihr Schlafklima stören. Außerdem sammeln sich dort Staub und Keime an, die wiederum Hausstaubmilben Nahrung bieten.
  • Sie sieht unschön aus, vor allem wenn die beiden Matratzen unterschiedlich hoch sind.

Die beste und einfachste Lösung, damit Sie einerseits Ihren vollen Schlafkomfort genießen können und andererseits gemütliche Stunden zu zweit verbringen können, ist eine Liebesbrücke. Sie füllt den Zwischenraum zwischen den Matratzen aus und verbindet zwei einzelne Matratzen zu einer großen Liegelandschaft. Biegsam und mit einem weichen, waschbaren Überzug versehen, passt sie sich genau an die Lücke zwischen Ihren Matratzen an und fügt sich bequem in Ihr Bett ein. Außerdem verhindert sie den kühlen Luftzug zwischen den Matratzen und verbessert so Ihr Schlafklima erheblich. Und das während sie fast unsichtbar und kaum spürbar ist.

Welche Arten von Liebesbrücken gibt es?

Als Liebesbrücke bezeichnet man einen langen Schaumstoffkeil mit einer flachen Auflagefläche, der in den Zwischenraum zwischen zwei einzelnen Matratzen gelegt wird, um diese beiden einzelnen zu einer großen Matratze zu verbinden. Liebesbrücken bestehen zu 100 % aus Polyurethan (PU) und sind biegsam, sodass sie sich an Ihr Bett perfekt anpassen.

Am besten beziehen Sie Ihre Liebesbrücke mit einem pflegeleichten Bezug, um sie regelmäßig reinigen zu können. All unsere Liebesbrücken können Sie bereits fertig mit passendem Bezug kaufen. Ein weiterer Vorteil neben der leichten Reinigung ist, dass ein Bezug Ihre Liebesbrücke rutschfester macht und sie so einen festen Sitz zwischen Ihren Matratzen hat. Sie werden die Liebesbrücke kaum bemerken.

Da Liebesbrücken den gesamten Zwischenraum zwischen den beiden Matratzen abdecken sollen, werden sie für gewöhnlich in einer Länge von 2 m hergestellt, die Breite beträgt ungefähr 15 cm. Für Betten mit Überlänge (220 cm) empfiehlt es sich, eine passende längere Liebesbrücke zu kaufen, damit Sie wirklich bequem liegen. Wenn Sie doppelt sichergehen möchten, dass Ihre Liebesbrücke im Bett nicht verrutscht, können Sie ein Modell auswählen, das mit einem Spanngurt versehen ist. Der Gurt hält den Schaumstoffkeil noch sicherer an seinem Platz, sodass wirklich nichts verrutschen oder unbequem werden kann.

Vorteile von Liebesbrücken

Mit einer Liebesbrücke werden Sie die besten Erfahrungen machen und einen erholsamen Schlaf genießen. Lassen Sie sich nicht länger von der leidigen Besucherritze um gemütliche Kuschelstunden bringen. Verbinden Sie Ihre beiden einzelnen Matratzen zu einer großen, komfortablen Liegefläche. Dank einer Liebesbrücke können Sie und Ihr Partner genau den Schlafkomfort genießen, der für Sie am besten geeignet ist. Oft ist es nämlich sinnvoller, wenn Partner eigene Matratzen haben, als wenn sie sich eine große Matratze teilen.

Gewicht und Körpergröße, aber auch individuelle Vorlieben in Bezug auf den Härtegrad einer Matratze oder ihre Atmungsaktivität sind hier von entscheidender Bedeutung und mit einer Liebesbrücke ideal umsetzbar. Eine Liebesbrücke füllt den Zwischenraum zwischen zwei Einzelmatratzen aus und verwandelt so zwei individuelle Matratzen in eine große, gemütliche Liegefläche. Es bleibt keine unangenehme Besucherritze, in die einer der Partner rutschen könnte, und schenkt Ihnen dadurch auf einfachstem Wege hohen Schlafkomfort und gleichzeitig ungestörte Zweisamkeit.

Mit einer Liebesbrücke verschwindet der Spalt zwischen zwei Matratzen nicht nur optisch. Er wird zuverlässig abgedeckt, sodass kein kühler Luftzug mehr den Weg zu Ihnen findet und Ihnen Ihren wohlverdienten Schlaf raubt. Liebesbrücken werden wie anderes Bett- und Matratzenzubehör unter dem eigentlichen Bettbezug eingesetzt. Sie lassen sich also wunderbar in Kombination mit Matratzentoppern oder Schonbezügen verwenden. Unter einem Bettlaken sind sie praktisch unsichtbar.

Unbequem sind Liebesbrücken keineswegs. Im Gegenteil: Sie tragen erheblich zu Ihrem Schlafkomfort bei und passen sich dank flexibler Materialien genau in den Spalt zwischen Ihren Matratzen ein. Für ausreichend Hygiene im Bett verwenden Sie unbedingt einen Bezug für Ihre Liebesbrücke. Hier finden Sie eine große Auswahl an Materialien, beispielsweise Baumwolle oder Frottee mit Zusätzen wie Aloe Vera.

Schauen Sie sich in unserem Onlineshop um – Sie finden mit Sicherheit das Richtige für Ihre Bedürfnisse. Oder lassen Sie sich in unserem umfangreichen Ratgeber zu verschiedenen Themen rund ums Schlafen begeistern.

Zur Pflege Ihrer Liebesbrücke nehmen Sie einfach den Bezug ab und waschen ihn zusammen mit der übrigen Bettwäsche in der Maschine. Vorteile der Liebesbrücke auf einen Blick:

  • eine gemeinsame große Liegefläche
  • mehr Schlafkomfort durch individuell passende Matratzen
  • Matratzenzwischenraum verschwindet optisch
  • kühle Luft kann nicht mehr nach oben dringen
  • kein Lebensraum für Hausstaubmilben und Keime

Liebesbrücken günstig kaufen bei Matratzenschutz24.net

Matratzenschutz24.net bietet Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen Liebesbrücken, die Ihren Schlafkomfort sofort verbessern. Vergessen Sie die lästige Besucherritze und freuen Sie sich auf gemütliche Kuschelstunden zu zweit oder laden Sie Ihre Kinder zum Besuch in Ihr Bett ein. In unserem Onlineshop finden Sie günstige Liebesbrücken in bester Qualität, die Ihnen einen gesunden und erholsamen Schlaf garantieren und Ihr Matratzenzubehör vervollständigen.

Wir führen Liebesbrücken aus verschiedenen Materialien und in allen Preiskategorien. Bei uns finden Sie die ideale Liebesbrücke für Ihr Bett:

  • Liebesbrücke mit Silver-Protect-Bezug: geeignet für alle Matratzen mit einer Länge von 2 m, ist diese Liebesbrücke besonders hautsympathisch. Der Silver-Protect-Bezug hat antimikrobielle Wirkung und hält Keime und Bakterien ab. Besonders für Allergiker ist diese Liebesbrücke ideal.
  • Matratzenbrücke aus Schaumstoff: in den Maßen 25 x 200 cm und aus 100 % weichem Schaumstoff, komplettiert diese weiche Liebesbrücke Ihr Doppelbett mit 2 Matratzen auf ideale Weise.
  • Doppelbettbrücke mit Bezug: in den Maßen 25 x 200 cm und aus 100 % Schaumstoff gefertigt, hat diese Liebesbrücke einen Bezug aus 70 % Baumwolle und 30 % Polyester. Er ist an der Oberseite mit einem angenehmen Frotteestretch bezogen, sodass nichts verrutschen kann.
  • Matratzenkeil mit Aloe-Vera-Bezug: aus 100 % Schaumstoff und bezogen mit einem Polyester-Viskose-Gemisch, ist diese Liebesbrücke besonders hautfreundlich und geeignet für alle Matratzen mit einer Länge von 2 m.

Was ist eine Liebesbrücke?
Eine Liebesbrücke, auch Ritzenfüller oder Doppelbettbrücke, bezeichnet eine keilförmige Schaumstoffeinlage, die zwischen zwei einzelne Matratzen geklemmt wird und so den Zwischenraum zwischen diesen Matratzen ausfüllt.
Welche Vorteile hat eine Liebesbrücke?
Eine Liebesbrücke schließt den Zwischenraum zwischen zwei einzelnen Matratzen und verbindet sie zu einer großen Liegefläche. Dadurch können genau die Matratzen verwendet werden, die den individuellen Schlafbedürfnissen und Gewohnheiten angepasst sind, sodass Sie keine Abstriche beim Schlafkomfort machen müssen. Zudem verhindert eine Liebesbrücke den Luftzug zwischen zwei Matratzen. Unter dem Bettlaken ist sie praktisch unsichtbar.
Wie werden Liebesbrücken gereinigt?
Für mehr Hygiene und Komfort sollten Sie unbedingt einen Bezug für Ihre Liebesbrücke verwenden. Meist besteht dieser aus einem pflegeleichten Material. Sie können ihn einfach abnehmen und zusammen mit Ihrer übrigen Bettwäsche in der Maschine waschen.

Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(4.98/5.00)
aus insgesamt 33 Bewertungen