Kühlende Matratzenauflage kaufen - Ideal für heiße Sommer

Kühlende Matratzenauflagen für ruhigen Schlaf trotz warmer Nächte

In warmen Sommernächten liegt man schweißgebadet auf der Matratze und wünscht sich eine kühlende Unterlage herbei. Eine solche Matratzenauflage gibt es tatsächlich, und sie kann für die Schlafqualität Wunder bewirken.

Kühlende Matratzenauflage für Sommer

Kühlende Matratzenauflagen: herrlich erfrischend

Eine kühlende Matratzenauflage enthält weder Eiswürfel noch ein elektrisches Kühlaggregat. Sie verbessert das Schlafklima allein durch die verwendeten Materialien enorm. Kühlende Matratzenauflagen sind äußerst atmungsaktiv und können viel Feuchtigkeit aufnehmen und vom Körper wegleiten. Das Ergebnis: Die Matratze unter Ihnen fühlt sich im Schlaf immer trocken an, auch wenn Sie etwas mehr schwitzen. Allein das genügt, um im Sommer oder bei verstärktem Nachtschweiß ein erfrischendes Schlaferlebnis zu genießen.

Kühlende Matratzenschoner

Atmungsaktive Bettunterlagen werden unter den verschiedensten Bezeichnungen verkauft. Als kühlende Matratzenschoner bezeichnet man eher dünne Matratzenauflagen, die mit Spanngummis auf der Matratze befestigt werden. Als atmungsaktive Zwischenschicht zwischen der Matratze und dem Bettlaken nehmen Matratzenschoner abgegebene Feuchtigkeit auf und leiten sie ab, sodass sie sich weder in der Matratze festsetzt (was die Schimmelgefahr erhöhen würde) noch in Form von klebrig-nassem Schweiß am Körper bleibt.

Vor allem im Sommer leisten kühlende Matratzenschoner sehr gute Dienste.

Atmungsaktive Matratzentopper

Etwas dickere Auflagen aus Kaltschaum oder Gel-Schaum bezeichnet man als Topper. Sie haben nicht nur die Funktion, Feuchtigkeit aufzunehmen und die Matratze vor Verschmutzungen zu schützen. Topper sind zwischen 4 und 12 cm dick und verändern auch das Liegegefühl deutlich. Je nach Bedürfnis kann man mit einem Topper deutlich weicher oder deutlich härter liegen als allein auf der Matratze.

Atmungsaktive Matratzenauflagen für den Sommer

Achtung: Wenn Sie einen Topper auf Ihrer Matratze verwenden wollen, müssen Sie darauf achten, dass die Matratze weiterhin gut belüftet ist. Das gelingt am besten mit atmungsaktiven Matratzentoppern aus Kaltschaum. Diese nehmen Feuchtigkeit und Wärme auf und leiten sie schnell vom Körper weg.

Schlafen bei Hitze: Was kann man noch tun?

In warmen Sommernächten, wenn die Temperatur im Vergleich zum Tag nicht allzu sehr sinkt und nachts bei über 20° C bleibt, fällt das Einschlafen oft schwer. In schlecht belüfteten Wohnungen staut sich dann die Hitze des Tages und man schwitzt, ohne dadurch Erleichterung zu erfahren. Abgesehen von einer atmungsaktiven, kühlenden Matratzenauflage gibt es noch weitere Möglichkeiten, um sich bei Hitze Erleichterung zu verschaffen.

So fällt das Schlafen bei Hitze leichter:

Tipp: Schlafen Sie häufiger bei großer Wärme oder neigen Sie zu Nachtschweiß, sollten Sie außerdem regelmäßig Ihre Matratze lüften, um der Schimmelbildung vorzubeugen.

Die besten Materialien für kühlende Matratzenauflagen

Kühlende Matratzenauflagen erzielen ihre vorteilhafte Wirkung vor allem aufgrund ihres atmungsaktiven Materials. Hierfür kommt nicht nur ein einziges Material in Frage. Es gibt viele Textilien, die Feuchtigkeit gut aufnehmen und vom Körper wegleiten:

Die besonders kühlenden Matratzenauflagen von PROCAVE kombinieren einen Bezug aus TopCool-Gewebe (100 % geschmirgeltes Polyester) und eine leichte Füllung aus 100 % Hochbausch-Polyester für angenehmen Schlafkomfort. Unsere Polyester-Matratzenauflagen sind sehr pflegeleicht, robust, preiswert und langlebig – ideal für den täglichen Gebrauch, nicht nur in warmen Sommernächten.

Kühlende Matratzenauflagen von Procave

Die TopCool-Matratzenauflagen von PROCAVE lassen sich bei 95° C waschen, trocknen schnell, sind bügelfrei und hautneutral – und natürlich äußerst atmungsaktiv, was für das herrlich erfrischende Gefühl beim Schlafen sorgt.

Kühlende Matratzenauflagen in jeder Größe

Unsere hochwertigen kühlenden Matratzenauflagen können Sie bei Matratzenschutz24.net in vielen verschiedenen Größen bestellen – immer genau passend zu Ihrer Matratze, damit nichts verrutscht und Sie sich nicht über Liegefalten ärgern müssen. Sie erhalten bei uns Kinder-Matratzenauflagen von 50x100 bis 70x140 cm Größe, Einzelbett-Größen von 90x200 cm bis 120x200 cm sowie natürlich zahlreiche verschiedene Doppelbett-Abmessungen wie 140x200 cm, 180x200 cm oder 200x200 cm.

Kühlende Matratzenauflagen in verschiedenen Größen

Auch für extralange Betten bis 220 cm Länge und Sondermaße wie z. B. 60x220 cm oder 90x190 cm haben wir passende kühlende Matratzenauflagen für Sie auf Lager.

Preiswert und herrlich kühl: Matratzenauflagen online kaufen

Mit einer kühlenden Matratzenauflage aus TopCool-Gewebe sind Sie auch in warmen Sommernächten oder bei starkem Nachtschweiß gut ausgestattet. Suchen Sie sich aus unserem großen Sortiment an kühlenden Matratzenschonern und Toppern die passende Bettunterlage heraus. Unser freundlicher Kundenservice steht Ihnen bei Fragen zur richtigen Größe oder zum Material gern zur Verfügung, rufen Sie uns einfach an (0361/5535402)!

FAQ

Welcher Topper ist bei Hitze am besten?
Je wärmer es ist, desto wichtiger wird eine atmungsaktive Schlafunterlage. Ist die Matratze nicht kühlend genug, kann ein atmungsaktiver Topper aus Kaltschaum oder Gel-Schaum Kühlung verschaffen. Wichtig ist ein waschbarer, abnehmbarer Bezug, damit sich der Topper hygienisch reinigen lässt.
Woraus sind kühlende Matratzenauflagen?
Kühlende Matratzenauflagen können aus atmungsaktiven, temperaturausgleichenden Naturfasern wie Baumwolle oder Kamelhaar bestehen. Gut geeignet sind aber auch speziell entwickelte Microfasern, die viel Feuchtigkeit aufnehmen und ableiten können. Matratzenauflagen von PROCAVE bestehen aus sehr atmungsaktivem TopCool-Gewebe aus 100 % Polyester.
Welche Matratzenunterlage hilft gegen Schwitzen?
Wer nachts stark schwitzt, dem hilft oft eine atmungsaktive, kühlende Matratzenunterlage. Das TopCool-Gewebe der PROCAVE Matratzenunterlage aus Microfaser ist für warme Sommernächte oder starkes Schwitzen die beste Wahl.
Warum ist mir nachts so heiß?
Starker Nachtschweiß kann viele Ursachen haben. Vielleicht ist das Schlafzimmer schlecht belüftet, die Matratze oder die Bettwaren sind nicht atmungsaktiv genug oder Sie haben vor dem Zubettgehen Alkohol zu sich genommen. Frauen in der Menopause schwitzen nachts oft verstärkt, andere Menschen leiden allgemein unter einer Hyperhidrose. Gehen Sie zuerst auf Ursachenforschung, bevor Sie nach passenden Strategien gegen den Nachtschweiß suchen.

Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(4.96/5.00)
aus insgesamt 756 Bewertungen