Matratzenschoner 90x200 günstig online kaufen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Matratzenschoner-Größen im Überblick:

Eine hochwertige Matratze bedeutet eine nicht unerhebliche Investition. Da guter Schlaf jedoch entscheidend für die Gesundheit ist, sollten Sie bei der Kaufentscheidung nicht unbedingt das günstigste Modell wählen. Eine Matratze wird täglich strapaziert und muss über Jahre eine Menge aushalten. Um ihre Lebensdauer zu verlängern, lohnt sich der Kauf eines Matratzenschoners. Welche Varianten es davon gibt und wieso es sich lohnt, einen Matratzenschoner anzuschaffen, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Wofür benötigt man einen Matratzenschoner?

Ein Matratzenschoner gilt als Oberkategorie für Schoner, die unterschiedliche Stellen der Matratze schützen und zudem noch weitere Vorteile haben. Matratzenschoner dienen als Extra-Schutz, um die Matratze zu schonen und zu schützen. Ob vor dem Abrieb durch den Lattenrost, vor Verunreinigungen bei Pflege- oder Kindermatratzen oder speziell für Allergiker – jeder Matratzenschoner kann für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden.

Vorteile von Matratzenschonern

Das Schonen der Matratze bringt mehrere Vorteile mit sich. Äußere Einflüsse können die Qualität der Matratze auf Dauer stark schädigen. Mit Hilfe eines Matratzenschoners gelangen Staub, Schmutz, Schweiß und andere Verunreinigungen nicht bis an die Matratze.

Auch Milben können nicht in den Kern der Matratze gelangen, sodass Allergiker im Schlaf weitestgehend vor körperlichen Symptomen geschützt sind. Die Matratze ist im Schlaf ständig Bewegungen und Druck ausgesetzt; dem können einige Arten von Schonern entgegenwirken.

Matratzenschoner 90x200 für Ihre Bedürfnisse wählen

Matratzenschoner gibt es in vielen verschiedenen Größen. Auch Matratzenschoner für schmalere Betten in 90x200 cm, etwa im Kinderzimmer oder im Gästezimmer, sind praktische Alltagshelfer, falls mal ein Tropfen danebengegangen ist oder sich Essensreste auf die Matratze verirrt haben. Wasserdichte Matratzenschoner werden sehr häufig bei Pflegematratzen eingesetzt, falls der Patient an Inkontinenz leidet.

Beachten Sie beim Kauf, dass die Maße des Matratzenschoners exakt auf Ihre Matratze abgestimmt sind, damit Sie alle Vorzüge nutzen können und seine Funktion nicht eingeschränkt ist.

Varianten von Matratzenschonern auf einen Blick

Die Funktionsweisen der unterschiedlichen Matratzenschoner sollten genau zu Ihren Bedürfnissen passen, die richtige Art muss daher mit Bedacht ausgewählt werden. Als kleine Hilfestellung haben wir für Sie die beliebtesten Arten von Matratzenschonern übersichtlich zusammengefasst.

Matratzenauflagen

Eine Matratzenauflage ist, anders als ein Topper, eine meist eher dünne Auflage, die den Schlafkomfort nur unwesentlich beeinflusst. Ihr Fokus liegt auf dem Schutz der Matratzenoberfläche vor Materialermüdung und vor Schmutz wie Staub oder Hautschuppen. Durch ihr geringes Gewicht genügt es, sie mit vier Eckgummizügen an der Matratze zu befestigen. Besonders Matratzenauflagen aus Baumwolle sind angenehm weich auf der Haut und sehr saugfähig. Parallel gibt es wasserundurchlässige Matratzenauflagen aus Molton, die Feuchtigkeit zuverlässig von der Matratzenoberfläche fernhalten.

Matratzenunterlagen

Nicht nur Verschmutzungen durch oberflächliche Flüssigkeiten und Schmutz sind für die Matratze unschön. Auch der mechanische Abrieb zwischen Lattenrost und Matratze kann die Lebensdauer verringern. Damit auch die Unterseite einer Matratze geschützt werden kann, eignet sich eine Matratzenunterlage. Dieser verhindert übermäßigen Verschleiß und Verunreinigungen und sorgt für eine gute Belüftung auch unterhalb der Matratze.

Matratzenschonbezüge und Rundumbezüge

Ein Schonbezug ist einfach in der Handhabung und kann im Handumdrehen gewechselt werden. Matratzenschonbezüge finden je nach Material eine andere Verwendung. So gibt es beispielsweise wasserdichte Varianten mit einer Polymermembran oder auch aus Baumwollflor mit schweißabsorbierender und temperaturausgleichender Wirkung. Ein Rundumbezug umschließt die Matratze vollständig und verhindert, dass Schmutz und Feuchtigkeit in das Matratzeninnere gelangen. Dadurch bleibt diese frisch und sauber und ist vor eindringendem Staub und Schmutz sowie vor Milben und ihren Hinterlassenschaften geschützt. Der Rundum-Matratzenschoner ist mit einem Reißverschluss ausgestattet und kann dadurch leicht abgenommen und wieder aufgezogen werden.

Matratzenschoner für Allergiker

Allergiker-Matratzenbezüge sind darauf ausgerichtet, die Allergene, die letztendlich zur allergischen Reaktion beim Schlafenden führen, von den Atemwegen fernzuhalten. Diese sogenannten Encasings funktionieren nach einem Zweifach-Prinzip, bei dem Hausstaubmilben und ihre Exkremente nicht nach außen und Hautschuppen als Nahrungsmittel nicht mehr ins Innere der Matratze gelangen können. Ein solcher Milbenschutzbezug verhindert allergische Symptome wie tränende Augen, Husten, Schnupfen oder Atemprobleme und sichert Allergikern langfristig erholsamen Schlaf. Gleichzeitig erfüllen die Encasings alle grundlegende Schutzfunktionen gegen Verunreinigungen aller Art.

Wasserdichter Matratzenschoner

Ein wasserdichter Matratzenschoner wird vor allem bei Inkontinenz auf Pflegebetten verwendet, da er schnell gewechselt werden kann. Neben dem Schutz der Matratze besteht der Vorteil darin, dass ein solcher Bezug jederzeit abgewischt, gewaschen und nach kurzer Zeit wiederverwendet werden kann. Wasserdichte Stecklaken oder Matratzenauflagen bieten guten Schutz vor jeglicher Art von Flüssigkeiten, die im Mittelteil der Matratze eindringen könnten – sie werden einfach aufgelegt und um den Rand der Matratze geschlagen und sind im Nu wieder abgezogen. Für Kinderbetten eignet sich eher ein wasserdichter Rundumbezug, der die Matratze vollständig umschließt. Dank Reißverschlusssystem ist er schnell angebracht und zur Reinigung wieder abgenommen – so ist man vorbereitet, falls einmal etwas aus der Windel daneben geht. Wasserdichte Matratzenschoner sind aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit und einfachen Handhabung echte Alltagshelfer.

Reinigung und Pflege von Matratzenschonern

Eine gründliche Reinigung des Matratzenschoners ist wichtig, um die Betthygiene aufrecht zu erhalten. Je nach Material können die Pflege und der Waschvorgang variieren. Daher sollten Sie bei jedem Produkt die Pflegehinweise genau beachten, um eine lange Haltbarkeit zu erreichen. Grundsätzlich sollten Matratzenschoner mindestens zweimal im Monat gereinigt werden, da sie die erste Anlaufstelle für Verunreinigungen und Feuchtigkeit sind – sonst sammeln sich schnell Bakterien und es entstehen unangenehme Gerüche oder Verfärbungen.

Bei Baumwoll-Matratzenschonern sollten Sie außerdem darauf achten, den Stoff nach dem Waschen gründlich zu trocknen, damit die Fasern nicht verklumpen. Ein Blick auf das Pflegeetikett des Schoners hilft dabei, die richtigen Maßnahmen einzuhalten.

Matratzenschoner 90x200 günstig online bei Matratzenschutz24 finden

Einen Matratzenschoner 90x200 können Sie günstig online bei Matratzenschutz24 kaufen, um den perfekten Schutz für Ihre Matratze zu sichern. Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Matratze und sichern Sie ein dauerhaft hygienisches Bettklima. Überzeugen Sie sich auch von der Vielzahl an weiterem Zubehör für Ihr Schlafzimmer in unserem Onlineshop. Wir haben zahlreiche hochwertige Topper, Bettwaren oder Unterbetten sowie Matratzen für einen gesunden Schlaf. Wenn Sie unsicher bei Ihrer Kaufentscheidung sind, wenden Sie sich gern an uns – per Telefon unter 0361 55 35 402 oder über unser Kontaktformular!

FAQ:

1. Wie viel kostet ein guter Matratzenschoner?

Die Kosten für einen Matratzenschoner richten sich nach der Größe, dem Material und den Funktionseigenschaften. Einfache Matratzenschoner sind bereits ab 13,95 € erhältlich, für ein hochwertiges Modell mit speziellen Eigenschaften sollte man mit Anschaffungskosten von mindestens 20 € rechnen.

2. Wieso benötigt man einen Matratzenschoner?

Ein Matratzenschoner soll die Matratze vor äußeren Einflüssen wie Schmutz, Flüssigkeiten und Staub schützen. Dadurch wird die Abnutzung der Matratze minimiert und ihre Lebensdauer verlängert. Weiterhin trägt ein Matratzenschoner zum Erhalt der Schlafhygiene bei, da er jederzeit abgenommen, gewaschen und wiederverwendet werden kann.

3. Helfen Matratzenschoner bei einer Milben-Allergie?

Spezielle Allergiker-Matratzenschoner wirken allergischen Reaktionen durch Hausstaubmilben mit Hilfe ihres speziellen Filtersystems entgegen. Dadurch werden die Allergene im Inneren der Matratze gehalten und können nicht in die Atemwege des Schlafenden gelangen. Gleichzeitig bleiben die Hautschuppen, das Hauptnahrungsmittel der Milben, draußen. So werden allergische Reaktionen effizient verhindert und ein ruhiger Schlaf ist garantiert.

4. Schwitzt man mit einem Matratzenschoner stärker?

Mit einem Matratzenschoner schwitzt man beim Schlafen nicht mehr als sonst. Im Gegenteil: Aufgrund der hohen Atmungsaktivität der verarbeiteten Materialien wird verstärktem Schwitzen im Schlaf sogar entgegengewirkt. Feuchtigkeit wird aufgesogen und abtransportiert und ein kühles, trockenes Schlafklima bleibt gewahrt.

Unsere Matratzenschoner-Größen im Überblick:

  Babygröße/Kindergröße Unterlänge Standard Überlänge  
Breite in cm Länge in cm verfügbar bei uns?
  120 140 160 190 200 210 220
60 60x120cm     60x190cm 60x200cm 60x210cm 60x220cm ☑️
70   70x140cm 70x160cm 70x190cm 70x200cm 70x210cm 70x220cm ☑️
80     80x160cm 80x190cm 80x200cm 80x210cm 80x220cm ☑️
90       90x190cm 90x200cm 90x210cm 90x220cm ☑️
100       100x190cm 100x200cm 100x210cm 100x220cm ☑️
120       120x190cm 120x200cm 120x210cm 120x220cm ☑️
130       130x190cm 130x200cm 130x210cm 130x220cm ☑️
140       140x190cm 140x200cm 140x200cm 140x220cm ☑️
150       150x190cm 150x200cm 150x210cm 150x220cm ☑️
160       160x190cm 160x200cm 160x210cm 160x220cm ☑️
170       170x190cm 170x200cm 170x210cm 170x220cm ☑️
180       180x190cm 180x200cm 180x210cm 180x220cm ☑️
200       200x190cm 200x200cm 200x210cm 200x220cm ☑️
Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(4.94/5.00)
aus insgesamt 2255 Bewertungen