Matratzengrößen – Standard-Maße & Sonderformate im Überblick + Größen-Tabelle

startbild-matratzengroessen

Welche Matratze ist die richtige für mich? Dabei gibt es viele verschiedene Faktoren zu beachten, die von jedem unterschiedlich bewertet werden. Die richtige Größe sollte die Matratze aber in jedem Fall haben. Nichts ist ärgerlicher als sich eine teure Matratze zuzulegen, die anschließend nicht ins Bettgestell passt. Aber auch hier gibt es Unterschiede: Schlafen Sie allein oder gemeinsam mit Ihrem Partner im Bett? Benötigen Sie im Schlaf mehr oder weniger Platz? Wie groß sind Sie? Diese und einige weitere Faktoren sollten Sie beim Kauf einer Matratze beachten. Daher haben wir in diesem Text alles rund um die verschiedenen Matratzengrößen zusammengetragen, damit Sie nicht mehr so schnell den Überblick verlieren.

Abmessungen einer Matratze: Länge x Breite x Höhe

Die Größe einer Matratze wird meist in Länge x Breite bzw. Länge x Breite x Höhe angegeben. Etwa 20 cm Spielraum in der Länge empfinden Menschen als angenehm und komfortabel. Ein durchschnittlicher Mann ist 1,80m groß; Daher ist die Standardlänge bei Matratzen in der Regel 200 cm. Eine Matratze in Überlänge wird erst nötig, wenn Menschen noch größer sind. Für kleinere Menschen oder Kinder reicht auch eine geringere Bettlänge vollkommen aus.

In der Breite sollte eine Matratze ebenso den Ansprüchen der im Bett Liegenden genügen. Die Standardbreite für Singles sind 90 cm – Darin findet man alleine genügend Platz und in einen gesunden Schlaf. Eine weitere beliebte Breite sind 140 cm, die sowohl gerne von Singles als auch von Paaren verwendet wird. Schläft man auf Dauer zu zweit in einem Bett, können noch breitere Matratze einen höheren Komfort liefern.

Die Höhe der Matratze ist neben dem Härtegrad eine der wichtigsten Faktoren für das Liegegefühl im Bett. Standardmäßig sind Matratzen ca. 18-20 cm hoch. Je höher eine Matratze, desto weicher ist sie meist auch. Ab einer Höhe von 20 cm spricht man von sogenannten Komfortmatratzen; sie überzeugen mit einem ganz besonderen Liegegefühl. Einzig Boxspringmatratzen können das noch überbieten: Die haben meist sogar eine Höhe von 30 cm.

die richtige Matratze finden

Von Standard bis Überlänge: Welche Matratzengrößen gibt es?

Matratzen gibt es theoretisch in allen erdenklichen Größen von 60-200 cm Breite und 190-220 cm Länge. Bei uns im Shop können Sie beinahe alle Matratzen auf Wunsch als Maßanfertigung in verschiedensten Größen erwerben. Darüber hinaus haben wir selbstverständlich alle Standardgrößen mit den Maßen 200 cm in der Länge und 80-200 cm in der Breite auf Lager Außerdem können Sie meist auch standardmäßig die Größe 90x190 cm bei uns im Shop erwerben. Alle bei uns geführten Matratzengrößen, inklusive der für Kinder, finden Sie nachfolgend in unserer Größentabelle.

Unsere Matratzen-Größen:

  Babymatratzen/Kindermatratzen Unterlänge Standard Überlänge  
Breite in cm Länge in cm verfügbar bei uns?
  120 140 160 190 200 210 220
60 60x120cm     60x190cm 60x200cm 60x210cm 60x220cm ☑️
70   70x140cm 70x160cm 70x190cm 70x200cm 70x210cm 70x220cm ☑️
80     80x160cm 80x190cm 80x200cm 80x210cm 80x220cm ☑️
90       90x190cm 90x200cm 90x210cm 90x220cm ☑️
100       100x190cm 100x200cm 100x210cm 100x220cm ☑️
120       120x190cm 120x200cm 120x210cm 120x220cm ☑️
130       130x190cm 130x200cm 130x210cm 130x220cm ☑️
140       140x190cm 140x200cm 140x210cm 140x220cm ☑️
150       150x190cm 150x200cm 150x210cm 150x220cm ☑️
160       160x190cm 160x200cm 160x210cm 160x220cm ☑️
170       170x190cm 170x200cm 170x210cm 170x220cm ☑️
180       180x190cm 180x200cm 180x210cm 180x220cm ☑️
200       200x190cm 200x200cm 200x210cm 200x220cm ☑️

Sondergrößen für Familienbett Matratzen in 240x200, 240x220; 270x200; 270x220cm und 280x200 bieten wir Ihnen auch gern an.

Gängige Matratzengrößen

Die wohl am weitesten verbreitete Matratzengröße ist 140x200 cm. Eine Matratze in dieser Größe ist für die meisten Menschen sehr komfortabel und gemütlich. Aber auch wenn man einmal das Bett teilen sollte, ist genug Platz für einen weiteren Übernachtungsgast oder den Partner bzw. die Partnerin. Gerade bei jungen Menschen mit begrenztem Platz im WG-Zimmer stellt diese Bett- und Matratzengröße eine ausgezeichnete Übergangslösung dar.

Für Singles ist die gängigste Bettgröße jedoch immer noch 90x200 cm. Die Maße 100x200 cm sind eher seltener, werden aber hin und wieder auch gern von Singles gekauft. Bei diesen Größen findet man alleine bequem Platz im Bett und schafft somit die perfekte Grundlage für einen gesunden Schlaf. Außerdem nehmen diese Matratzen relativ wenig Platz im Zimmer ein. Die meisten Paare bevorzugen dagegen die Matratzengröße 160x200 cm oder 180x200 cm. Auf Matratzen dieser Größe kann man auch ein wenig quer liegen ohne gleich aus dem Bett zu fallen oder den Partner im Schlaf zu belästigen. Sie sind der perfekte Kompromiss zwischen Liegekomfort und Platzeffizienz für Pärchen.

zu den Matratzen

Matratzengrößen von einem Einzelbett für Singles

Das normale Einzelbett für Singles ist 90x200 cm groß. Dies ist meist außerdem die Standardgröße für das erste große Bett, sollte Ihr Kind aus dem Kinderbett rausgewachsen sein. 90x190 cm ist eine gute Alternative, wenn Sie klein genug sind und Platz in Ihrem Schlafzimmer sparen wollen. Matratzen in 100x200 cm sind eher seltener, aber bei einigen Matratzen-/ Bettanbietern, bzw. deren Kunden, eine beliebte Größe für Single-Betten. Eine eher ungewöhnliche Größe ist 120x200 cm, die sich allerdings insbesondere bei Jugendbetten sehr gut macht.

Die beliebte Matratzengröße 140x200 cm ist für’s alleine im Bett Schlafen perfekt – gerade wenn man viel Platz braucht und sich im Schlaf auch mal etwas mehr bewegt. Kleinere Matratzen als 90x200 cm (bzw. 90x190 cm) sind für durchschnittlich große Singles eher nicht zu empfehlen, da noch kleinere Flächen schnell sehr viel vom Liegekomfort nehmen. 70x200 cm verkaufen wir, so wie viele andere Anbieter gar nicht, da diese schlicht und einfach zu klein sind. Größere Betten als 140x200 cm für Singles sind eher nicht nötig, da so viel Platz im Schlaf von einer einzelnen Person nicht benötigt wird.

Frau schläft einen erholsamen Schlaf

Matratzengrößen von einem Doppelbett für Paare

Matratzen für Paare sollten natürlich deutlich größer sein als die für Singles. Schlüpft ab und zu auch einmal ein Kind oder Baby mit zu Ihnen unter die Bettdecke, werden besonders große Matratzen notwendig. Bedenken Sie aber: Je größer die Matratze, desto höher der Preis. Überlegen Sie sich daher genau, welche Matratzengröße Sie benötigen. Eine Matratze unter 140x200 cm ist jedoch für Paare nicht zu empfehlen. Diese Größe ist ausreichend, dass zwei Personen genügend Platz finden und nebeneinander schlafen können. Sie ist außerdem relativ platzsparend und kostengünstiger als größere Matratzen. Daher ist sie die perfekte Übergangsmatratze in einem WG-Zimmer oder in Ausbildungs- und Studienzeiten.

Am häufigsten ist die Matratze für Zwei jedoch 160x200 cm groß. Diese Größe bietet etwas mehr Komfort, sodass Sie auch mal ein klein wenig quer liegen können, ohne direkt über den Bettrand zu ragen. Sie lassen Ihrem Partner mehr Freiheit, können aber – falls Sie in Kuschellaune verfallen – auch näher zusammenrücken. Noch größere Matratzen wie 180x200 cm oder sogar 200x200 cm werden interessant, wenn Sie oder Ihr Partner besonders viel Platz im Bett benötigen. Auch als Familienbett, oder wenn ein Kind nachts zu Ihnen schlüpft, sind die großen Betten von Vorteil.

Matratze für Familienbett finden

Matratzen in Überlänge für große Menschen

Haben Sie eine Körperlänge von über 1,80m und denken oft, dass Sie zu groß für Ihr Bett sind? Dann liegen Sie vermutlich vollkommen richtig. Denn grundsätzlich gilt: Die optimale Matratzenlänge ist mindestens 15-20 cm länger als die Körpergröße. Alles darunter wird von den Menschen meist als unangenehm und beengend wahrgenommen, da man mit seinen Gliedmaßen oder dem Kopf an den Enden anstößt und sich einfach eingeengt fühlt. Spätestens ab einer Körpergröße von 1,85m sollten Sie sich also ein Bett, und damit auch eine Matratze in Überlänge zulegen. Auch bei uns im Shop finden Sie Matratzen mit einer Länge von 210 cm oder sogar 220 cm. Da hier mehr Material verarbeitet wird, ist auch der Preis entsprechend etwas höher. Bei einem unangenehmen Schlafgefühl und einer zu kleinen Matratze ist dies aber eine sinnvolle Investition, die sich lohnt.

Die richtigen Maße für ein Kinderbett

Ein Kinderbett sollte natürlich sehr viel kürzer als ein “normales” Bett sein. Kinder könnten auch auf normalen 200 cm langen Matratzen schlafen. Dies ist jedoch nachteilig für einen gesunden und rückenschonenden Schlaf. Denn mit einer nicht auf ein Kind abgestimmten Matratze (bspw. mit Liegezonen für Erwachsene) können Sie Ihrem Kind schon früh Rückenprobleme mit auf den Weg geben, die sich später bemerkbar machen. Außerdem sollten Matratzen für Kinder und Babys besonders atmungsaktiv sein, um Feuchtigkeit im Bett zu vermeiden. Außerdem sollte die Matratze robust sein, für eventuelles Bettnässen oder ein Malheur mit Lebensmitteln. Die typischen Maße für Kindermatratzen sind: 60x120 cm, 70x140 cm, 70x160 cm und 80x160 cm. Wählen Sie für Ihr Kind die passende aus und halten Sie sich an die Faustregel: Die Matratze sollte mindestens 15-20 cm länger als die Körpergröße sein.

Kindermatratze kaufen

Individuelle Größen bei Matratzenschutz24.net kaufen

Bei Matratzenschutz24.net finden Sie fast alle Matratzen in komplett individuellen Größen. Da wird mit Sicherheit auch die richtige Matratze für Sie, Ihr Bett und Ihr Schlafzimmer dabei sein. Beachten Sie, falls Sie sich eine Matratze für ein vorhandenes Bettgestell zulegen möchten, dass die Matratze natürlich in das Gestell passen muss. Messen Sie das Bett daher am besten vorher aus und entscheiden Sie sich dann für die entsprechende Größe. Besitzen Sie noch kein Bettgestell, haben Sie natürlich auch freie Wahl bei der Matratzengröße.

Matratze wird im Geschäft abgemessen

Unsere verschiedenen Matratzen:

Falls Sie eine sehr spezielle Matratzengröße wünschen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und wir kümmern uns um Ihre individuelle Maßanfertigung.

Benötigen Sie außerdem oder stattdessen Zubehör, so werden Sie auch hier bei uns fündig:

Zusammenfassung

Die richtige Matratzengröße ist zunächst von der Größe Ihres Bettgestells abhängig. Haben Sie freie Wahl, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Die meistverkaufte Matratzengröße für Singles ist 90x200 cm und für Paare 160x200 cm. Eine gute Zwischenlösung für kleinere Zimmer ist eine Größe von 140x200 cm. Andere von uns meist standardmäßig angebotene Größen sind: 80x200 cm, 90x190 cm, 100x200 cm, 120x200 cm, 180x200 cm und 200x200 cm. Treffen Sie diese Entscheidung je nach Platz in Ihrem Zimmer, ob Sie alleine schlafen oder sich das Bett teilen, und wie viel Platz Sie selbst im Bett benötigen. Schlüpft ab und zu ein Kind mit unter die Bettdecke? Dann bedenken Sie auch dies und wählen lieber ein Größe größer. Außerdem gibt es natürlich auch Kindermatratzen in den Größen 60x120 cm, 70x140 cm, 70x160 cm und 80x160 cm. Matratzen in Überlänge können in den Längen 210 cm und 220 cm angefertigt werden. Möchten Sie eine besonders große Familienbett-Matratze mit noch größeren Maßen, ist natürlich auch das bei uns möglich.

FAQ

Was gibt es für Matratzengrößen?
Matratzen gibt es in vielen verschiedenen Größen. Für Singles bieten sich Matratzen der Größe 90x200 cm und für Paare der Größe 160x200 cm an. 140x200 cm ist ein guter Allrounder für eine Matratzengröße. Die Länge von Matratzen beträgt standardmäßig stets 200 cm, die Breite variiert meist in Schritten von 20 cm zwischen 80 cm und 200 cmm je nach Bedarf. Es gibt auch größere Matratzen für größere Menschen oder Familienbetten. Kleinere Matratzen in den Größen 60x120 cm, 70x140 cm, 70x160 cm und 80x160 cm sind Kindermatratzen.
Welches sind die gängigsten Matratzengrößen?
Die gängigste Matratzengröße für Singles ist 90x200 cm. Für Paare werden vor allem Matratzen der Größe 160x200 cm verkauft. Ein guter Allrounder mit genug Platz im Bett und relativ wenig Platzverbrauch im Zimmer ist eine Matratze der Größe 140x200 cm. Standardmäßig sind Matratzen 200 cm lang und zwischen 80-200 cm breit. Alle Größen, die von diesen Maßen abweichen, sind meist Maßanfertigungen und daher auch teurer.
Wie groß ist eine Matratze für zwei Personen?
Eine Matratze für zwei Personen sollte mindesten 140x200 cm, wenn nicht sogar 160x200 cm groß sein. Ansonsten gilt bei Matratzen: Größer geht immer. So bieten die meisten Händler auch Matratzen der Größen 180x200 cm oder 200x200 cm an. Alles darüber ist schon sehr groß und meist nicht mehr notwendig. Längere Matratzen dagegen können erforderlich sein, wenn einer der Menschen, der auf der Matratze nächtigt, besonders groß ist. Nehmen Sie ruhig auch eine Nummer größer, wenn nachts ein Kind zu Ihnen unter die Bettdecke huscht.
Welche Matratzengrößen für Kinder gibt es?
Die Matratze für ein Kind sollte speziell für Kinder angefertigt sein, damit die jeweiligen Liegezonen auf die Physiologie eines Kindes ausgelegt sind. Die Matratze und das Bett sollten also je nach Alter und Größe mitwachsen. Standardmäßig sind Matratzen für Kinder meist: 60x120 cm, 70x140 cm, 70x160 cm oder 80x160 cm groß.

Der Autor:

Oliver-Schramm-Chat-2

Oliver

„Schlaf ist für Menschen lebenswichtig. Im Schlaf entspannt und erholt sich der ganze Körper, das Immunsystem schöpft neue Kraft und die Seele verarbeitet Erlebtes. Wer nachts gut schläft, ist tagsüber fit und leistungsfähig."

Ähnliche Beiträge:

Die richtige Matratze kaufen – Welche Matratze passt zu mir? Rückenschmerzen – Bandscheibenvorfall – Skoliose

Die richtige Matratze kaufen bei Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Skoliose, Übergewicht & Co. - Finden Sie hier die passende Matratze für alle Schlaftypen & Härtegrade

» Weiterlesen

Neue Matratze Eingewöhnungszeit – Dauer der Eingewöhnung

Wie lange dauert die Eingewöhnung einer neuen Matratze? Hier finden Sie alle Infos zur Eingewöhnung von Matratze & Topper im Überblick.

» Weiterlesen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dir Gefällt unser Blog?

Wir würden uns freuen, wenn du eine Bewertung da lässt.