Encasing Allergie

02.01.2015 17:45  Von:: Marcel

Encasing bei Allergie sorgt für einen erholsamen Schlaf

In der Nacht zum Schlafen abzuschalten, das ist in der Hektik des Alltags schon schwer genug. Kommt dann auch noch eine Überempfindlichkeit gegen Hausstaubmilben hinzu, ist die Gesundheit auf Dauer gefährdet. Die kleinen Spinnentiere, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind, werden in der Regel im Bett nicht wahrgenommen. Für Allergiker jedoch sind Hausstaubmilben echte Quälgeister, die bei Hypersensiblen durch ihre Exkremente Allergieanfälle auslösen, die mit Hustenreiz bis hin zur Atemnot oder starkem Juckreiz einhergehen. Am liebsten breiten sich die Milben in Matratzen und besonders in Daunenbetten und Kissen aus. Wobei die normale Bettwäsche nicht viel ausrichten kann, auch wenn sie regelmäßig gewaschen wird. Um wirklich etwas gegen diese Peiniger zu tun, empfehlen wir von Matratzenschutz24 Encasing bei Allergie.

Die dichte Gewebestruktur macht den Unterschied

Das magische Gewebe Evolon ist weltweit die einzige entwickelte Textilie, die revolutionäre Eigenschaften besitzt und bei der Herstellung von Encasing bei Allergie zum Einsatz kommt. Obwohl es für die Milbenhinterlassenschaft kein Durchkommen gibt, ist das Gewebe dennoch luft- und wasserdampfdurchlässig. Was demnach nicht hinaus kann, ist auch nicht in der Lage, hinein zukommen. Dies betrifft in diesem Fall Hautschuppen, die Hauptnahrung der Milben. Der griechische Name Dermatophagoides, übersetzt Hautfresser, trifft somit den Nagel auf dem Kopf. Daher bieten die Encasing Bezüge mit verstecktem Sicherheitsreißverschluss sowie Doppelnähten einen absoluten Schutz vor Milbenkot. Auf diese Weise erfüllt Encasing bei Allergie einen besonderen Zweck, nämlich den, erholsam zu schlafen.

Umweltfreundliche Rohstoffe werden bei Encasing bei Allergie zu hochwertiger Qualität verarbeitet

Nicht nur unsere Produktpalette Encasing bei Allergie ist für Allergiker geeignet, sondern fast alle Waren aus unserem Onlineshop. So können allergisch reagierende Menschen auch zu Alternativen greifen z. B. synthetische Bettwaren, die bei 60° waschbar sind. Jedoch ohne Encasing Matratzenbezug ist es ratsam z. B. eine Matratzenauflage oder ein Mikrofaserunterbett zur Schonung der Matratze zusätzlich zu benutzen. Dies ist erforderlich, um Verunreinigungen und Feuchtigkeit aus dem Matratzenkern fernzuhalten. Denn die Feuchtigkeit und Verunreinigungen bilden eine Basis für schädliche Keime und Schimmel.

Das Gedeihen von Hausstaubmilben reduzieren

Unsere Programm Encasing bei Allergie hat für Sie als Allergiker viele Vorteile. Sie sind nicht nur vor nächtlichen Anfällen gefeit, sondern können die Bezüge auch regelmäßig mit Ihrer normalen Bettwäsche bei 95° waschen. Zwar werden die Hausstaubmilben dabei nicht komplett aussterben, aber jedoch daran gehindert, sich unkontrolliert zu vermehren.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.