Encasing Kissenbezug

25.01.2015 05:15  Von:: Marcel

Encasing für den Kissenbezug

Um uns vor Allergien und allergischen Reaktionen zu schützen, tun wir in der Regel viel. Wer will schon geschwollene Lippen, juckende Haut oder tränende Augen haben? Niesanfälle sind auch nicht besonders angenehm. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl an Allergie- Medikamenten, mit denen wir Unverträglichkeiten und Allergien unschädlich machen wollen. Das gelingt nicht immer. Denn egal ob die Pollen fliegen, Gräser blühen oder die Soße Tomaten enthält, die wir nicht vertragen - in der Regel können wir nicht komplett ohne all das leben. Bei Unverträglichkeiten von Lebensmitteln ist das eher möglich. Doch was, wenn im Bett die Allergie durch Hausmilben ausgelöst wird? Sollen wir auf unser Bett verzichten? Nicht möglich! Was also tun?

Der Encasing Kissenbezug gegen die Allergie

Um die Hausmilbenallergie nicht zur vollen Entfaltung kommen zu lassen, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe Encasing Kissenbezüge, die Abhilfe schaffen sollen. Denn wir reagieren nicht auf die Hausmilben allergisch, sondern auf deren Ausscheidungen. Um nicht mit diesen in Berührung zu kommen, kommt der Encasing Kissenbezug zum Einsatz. Dieser ist sehr engmaschig gewebt, sodass die Milben und auch deren Ausscheidungen nur schwer hindurch gelangen können. Denn gerade wenn wir uns im Schlaf bewegen und drehen werden diese aufgewirbelt. So bleiben sie unter dem Kissenbezug. Ein weiterer Vorteil vom Encasing Kissenbezug ist, dass die engen Maschen auf der anderen Seite des Bezuges kaum noch Hautschuppen durchlassen. Das sorgt dafür, dass die Milben weitaus weniger Nahrung erhalten.

Die Vorteile des Encasing Kissenbezuges

Der Encasing Kissenbezug ist besonders pflegeleicht. Damit dieser seine volle Wirkung zu Ihrem Nutzen entfalten kann ist es wichtig, dass dieser nicht allzu häufig gewaschen wird. Klingt erst einmal merkwürdig, liegt aber vor allem daran, dass die Fasern - wie bei allen anderen Kleidungsstücken und Textilien auch - mit jedem Waschgang elastischer werden und somit ihre Enge verlieren. Aus diesem Grund reicht es, wenn der Encasing Kissenbezug drei bis viermal im Jahr gewaschen wird. Bei 60 Grad werden sowohl Milben als auch deren Ausscheidungen ausgewaschen. Natürlich empfiehlt es sich, neben dem Encasing Kissenbezug auch einen Encasingbezug für Decken und Encasingbezug für Matratzen zu kaufen. Diese erhalten Sie in unserem Onlineshop als Set.

Passende Artikel


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.