ZAHLUNGSINFORMATIONEN


Seite 1 von 2

Produkte von Mesana®

Seite 1 von 2

Stellen Sie Ihre Frage

Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Meine jetzige Matratze ist zu weich. Ich müsste eigentlich einen Härtegrad 4 haben. Kann ich einen Topper kaufen, um damit härter zu schlafen? Wenn ja, welchen?

Sie können bei uns einen Kaltschaumtopper in unserer Härte 3 bestellen, der gut fest ist. Jeder Hersteller hat hier leider seinen eigenen Härtegrad, daher können wir nur über unsere Produkte sprechen und empfehlen. Das macht aber nur Sinn, wenn Sie diesen Topper in 7cm Höhe bestellen und dazu Härte 3/firm bestellen, da es sonst keine wirkliche Wirkung zeigt. Hier kommen Sie zum passenden Topper.

Ich suche eine rutschfeste Matratzenunterlage für meinen Lattenrost in 140/200cm. Ich habe eine hochwertige Matratze und habe bereits nach kurzer Zeit einen Defekt an den Steppnähten festgestellt. Daher möchte ich unbedingt einen sichern Schutz!

Hier wäre unserer PROCAVE Noppenschoner ideal. Die Noppen werden nach unten auf die Latten vom Lattenrost gelegt und garantieren somit einen guten Halt.

Würde der wasserdichte Bezug auch Regenschauer abhalten und so die Matratze draußen zu 100% schützen?

Das ist eine sehr gute Frage. Leider ist der Bezug nicht für den Außenbereicht gedacht gewesen und somit haben wir diesen auch nicht für solche Zwecke getestet. Wir wissen, dass viele Kunden unsere Bezüge auch für Gartenmöbel und andere Projekte nutzen, leider bekommen wir nur selten Feedback über die Nutzung. Daher wäre es sehr interessant, wenn auch ander Kunden Ihre Erfahrungen an uns weitergeben würden.

Ist der wasserdichte Matratzenbezug in dunkelblau elastisch?

Der wasserundurchlässige Matratzenbezug passt sich durch sein Material der Bewegung der Matratze und des Schläfers an.

Ich benötige eine Schutzhülle für einen Topper 200x160x8,5cm. Welche Taschengröße schlagen sie vor?

Wenn Sie Ihren Topper in der 160cm Länge einmal "falten" können, wäre die Matratzentasche in 80x200cm ideal.

Hallo, hat der PROCAVE Matratzenschoner eine Ökotex Zertifierung?

Wir sind ein deutscher Hersteller und alle verwendeten Materialien unserer Matratzenschoner der Marke PROCAVE sind geprüft. Sie können gern alle Zertifikate per Mail bei uns anfordern.

In welchen Groessen gibt es die Überzüge? Mich persönlich interressiert nämlich 200x200cm

Wenn Sie oben das jeweilige Produkt anklicken, können Sie dann auf der rechten Seite die gewünschte Größe aussuchen. Bei Sondermaßen können Sie gern eine Anfrage per E-Mail hinterlassen, wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Wir suchen ein Aufbewahrungsbehältnis für einen Viskosetopper 5cm, ca 90 x 200. Es sollte auch ideal für die Reise sein. Können Sie mir hierzu passendes anbieten?

Hier passen ideal unsere Matratzentaschen, diese können Sie auch auf Wunschmaß bei uns herstellen lassen.

Hallo, wir haben ein Doppelbett, mit zwei einzelnen Lattenrosten und einzelnen Matratzen je 100 x 200 cm. In der Mitte ist ein Spalt von 10 cm, der auch durch Schaumstoff ausgefüllt ist.Es ergibt somit eine Gesamtbreite von 210 cm und eine Länge vom 200 cm. Ihre Topper haben eine Breite von 200 und eine Lange von 210. Kann ich die Topper auch (quer) in unserem Bett verwenden?

Absolut, unsere Topper sind ohne Liegezonen oder ähnliches. Sie können unsere Topper in jeder Liegeposition nutzen. Wir empfehlen bei solchen Übergängen eine Topperhöhe von 7cm.

Kann ich meinen Topper, wenn ich ihn nicht brauche, unbesorgt auch unter meine Matratze legen?

Ja absolut, unsere Topper halten das lagern unter der Matratze ohne Probleme aus.

Was wiegt eine Kaltschaum-Matratze in der Größe 200x140 mit einer Höhe von 8-10cm.

Das kommt auf den RG-Wert an. Also das Raumgewicht. Hat der Matratzenschaum also einen Wert von z.B. RG 40, wiegt der Schaum also pro einen Kubikmeter genau 40KG. Hat die Matratze einen Größe von 140x200cm und ist 10cm hoch, wären das dann ca. 11,2KG. Jetzt dürfen Sie aber nicht das Gewicht vom Matratzenbezug vergessen. Bei unseren Matratzenmodellen können wir Ihnen eine 100%ige Antwort geben.

Ich habe mir ein Encasing-Set besorgt und werde es heute zum ersten mal benutzen. Ich würde allerdings auch gerne noch einen Matratzenschoner drüberziehen. Nur denke ich jetzt dass das ja dann wahrscheinlich denn Sinn und Nutzen des Encasing wieder aufhebt. Sehe ich das richtig? Und wie verhalte ich mich beim neu beziehen meines Bettes? Bisher habe ich meine Matratze vor dem beziehen immer gut abgesaugt. Wie mache ich das jetzt mit dem Encasing drumrum? Sauge ich dann einfach nur noch die Hülle?

Sie können eigentlich jeden Matratzenschoner von uns nutzen, dass ist unabhängig vom Encasing. Wir würden empfehlen, hier keine Naturprodukte zu nutzen. Das Encasing schützt Ihre Matratzen vor z.B. Hausstaub und ist somit dicht. Unsere Matratzenschoner können Sie fast alle bei mind. 60°C waschen, daher ist hier kein Encasing zwingend notwendig. Die Matratze selbst bötigt ein Encasing, da Sie diese schlecht waschen können.

Beim beziehen müssen Sie nichts weiter beachten, da das Encasing Ihre Matratze vor kleinsten Partikel schützt, nur nicht vor Nässe. Bei vielen Matratzen kann das Absaugen sogar schädlich sein.

Wir sind auf der Suche nach komfortablen Matratzentoppern, die man recht platzsparend zusammenrollen kann. Leider würden wir Sondermaße benötigen (3x54cmx260cm, 1x 82cmx 207,5cm, 1x 101cmx182cm). Wären Sie so freundlich mir zu sagen, ob es solche Topper gibt und falls ja, was sie kosten würden?

Wir als Hersteller können Ihnen fast jedes Maß fertigen, das wäre kein Problem. Bei Interesse senden Sie uns doch bitte eine Mail und wir erstellen ein Angebot.

Zwecks Lagerung, Fast alle Topper können Sie falten oder rollen. Trotzdem hat jeder Topper seine Größe und sein Gewicht. Hier müssen Sie selbst entscheiden, ob Sie genug Geduld und Platz dazu bereitstellen möchten.

Ist dieser Kaltschaumtopper auch in der Größe 210 x 200 cm lieferbar? Oder haben Sie andere Topper in dieser Größe?

Sie können bei uns alle Topper in allen Maßen und Formen bekommen. Schreiben Sie uns dazu bitte mit Ihrem Wunschartikel per Mail an und wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Ich suche eine Matratzenunterlage in der Göße 200x220 cm mit Eckgummis, die wasserundurchlässig und ölfest ist. Können Sie mir eine aus Ihrem Sortiment empfehlen?

Hier hilft nur zu 100% ein Vollbezug der absolut wasserdicht ist.

Wie schwer ist der Matratzen-Schoner MicroComfort von PROCAVE?

Die Füllung besteht aus 500g/m² hochwertiges Hochbausch-Polyester aus 100% Polyester.

Ich leide seit vielen Jahren unter Allergien und habe mir nun für zu Hause Encasing Bezüge usw. angeschafft. Doch was können Sie mir für meine Reisen empfehlen?

Da man in den meisten Fällen nicht immer davon ausgehen kann, dass jedes Hotel oder Pension die Gästebetten schon mit Encasing ausgestattet hat, empfehlen wir an dieser Stelle immer, Bezüge für Kissen, Decken und Matratzen mit in den Koffer zu packen. Das Encasing Set für unterwegs nimmt nicht viel Platz im Reisegepäck weg und garantiert Ihnen auch in fremden Betten eine erholsame Nachtruhe.

Wieso brauche ich Encasing, wenn ich schon einen guten Matratzenschutz für Allergiker besitze?

Grundsätzlich ist natürlich ein entsprechender Matratzenbezug sehr gut, um allergieauslösende Momente ein klein wenig einzudämmen und gleichzeitig die Matratze zu schützen. Doch um Allergien durch Hausstaubmilben erfolgreich entgegentreten zu können, reicht dieser leider nicht aus. Ebenso reicht es nicht, allein die Matratze mit Encasing zu beziehen, denn Hausstaubmilben setzen sich genauso gern in Decken und Kissen fest. Wenn Sie also unter Allergien leiden und sich effektiv schützen wollen, sollten Sie auch Kissen und Decke mit Encasing Bezügen ausstatten, bevor Sie die normale Bettwäsche aufbringen. Denn durch das sehr feste und dichte Evolon-Gewebe der Encasing Bezüge dringt wirklich kein Kotrückstand der Milben mehr durch, um einen neuen Allergieanfall auszulösen.

Was muss ich mir unter einem Encasing Set vorstellen und wozu dient es?

Bei einem Encasing Set handelt es sich um einen speziellen Schutz für Matratze, Kissen und Decke, um die allergieauslösenden Kotrückstände von den Atemwegen des Schlafenden fernzuhalten. Ein Set sollte immer jeweils einen Bezug für Kissen, Decke und Matratze enthalten, welches Sie sich bei uns ganz individuell zusammenstellen können. Wählbar ist hier Encasing für handelsübliche Größen. Bedenken Sie aber im Falle eines Doppelbettes, dass auch die Betthälfte des Partners mit Encasing ausgestattet werden sollte, wollen Sie Allergien vermeiden.

Was bedeutet Encasing eigentlich?

Der Begriff Encasing stammt ursprünglich aus dem Englischen und bedeutet so viel wie umhüllen oder einschließen. Die von uns geführten Encasing Bezüge für Kissen, Decken und Matratzen sind aus einem sehr dichten Gewebe hergestellt, welches sich Evolon nennt. Durch dieses dichte Gewebe können weder die als Nahrung dienenden Hautpartikel zu den Hausstaubmilben gelangen, noch können allergieauslösende Allergene und Milbenpartikel nach außen dringen und damit in die Luft gelangen. Mit einem Encasing Bezug schützen Sie also sich selbst als auch Ihre Bettwaren vor Hausstaubmilben.

Ich habe mir den Rat einer Freundin zu Herzen genommen und habe mir nun ein Encasing Set bestellt. Doch nun habe ich ehrlich gesagt Zweifel, ob ich durch den zusätzlichen Allergiker Kissenbezug nicht doch zu sehr schwitze und sich die Feuchtigkeit vor allem in meinem Kopfkissen staut.

Ebenso wie die anderen Encasing Bezüge bestehen unsere Allergiker Kissenbezüge aus einem luftdurchlässigen Mikrofaservlies namens Evolon. Dieses dichte Gewebe ist nicht extra beschichtet, so dass sich Feuchtigkeit nicht ansammeln kann. Darüber hinaus werden Sie überrascht sein, wie weich und raschelfrei es sich anfühlt, einen Allergiker Kissenbezug zu nutzen.

Bevor ich mir und meinem Mann die passenden Allergiker Kissenbezüge bestelle, würde ich gern wissen, wie diese verschlossen werden.

Die aus dicht gewebten Evolon hergestellten Allergiker Kissenbezüge sind mit einem versteckten Reißverschluss ausgestattet, so dass Sie in keinem Fall etwas davon bemerken, einen zusätzlichen Bezug über dem Kopfkissen zu haben. Zudem empfehlen wir an dieser Stelle auch die Verwendung von Encasing Bezügen für die Decken und die Matratze, denn auch dort nisten sich Hausstaubmilben mit Vorliebe ein und sorgen ohne speziellen Schutz für allergieauslösende Momente.

Was bedeutet es eigentlich, wenn Sie bei Ihrem Tessin Merino Schafwolle Unterbett von einer Aloe Vera Ausrüstung reden?

Unsere Schurwolle Unterbetten mit Tessin Merino Schafwolle besitzen einen Bezug aus hochwertiger Baumwolle. Die Aloe Vera Ausrüstung bedeutet in diesem Fall, dass die Baumwollfaser mit Aloe Vera behandelt wurde, bevor sie verarbeitet wurde. Dadurch fühlt sich der Bezug der Schurwolle Unterbetten besonders weich an und hat den unschlagbaren Vorteil, besonders hautsympathisch zu sein.

Ich habe ein Schurwolle Unterbett und würde gern wissen, auf was ich achten muss, wenn ich es reinigen möchte. Geht das nur in der Reinigung oder kann ich das auch zu Hause machen?

Obwohl die Schurwolle selbst ein natürliches Produkt ist, welches selbstreinigende Eigenschaften hat, sollten Schurwolle Unterbetten von Zeit zu Zeit trotzdem gereinigt werden, das sich kleinste Haut- und Staubpartikel darin ebenso festsetzen können, wie schlechte Gerüche. Doch Sie müssen keineswegs und unbedingt die chemische Reinigung dafür in Anspruch nehmen. In aller Regel genügt es, wenn Sie Ihr Unterbett bei 30°C in der Waschmaschine reinigen und anschließend an der Luft trocknen lassen.

Was muss ich beachten, wenn ich die Baumwolle Unterbetten meiner Familie reinigen will? Und wie oft sollte man das tun?

Natürlich müssen auch Baumwolle Unterbetten hin und wieder gereinigt werden, denn neben schlechten Gerüchen setzen sich in ihnen auch kleinste Haut- oder Staubpartikel fest. Zu beachten gibt es dabei nicht viel, denn unsere Baumwolle Unterbetten lassen sich leicht handhaben und in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine reinigen. Achten Sie dabei aber auf die Herstellerangaben, denn das Natur Cotton Unterbett sollte bei ca. 60°C gewaschen werden, während das Cotton Dream Unterbett durchaus auch 95°C verträgt. Waschbar sind die Baumwolle Unterbetten im Übrigen jederzeit.

Ich möchte mir demnächst eine neue Matratze kaufen und nutze bereits jetzt ein Baumwolle Unterbett. Kann ich dieses auch weiter verwenden oder gibt es Matratzentypen, für die sich ein solches Unterbett nicht eignet?

Unsere Baumwolle Unterbetten eignen sich grundsätzlich für jeden Matratzentyp, ganz besonders aber für alle Schaum- und Latexmatratzen. Selbst auf den Matratzen eines Boxspringbettes können Sie Ihr Baumwolle Unterbett weiterverwenden, sofern diese nicht die Höhe von 30 cm übersteigen. Andernfalls könnte es hier passieren, dass die praktischen Übereckgummis nicht ausreichen. Ansonsten müssen Sie beim Kauf der neuen Matratze nur beachten, dass Ihr Baumwolle Unterbett der Matratzengröße entspricht, damit auch in Zukunft der Matratzenschutz und Ihr Liegeempfinden gewährleistet bleibt.

Muss ich mein Baumwolle Unterbett im Sommer durch ein anderes ersetzen?

Der Vorteil unserer Baumwolle Unterbetten besteht neben dem optimalen Matratzenschutz darin, dass Sie diese ganzjährig verwenden können. Während das Unterbett im Winter wohlige Wärme mit sich bringt, wirkt es im Sommer angenehm kühlend. Das liegt nicht zuletzt an der atmungsaktiven und luftdurchlässigen Materialeigenschaft der Baumwolle, die zudem gleichzeitig feuchtigkeitsregulierend wirkt. So herrscht immer ein gesundes Bettklima vor, was unter anderem auch für Allergiker durchaus empfehlenswert ist. Sie müssen also Ihr Baumwolle Unterbett nicht extra durch ein anderes ersetzen.

Ich habe mir kürzlich ein Baumwolle Unterbett bestellt und finde es einfach toll. Doch mich würde interessieren, warum sich das Natur Cotton Baumwolle Unterbett so extrem weich anfühlt. Ist es irgendwie gefüllt?

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu diesem Baumwolle Unterbett. Es freut uns, dass Sie sich wunderbar wohl darauf fühlen. Unsere Natur Cotton Baumwolle Unterbetten sind mit einem hochwertigen Baumwollbezug versehen, dessen Material sehr weich ist. Die Füllung besteht indes aus 100% Baumwolle, welche in Kombination mit der Quadratsteppung ein besonders weiches und bequemes Liegeempfinden erzeugen.

Da ich über den Kauf einer neuen Matratze nachdenke, hätte ich gern gewusst, ob mein Schurwolle Unterbett für alle Matratzenarten nutzbar ist.

Unsere hochwertigen Schurwolle Unterbetten sind durchaus für alle Matratzenarten geeignet. Ganz besonders aber eignen sie sich für Schaum- und Latexmatratzen. Damit Ihr Schurwolle Unterbett auf der Matratze nicht verrutschen kann, sind praktische Spanngummis an den Ecken angebracht, so dass das Unterbett also auch auf jede Matratzenhöhe passt, sofern diese die Höhe von ca. 25 cm nicht überschreitet. Wichtig ist aber auch hier, dass die Schurwolle Unterbetten in ihrer Größe der gewählten Matratzengröße entsprechen.

Kann ich mein Schurwolle Unterbett eigentlich das ganze Jahr nutzen? Oder ist es vielleicht dann doch zu warm für den Sommer?

Ja natürlich können Sie unsere Schurwolle Unterbetten ganzjährig nutzen. Damit es aber für Sie im Sommer nicht zu warm im eigenen Bett wird, ist unser Unterbett mit einem Bezug aus Baumwolle ausgestattet, so dass Feuchtigkeit absorbiert wird und eine gute Luftzirkulation gewährleistet ist. Alternativ könnte man aber auch ein Unterbett mit einer sogenannten Winter- und Sommerseite empfehlen.

Wir suchen eine "Matratzenauflage" für unseren Topper. Der Topper ist lediglich 4 cm dick. Die Spanngurte sind ja bekanntlich auf die Dicke von Matratzen ausgelegt. Gibt es spezielle Matratzen-Auflagen für Topper?

Sie können bei uns fast alle Matratzenschoner anpassen lassen, sodass diese auch für Topper passend sind. Dazu einfach vorab den gewünschten Artikel per Mail anfragen mit den Maßen vom Topper.

Ich habe in der Produktbeschreibung gelesen, dass Ihre Seidenbettwäsche aus einer langfädigen Maulbeerseide gefertigt wurde. Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass für unsere Seidenbettwäsche Seidenfäden verarbeitet wurden, welche von jenen Seidenraupen stammt, die sich von Maulbeerbaumblättern ernähren. Die langen Seidenfäden entstehen dabei, wenn die Raupe sich verpuppt. Dazu sondert sie über im Maul befindliche Drüsen lange Schlingen ab, mit denen sie sich dann bis zu 300.000 Mal umwickelt. Diese Kokons bestehen also aus sehr langen und sehr feinen Seidenfasern, die mittels Seidenleim zusammengehalten werden und schlussendlich den Faden bilden, der Grundlage für die Seidenbettwäsche ist.

Mit welchem Verschluss ist die angebotene Seidenbettwäsche eigentlich ausgestattet?

Unsere Seidenbettwäsche ist mit einem Reißverschluss ausgestattet, was das Beziehen der Decken und Kissen ungemein erleichtert. Die hochwertige Bettwäsche besteht aus dicht gewebten Satin, also zu 100% aus Seide. Dadurch bleibt die Seidenbettwäsche auch nach dem Waschen formstabil, so dass sich der eingearbeitete Reißverschluss bestens schließen und öffnen lässt. Sollten Sie jedoch lieber Knöpfe oder einen sogenannten Hotelverschluss bevorzugen, bitten wir um eine entsprechende Anfrage. Wir sind Ihnen auch hier gern behilflich.

Ich habe ein Bett, welches vom normalen Standardmaß abweicht. Gibt es dafür bei Ihnen ein Bettlaken in Sondergröße, was zur Seidenbettwäsche passt?

Da unsere angebotene Seidenbettwäsche kundenspezifisch angefertigt wird, also erst aufgrund Ihrer individuellen Bestellung hergestellt wird, können Sie das Seidenbettlaken entsprechend der Größe Ihrer Liegefläche ordern. Das von uns verwendete Material für die Herstellung unserer Seidenbettwäsche besitzt eine Breite von 300 cm, so dass eine Anfertigung von Sondergrößen ohne zusätzliche Naht jederzeit möglich ist.

Bei Ihrer Produktbeschreibung für Seidenbettwäsche habe ich gelesen, dass man sich die einzelnen Teile selbst zu einem Set zusammenstellen kann. Welche Möglichkeiten habe ich aber bei dem Bettlaken?

Bezüglich der Abdeckung der Matratze können Sie zwischen Spannbettlaken und Betttüchern wählen. Während die Spannbettlaken mit einer Höhe von 25 cm konfektioniert werden, handelt es sich bei den Betttüchern um nahtlos genähte Tücher. In beiden Fällen sind Sondergrößen auf Anfrage möglich, so dass Sie Ihr individuell zusammengestelltes Set Seidenbettwäsche immer Ihren Vorstellungen entspricht.

Vor Kurzem habe ich mir meine erste Seidenbettwäsche gekauft. Nun bin ich mir aber nicht ganz sicher, mit welchem Waschmittel ich diese am besten waschen sollte. Können Sie mir da einen Rat geben?

Da Seide ein recht empfindlicher Stoff ist, sollte auch die Seidenbettwäsche nur mit einem speziellen Seidenwaschmittel gewaschen werden. Ein mildes Waschmittel für Wolle ist hingegen nicht so gut geeignet, da dieses rückfettende Substanzen enthält, die Ihre Seidenbettwäsche schnell unansehnlich wirken lassen. Die glatte Faser kann beim Waschen zusätzlich dadurch geschont werden, indem man die Waschmaschine auf Schonwaschgang bei 30°C einstellt und auf den Schleudergang verzichtet.

Ist eine Seidenbettwäsche für mich als Allergiker gut oder weniger gut geeignet?

Unsere Seidenbettwäsche wurde aus Maulbeerseide gefertigt und ist damit sehr atmungsaktiv sowie feuchtigkeits- und temperaturregulierend, was für Allergiker meist schon von sehr großem Vorteil ist. Das sehr weiche Material ist zudem überaus hautsympathisch, so dass selbst Hautirritationen ausbleiben. Darüber hinaus hat diese Maulbeerseide neben ihrer natürlichen Faser aber auch die Eigenschaft, hypoallergen zu sein, was bedeutet, dass unsere Seidenbettwäsche keine Allergien auslöst. Sie sind also mit unserer Seidenbettwäsche sehr gut beraten.

Wozu ist ein Topper nun eigentlich gut? Brauche ich so einen wirklich?

Topper gab es bis vor einigen Jahren nur für Boxspring- Betten. Mittlerweile aber gibt es diese längst für alle Arten von Betten. Der Topper wird als Auflage auf die Matratze gelegt und an ihr befestigt. Mit einem Topper haben Sie die Möglichkeit, die Liegefläche Ihrer Matratze zu variieren. Sie gibt mehr Halt, verändert den Komfort und sorgt somit für einen noch bequemeren und entspannteren Schlaf. Der Topper wirkt sich so auf den Härtegrad der Liegefläche aus, ist aber gleichzeitig auch ein wirksamer Schutz für Ihre Matratze.

Ich frage mich, ob ich wirklich einen Topper kaufen soll?! Welche Vorteile hat er denn?

Der Topper für Ihre Matratze hat viele Vorteile. Zum einen bietet er einen Matratzenschutz. So behält diese länger ihre ursprüngliche Qualität. Die Matratzenoberfläche wird weniger beansprucht und die Matratze selbst nicht so stark abgenutzt. Zum anderen wirkt sich der Topper aber auch positiv auf die Liegefläche der Matratze aus. Sie können so den Härtegrad der Matratze verändern. Gleichzeitig kann der Topper aber auch Einfluss auf Ihre Schlafposition nehmen. Manche Topper passen sich nämlich Ihrer jeweiligen Schlafposition an und kehren danach zurück in ihre ursprüngliche Form. So schlafen Sie noch bequemer und entspannter.

Gibt es etwas Bestimmtest auf das ich beim Kauf eines Toppers achten muss?

Vor dem Kauf eines Toppers sollten Sie sich überlegen, welche Eigenschaften dieser besitzen soll. Dabei geht es vor allem darum zu entscheiden, ob der Topper lediglich ein Schutz für die Matratze sein soll, oder ob er auch direkten Einfluss auf Ihren Schlaf nehmen soll. Topper sind Matratzenschutz und Komfort zugleich. Denn eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie einen Topper kaufen, der sich Ihrer Liegeposition anpasst. So erhalten Sie optimalen Halt beim Schlafen, sodass Sie sich noch besser erholen können. Wenn Sie wissen was Ihr Topper können soll: wählen Sie einfach zwischen unseren vielen Modellen aus und testen Sie selbst!

Können Sie mir genaueres sagen! Wie kann der Topper meinen Schlaf verbessern?

Topper sind nicht nur zum Schonen der Matratze gut, sondern können Ihnen auch mehr Komfort bieten. Manche Topper bestehen aus speziellem Material, das sich Ihrem Körper anpasst. Das bietet Ihnen nicht nur mehr Halt, sondern entlastet auch die Druckstellen, die beim Liegen am meisten auf der Matratze aufliegen. Das sorgt für ein angenehmeres Liegen und verbessert somit auch die Qualität Ihres Schlafes. Allerdings kann ein Topper auch nicht alles retten - sollte die Matratze also völlig durchgelegen sein, kann der Topper das nicht komplett ausbessern.

Welcher Topper eignet sich denn für welches Bett?

Grundsätzlich sind die Topper für jedes Bett geeignet - egal ob Boxspring - Bett oder ein Bett mit Lattenrost. Zumindest gilt das, solange nichts anderes in der Beschreibung steht. Besonders die festen Topper eignen sich für das Boxspring - Bett, weil diese mehr Stabilität und Halt bieten beim Liegen. Aber auch für eine Matratze mit Lattenrost eignen sich die festen Topper. Beachten Sie vor dem Kauf lediglich, egal ob Boxspring oder Lattenrost, dass der Topper die geeignete Größe hat. Nur so kann er ohne Probleme an der Matratze befestigt werden ohne zu verrutschen. So erhalten Sie bestmöglichen Komfort, Matratzenschutz und einen noch angenehmeren Schlaf.

Was ich mich frage: Gibt es Topper auch für Doppelbetten?

Ja, die gibt es! Dabei handelt es sich vor allem um Topper, die sich dem jeweiligen Körper bzw. der Liegeposition anpassen. So bildet sich keine Mulde, in der Sie schräg liegen. So passt sich der Topper Ihrem Körper und dem Ihres Partners an, ohne dass Ihr Schlaf oder Ihr Liegekomfort davon beeinträchtigt werden. Im Laufe der Nacht die Position zu verändern oder nach dem Kuscheln etwas voneinander entfernt zu liegen ist somit kein Problem: der Topper passt sich stets neu an und nimmt anschließend wieder seine ursprüngliche Form ein.

Was ist ein Viscoschaum Topper denn nun eigentlich genau?

Ein Viscoschaum Topper besteht, wie der Name schon vermuten lässt, aus Viscoseschaum. Dieses Material eignet sich nicht nur als Auflage für Matratzen, sondern auch für Schlafsofas. Das hochwertige Material macht Ihre Matratze bzw. Liegefläche weicher und anpassungsfähiger. Sie können so besser schlafen, Ihre Matratze wird gleichzeitig geschont, und Sie haben ein offenporiges und atmungsaktives Material, das für ein angenehmes Bettklima sorgt.

Ich weiß nicht, welchen Topper ich kaufen soll. Welche Vorteile bietet der Viscoschaum Topper genau?

Der Viscoschaum Topper ist:
- anpassungsfähig
- atmungsaktiv
- punktuell nachgebend
- matratzenschonend
Dies sind nur einige Beispiele für die Vorteile des Viscoschaum Toppers. Er lässt die Luft zirkulieren, sodass Sie nicht übermäßig schwitzen oder frieren. Er entlastet Ihren Körper und gibt ihm gleichzeitig Halt und Stabilität. Der Viscoschaum Topper lässt sich leicht mit vier Eckgummis an der Matratze befestigen, sodass er nicht verrutschen kann. Dies sorgt neben angenehmem Schlaf auch für optimalen Schutz Ihrer Matratze.

Was ich mich frage: Ist der Viscoschaum Topper auch bei Verspannungen und Rückenschmerzen geeignet

Der Viscoschaum Topper ist deshalb gerade bei Verspannungen oder Schmerzen hilfreich, weil er den Körper punktuell entlastet. Das Material schmiegt sich an Ihre Liegeposition an. Der Topper gibt da nach, wo Sie liegen, und passt sich so jedem Liegen neu an. Dadurch wird der Körper entlastet. Der Viscoschaum Topper ist anpassungsfähig und sorgt für mehr Komfort beim Liegen. Allerdings sollten Sie, um bei Ihren individuellen Bedürfnissen sicher zu gehen, mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie sich für einen Topper entscheiden.

Kann ich den Viscoschaum Topper auf verschiedenen Matratzen nutzen?

Ja, das können Sie! Sie können den Viscoschaum Topper sogar unterwegs mitnehmen und in Ihrem Hotelbett nutzen. Oder auf einem Schlafsofa bei Ihren Verwandten oder im Bett Ihres Wohnwagens. Denn der Viscoschaum Topper lässt sich jederzeit leicht entfernen und befestigen. Dafür sorgen die vier Eckgummis. Egal ob unterwegs oder für Ihr Bett daheim: das Material lässt sich zusammenrollen und kann so an vielen Orten genutzt werden. So können Sie sicher sein, dass Sie auch in einem ungewohnten Bett fast wie daheim schlafen.

Können Sie mir den Viscoschaumtopper VW auch in Sondermaßen (für Wohnwagen/Wohnmobil) anbieten?

Ja sehr gern produzieren wir Ihr Sondermaß-Matratzentopper. Hierzu schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit einer kleinen Zeichnung bitte.

Matratzenschutz auf der Liegefläche ergibt für mich Sinn, aber warum auch an der Unterseite? Wir haben einen geschlossenen Bettkasten, somit ist auch Staub unter dem Bett nicht relevant!

Eine Matratzenunterlage hat dieselbe Bedeutung in Bezug auf Schutz wie eine Matratzenauflage. Besonders bei einem geschlossenen Bettkasten. Das lässt sich auch einfach erklären. In einem geschlossenen Raum = Bettkasten wird die Luft nicht bewegt. Während im Bett geschlafen wird, erwärmt sich die Luft, die wieder abkühlt, wenn niemand darin liegt. Auf diese Weise bildet sich Kondenswasser, was beim Abkühlen als Feuchtigkeit zurückbleibt. Nach einiger Zeit ist die Luft so sehr mit Feuchtigkeit angereichert, sodass an der Unterseite der Matratze feuchte Stellen entstehen, die Vorboten von Schimmel und Stockflecken. Matratzenunterlagen haben eine spezielle Struktur, die wie winzige Windkanäle wirken und dafür sorgen, dass die Luft zirkuliert. Dabei wird Feuchtigkeit transportiert bzw. wird erst gar nicht entstehen. Die Unterseite der Matratze bleibt trocken. Außerdem wird durch eine Unterlage das Verrutschen der Matratze vermieden, sodass die Unterseite von Scheuerstellen verschont bleibt.

Unsere Matratze hat eine Größe von 200 x 200, daher habe ich bisher wegen der leichten Handhabung nur Matratzenauflagen und Unterlagen verwendet. Ich stelle es mir schwierig vor, diese große Matratze zu beziehen oder sehe ich das etwas zu skeptisch?

Auch ein Frottee Bezug mit diesen Ausmaßen ist relativ einfach auf die Matratze zu ziehen. Denn dieser Bezug verfügt über einen Rundumreißverschluss. Dieser Reißverschluss ermöglicht es, den Bezug in zwei Teile zu zerlegen, sodass Sie beispielsweise auch nicht bei jeder Wäsche den gesamten Bezug säubern müssen. Da Sie ja auch die Matratze regelmäßig lüften und wenden sollten, können Sie dann jeweils die obere Hälfte in die Waschmaschine stecken. Außerdem sind an unseren Frottee Bezügen an den Längsseiten Handschlaufen angenäht, die Ihnen auch beim Wenden der Matratze die Arbeit erleichtern.

 

Wir haben nicht ausreichend Platz, um für jede Jahreszeit Bettwaren und Bettzubehör aufzubewahren. Deshalb suche ich einen versteppten Matratzenbezug, den ich das ganze Jahr hindurch nutzen kann. Was würden Sie mir empfehlen?

In Ihrem Fall käme aufgrund des Materialmix unser Frottee Matratzenbezug infrage. Zumal der Oberstoff zu 75% aus Baumwolle und 25% Polyester besteht. Baumwolle ist dafür bekannt, dass sie Feuchtigkeit besonders gut absorbiert, sodass die Oberfläche immer trocken bleibt. Die atmungsaktive Eigenschaft ermöglicht einen optimalen Wärmeausgleich, d. h., im Sommer entstehen durch Schwitzen keine Wärmestaus und im Winter wird die Wärme gespeichert. Baumwolle ist außerdem sehr hautsympathisch, weich und anschmiegsam, sodass auch Allergiker diesen versteppten Frottee Bezug ohne Bedenken nutzen können. Die Polyester-Diolenwatte der Füllung sowie der Rest Polyester sorgt dabei für die Stabilität des Materials, was eine Wäsche bei 60 Grad ermöglicht, ohne dass der Bezug aus der Form gerät.

Ich habe das Gefühl auf einem Brett zu liegen, weil meine neue Matratze einfach zu hart ist. Ich dachte eigentlich Schaumstoff würde nachgeben, aber das war wohl ein Irrtum. Was können Sie mir raten?

Offensichtlich haben Sie den falschen Härtegrad gewählt, der sich aus dem jeweiligen Körpergewicht ergibt. In Ihrem Fall wäre eine Matratzenauflage gemäß Ihrem Bedarf eine gute Lösung. Wie bei Ihrer Matratze können Sie Höhe und Härtegrad einer Matratzenauflage individuell auf Sie abgestimmt anpassen. Unsere versteppten Unterbetten aus Mikrofasern, Baumwolle oder Schurwolle polstern die Liegefläche durch die Füllung auf. Grundsätzlich sind Matratzenauflagen zum Schutz der Matratze immer empfehlenswert. Daher verfügt unser Sortiment über unterschiedliche Materialien, Ausführungen und Größen, die es ermöglichen, jede Matratze vor dem Eindringen von Verunreinigungen zu bewahren. Mit mehr Komfort das Bett zu bereichern, ist dabei ein erfreulicher Nebeneffekt!

Mein Wunsch ist es, sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, einmal reagiere ich allergisch auf Milben und ich hätte gerne eine weichere Liegefläche. Wie kann ich dies am besten miteinander vereinbaren?

Die Lösung für eine Matratzenauflage ist relativ einfach, weil in Ihrem Fall nur mit Hochbausch-Polyester gefüllte und versteppte Unterbetten aus Mikrofasern infrage kommen, wahlweise mit Spannumrandung oder 4 Übereckgummis. Diese synthetischen, sehr fein gewebten Fasern erweisen sich für einen Allergiker äußerst positiv. Zum einen werden sie von Milben gemieden, und andererseits sind die atmungsaktiven, pflegeleichten Eigenschaften ein großes Plus. D. h., durch ständige Luftzirkulation wird Feuchtigkeit nach außen abgegeben und für eine gleichbleibende Temperatur gesorgt. Milben benötigen sowohl Wärme als auch Feuchtigkeit, um sich zu vermehren. Außerdem ein Vorteil, Matratzenauflagen aus Mikrofasern können bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden. Milben haben bei dieser Temperatur keine Chance zu überleben. Damit sind Sie und auch Ihre Matratze bestens geschützt. Wobei es ratsam wäre, Ihre Matratze vor der Nutzung der Auflage gründlich zu säubern und mit Milbenspray zu behandeln.

Wir haben ein neues Doppelbett, doch kann ich nicht gut schlafen, weil ich mich ständig anstrengen muss, um nicht immer in die Mitte zu rollen. Wir haben beim Kauf nicht daran gedacht, dass mein Mann groß und schwer ist und ich genau das Gegenteil. Haben Sie für uns eine Lösung?

Wahrscheinlich haben Sie auch an Matratzenschutz nicht gedacht, so können Sie mit einer Matratzenauflage aus Kaltschaum gleich einen zweifachen Zweck erfüllen. Denn die verschiedenen Höhen und Härtegrade ermöglichen eine individuelle Anpassung an die Gegebenheit. Wobei der Härtegrad in Ihrem Fall entscheidend ist. Die Faustregel besagt, dass bei einem geringen und einem höheren Körpergewicht immer der höhere Härtegrad gewählt werden soll, um den nötigen Ausgleich zu schaffen. Mit einer Matratzenauflage  haben Sie gleichzeitig einen optimalen Matratzenschutz, der Ihre Matratze vor dem Eindringen von Verunreinigungen schützt. Unserer Kaltschaum-Matratzenauflage wird außerdem von einem Doppeltuchbezug mit Reißverschluss umhüllt, der abgezogen regelmäßig bei 60 Grad gewaschen werden kann. Unsere Matratzenauflagen sorgen demnach nicht nur für mehr Komfort, sondern ebenso für ein sauberes Schlafklima!

Da schon etliche Tassen Kaffee in meiner Matratze verewigt sind, möchte ich jetzt eine neue anschaffen. Ich bin allerdings nicht gewillt auf meinen Kaffee im Bett zu verzichten – was kann ich tun, um die Matratze nicht gleich wieder zu ruinieren?

Grundsätzlich sollte eine Matratze niemals ungeschützt genutzt werden. Zumal Verunreinigungen jeglicher Art im Laufe der Zeit z. B. Schimmel oder andere schädliche Keime durch Feuchtigkeit und Wärme ansetzen oder Milben sich ausbreiten. Dies kann zu Beeinträchtigungen der Gesundheit führen. Aufgrund dessen verfügt unser Sortiment über Matratzenauflagen in unterschiedlichen Materialien, Ausführungen und Größen, um den individuellen Bedarf zu decken. Egal, welche der Matratzenauflagen infrage kommt, unsere schadstoffgeprüften Produkte erfreuen sich allesamt einer hochwertigen Qualität. Ihnen wäre daher eine Auflage mit Nässeschutz zu empfehlen, wie beispielsweise unsere Duo-Protect mit Sommer- und Winterseite, sodass Sie mit einer wasserdichten Matratzenauflage für jede Jahreszeit gewappnet sind.

Ich benutze schon seit Jahren Matratzenauflagen, doch habe ich ständig das Gefühl nicht ins Bett, sondern in einen Eiskeller zu steigen. Ich bin daher auf der Suche nach einer Auflage, die mir dieses Kältegefühl von vornherein nimmt und die ich das ganze Jahr nutzen kann. Gibt es so eine Matratzenauflage?

Unser Sortiment ist aus gutem Grund für jeden Bedarf und jede Gegebenheit ausgerüstet, sodass wir für Sie sofort eine Lösung finden. Kältegefühl und Eisbeine sind wirklich nicht sehr hilfreich zum Einschlafen, daher würden wir Ihnen unsere Matratzenauflage aus Lammflor empfehlen. Dieser in Quadraten versteppte Matratzenschoner aus reiner Schurwolle hat zwei Seiten. Ein Bezug aus hochwertigem, weichen Lammwirkflor an der Oberseite, an der Unterseite ein Bezug aus 100% hochwertiger Baumwolle, der mit Schurwolle gefüllt ist. 4 angenähte Übereckgummis sorgen für einen festen Halt auf der Matratze. Dieses reine Naturprodukt verfügt über atmungsaktive, pflegeleichte Eigenschaften und erweist sich zudem als hautneutral. Obwohl überwiegend Schurwolle verwendet wird, kann die Auflage das ganze Jahr hindurch genutzt werden. Die Baumwollseite ist maßgebend für wärmere, die Lammflorseite für kältere Nächte. Da beide Materialien die Luft zirkulieren lassen, wird Feuchtigkeit nach außen abgegeben und die Wärme bleibt konstant. Auf diese Weise werden Kälteschocks zukünftig für Sie Geschichte sein.

Ich habe ein Problem mit meinen Matratzenauflagen aus Baumwolle, an denen ich nie lange Freude hatte, weil diese bei jedem Waschen aus der Form gerieten oder einliefen. Ich möchte gerne neue bestellen, aber sicher sein, dass dies nicht wieder passiert!

Bei unseren Matratzenauflagen aus Baumwolle wird Ihnen das ganz bestimmt nicht passieren. Denn wir führen nur Produkte von hochwertiger Qualität. Dazu gehört auch, dass unsere Baumwollauflagen bereits vor der Fertigung geschrumpft bzw. sanforisiert wurden. D. h., die Baumwollfasern wurden in einem speziellen Verfahren zum Einlaufen gebracht und erst danach verarbeitet, sodass später kein Einlaufen mehr möglich ist. Damit Sie sich ganz auf der sicheren Seite fühlen können, empfehlen wir Ihnen deshalb unsere Matratzenauflage aus 100% Baumwolle mit Sanfor-Ausrüstung. Diese ist waschbar bis 95 Grad, schnell trocknend, hautneutral, allergieneutral, atmungsaktiv sowie ohne chemische Zusätze. Sie werden bestimmt zufrieden sein, besonders aufgrund unserer äußerst günstigen Preise!

Worin besteht der Unterschied zwischen Ihrem Noppenschoner und der Matratzenunterlage breco-lux? Ich sehe da keine große Differenz!

Es stimmt schon, die Unterschiede sind nicht sehr frappierend, da beide Produkte aus 100% Polyester bestehen sowie über eine Mineral-Punkt-Beschichtung verfügen, um eine optimale Luftzirkulation zu gewährleisten. Beide sorgen für Rutschfestigkeit auf dem Lattenrost und eignen sich sowohl für alle Matratzentypen als auch für jeden Lattenrost. Relevant bei der Auswahl der Unterlage wäre eine schwerwiegende Hausstauballergie, da die Matratzenunterlage breco-lux besonders für Allergiker empfohlen wird. Dennoch können Sie davon ausgehen, dass alle unsere Matratzenunterlagen als hochwertige Qualitätsprodukte angeboten werden. Denn auch Qualität leistet ihren Beitrag zu einem gesunden Schlaf.

Ist es denn wirklich erforderlich, eine Matratze rundum zu schützen? Wir sind bisher immer gut damit gefahren weder Auflagen noch Matratzenunterlagen zu benutzen. Haben allerdings die Matratzen auch alle 4 Jahre ausgetauscht!

Sie haben sich die Frage fast selbst beantwortet. Denn wie Sie feststellten, wurden Ihre Matratzen alle 4 Jahre gegen neue ausgetauscht. Wahrscheinlich waren die Matratzen dann schon so verbraucht, dass es notwendig war. Mit einem optimalen Matratzenschutz haben Matratzen eine erheblich längere Lebensdauer. Nämlich wenn Sie zumindest oben eine Matratzenauflage und auf dem Lattenrost eine Matratzenunterlage verwenden. Denn sowohl von oben als auch von unten können Verunreinigungen in den Matratzenkern eindringen, die sich bald in schädliche Keime und Stockflecken umwandeln. Außerdem sorgt eine Matratzenunterlage für Rutschfestigkeit, die den Abrieb und somit Scheuerstellen an der Unterseite vermeidet. Matratzenschutz dient dabei hauptsächlich der Gesundheit, die bei empfindsamen Personen durch Schimmel und Allergene ernsthaft gefährdet werden kann. Die Matratzen schützen zahlt sich daher in jeder Hinsicht aus!

Bei uns stehen gerade neue Matratzen auf dem Budgetplan, doch mein Mann findet Matratzenunterlagen seien unnütze Ausgaben. Obwohl er sich darüber ärgerte, als er die Scheuerstellen an der Unterseite unserer noch genutzten Matratzen sah. Wie kann ich ihn überzeugen, dass Matratzenunterlagen sich durchaus bezahlt machen?

Erklären Sie Ihrem Gatten, dass Matratzenschutz sich generell rechnet. D. h., Matratzen sollten von oben und unten gegen das Eindringen von Verunreinigungen bewahrt werden. Einmal, dass der Matratzenkern sauber bleibt, zweitens um gegen Beeinträchtigungen der Gesundheit vorzugehen. Denn sehr schnell können Schmutz in Verbindung mit Feuchtigkeit zu schädlichen Keimen oder Schimmel werden. Dies gilt für Ober- und Unterseite der Matratze. Eine Matratzenunterlage, die auf dem Lattenrost platziert wird, verhindert jedoch außerdem das Verrutschen. Denn die Scheuerstellen werden durch die nächtlichen Bewegungen hervorgerufen und zwar an den Stellen, an denen Matratze und Lattenrost sich berühren. Mit einem optimalen Schutz von Ober- und Unterseite bleiben Matratzen erheblich länger nutzbar, sodass der Kauf neuer Matratzen sich über Jahre hinweg erübrigt. Außerdem verfügen unsere Produkte über eine hochwertige Qualität, die atmungsaktive und pflegeleichte Eigenschaften der Materialien einschließt und dennoch zu erschwinglichen Preisen bei uns angeboten werden.

Wir haben vor ein paar Wochen einen Rundumbezug für unsere Matratze gekauft. Doch ist unsere Überlegung, ob es sinnvoll ist, trotzdem noch eine Matratzenunterlage zu verwenden?

Matratzenschutz ist immer sinnvoll, denn je optimaler Sie Ihre Matratze vor Abnutzungserscheinungen bewahren, je länger können Sie eine Neuanschaffung hinauszögern. Zumal eine Matratzenunterlage nicht nur für eine kontinuierliche Luftzirkulation sorgt und das Eindringen von Verunreinigungen in die Unterseite verhindert. Gleichzeitig erweist sich eine Matratzenunterlage sozusagen als Stopper, um das Verrutschen auf dem Lattenrost zu vermeiden. Denn durch die ständigen Berührungen mit dem Lattenrost kann selbst das Material des Bezuges beschädigt werden, sodass bald an vielen Punkten das Gewebe dünn wird. Daher ist unsere Empfehlung – nehmen Sie auf jeden Fall eine Matratzenunterlage hinzu! Unser Sortiment verfügt über unterschiedliche Varianten, die auch Unterlagen speziell für Boxspringbetten umfassen.

Erst kürzlich haben wir eine neue Matratze aus hochwertigem Kaltschaum gekauft. Meine Freundin war dabei als diese geliefert wurde. Daher fragte sie sofort, warum wir keine Matratzenunterlage dazu genommen haben. Wir hatten ehrlich gesagt nicht daran gedacht, aber möchten dies jetzt nachholen. Nur wissen wir nicht, welche Matratzenunterlage für Kaltschaummatratzen geeignet sind. Können Sie uns raten?

Sie können sich eine Matratzenunterlage aus unserem Sortiment aussuchen, die Ihnen gefällt. Zumal alle Matratzenunterlagen für jeden Matratzentyp und jeden Lattenrost geeignet sind. Allerdings sollten Sie für ein Boxspringbett, falls Sie über eines verfügen, auch die speziell dafür gefertigten Unterlagen air-fixx oder double-fixx verwenden. Mit der Verwendung einer unserer Matratzenunterlagen schützen Sie Ihre Matratze vor Verrutschen und sorgen bestens gegen das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit an der Unterseite. Denn damit verhindern Sie langfristig die Bildung von Schimmel und Stockflecken. Ein kleiner Aufwand mit großer Wirkung.

Welche Vorteile haben Baumwoll-Unterbetten?

Baumwollunterbetten haben den Vorteil, dass sie zu 100% ein Naturprodukt sind. Dank des Materials sind die Unterbetten feuchtigkeitsausgleichend. Die Baumwolle ist atmungsaktiv und sorgt für ein angenehmes Bettklima. Vor allem im Sommer verhindert die Baumwolle, dass Sie übermäßig schwitzen. Die Unterbetten sind außerdem auch für Allergiker geeignet und lassen sich leicht reinigen.

Wie reinige ich Unterbetten?

Unterbetten können Sie in der Waschmaschine waschen. Baumwolle Unterbetten zum Beispiel können bei bis zu 60 Grad gewaschen werden. Auch andere Materialien erlauben Ihnen einen einfachen Waschgang bei sogar bis zu 90 Grad. Allerdings variiert die Reinigung bei jedem Unterbett - abhängig primär vom Material. Informieren Sie sich deshalb unbedingt vor dem Reinigen. Denn vor allem für den Trockner sind nicht alle Unterbetten geeignet. Um wirklich sicher zu sein, ob das Unterbett beispielsweise mit Bleichmitteln oder lediglich mit einem Waschmittel gereinigt werden darf, sollten Sie sich deshalb die Hinweise zum jeweiligen Produkt durchlesen. So wird eine geeignete Reinigung gewährleistet und Sie profitieren lange von einem qualitativ hochwertigen Unterbett.

Welches Unterbett eignet sich bei viel Schwitzen?

Es gibt Menschen, die nicht nur an heißen Tagen viel schwitzen. Wer zu nächtlichem Schwitzen neigt weiß, dass es nicht nur unangenehm ist, wenn die Textilien im Bett den Schweiß nicht aufnehmen können, sondern auch, dass die regelmäßige Pflege zeit- und nervenaufreibend sein kann. Es gibt für Menschen, die viel Schwitzen, spezielle Unterbetten mit einem kühlenden Effekt. Bezug und Füllung sorgen für einen schnellen Transport der Feuchtigkeit, sind temperaturausgleichend und atmungsaktiv. Das Unterbett zieht dabei Feuchtigkeit an und sorgt gleichzeitig dafür, dass diese nicht in die Matratze gelangen können. Informieren Sie sich über Unterbetten, die diese Effekte haben. Sie bieten Ihnen ein angenehmes Bettklima und sind gleichzeitig pflegeleicht.

Welche Vorteile bietet mir ein Unterbett aus Schurwolle?

Schurwolle bietet Ihnen viele Vorteile. Dazu zählt beispielsweise, dass Schurwolle Feuchtigkeit gut transportiert, atmungsaktiv ist und die Temperatur ausgleichen kann. Unterbetten mit einer Schurwolle - Befüllung besitzen eine hohe Selbst - Reinigungskraft. Das sorgt dafür, dass Sie wenig Zeit und Aufwand betreiben müssen, um diese hygienisch sauber zu halten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Schurwolle auch im Sommer temperaturausgleichend ist und ein angenehmes Bettklima schafft. Die Temperatur beim Schlafen bleibt so ausgeglichen, sodass Ihr Schlaf noch angenehmer wird. Unterbetten aus Schurwolle eignen sich für Menschen, denen Naturmaterial wichtig ist und die Wert darauf legen, dass das Unterbett Feuchtigkeit aufnehmen und gut abgeben kann, sodass Feuchtigkeit und Luft bestmögliche zirkulieren können.

Welche natürlichen Materialien für Unterbetten gibt es?

Unterbetten werden aus den unterschiedlichsten Stoffen hergestellt. Baumwolle ist wohl die bekannteste Form für das Unterbett aus Naturmaterial. Schafwolle ist ebenfalls ein natürliches Material - genau wie Kamelflaumhaar. Dies ist eine eher weniger bekannte Form von Material, das aber auch für Unterbetten verwendet wird. Mit Schafschurwolle vermischt ergibt sich ein Unterbett, das strapazierfähig, atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend ist. Dies sorgt für eine konstante Temperatur beim Schlafen, sodass Ihr Nachtschlaf noch ungestörter wird. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen der natürlichen Materialien!

 

Welche positiven Eigenschaften haben Gelschaum Topper?

Gelschaum ist ein noch recht neues Material, das für das Herstellen von Matratzenschutz - Produkten genutzt wird. Die wohl wichtigste Eigenschaft von Gelschaum ist, dass dieser sich exakt an den jeweiligen Körper anpasst. Es sorgt für eine enorm hohe Druckentlastung. Der Gelschaum erkennt sozusagen, an welchen Punkten Ihr Körper am meisten auf der Matratze aufliegt und mindert die Druckstellen. Gleichzeitig entwickelt sich das Material immer wieder zurück. Auch das ist ein großer Vorteil von Gelschaum - Toppern. Denn so passt sich das Material Nacht für Nacht neu an Ihren Körper an. Sie können also jederzeit Ihre Position wechseln, und der Gelschaum - Topper passt sich Ihrer Liegeposition an und sorgt so für einen besonders hohen Schlafkomfort

Ist der Gelschaum Topper auch für Doppelbetten geeignet?

Ja, ist er! Gelschaum Topper gibt es nämlich auch für Doppelmatratzen. Das funktioniert deshalb so gut, weil sich der Gelschaum an die Körperform und das Gewicht des jeweiligen Nutzers anpasst. Sie sinken also nicht einfach ein, sondern werden bestens gestützt. Der Gelschaum Topper gibt nach - aber nur so viel, dass Sie bequem liegen und dennoch eine Druckentlastung der aufliegenden Körperteile stattfindet. Der Gelschaum bildet sich wieder zurück, wenn Sie Ihre Liegeposition ändern. Gelschaumtopper sind also bestens auch für Doppelbetten geeignet, da sich das Material beiden Nutzern anpasst - wenn es sein muss, auch dem nächtlichen kleinen Besucher, der aus dem Kinderzimmer herüber wandert und nicht alleine im Bett schlafen will.

Wie reinige ich den Gelschaum Topper am besten?

Um Gelschaum Topper möglichst lange nutzen zu können, ohne dass die Qualität abnimmt, gibt es einige Punkte, die Sie unbedingt beachten sollten. Der Bezug eines Gelschaum Toppers ist in der Regel abnehmbar und kann bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Allerdings sollten Sie dabei besser einen Schonwaschgang nehmen. Der Bezug sollte aber weder gebleicht, gebügelt noch chemisch gereinigt oder im Trockner getrocknet werden. Nur so bleibt die Struktur des Materials erhalten und der Topper bleibt schützend, komfortabel und strapazierfähig. Nach dem Trocknen kann der Topper einfach wieder mit vier Gummibändern an den Ecken der Matratze befestigt werden - und schon haben Sie wieder eine komfortable und hygienisch saubere Auflage für Ihre Matratze.

Verbessert der Gelschaum Topper meinen Liegekomfort?

Gelschaum Topper bringen mehrere Vorteile mit sich. Beispielsweise erhöht der Gelschaum Topper Ihre Liegehöhe, sodass Sie leichter aufstehen und aus dem Bett steigen können. Gleichzeitig erhöht der Gelschaum Ihren Liegekomfort. Er passt sich Ihrem Körper, Ihrem Gewicht und Ihrer jeweiligen Liegeposition an. Er entlastet und vermindert Druckstellen. Sollten Sie eine durchgelegene und schon nicht mehr bequeme Matratze besitzen, sollten Sie sich eine neue Matratze kaufen und in Qualität investieren. Denn der Gelschaum Topper kann sich Ihrem Körper anpassen, verhindert aber nicht, dass die Matratze sich weniger durchgelegen anfühlt. Deshalb verbessert der Gelschaum Topper nur bedingt Ihren Liegekomfort.

Ich verwende einen Matratzenschoner - muss ich auch die untere Matratzenseite besonders schützen?

Ein Matratzenschonbezug schützt in der Regel die Seitenteile und die obere Schlafseite Ihrer Matratze. Da diese dann mit der unteren Seite direkt auf dem Lattenrost aufliegt ist hier die Gefahr von Abnutzung durch Abrieb recht groß. Jeder Mensch bewegt sich im Schlaf hin und her und auch die Matratze bewegt sich dadurch auf dem Lattenrost. Dadurch können Beschädigungen an der unteren Matratzenseite durch Abrieb entstehen. Auch können Staub und Milben von unten her in die Matratze eindringen und diese beschädigen. Mit einer Matratzenunterlage sorgen Sie dafür , dass Druckstellen durch den Lattenrost und Abrieb verhindert werden. Auch schützt die Matratzenunterlage vor dem direkten Eindringen von Hausstaub in den Matratzenkern. Die Unterlage ist in der Regel aus einem strapazierfähigen und atmungsaktiven Material gefertigt, das für eine gute Luftdurchlässigkeit sorgt, sodass auch die gefürchteten Stockflecken verhindert werden. Sie erhalten die Matratzenunterlage in verschiedenen Ausführungen in unserem Onlineshop.

Ich mag es gerne kuschelig warm in meinem Bett. Gibt es einen hochwertigen Matratzenschoner, der zugleich ein angenehmes Wärmegefühl bietet?

Perfekter Matratzenschutz muss nicht nur aus kühler Baumwolle bestehen. Sie finden in unserem Onlineshop auch den optimalen Matratzenschoner mit Lammflor, der Ihnen Gemütlichkeit pur bietet. Dieser Matratzenschoner stammt aus der Serie Procave Natur. Die Oberseite wird aus 100 % Schurwolle gefertigt, der Bezug der Unterseite besteht aus 100 % Baumwolle, dem samtweichen Baumwoll-Trikot.  Für die Füllung wird ebenfalls 100 % Schurwolle verwendet. Dieser Matratzenschoner ist besonders gut für sämtliche Schaum- und Latexmatratzen geeignet und sorgt für einen perfekten Feuchtigkeitstransport und Wärmeausgleich. Des Weiteren ist er hautneutral und atmungsaktiv und mit 4 Eckgummis für einen sicheren Halt auf Ihrer Matratze ausgestattet.  Er bietet Ihnen ein besonders hohen Schlafkomfort und schützt nebenbei noch Ihre Matratze vor Verunreinigung. Dieser Matratzenschoner ist die optimale Erfüllung Ihrer Wünsche.

Wie kann ich meine Matratze vor Bakterienbefall schützen?

Mit einer Matratzenauflage aus der Serie Sleep & Protect, Moltonauflage weiß mit SILVER CARE Ausrüstung können Sie nicht nur die Matratze vor Verunreinigungen schützen, sondern sorgen zugleich dafür, dass ein Befall von Bakterien verhindert wird. Dieser Matratzenschoner ist mit Silbertechnologie ausgerüstet, die diese Wirkung mitbringt. Das Material besteht aus 100 % hochwertiger und atmungsaktiver Baumwolle. Die Entstehung von Krankheitserregern wird minimiert und auch die Entstehung von Körpergeruch wird dank dieses Matratzenschoners vermieden. Diese Matratzenschoner lässt sich sehr leicht mittels Übereckgummis befestigen und kann in der eigenen Waschmaschine bei 95 ° gewaschen werden. Sie erhalten einen hochwertigen Matratzenschoner, der mit seiner antibakteriellen Wirkung große Vorteile im Hinblick auf eine optimale Betthygiene bietet.

Reicht in der häuslichen Seniorenpflege ein normaler Rundumbezug aus oder sollte ich auf wasserdichten Matratzenschutz ausweichen?

In der Regel werden in der Seniorenpflege eher die wasserdichten Matratzenbezüge verwendet. Diese bieten einen perfekten Schutz Ihrer Pflegematratze. Gerade dann, wenn die Gefahr einer Inkontinenz besteht, können Sie das Eindringen von Urin in die Matratze nicht verhindern und es entstehen Flecken und auch schnell ein unangenehmer Geruch, der sich nur sehr schwer wieder entfernen lässt. Diese Beschädigungen können Sie mit einem wasserdichten Matratzenbezug verhindern, weil er über eine Beschichtung verfügt, die sich abwischen und auch mit Desinfektionsmitteln bearbeiten lässt. Das verhindert zugleich die Ablagerung  von Keimen sorgt für eine deutlich verbesserte Betthygiene. Auch das Liegegefühl für den Patienten wird verbessert. Der wasserdichte Matratzenbezug ist atmungsaktiv und hautfreundlich, sodass insgesamt zum Wohlgefühl des Patienten beigetragen wird. Nicht zuletzt erleichtern Sie sich selber die Arbeit - und dieser große Vorteil ist ebenfalls nicht zu verachten. Grundsätzlich ist also in der Pflege von Senioren durchaus der Einsatz einer wasserdichten Matratzenauflage sehr zu empfehlen.

Wir würden gerne die Matratzen unserer Doppelbetten mit einem Kaltschaumtopper ausstatten. Allerdings verfügen mein Ehemann und ich jeweils über ein sehr unterschiedliches Körpergewicht - können wir trotzdem die gleichen Topper bestellen?

Sie können auf jeden Fall für Ihren Ehemann und für sich selber einen Kaltschaumtopper bestellen. Sie sollten dabei jedoch unbedingt auf den richtigen Härtegrad achten. Je höher das Körpergewicht liegt, umso höher sollte auch der Härtegrad ausfallen. Die hohe Punktelastizität, die der Topper Ihnen bietet, sorgt für eine optimierte Tragfähigkeit und bietet auch Personen mit einem höheren Körpergewicht einen sehr angenehmen Liegekomfort. Dabei ist der Härtegrad 1 bis zu einem Körpergewicht von 90 kg pro Person geeignet und der Härtegrad 3 bis zu 120 kg pro Peron. Wenn Sie bei der Bestellung den jeweils passenden Härtegrad angeben, können Sie für sich selber und Ihren Ehemann  mit einem Kaltschaumtopper einen perfekten Schlafkomfort erzielen.

Muss ich im Hinblick auf die Pflege eines Kaltschaumtoppers besondere Punkte beachten?

Ein Kaltschaumtopper bietet Ihnen durch sein punktelastisches Material einen optimalen Schlafkomfort. Damit dieser auch auf lange Sicht erhalten bleibt ist es empfehlenswert, den Topper hin und wieder zu wenden. Der Kaltschaumtopper verfügt über einen Bezug auf Polyester-Doppeltuch, der mit einem Reißverschluss versehen ist und dadurch sehr leicht auf- und abgezogen werden kann. Der Bezug kann in der Waschmaschine bei 60 ° C gewaschen werden. Wenn Sie diese Pflegehinweise beachten, werden Sie sich sehr lange über einen erholsamen Schlaf freuen dürfen. Eine frische Betthygiene ist auch durch die natürliche Luftzirkulation, die durch den Kaltschaumtopper ebenfalls erhalten bleibt, gewährleistet.

Ich möchte ein älteres Matratzenmodell aufwerten, da ich am Morgen häufig mit schmerzendem Rücken aufwache. Was würden Sie mir empfehlen?

Mit einem Kaltschaumtopper können Sie einen deutlich verbesserten Schlafkomfort erzielen. Dieser kann über jede Matratze gezogen und mit Hilfe der vorhandenen Übereckgummis befestigt werden. Sie müssen lediglich  die genaue Größe Ihrer Matratze und den gewünschten Härtegrade bei der Bestellung angeben. Der Härtegrad richtet sich nach dem eigenen Körpergewicht. Dann werden Sie erleben, dass der Kaltschaumtopper Ihnen einen sehr hohen Liegekomfort bietet. Das punktelastische Material verhindert, dass Sie am Morgen mit schmerzendem Rücken aufwachen. Ein Kaltschaumtopper, einfach über Ihre Matratze gezogen, bietet Ihnen einen völlig neuen und sehr erholsamen Schlafkomfort. Freuen Sie sich auf entspannte Nächte.

Ich habe bereits eine sehr hohe Matratze, wie hoch ist die Liegehöhe durch einen Kaltschaumtopper?

Sie erhalten den Kaltschaumtopper in verschiedenen Liegehöhen. Sie können wählen zwischen einer Kernhöhe von 4 oder 7 cm. So können Sie die Liegehöhe individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Achten Sie auch auf den richtigen Härtegrad, der von dem eigenen Körpergewicht abhängt. Auf diese Weise erzielen Sie einen Matratzenschutz und einen optimierten Liegekomfort, der sich ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen richtet. Sie können den Kaltschaumtopper einfach über die Matratze ziehen und mit den Übereckgummis befestigen. Sie werden ein ganz neues Liegegefühl und einen sehr erholsamen Schlaf erleben.

Wie kann ich es verhindern, dass meine Matratze im Boxspringbett verrutscht?

Das Verrutschen der Matratzen in Ihren Boxspringbetten können Sie auf ganz einfache Weise verhindern. Sie finden in unserem Onlineshop diverse Unterlagen, die dieses Problem beseitigen können. Mit der Anti-Rutsch Unterlage air-fixx, die speziell für Boxspringbetten designt wurde, verhindern Sie einerseits das Verrutschen und sorgen durch die Beschaffenheit der Unterlage für eine verbesserte Atmungsaktivität. Dieses Boxspringbetten Zubehör ist sehr praktikabel und bietet Ihnen einen hohen Nutzwert. Das Gleiche gilt für die Anti-Rutsch Unterlage double fixx, die sogar beidseitig mit einer rutschhemmenden Punktbeschichtung versehen ist. Beides finden Sie im Bereich Boxspringbetten Zubehör in unserem Onlineshop und können auf diese Weise das Hin- und Herrutschen der Matratzen und Auflagen verhindern. Beide Unterlagen können auch bei bis zu 60 ° in der eigenen Waschmaschine gewaschen werden.

Muss ich meine Matratze im Boxspringbett mit einem Schonbezug schützen oder reicht die Anti-Rutsch Unterlage aus?

Um Ihre hochwertigen Matratzen in einem Boxspringbett zu schützen und für eine lange Lebensdauer derselben zu sorgen, sollten Sie diese auf jeden Fall beispielsweise mit einem Kalt- oder Viscoschaumtopper versehen. Die Anti-Rutsch Unterlage air-fixx aus unserem Onlineshop sorgt zwar für eine erhöhte Atmungsaktivität, aber sie garantiert keinen Schutz der oberen Matratzenseite gegen Staub und Milbenbefall und sonstige Verschmutzungen. Die Anti-Rutsch Unterlage verhindert, dass die Matratze hin- und her rutscht, was besonders wichtig ist, wenn Sie sich in der Nacht häufig bewegen. Aber für einen perfekten Matratzenschutz sollten Sie zusätzlich mit einem entsprechenden Matratzenbezug sorgen. Auf diese Weise entsteht ein hygienisches Bettklima, das Ihnen einen entspannten und erholsamen Schlaf bietet. Ein Topper bietet Ihnen ein angenehmes Liegegefühl und sorgt für allerhöchsten Schlafkomfort. Kaltschaum oder Viscoschaum - wählen Sie das für Sie passende Produkt aus um Ihre Matratzen perfekt zu schützen.

Wir möchten gerne die Matratzen unserer Kinderbetten mit einem Schonbezug ausstatten. Gibt es auch farbige Bezüge und sind diese zu empfehlen?

In einem Kinderzimmer darf es ruhig auch ein bisschen bunt zugehen. Farbiger Matratzenschutz fügt sich dort hervorragend in das Ambiente ein. Natürlich finden Sie in unserem breit gefächerten Sortiment auch farbige Matratzenbezüge, die Sie perfekt auf die Einrichtung Ihres Kinderzimmers abstimmen können. Sie können die passende Größe auswählen und sorgen dann in optimaler Weise für einen guten Schutz der Matratzen Ihrer Kinderbetten. Die farbigen Matratzenbezüge sind aus     100 % Baumwolle gefertigt und können bei bis zu 30 Grad in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden. Farbige Matratzenbezüge sorgen für eine tolle Optik und zugleich für einen perfekten Matratzenschutz, denn sie umschließen die Matratze rundherum. Sie sind mit einem 3-seitigen Reißverschluss ausgestattet, der ein leichtes Auf- und Abziehen möglich macht.

Können farbige Matratzenbezüge auch in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden?

Die farbigen Matratzenbezüge aus unserem Onlineshop sind aus 100 % Baumwolle gefertigt. Diese können bei bis zu 30 ° in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden und können bei reduzierter Temperatur auch im Wäschetrockner getrocknet werden. Die Baumwolle ist besonders atmungsaktiv und bietet Ihnen einen sehr angenehmen Liegekomfort. Die farbigen Matratzenbezüge sorgen für eine ansprechende Optik und sind zugleich sehr pflegeleicht. Durch die Ausstattung mit einem 3-seitigen Reißverschluss ist ein einfaches Auf- und Abziehen möglich. Sie erwerben mit den farbigen Matratzenbezügen einen optimalen Matratzenschutz, der nebenbei sehr praktikabel ist. Ihre Matratze erhält damit die Möglichkeit einer langen Lebensdauer. Sie können die Bezüge passend zu Ihrer Bettwäsche verwenden und sorgen einerseits für ein hygienisches Bett- und Raumklima und andererseits für ein sehr schönes Wohlfühlambiente in Ihren Schlafräumen.

Meine Matratze verfügt über ganz spezielle Maße. Mit vielen Matratzenbezügen hatte ich schon Probleme, weil diese entweder zu klein sind oder zu groß. Ich hätte gerne einen apfelgrünen Matratzenbezug (in zweifacher Ausfertigung) - ist es möglich, diesen auch passend für meine Matratze zu bekommen?

Die farbigen Matratzenbezüge in unserem Onlineshop sind eine Eigenmarke und können aus diesem Grunde von uns in jeder gewünschten Größe und Farbe angefertigt werden. Es ist in der Tat sehr wichtig, dass die Matratzenbezüge passgenau auf die jeweilige Matratze abgestimmt werden. Ansonsten entstehen unangenehme Falten, die den Liegekomfort massiv beeinflussen oder die Bezüge sind zu klein und schützen die Matratze nicht in optimaler Weise. Übermitteln Sie uns einfach die ganz genauen Maße Ihrer Matratze, nachdem Sie diese zuvor selber noch einmal gemessen haben und teilen Sie uns bei der Bestellung Ihren Farbwunsch mit. Auch Apfelgrün dürfte kein Problem sein - wir kümmern uns direkt nach Eingang Ihrer Bestellung um die Produktion und den Versand Ihrer farbigen Matratzenbezüge. Schon bald verfügen Sie über einen hochwertigen und hautsympathischen Matratzenbezug in Ihrer Wunschfarbe, der Ihre Matratze perfekt vor Verschmutzungen schützen wird und zugleich eine tolle Optik in Ihren Schlafraum bringt.

Jedes unserer vier Kinder hat eine Lieblingsfarbe und wir hätten gerne einen Matratzenbezug, der die Matratze schützt und zugleich zeigt, welches Bett zu welchem Kind gehört. Können wir auch vier Matratzenbezüge in jeweils unterschiedlicher Farbe und Größe bestellen?

Gerade im Kinderzimmer ist ein hochwertiger Matratzenschutz sehr wichtig. Die Kinder halten sich dort tagsüber auf und hin und wieder wird auch auf den Betten herumgetobt. Mit einem farbigen Matratzenbezug aus unserem Sortiment kann jedes Kind sein eigenes Reich "markieren" und Sie schützen zugleich die Matratze vor Verunreinigungen und auch vor Abrieb. Der farbige Matratzenbezug aus unserem Sortiment ist bereits in vielen Größen und Farben erhältlich und kann auf Wunsch auch in weiteren Ausführungen individuell hergestellt werden. Es ist überhaupt kein Problem, verschiedene Größen und Farben zu erhalten. Teilen Sie uns bei der Bestellung die exakten Maße der jeweiligen Matratze inklusive dem Farbwunsch mit und Sie erhalten von uns diese Sonderanfertigung so schnell wie möglich nach Hause geliefert. Perfekter Matratzenschutz ist gerade bei Kleinkindern sehr wichtig.

Wie kann ich möglichst einfach und unkompliziert neben dem Bettlaken für einen zusätzlichen Matratzenschutz im Pflegebett meines Vaters sorgen? Ich suche nach einem Produkt, das auch das Bettlaken ein wenig vor Verschmutzung schützt, sodass ich dieses nicht ständig erneuern muss.

Sie haben viele Möglichkeiten, um für den perfekten Matratzenschutz zu sorgen, zum Beispiel mit einem Inkontinenzbezug. Wenn Sie aber auch das Bettlaken vor Verunreinigung schützen möchten, könnten wir Ihnen das Stecklaken empfehlen. Die Stecklaken werden im mittleren Bereich des Bettes über das normale Bettlaken gezogen und bieten einen besonderen Schutz des darunter befindlichen Lakens wie auch der Matratze. Die Oberfläche des Stecklakens minimiert die Gefahr, dass Flüssigkeiten in den Matratzenkern eindringen können. Es ist äußerst unkompliziert in der Handhabung, weil es ganz leicht auf- und abzuziehen ist und auf diese Weise sehr schnell ausgetauscht und gewaschen werden kann. Sie müssen nicht gleich das ganze Bett neu beziehen, sondern lediglich das Stecklaken auswechseln. Es ist sehr sinnvoll, von diesem Matratzenschoner einige Exemplare vorrätig zu haben, damit sie schnell das nächste frische Stecklaken zur Hand haben.

Kann ich mit einem Matratzenschonbezug die Matratze auch vor Feuchtigkeit schützen?

Ein Schonbezug wird so ähnlich verwendet wie ein Spannbettlaken - das heißt, es wird über die Matratze gezogen und schützt dann die Oberseite und die seitlichen Teile der Matratze. In unserem Sortiment finden Sie auch einen wasserdichten Schonbezug, den "Satinesse Protect Capliner - Matratzenschonbezug mit Polymermembran". Dieser bietet Ihnen einen feuchtigkeitsresistenten Schutz für Ihre Matratze. Dieser Matratzenschonbezug verfügt über eine antibakterielle Zusatzausrüstung. Das bedeutet, das Milben auf der Schlafseite der Matratze und an der Matratzenseite vernichtet werden. Sie dürfen sich also über einen völlig unbelasteten Schlaf freuen, und auch in den Matratzenkern können von oben und von den Seiten her kein Staub und keine Milben eindringen. Auch das Eindringen von Feuchtigkeit von oben wird durch die wasserdichte Ausstattung dieses Schonbezuges verhindert und die Lebensdauer Ihrer Matratze wird in bester Weise unterstützt.

Bisher haben wir immer nur Matratzenauflagen verwendet. Doch nachdem ich mich mehr mit Matratzenschutz befasst habe, bin ich nicht mehr sicher, ob dies ausreichend ist?

In erster Linie sollte eine Matratze rundum geschützt sein, d. h., nicht nur an der Oberseite, sondern ebenso an der Unterseite und zwar mit einer Matratzenunterlage. Zumal eine Matratze auch unter dem Bett, besonders in einem Bettkasten, Feuchtigkeit und Staub ausgesetzt ist. Um sozusagen alles in einem Wisch zu erledigen, bieten sich alternativ Matratzenbezüge mit Reißverschluss an. Auch bei Matratzenbezügen haben Sie alle Möglichkeiten, diese entsprechend an Ihren Bedarf anzupassen. Unser hochwertiges Sortiment bietet Ihnen alles, was das Herz begehrt, ob ein versteppter Frottee- oder Lyocellbezug, ein farbiger Baumwollbezug oder ein spezieller Bezug mit Nässeschutz. Egal für welchen Bezug Sie sich entscheiden, unsere Rundumbezüge erweisen sich alle als atmungsaktiv und pflegeleicht!

Bei unserer 15-jährigen Tochter wurde gerade eine hochgradige Hausstauballergie festgestellt. Der Arzt hat uns deshalb empfohlen einen speziellen Matratzenbezug zu verwenden, um gegen die Milben im Bett vorzugehen. Welcher Bezug wäre die beste Wahl?

Da es sich bei Ihrer Tochter um einen akuten Fall handelt, empfiehlt sich unser Encasing Programm. Dieses spezielle Gewebe aus Evolon verfügt über eine sehr dichte Struktur, die das Durchdringen von Milben verhindert, ob von außen nach innen oder umgekehrt. Mit diesen Matratzenbezügen wird den Milben, die sich bereits im Matratzenkern ausgebreitet haben, die Nahrungsquelle entzogen, sodass sie nicht weiter existieren können. Sollten Sie Bettwaren aus Daunen verwenden, wären Encasing Bezüge auch für Bettdecke und Kissen ratsam. Für synthetische Bettwaren ist dies nicht unbedingt erforderlich, da diese bei 60 Grad waschbar sind. Denn Milben können bei dieser Temperatur nicht überleben. Wichtig für einen Encasing Matratzenbezug ist die Pflege. Er kann sogar bei 95 Grad gewaschen werden, aber höchstens nur 3x jährlich. Der Grund: zu häufiges Waschen lockert die Fasern, sodass Milben wieder ein Schlupfloch finden. Benutzen Sie aufgrund dessen immer normale Bettwäsche über den Bezügen!

Ein klappbares Gästebett mit Matratze steht in unserer Abstellkammer. Nachdem überall das Thema Matratzenschutz auftaucht, habe ich bereits überlegt, einen Matratzenbezug zu bestellen, würden Sie mir auch dazu raten?

Auf jeden Fall, zumal Matratzenbezüge einmal Matratzen rundum schützen und verhindern, dass auf der Ober- und Unterseite Feuchtigkeit sowie Schmutz eindringen kann. Unsere hochwertigen Matratzenbezüge erweisen sich als pflegeleicht, sodass sie nach jedem Gebrauch gewaschen werden können. Je nach Material bei 30, 60 oder 95 Grad. Da die Matratzen der klappbaren Betten meist relativ dünn ausfallen, empfehlen wir einen gefüllten und versteppten Frottee- oder Lyocellbezug, um die Liegefläche etwas aufzupolstern. Da Ihr Gästebett auch in der Abstellkammer verstauben kann, sollten Sie zusätzlich eine unserer Aufbewahrungstaschen für Matratzen ins Auge fassen, die wir in kleinerer Ausführung ebenso für Decken und Bettwaren in unserem Sortiment führen.

Beim Kauf meiner neuen Kaltschaummatratze habe ich leider nicht auf den Härtegrad geachtet, sodass mir die Matratze dann zu hart war. Ich hatte den Geistesblitz eine meinem Körpergewicht entsprechende Kaltschaumauflage dazu zu kaufen. Beides zusammen hat nun eine Höhe von 27 cm. Bekomme ich bei Ihnen in dieser Höhe auch einen Matratzenbezug?

Da Ihre Matratze durch die Auflage ausreichend geschützt ist, können wir Ihnen unsere farbigen Matratzenbezüge aus Baumwolle empfehlen. Da wir alle Bezüge maßgerecht anfertigen, stellt Ihre Matratze kein Problem dar. Wählen Sie einfach unter Ihrer Lieblingsfarbe Größe und Höhe aus, wir fertigen Ihnen dann Ihren Bezug wunschgemäß an. Unsere Gewebe aus Baumwolle laufen nicht ein, weil die Fasern schon vor der Verarbeitung geschrumpft wurden. Dennoch sollten Sie immer auf die angegebenen Pflegehinweise achten, damit Sie lange Freude daran haben. Als Alternative kämen ebenso Matratzenbezüge aus versteppten Frottee bzw. Lyocell infrage, die wir auf Anfrage ebenfalls anfertigen würden!

Unser Kleiner ist zwar schon einige Zeit sozusagen stubenrein, aber manchmal geht es dennoch daneben, besonders nachts. Ich benutze zwar Stecklaken, aber die Matratze, das Bett ist nicht neu, birgt bereits einiges in sich. Wir haben eine neue angeschafft, möchten diese jedoch mit einem gegen Nässe geschützten Matratzenbezug beziehen. Wäre das machbar für eine Matratze 70x140x15?

Wir raten Ihnen zu einem Inkontinenzbezug aus Doppeltuch (100% Polyester), das mit Polyurethan beschichtet ist. Dieser Matratzenbezug mit 2-seitigem Reißverschluss, erhältlich in Weiß oder Dunkelblau, hat alle Voraussetzung für einen optimalen Matratzenschutz gegen Nässe und sonstige Verunreinigungen. Außerdem ist er bei 95 Grad waschbar, um schädlichen Keimen keine Chance zu lassen. Er kann zudem bei niedriger Temperatur im Tumbler getrocknet werden. Mit diesem hochwertigen Matratzenbezug sind Sie auf der sicheren Seite. Zumal das Material sich obendrein als atmungsaktiv erweist, sodass die Matratze belüftet wird und somit keine Wärmestaus entstehen. Da diese Matratzenbezüge kundenspezifisch auf Anfrage gefertigt werden, ist auch Ihre Matratzengröße kein Problem. Ihr Kleiner wird darauf in jedem Fall selig schlummern!

Meine Matratze war schon beim Kauf mit einem Matratzenbezug bezogen. Jetzt hatte sich der Reißverschluss im Material verfangen, sodass ich daran zog. Leider ist dabei das Gewebe eingerissen. Doch deshalb eine neue Matratze kaufen, die erst 1 Jahr alt ist, kommt nicht infrage. Was können Sie mir raten?

Es ist zwar ärgerlich für Sie, aber dennoch kein Beinbruch. Unser Sortiment verfügt über Matratzenbezüge in verschiedenen Ausführungen und Materialien, sodass Sie bestimmt einen Ersatz finden entsprechend Ihrem Bedarf. In der Annahme, dass Sie keinen speziellen Bezug gegen Nässe oder Allergien benötigen, wären unsere farbigen, unversteppten Bezüge aus Baumwolle oder unsere versteppten Bezüge aus Frottee oder Lyocell ein adäquater Ersatz. Beide dieser Ausführungen haben pflegeleichte, atmungsaktive Eigenschaften, sodass Sie, egal wofür Sie sich entscheiden, auf jeden Fall ein Produkt von hochwertiger Qualität erhalten.

Verrutscht ein Microfaser Unterbett nicht sehr leicht?

Microfaser fühlt sich zwar sehr weich und glatt an, aber dennoch bietet Ihnen unser Matratzen-Bezug einen sicheren Halt auf der Matratze. Je nach Produkt verfügt das Unterbett über eine hochwertige Spannumrandung oder 4 Eckgummis, so dass auf der Matratze nichts verrutscht. Microfaser Stoffe besitzen eine hohe Dichte, bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht. Das macht sie sehr komfortabel. Sie passen problemlos in jede Waschmaschine, sind bis 60° waschbar und äußerst schnelltrocknend. Auch das lästige Bügeln entfällt und der samtweiche Griff und die Formstabilität bleiben auch nach vielen Wäschen noch erhalten.

Ist ein Microfaser Unterbett schon strapazierfähig, es fühlt sich ja so leicht an?

Grundsätzlich ist Microfaser ist nicht gleich Microfaser. Unsere Microfaser Unterbetten sind sehr hochwertig verarbeitet. Für eine Qualitäts-Mikrofaser wie bei unseren Produkten werden einzelne Fasern versponnen, die fast 150 Mal feiner sind als das menschliche Haar. Das bedeutet eine hohe Dichte, bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht. Das wirkt sich vorteilhaft auf die Passform, den Liegekomfort und nicht zuletzt die Pflege der Unterbetten aus. Der samtweiche Stoff ist wärme- und feuchtigkeitsausgleichend, bei 60 Grad waschbar und schützt Ihre Matratze vor mechanischem Abrieb und Verschmutzung. Eine ideale Möglichkeit, den Schlafkomfort zu steigern und die Lebensdauer der Matratze zu erhöhen.

Ich schwitze leicht im Bett, mir ist immer zu warm. Habe ich da mit Mikrofaser Probleme?

Im Gegenteil, denn mit einem Microfaser Unterbett sichern Sie sich immer ein angenehmes und komfortables Schlafklima, ob im Sommer oder im Winter. Microfaser beeinflusst die Luftzirkulation nicht negativ, sondern ist sehr atmungsaktiv und wärmeausgleichend. Ihre Schlafqualität wird durch das hautneutrale und samtweiche Material positiv beeinflusst. Denn obwohl Microfasern Wasserdampf durchlassen, sind sie dennoch wasser- und schmutzabweisend, sehr pflegeleicht und hygienisch. Microfaser Unterbetten schützen zudem die Oberfläche Ihrer Matratze. Sie sind in verschiedenen Ausführungen und Größen bei uns erhältlich und für alle Matratzen bis 30 cm Höhe geeignet.

Was ist der Vorteil von Microfaser im Vergleich zu Baumwolle?

Als Matratzen Unterbett eignen sich grundsätzlich viele verschiedene Materialien und alle haben Vor- und Nachteile. Empfehlenswert ist jedoch beispielswiese ein Microfaser Unterbett, wenn Sie Wert auf perfekte Passform und Pflegleichtigkeit legen. Da ist das leichte, weiche Material unschlagbar. Aufgrund des sehr geringen Gewichtes kann die Unterlage problemlos in der eigenen Waschmaschine gewaschen werden und ist im Nu wieder trocken. Bügelfrei und einlaufsicher passt sie sich auch nach zahlreichen Waschgängen immer perfekt der Matratze an und bleibt samtweich und hygienisch frisch. Ideal um einen preiswerten Schutz der Matratze und zusätzlichen Komfort im Bett zu schaffen. Informieren Sie sich einfach in unserem Onlineshop und finden Sie die passende Unterlage für Ihre ganz persönlichen Ansprüche.

Kann ich den Allergiker Bezug auch auf meiner alten Matratze beziehen?

Ganz egal, wie alt Ihre Matratze ist, ein Allergiker Matratzenbezug verhindert immer zuverlässig, dass Hautschuppen zum einen nicht in die Matratze eindringen und dass andererseits  die Ausscheidungen der Milben die Matratze nicht verlassen können. Somit werden die Atemwege des Schläfers nicht belastet und sie finden ruhige und angenehme Nachtruhe ohne lästige Beschwerden. Zudem sind die weichen Encasing Matratzenbezüge aus Evolon luftdurchlässig und atmungsaktiv und bei bis zu 95° waschbar. Sie sind in vielen verschiedenen Matratzengrößen in unserem Onlineshop erhältlich. Bedenken Sie jedoch auch, dass die optimale Schutzwirkung für Sie nur erzielt wird, wenn Sie auch das Bett ihres Partners mit Encasing Bezügen ausrüsten.

Muss bei der Wäsche des Allergiker Matratzenbezuges speziell etwas beachtet werden?

Die Pflegeanleitung ist sehr simpel. Da das Gewebe aus Evolon ohne Beschichtung oder chemische Zusätze hergestellt wird und die Allergiker-Bezüge aus umweltfreundlichem Mikrofaser-Vlies gefertigt sind, können Sie schnell und unkompliziert bei bis zu 95°C in der Maschine gewaschen werden. Es muss auch kein spezielles Waschmittel eingesetzt werden. Einzig zu beachten ist, dass die Allergiker Matratzenbezüge generell höchstens 3 Mal pro Jahr gewechselt und gewaschen werden sollten. Ansonsten lockern sich die Fasern und werden durchlässiger für Allergene. Langfristig sorgen Sie so mit geringem Aufwand für den Schutz Ihrer Gesundheit und eine beschwerdefreie Nachtruhe.

Haart ein Lammflor Unterbett?

Nein, der Bezug der Oberseite besteht aus kuschligem, dichtem Lammwirkflor, der jedoch nicht haart. Der Bezug der Unterseite besteht aus Baumwolle und ist sehr hautsympathisch, elastisch und langlebig. Die versteppte Füllung aus 100% Schurwolle polstert das Unterbett weich auf. Sowohl Baumwolle als auch Schurwolle kann viel Feuchtigkeit aufnehmen. Schurwolle gleicht Temperaturschwankungen hervorragend aus und verfügt sogar über selbstreinigende Eigenschaften. Um Verunreinigungen ganz zu entfernen, sollte es aber regelmäßig bei 30 Grad gewaschen werden. Somit bietet Ihnen ein Lammflor Unterbett einen guten Wärmerückhalt und ein sauberes Schlafklima.

Ich möchte ein natürliches Schlafklima, ist das Lammflor Unterbett dann das Richtige?

Genau das ist das Besondere an unseren Lammflor Unterbetten: sie bestehen ausschließlich aus Naturmaterialien - aus 100 % reiner Schurwolle und 100 % Baumwolle. Die Oberseite besteht aus Lammwirkflor und die untere Seite aus Baumwoll-Trikot. Die Zwischenlage aus Schafschurwolle sorgt für weichen Liegekomfort. Zusammen quadratisch versteppt wird das Unterbett mit 4 Übereckgummis auf der Matratze fixiert und je nach Jahreszeit und persönlichem Empfinden gewendet. Die Lammflorseite wärmt bei Kälte, die Baumwollseite fühlt sich in warmen Nächten dagegen angenehm kühl an. Sogar waschen ist kein Problem. Einfach regelmäßig bei 30 Grad im Wollwaschgang in die Waschmaschine geben und sie haben immer ein natürlich sauberes und wohlig weiches Unterbett.

Im Schlafzimmer meiner pflegebedürftigen Mutter stelle ich immer wieder einen unangenehmen Geruch fest - wie kann ich das Raumklima verbessern?

Es könnte sein, dass die vorhandene Matratze gegebenenfalls durch Körperflüssigkeit wie beispielsweise Urin beschädigt wurde. Dieser Geruch lässt sich nur schwer entfernen und wirkt sich auch sehr negativ auf das gesamte Raumklima aus. Möglicherweise sollte Sie eine neue Matratze erwerben. Die in unserem Onlineshop angebotenen Pflegematratzen sind mit einem wasserdichten Rundumbezug versehen. Dieser verhindert das Eindringen jeglicher Körperflüssigkeiten wie Blut oder Urin und auch Schweiß. Auf diese Weise bleibt die Matratze hygienisch rein und unangenehme Gerüche werden verhindert. Das Raumklima bleibt dadurch ebenfalls unbelastet und es entsteht ein sehr hoher Schlaf- und Liegekomfort. Auch für die pflegenden Personen ergibt sich dadurch eine deutlich angenehmere Arbeitsatmosphäre. Der wasserdichte Matratzenbezug ist dennoch atmungsaktiv. Er kann mit Desinfektionsmitteln abgewischt werden und in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden. Durch diese Anschaffung könnten Sie den Liegekomfort des Patienten deutlich verbessern und auch Ihren eigenen Arbeitsalltag angenehmer gestalten.

Ich suche Matratzen, die zwar eine gute Qualität aber kein hohes Eigengewicht haben, da diese häufig neu bezogen werden müssen. Um mir die Arbeit in der Pflege zu erleichtern, möchte ich gern möglichst "leichtgewichtige" Matratzen erwerben. Welche Matratze würden Sie mir empfehlen?

Unsere Pflegematratzen bringen alle optimalen Voraussetzungen mit, um den Personen, die in der Pflege tätig sind, die Arbeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Darum verfügen diese Matratzen über ein nur sehr geringes Eigengewicht. Die Pflegematratzen sind aus Kaltschaum gefertigt und bieten einen sehr guten und druckentlastenden Liegekomfort. Zudem sind sie mit einem wasserdichten Matratzenbezug versehen, der es verhindert, dass Flüssigkeiten wie Urin, Blut oder Schweiß in den Matratzenkern eindringen können. Sie lassen sich durch den Rundumbezug sehr gut handhaben. Natürlich können Sie den Härtegrad und die Dicke der Matratze individuell wählen. Mit einer Pflegematratze aus unserem Onlineshop sorgen Sie zum einen für ein besonders angenehmes Liegegefühl des Patienten und zum anderen für eine möglichst praktikable Handhabung für den Pflegenden.

Worauf muss ich achten, wenn ich Pflegematratzen für ein Ehepaar anschaffen möchte. Beide verfügen über unterschiedliches Körpergewicht - welche Matratzen könnte ich auswählen?

In diesem Fall können Sie problemlos für beide Ehepartner die Pflegematratzen aus unserem Onlineshop auswählen. Diese sind hervorragend für die Kranken- und Seniorenpflege geeignet, denn diese Kaltschaummatratzen bringen ein sehr angenehmes und druckentlastendes Liegegefühl mit. Das unterschiedliche Körpergewicht stellt gar kein Problem dar, denn Sie können zwei Matratzen mit jeweils abweichenden Härtegraden erwerben. Wählen Sie für die Person mit dem höheren Körpergewicht auch den höheren Härtegrad aus und schon haben Sie für jeden der Ehepartner den perfekten Schlafkomfort erzielt. Da die Pflegematratzen über einen wasserdichten Matratzenbezug verfügen und auf diese Weise besonders gut geschützt sind, wird auch eine lange Lebensdauer der Pflegematratzen erreicht. Ein gutes Raumklima, hoher Schlafkomfort durch individuell ausgewählte Härtegrade und eine unkomplizierte Handhabung für den Pflegenden - die Pflegematratze bringt alles mit, was Sie für ein möglichst angenehmes Liegegefühl benötigen.

Die angebotenen Pflegematratzen haben eine glatte Liegefläche - kann ich auch die Matratze mit Würfelschnitt als Pflegematratze verwenden?

Das ist natürlich ohne weiteres möglich. Die Pflegematratzen sind speziell auf die Bedürfnisse in der Senioren- und Krankenpflege zugeschnitten, bieten einen guten Liegekomfort und werden mit einem wasserundurchlässigen Bezug geliefert. Dieser verhindert, dass der Matratzenkern von eindringenden Flüssigkeiten beschädigt wird und sorgt für größtmögliche Hygiene im Krankenzimmer. Der Bezug ist waschbar und kann mit einem Desinfektionsmittel versehen werden. Ein weiterer Vorteil der Pflegematratzen ist der des geringen Eigengewichts. Das ist für den Pflegenden besonders angenehm. Die Würfelschnittmatratze ist aber ebenfalls gut geeignet. Diese sorgt für eine besonders optimale Druckentlastung, da sie in unterschiedliche Zonen eingeteilt ist und damit auf die jeweiligen Körperbereiche sehr angenehm wirkt. Das Körpergewicht wird dabei optimal verteilt. Zusätzlich könnte bei Bedarf ein wasserdichter Bezug separat erworben werden - sodass auch unter diesem Gesichtspunkt der perfekte Matratzenschutz gegeben ist.

Müssen Pflegematratzen besonders behandelt werden? Wie kann ich für einen perfekten Liegekomfort des Patienten sorgen?

Die Pflegematratzen sind aus besonders atmungsaktivem Kaltschaum gefertigt. Dieser wirkt sehr druckentlastend und bietet dem Patienten einen angenehmen Liegekomfort. Bei einer Kaltschaummatratze ist es sehr wichtig, dass diese von Zeit zu Zeit gewendet wird. Wenn Sie die Matratze hin und wieder drehen, sorgen Sie für eine durchgehend hohe Qualität derselben. Zusätzlich verfügen die Pflegematratzen über einen wasserdichten Matratzenbezug, der eine Beschädigung der Matratze durch eindringende Flüssigkeiten verhindert. Auch den Bezug sollten Sie regelmäßig reinigen. Er kann in der eigenen Waschmaschine bei bis zu 95 ° C gewaschen werden. Auf diese Weise sorgen Sie für einen perfekten Schutz Ihrer Pflegematratze und können für eine gleichbleibend hohe Qualität sorgen. Der Patient erfährt dadurch den optimalen Liegekomfort.

Wird es mir nicht zu warm im Bett mit Allergiker Bettbezug und zusätzlicher Bettwäsche?

Die speziell für Hausstaubmilben-Allergiker geeigneten Bettbezüge aus Mikrofaservlies- Evolon verhindern nächtlichen Wärmestau und damit auch zusätzliches Schwitzen. Das Material der Bettbezüge ist zwar zum einen für die allergieauslösenden Partikel komplett undurchlässig, jedoch andererseits extrem hautfreundlich, atmungsaktiv und luft- und wasserdampfdurchlässig. Da die Bettbezüge keine Beschichtung aufweisen, sind sie angenehm weich und rascheln nicht. Durch diese positiven Eigenschaften werden sie beschwerdefrei schlafen und den zusätzlichen Bettbezug sehr wahrscheinlich komplett vergessen.

Ist es nicht umständlich das Bett immer zweimal zu beziehen?

Um Hausstaubmilben effektiv zu bekämpfen und Beschwerden zu lindern, sollten auf jeden Fall Allergiker-Bezüge aus Evolon Einsatz finden. Das leichte  und sehr weiche Textilgewebe aus Mikrofaservlies darf jedoch höchstens 3 Mal im Jahr gewaschen werden, damit die dichte Struktur der Fasern keinen Schaden nimmt. Somit ist der zusätzliche Aufwand beim Beziehen des Bettes sehr gering, denn nur die Bettwäsche darüber muss regelmäßig gewechselt werden. Die Größe von Bettdecke und Allergiker-Bettbezug sollte jedoch identisch sein, dann bilden sich im Schlaf keine störenden Falten und auch der Bezug der Bettwäsche darüber geht leicht von der Hand. Sie finden sieben verschiedenen Größen in unserem Onlineshop zur Auswahl und wenn Sie möchten die passende Bettwäsche gleich dazu.

Ich suche einen Matratzenbezug, der die komplette Matratze schützt und den ich selber in meiner Waschmaschine reinigen kann - das Ganze möglichst zu einem erschwinglichen Preis. Können Sie mir ein Produkt empfehlen?

Die Rundumbezüge aus unserem Onlineshop bieten Ihnen einen optimalen Schutz Ihrer Matratze. Das gilt für die Oberseite und die untere Matratzenseite wie auch für die Kanten rundherum. Er umschließt Ihre Matratze perfekt und wird mit einem umlaufenden 3-Seiten-Reißverschluss verschlossen. Staub und Milben haben keine Chance, in den Matratzenkern einzudringen, dennoch ist der Rundumbezug atmungsaktiv und unterstützt einen hohen Liegekomfort. Sie können die Rundumbezüge in der eigenen Waschmaschine reinigen und bei reduzierter Temperatur auch im eigenen Wäschetrockner trocknen. Die Rundumbezüge bieten wir Ihnen zu einem sehr angenehmen Preis-Leistungs-Verhältnis an und Sie können diese auch in verschiedenen Farbvarianten auswählen. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für einen der unversteppten Matratzenbezüge und Sie erhalten damit Matratzenschutz in hoher Qualität zum günstigen Preis.

Meine Matratze hat eine Sondergröße - kann ich trotzdem bei Ihnen einen perfekten Matratzenschutz erwerben?

Das ist überhaupt kein Problem. Wenn Sie einen Rundumbezug aus unserem Sortiment erwerben möchten, fertigen wir Ihnen sehr gerne auch eine Sondergröße nach Ihren individuellen Angaben an. Die Rundumbezüge aus unserem Onlineshop sind optimal zum Schutz Ihrer Matratze geeignet, denn sie verhindern das Eindringen von Staub, Milben und sonstigen Verschmutzungen in den Matratzenkern. Wählen Sie einfach den Rundumbezug, den Sie gerne erwerben möchten aus und teilen Sie uns die genaue Größe Ihrer Matratze mit. So schnell wie möglich kümmern wir uns um Ihre Bestellung und Sie erhalten einen passgenauen Rundumbezug, der Ihre hochwertige Matratze in bestmöglicher Weise schützen wird. Der vorhandene Reißverschluss macht das Auf- und Abziehen ganz unkompliziert möglich - das gilt auch für Sondergrößen.

Die Rundumbezüge sind mit einem Reißverschluss ausgestattet - kann der sich im Schlaf störend auswirken?

Das ist auf gar keinen Fall möglich. Die Rundumbezüge sind so verarbeitet, dass der umlaufende Reißverschluss an einer Schmalseite der Matratze angebracht ist und auf keinen Fall störende Druckstellen entstehen können. Wichtig ist es, dass Sie auf eine passgenaue Größe des Rundumbezuges achten. Teilen Sie uns die genaue Größe, möglicherweise auch eine Sondergröße, mit und dann fertigen wir den für Ihre Matratze perfekten Matratzenschutz an. Wenn der Bezug auf die Matratzengröße optimal abgestimmt wird, kann es auch kein Verrutschen geben und Ihr Schlafkomfort wird außerordentlich angenehm gestaltet. Sie können also ganz beruhigt einen Rundumbezug auswählen und auf diese Weise für einen guten Schutz Ihrer Matratze sorgen und damit auch die Lebensdauer Ihrer Matratze entsprechend positiv beeinflussen.

Mein Mann leidet seit kurzer Zeit unter einer Hausstauballergie. Wie kann ich einen optimalen Matratzenschutz erreichen?

Mit einem Rundumbezug schützen Sie die Matratze von allen Seiten vor der Beeinträchtigung durch Hausstaub und Milben. Es können keine Verunreinigungen in den Matratzenkern eindringen, weder von oben noch von unten und auch die Seiten sind geschützt. Die Rundumbezüge werden mit einem 3-seitigen Reißverschluss verschlossen, so dass hier wirklich ein optimaler Schutz geboten wird. Wenn Sie noch ein Stückchen weitergehen möchten, dann könnten Sie sich aus dem Sortiment der Rundumbezüge für einen Encasing Rundumbezug entscheiden. Dieser ist auch einem speziellen Material mit einer besonders dichten Gewebestruktur gefertigt, ist atmungsaktiv und sehr hautfreundlich. Zudem sind diese Rundumbezüge mit Sicherheitsreißverschlüssen und doppelten Nähten versehen, die noch einen zusätzlichen Schutz bieten. Auf diese Weise erzielen Sie den perfekten Matratzenschutz und Ihr Ehemann darf einen ungestörten Nachtschlaf genießen.

Wie kann ich für einen besonders hohen Liegekomfort bei meinem pflegebedürftigen Vater sorgen?

Unsere Pflegematratzen, die Sie mit einem wasserdichten Bezug erhalten, verfügen über einen Kaltschaumkern, den Sie in verschiedenen Höhen erwerben können. Das Material ist schwer entflammbar und bietet eine mittlere Festigkeit. Diese Pflegematratzen sind mit einem wasserdichten Bezug versehen. Aus diesem Grunde werden sie sehr gerne in der häuslichen und gewerblichen Kranken- und Seniorenpflege eingesetzt. Der Kaltschaum bietet einen sehr angenehmen und druckentlastenden Liegekomfort. Der Bezug der Matratze ist wasserundurchlässig und dennoch atmungsaktiv, sodass auch in dieser Hinsicht ein angenehmes Liegegefühl geboten wird. Auch die in unserem Shop angebotenen Würfelschnittmatratzen eignen sich hervorragend für den Einsatz in der Pflege, da sie einen auf 7 Zonen verteilten unterschiedlichen Schlafkomfort bieten. Vom Nacken bis zum Gesäß gibt es verschiedene druckentlastende Zonen. Dazu könnte natürlich ein wasserdichter Matratzenbezug in unserem Onlineshop separat erworben werden.

Der versteppte Lyocell Bezug scheint besonders weich und angenehm zu sein. Aber ist er auch für mich als Allergiker geeignet?

Die moderne Lyocell Faser bietet tatsächlich einen hohen Liegekomfort und bietet Ihnen ein sehr angenehmes Liegegefühl. Gerade für Allergiker ist dieser Bezug durchaus geeignet, denn er kann bei sehr hohen Temperaturen in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden. Die moderne Lyocell Faser wird zu 54 % aus Polyester und zu 46 % aus Lyocell gefertigt und wird mit einem Polyester Vlies versteppt. So haben Sie immer schnell die Möglichkeit, diesen unkompliziert und regelmäßig zu reinigen und von eventuellem Hausstaub- und Milbenbefall zu befreien. Sie können also den hohen Liegekomfort nutzen, der der versteppte Lyocell Bezug mitbringt und dennoch ohne Belastung durch allergische Reaktionen einen erholsamen Schlaf genießen.

Nützt der Lyocell Bezug meiner Matratze auch vor Abnutzung oder ist er nur für ein besseres Liegegefühl gedacht?

Der versteppte Lyocell Bezug wird über Ihre Matratze gespannt und schützt auf diese Weise die obere Matratzenseite vor Abnutzung, Staub und ist auch dafür ausgelegt, feuchtigkeitsabweisend zu wirken. Der große Vorteil ist der, dass beim Schlafen von vornherein keine Wasserkondensation entsteht und damit auch keine Feuchtigkeit in die Matratze eindringen kann. Sie können also mit dem versteppten Lyocell Bezug für einen guten Schutz der oberen Seite Ihrer Matratze sorgen und schaffen dadurch auch ein sehr gutes Bett- und Raumklima. Zusätzlich dürfen Sie das besonders weiche und angenehme Liegegefühl genießen, dass dieser Matratzenbezug Ihnen durch seine Materialbeschaffenheit bietet. Optimal ist die Möglichkeit, den versteppten Lyocell Bezug in der eigenen Waschmaschine reinigen zu können. Die unkomplizierte Handhabung macht es Ihnen möglich, diesen auch regelmäßig zu waschen und dadurch stets für einen frischen und hygienischen Matratzenschutz zu sorgen.

Um das Pflegebett mit farbiger Bettwäsche auszustatten suche ich einen Matratzenbezug, der die Matratze vor Feuchtigkeit schützt aber trotzdem etwas Farbe in das Schlafzimmer meiner Mutter bringt. Gibt es einen Bezug, der nicht in sterilem Weiß erscheint aber dennoch sehr funktional zu handhaben ist?

Das Wohlbefinden des Patienten ist besonders wichtig. Dazu gehört nicht nur ein hygienisch frisches Bettklima, sondern auch eine ansprechende Optik. Die Farbe Weiß wird schnell mit einem  "Krankenzimmer" assoziiert und wir freuen uns, Ihnen in unserem Onlineshop den Inkontinenz Matratzenbezug auch in Dunkelblau anbieten zu können. So wird der Raum gleich freundlicher und wohnlicher und der Patient kannalle Vorzüge des wasserdichten Matratzenschutzes genießen und sich nebenbei über eine freundliche und wohnliche Optik freuen. Der Inkontinenz Matratzenbezug wird  speziell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten und bei der Bestellung extra für Sie angefertigt. Er ist wasserdicht und dennoch luftdurchlässig. Auf diese Weise verhindert er das Eindringen von Flüssigkeiten wie Blut, Urin oder Schweiß in den Matratzenkern und der Patient kann den hohen Liegekomfort genießen.

Welcher der Matratzenbezüge in Ihrem Shop ist für die gewerbliche Krankenpflege gut geeignet?

Der Inkontinenz Matratzenbezug in unserem Shop wird sehr gerne für die private wie auch für die gewerbliche Krankenpflege genutzt. Gerade in der gewerblichen Krankenpflege ist es wichtig, dass die Arbeitsgänge schnell und unkompliziert erledigt werden können. Der Inkontinenz Matratzenbezug lässt sich durch den 2-Seiten-Reißverschluss schnell auf- und abziehen und kann bei bis zu 95 ° gewaschen werden. Er ist abwischbar und resistent gegen Flüssigkeiten wie Urin, Blut, Fette und Desinfektionsmittel. Dadurch kann er schnell abgewischt und desinfiziert werden und sorgt dafür, dass eine unangenehme Geruchsbelastung verhindert wird. Die Matratze wird in bestmöglicher Weise geschützt und bleibt hygienisch sauber. Dennoch ist der Inkontinenz Matratzenbezug luftdurchlässig, so dass dem Patienten ein sehr hoher Liegekomfort geboten wird. Durch seine unkomplizierte Handhabung erleichtert er die Arbeit ganz ungemein und wird sehr gerne gerade in der gewerblichen Krankenpflege verwendet. 

Wie kann ich die Matratze meiner Tochter perfekt vor Staub- und Milbenbefall schützen?

Um den optimalen Schutz der Kindermatratze zu erreichen, sollten Sie einen der Rundumbezüge aus unserem Onlineshop verwenden. Diese gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und sogar in verschiedenen Farben. Gerade für Kleinkinder ist es wichtig, dass sie möglichst vor Keimen, Schimmel, Staub und Milben geschützt werden. Das Immunsystem ist noch nicht so ausgereift wie bei Erwachsenen und aus diesem Grunde könnte es zu Allergien kommen, wenn Kinder derartigen Belastungen ausgesetzt sind. Ein Rundumbezug schützt die Matratze von oben wie von unten und auch an allen Seiten. Er umschließt die Matratze und verhindert, dass Schmutz in den Matratzenkern eindringen kann. Das Bettklima bleibt sauber und hygienisch und Ihre Tochter kann einen gesunden und erholsamen Schlaf erleben.

Ich habe hin und wieder Gäste, die bei mir übernachten. Wie kann ich die Gästebetten auch in der Zeit, in der sie nicht genutzt werden für meine Besucher optimal schützen und für lange Zeit eine hohe Qualität der Matratze bewahren?

Gerade bei Gästebetten, die nicht so häufig genutzt werden, ist es sinnvoll, für eine optimalen Schutz vor Staub und Milben zu erreichen. Diesen erzielen sie am besten dadurch, dass Sie einen Rundumbezug für Matratzen verwenden. Dieser Matratzenbezug schützt Ihre Gästematratze vor der Beeinträchtigung durch Staub und Milben. Sie können diesen durch den rundumlaufenden Reißverschluss sehr einfach auf- und abziehen und erreichen einen optimalen Schutz Ihrer hochwertigen Matratze. Sie erhalten den Rundumbezug in verschiedenen Farben, sodass sie ihn auf die Ausstattung Ihres Gästezimmers abstimmen können. Gerade dann, wenn die Betten nicht ständig benutzt werden, besteht die Gefahr, dass sich Hausstaub auf der oberen oder unteren Matratzenseite ansammeln und Keime in den Matratzenkern eindringen könnten. Mit einem Rundumbezug verhindern Sie diese Verschmutzungen und tragen zu einer langen Lebensdauer Ihrer Gästematratzen bei.

Ich hab meiner Mutter gegenüber erwähnt, dass wir uns neue Matratzen kaufen. Da meinte sie, wir sollen auf keinen Fall die Matratzenschoner vergessen zu kaufen. Ich kenne die grauen Dinger noch von früher und mag die gar nicht benutzen…

Früher waren die üblichen Matratzenschoner „graue Dinger“ aus Rosshaar oder ähnlichem. Sie dienten hauptsächlich dafür, dass die damals noch breiten Lücken zwischen den Latten der Lattenroste abgedeckt wurden und die Matratze keinen Schaden nahm. Heutzutage versteht man unter einem Matratzenschoner alle Produkte, die dazu dienen, die Matratze zu schonen und ihre Lebensdauer zu verlängern. Es gibt noch immer Matratzenschoner, die zwischen Lattenrost und Matratze gelegt werden, um die Matratze vor Schmutz oder auch mechanischem Abrieb zu schützen. Jedoch werden auch die Matratzenauflagen, die zwischen Matratze und Bettbezug gelegt werden, als Matratzenschoner bezeichnet. Wenn Sie Ihre hochwertige Matratze lange Zeit nutzen möchten, sollten Sie dem Rat Ihrer Mutter folgen und Matratzenschoner verenden. Material und Beschaffenheit können Sie dabei ganz nach Ihren persönlichen Wünschen auswählen. So tun Sie Ihrer Matratze und auch Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Ich hätte gerne einen Matratzenschoner, der sowohl im Sommer als auch im Winter verwendet werden kann und auf dem ich wie auf Wolken schlafe. Ich bin ein sehr gesundheitsbewusster Mensch und lege Wert auf Naturmaterialien. Welcher Matratzenschoner ist da zu empfehlen?

Da vor allem natürliche Produkte ein natürliches und angenehmes Schlafklima schaffen, wäre in Ihrem Fall sicher ein Matratzenschoner aus reiner Baumwolle zu empfehlen. Die Baumwolle ist beim Liegen samtweich und verspricht hohen Schlafkomfort. Im Winter hält in Matratzenschoner aus reiner Baumwolle mollig warm und im Sommer hat er eher eine kühlende Wirkung. Die Naturmaterialien sorgen für einen idealen Transport von Feuchtigkeit beim nächtlichen Schwitzen und gleichen Temperaturschwankungen aus. Der super-soft Bezug aus 100% Baumwolle und die 500g/m² hochwertige naturbelassene Baumwolle als Füllung sind hautneutral und komfortabel. Der Matratzenschoner kann mit vier Übereck-Gummis rutschfrei auf Ihrer Matratze angebracht werden und ist bei bis zu 60°in der Maschine waschbar. Einem natürlichen und sanften Schlaf steht mit einem Matratzenschoner aus Baumwolle nichts mehr im Wege.

Mein 5 Jahre alter Sohn ist eine echte Wühlmaus und Hausstauballergiker. Ein Bezug, der die Milben abhält, wäre daher ideal. Daher würde mich interessieren, ob das Gewebe auch den nächtlichen Umtrieben meines Sohnes standhält?

Der Bezug aus Evolon hat nicht nur eine dichte Struktur, sondern ist zudem strapazierfähig, hautfreundlich und atmungsaktiv. Dies kann auf lange Zeit beibehalten werden, wenn Sie den Bezug nur höchsten 3 Mal im Jahr in der Waschmaschine bei 95° waschen. Dies ist durchaus nicht schlimm, da immer normale Bettwäsche darüber gezogen wird, die regelmäßig gewaschen und gewechselt wird. Insofern ist auch der Allergiker Bezug noch einmal gegen Ihre kleine Wühlmaus bestens geschützt. Sie sollten jedoch überlegen, ob es nicht sinnvoll ist, auch Matratze und Kopfkissen zu beziehen, um auf der ganz sicheren Seite zu sein, so dass sich keine Milbe mehr ins Bett Ihres Sohnes verirrt!

Wie lange bin ich durch einen Allergiker Bezug vor Hausstaubmilben geschützt?

Dies lässt sich in Monate oder Jahre nicht unbedingt ausdrücken, zumal es darauf ankommt, wie pfleglich Sie damit umgehen. Um jedoch lange Zeit vor den kleinen Quälgeistern geschützt zu sein, muss die dichte Faserstruktur des Gewebes erhalten bleiben. Dies wird nur dann so sein, wenn Sie sich strikt an die Pflegeanweisungen halten. D. h., obwohl der Bezug einer Wäsche mit 95° standhält, sollte er nicht öfter als 3 Mal im Jahr gewaschen werden. Außerdem ist es wichtig, stets normale Bettwäsche darüber zu ziehen. Das Gewebe aus Microfaservlies erweist sich zudem als sehr strapazierfähig, sodass Sie mit der richtigen Pflege sehr lange von seinen Vorteilen profitieren können.

Muss ich irgendwelche Vorkehrungen treffen, bevor ich einen Allergiker Matratzenbezug über meine Matratze ziehe?

Wichtig ist, das gilt auch für Bettwaren, dass Sie die Matratze gründlich säubern. D. h., auslüften lassen, die Oberfläche absaugen, gegebenenfalls mit Reiniger und Schwamm abreiben sowie gut trocknen lassen. Es sei denn, Sie nutzen die Matratze schon seit Jahren, jedoch völlig ungeschützt. In einem solchen Fall ist zu überlegen, ob Sie nicht eine neue Matratze anschaffen. Denn in der langen Zeit haben sich im Kern mit Sicherheit Milben, Feuchtigkeit und Schmutz angesammelt, was bereits Allergene oder Schimmel hervorgerufen hat und nicht mehr zu eliminieren ist. Es ist sicherlich Ihrer Gesundheit zuträglicher trotz Allergiker Matratzenbezug auf einer innen und außen sauberen Matratze zu schlafen.

Sollte ich meine Matratze neben dem Allergiker Bezug noch zusätzlich schützen?

Um einen optimalen Schutz zu haben, empfiehlt es sich zur Sicherheit eine Matratzenunterlage zu nutzen, die zwischen Lattenrost und Matratze platziert wird. Damit sorgen Sie zumindest für eine kontinuierliche Luftzirkulation im Bettkasten, sodass keine Feuchtigkeit entsteht. Außerdem verhindert eine Unterlage das Verrutschen und somit auch Scheuerstellen, die durch die mechanischen Bewegungen an den Berührungspunkten entstehen können. Bei Bedarf, weil Ihre Matratze eventuell etwas hart ist, würde Ihnen ein waschbares Unterbett aus Microfasern Ihre Liegefläche gemütlicher gestalten und obendrein Ihrer Matratze noch einen Schutz gewähren.

 

Was gibt es bei Seidenbettwäsche zu beachten?

Wenn Sie Seidenbettwäsche kaufen und nutzen wollen gibt es nicht viel, das Sie beachten müssen. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, das Material richtig zu pflegen und zu waschen, damit Sie lange Ihre Freude an der Seidenbettwäsche behalten. Seide ist recht empfindlich. Wer nicht mit Hand waschen will – was bei Bettwäsche etwas schwierig ist – sollte darauf achten, die Temperatur nicht zu heiß einzustellen und vor allem keine zu starken chemischen Laugen bzw. Waschmittel zu benutzen. Die Seidenbettwäsche kann sehr gut an der Luft oder im niedrigen Temperaturgang im Trockner trocknen. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden. Sollten Sie unsicher sein, was die Pflege betrifft, empfiehlt es sich stets die Pflegehinweise des jeweiligen Produktes zu lesen, um sicher zu sein.

Was ist das Besondere an Natur- Bettwaren?

Natur- Bettwaren werden, wie der Name schon vermuten lässt, aus natürlichem Material und nicht synthetischen Stoffen hergestellt. Das kann Baumwolle sein, es kann sich aber auch um Rosshaarkissen handeln oder um Kissen, die mit speziellen Holzspänen gefüllt sind. Der Vorteil der Natur- Bettwaren ist, dass Sie sich sicher sein können Ihrem Körper dabei etwas Gutes zu tun. In der Natur können sich die Hersteller viel abschauen und so die besten Natur- Bettwaren entwickeln, die atmungsaktiv und schmutzabweisend sind. Wenn Sie darauf achten wollen, dass nur natürliche Materialien an Ihre Haut gelangen, sind Sie in diesem Bereich genau richtig!

Eignen sich Natur- Bettwaren auch für Allergiker?

Grundsätzlich gibt es Natur- Bettwaren, die aus einem Material hergestellt sind, das auch für Allergiker geeignet ist. Seidenkissen und Seidendecken sorgen beispielsweise nicht nur für ein angenehmes Bettklima, sondern halten auch Hausstaubmilben fern. Sie sind es, die bei den Allergikern für Allergieschübe sorgen. Allerdings gibt es speziell für Allergiker entwickelte Bettwaren, die noch genauer dafür sorgen, dass Milben und deren Ausscheidungen nicht an die Atemwege gelangen. Es gibt also Natur- Bettwaren, die geeignet sind – am Ende müssen Sie das für sich ausprobieren. Bei manchen reicht es schon Stoffe wie Seide zu nutzen, für Andere braucht es die speziellen Bettbezüge für Allergiker (Encasing), die besonders engmaschig gewebt sind, weshalb diese Frage pauschal nicht zu beantworten ist.

Wie pflegeleicht sind Synthetik- Bettwaren?

Synthetik- Bettwaren lassen sich schnell und einfach waschen. Denn im Gegensatz zu empfindlichem Material können die Synthetik- Bettwaren bei bis zu 90 Grad gewaschen werden. Dabei werden vor allem Milben und Staub ausgewaschen. So wird dafür gesorgt, dass die Synthetik- Bettwaren besonders gut desinfiziert und gereinigt werden. Die Bettwaren können Sie entweder zum Teil in den Trockner legen oder an der Luft trocknen. Vor allem Synthetik- Bettwaren, die zum Milbenschutz dienen, müssen nur sehr selten gewaschen werden, damit sie die Schutzfunktion nicht verlieren – Sie sparen also Zeit und Kraft ohne dabei Hygiene zu vernachlässigen.

Welche Unterschiede gibt es bei Synthetik- Bettwaren?

Synthetik- Bettwaren unterscheiden sich wie auch alle anderen Bettwaren in ihren Eigenschaften. Manche sind besonders für den Winter geeignet, andere eher für den Sommer. Außerdem gibt es spezielle Synthetik- Bettwaren für Allergiker und Menschen, die unter Inkontinenz leiden. An sich gibt es aber auch viele Gemeinsamkeiten. So sind alle Synthetik- Bettwaren atmungsaktiv und sorgen für eine gute Luftzirkulation im Bett. So können Sie besonders gut schlafen ohne übermäßig zu schwitzen. Welche Eigenschaften Ihre Synthetik- Bettwaren haben sollen wissen Sie am besten. Suchen Sie die aus, die Ihren Vorstellungen entsprechen und bestellen Sie diese bequem bei uns online.

Da unsere Familie einen festen Zusammenhalt hat, haben wir uns entschlossen, meinen kranken Vater bei uns Zuhause zu pflegen, sodass immer jemand von der Familie um ihn herum ist. Nun müssen wir vor allem sein Bett situationsentsprechend ausstatten. Was ist dabei zu beachten?

Einen älteren oder kranken Familienangehörigen Zuhause zu pflegen ist eine schöne Sache, bei der es, wie Sie richtig erkennen, hauptsächlich um eine gute Ausstattung des Bettes geht. Ganz wichtig ist hierbei sicher ein Inkontinenz Matratzenbezug. Denn vor allem wenn Ihr Vater viel Zeit im Bett verbringt, sollten sowohl die Gesundheit als auch die Matratze geschützt werden. Ein Inkontinenz Matratzenbezug verhindert optimal, dass Blut, Urin, Fette oder Desinfektionsmittel in das Innere der Matratze gelangen, wo sie schnell Schaden anrichten können. Nebenbei verhindert ein Inkontinenz Matratzenbezug, der bei hohen Temperaturen bis zu 90° gewaschen werden kann, dass sich Bakterien ausbreiten, die einen kranken, älteren Menschen besonders schwächen könnten. Ein Inkontinenz Matratzenbezug ist sowohl in Krankenhäusern als auch im privaten Umfeld einsetzbar und aus zertifiziertem Material gefertigt. So steht der Pflege Ihres Vaters Zuhause nichts mehr im Weg.

Mein kleiner Sohn ist gerade dabei, sauber zu werden und keine Windel mehr zu tragen. Dabei geht, vor allem beim Mittagsschlaf, noch des Öfteren etwas daneben. Da er die jetzige Matratze noch länger nutzen sollte, würde ich sie gerne besonders schützen. Was empfehlen Sie?

Da wasserdichte Matratzenauflagen in der Regel bei Kindern gerne mal verrutschen, da diese sich im Schlaf noch viel mehr bewegen als Erwachsene, empfehlen wir einen Inkontinenz Matratzenbezug. Dieser kann durch seinen ganzseitig verlaufenden Reißverschluss komplett über die ganze Matratze gezogen werden und schützt so zuverlässig von allen Seiten, ohne zu verrutschen. Flüssigkeiten wie Urin, aber auch ein verschüttetes Getränk können der Matratze Ihres Sohnes so nichts mehr anhaben. Bei Verschmutzungen jeglicher Art können Sie den Inkontinenz Matratzenbezug im Kochwaschgang reinigen und haben so für Ihren Sohn immer ein hygienisches Bett. Ein Inkontinenz Matratzenbezug ist eine optimale Möglichkeit, die Zeit des Sauberwerdens zu überstehen, ohne dass eine neue Matratze gekauft werden muss.

Da ich seit längerer Zeit an Rückenproblemen leide, habe ich mir nun eine kostenintensive Matratze gekauft, die ganz auf meine persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet ist. Ich möchte diese Matratze möglichst lange nutzen. Wie verlängere ich ihre Lebensdauer?

Mit dem Kauf einer persönlich auf Sie abgestimmten Matratze haben Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes getan. Um möglichst lange Freude an Ihrer Matratze zu haben, sollten Sie von Anfang an den Matratzenschutz nicht außer Acht lassen. Es gibt verschiedenste Arten im Bereich der Matratzenschoner. Den Zweck, Ihre Matratze vor allem vor Verunreinigungen und dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, erfüllen alle optimal. Nun kommt es ganz darauf an, ob Sie eine weiche oder eher kühlere Unterlage möchten. Es gibt Matratzenschoner aus Microfaser, aus Baumwolle oder aus Schurwolle, die alle ein angenehmes Liegegefühl vermitteln. Der Abtransport von Feuchtigkeit und eine gute Atmungsaktivität des Materials sind ebenso wichtig. Möchten Sie den Härtegrad Ihrer Matratze nachträglich noch etwas verändern, gibt es zudem die Möglichkeit, einen Topper aufzulegen, der ebenfalls die Funktion eines Matratzenschoners übernimmt. Wichtig ist es, dass der Matratzenschoner die richtige Größe hat, die sich nach der Größe Ihrer Matratze richtet.

Gibt es Matratzenschoner, die besonders auf Allergiker ausgerichtet sind? Ich habe eine Hausstauballergie und möchte wieder ruhige Nächte, in denen ich nicht von Symptomen geplagt werde.

Meist handelt es sich bei dieser Allergie um Reaktionen, die durch die Ausscheidungen von Hausstaubmilben ausgelöst werden. In fast jedem Bett sind diese Spinnentierchen zu finden. Sie fühlen sich am wohlsten, wenn es warm ist und sie genug Hautschuppen als Nahrung bekommen, die wir jede Nacht im Schlaf verlieren. Ein Matratzenschoner kann in diesem Fall eine große Hilfe sein, denn er verhindert, dass die Hautschuppen in die Matratze eindringen. So wird den Hausstaubmilben die Nahrung entzogen und sie vermehren sich nicht weiter. Ein Matratzenschoner kann in der eigenen Waschmaschine ohne Umstände gewaschen und wieder auf der Matratze angebracht werden. Schon ein ganz normaler Matratzenschoner kann Ihre Beschwerden lindern, es gibt jedoch auch Encasing Matratzenbezüge, die ganz speziell für Allergiker entwickelt wurden. Sodass Ihre Nächte wieder beschwerdefrei sind und Sie erholsam ein- und durchschlafen können.

Welche Vorteile hat ein Topper?

Ein Topper hat gleich mehrere Vorteile. Der wohl größte Vorteil ist, dass Sie noch bequemer liegen. Denn der Topper verfeinert die Liegequalität, sodass Ihre Matratze noch gemütlicher wird. Je nach Dicke des Toppers können Sie auch solch einen kaufen, der nach jedem Liegen seine ursprüngliche Form wieder annimmt. So passt er sich optimal an Ihre Position an und gibt Ihnen den bestmöglichen Halt. Ein weiterer Vorteil ist beispielsweise, dass Ihre Matratze geschützt wird. Denn der Topper ist gleichzeitig auch ein Schoner, der verhindert, dass Schmutz und Flüssigkeiten direkt in die Matratze gelangen. So behält sie ihre ursprüngliche Qualität länger bei und Sie können einen größtmöglichen Nutzen aus der Verwendung des Toppers ziehen!

Kann ich Topper auch mit anderen Produkten kombinieren?

Ja, das geht immer! Der Topper wird, wie der Name schon sagt, auf die Matratze gelegt. Befestigt wird er mithilfe von Gummis an den Ecken der Matratze. So wird verhindert, dass er verrutscht. Während der Topper vor allem Ihre Liegequalität erhöhen soll, ist er gleichzeitig auch ein Schutz für die Oberfläche der Matratze. Um auch die Unterseite der Matratze zu schützen – vor Staub oder mechanischer Abnutzung – können Sie zudem eine Matratzenunterlage kaufen. Diese wird unter die Matratze auf den Lattenrost gelegt. So wird Ihre Matratze rundum geschützt und Sie können beruhigt und bequem schlafen.

Empfiehlt es sich in jedem Fall einen Topper zu nutzen?

Leider ist dem nicht ganz so, denn der Topper kann keine Wunder vollbringen. Er hat viele Vorteile und kann gleichzeitig viel bewirken. Aber wenn Ihre Liegequalität bereits schlecht ist, und Sie nur noch unbequem schlafen, weil die Matratze beispielsweise durchgelegen ist, dann kann der Topper das nicht ganz ausgleichen. Er ist als zusätzlicher Halt und Auflagefläche toll. Aber da wo die Matratze bereits alt ist oder ihre ursprüngliche Qualität verloren hat, da kann der Topper diese nicht automatisch auffangen. Wichtig ist also, dass Sie sich im Vorfeld überlegen, welche Eigenschaften Ihr Topper erfüllen soll. Dementsprechend können Sie dann bei der Suche in unserem Shop vorgehen, und den für Sie perfekten Topper finden.

Kann ich einen Topper auch ohne Boxspringbett nutzen?

Ja, das können Sie sogar sehr gut! Die Topper sind längst nicht mehr nur für Boxspringbetten geeignet. Diese zeichnen sich durch die verschiedenen Matratzen und Auflagen auf. Die Topper sind aber längst so entwickelt worden, dass Sie auch in einem „normalen“ Bett bzw. anderen Bettsystem ihre Vorteile unter Beweis stellen können. Dabei ist es egal, ob Sie lediglich einen guten Schutz für Ihre Matratze wollen oder noch besser liegen möchten. Je nach Dicke und Härtegrad des Toppers können Sie Ihre Liegequalität verbessern. Informieren Sie sich und vergleichen Sie die einzelnen Produkte miteinander und überzeugen Sie sich selbst davon, welchen positiven Unterschied der Topper in jedem Bett machen kann – egal ob Boxspring oder nicht.

Was versteht man unter Bettwaren?

Unter Bettwaren versteht man all die Produkte, die zu Ihrem Bett gehören. Dazu zählen vor allem Bettwäsche, Matratzenbezüge und spezielle Produkte für Allergiker oder Menschen mit Inkontinenz. Auflagen für Matratzen, Unterlagen, Schoner und Co werden in der Regel unter dem Oberbegriff „Matratzenschutz“ geführt. Egal ob Sie nun spezielle Gesundheitskissen, Bettwäsche, Schutzbezüge oder Schoner suchen – all das finden Sie in unserem Onlineshop in einer besonders großen und qualitativ hochwertigen Auswahl. Suchen Sie sich so Ihr ganz spezielles Paket an Bettwaren zusammen und lassen Sie es sich bequem nach Hause liefern.

Woher weiß ich, welche Bettwaren für mich geeignet sind?

Alle Bettwaren in unserem Shop sind mit einer genauen Bezeichnung und einer Produkterklärung versehen. So können Sie sich schnell und auf einen Blick über die besonderen Eigenschaften und Vorteile der jeweiligen Produkte informieren. Sie wissen am besten, was Sie und Ihre Familie brauchen, welche Bedürfnisse Sie haben und welche Bettwaren für Sie eher ungeeignet sind. Ob spezielle Bettwäsche für den Winter, Bezüge für Allergiker oder andere Bettwaren – bei jedem Produkt finden Sie die passenden Bezeichnungen, sodass Sie die einzelnen Bettwaren miteinander vergleichen können. So finden Sie die für Sie passenden Bettwaren strukturiert und schnell mit nur wenigen Klicks.

Was genau bewirken Gesundheitskissen?

Gesundheitskissen sind wie ein Oberbegriff für verschiedene Kissen, die Ihre Gesundheit positiv beeinflussen und körperlichen Beschwerden vorbeugen sollen. Einige Beispiele für Gesundheitskissen sind spezielle Nackenkissen und Seitenschläferkissen. Diese bewirken, dass Sie Ihren Nacken und somit auch Ihre Muskeln im Liegen nicht überstrecken. Andernfalls kann es schnell zu Nackenschmerzen, Verspannungen und auch Kopfschmerzen kommen. Aber auch Körnerkissen zählen zu den Gesundheitskissen. Sie sorgen nicht nur für einen optimalen Halt und Liegekomfort, sondern helfen – je nach Material – bei der Entspannung und fördern die innere Ruhe.

Helfen Gesundheitskissen auch bei Kopfschmerzen und Verspannungen?

Ja, das tun sie – besonders die Nackenkissen und die Seitenschläferkissen. Wer auf dem Bauch schläft überstreckt unbewusst die ganze Nacht über den Nacken, indem er den Kopf zur Seite dreht. Das kann auf Dauer zu unangenehmen Nackenschmerzen und Dauerkopfschmerz führen. Um das zu verhindern und vor allem auch um vorzubeugen eignet sich der Gebrauch von Gesundheitskissen. Diese stützen die Nackenmuskulatur und verhindern Schmerzen und Verspannungen. Überzeugen Sie sich selbst!

Welche besonderen Vorteile hat Seidenbettwäsche?

Seidenbettwäsche bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Da es sich bei Seide um ein natürliches Material handelt, ist sie besonders gut für unseren Körper und unseren Schlaf. Seide fühlt sich glatt und angenehm auf der Haut an. Der Stoff ist besonders dünn und atmungsaktiv, sodass wir im Sommer nicht übermäßig darunter schwitzen. Seidenbettwäsche eignet sich aber auch für den Gebrauch im Winter, da Seide wärmt ohne unseren Körper unnötig zu beschweren – seidig weich und leicht eben. Wer auf synthetische Materialien verzichten will trifft mit Seidenbettwäsche eine gute Wahl!

Welcher Matratzenbezug eignet sich für mich als Allergiker am besten?

Ein Matratzenbezug ist für Menschen mit Allergien in jedem Fall zu empfehlen, da erstens die Liegefläche vor Verschmutzungen und Abrieb geschützt wird und zweitens Hausstaub und kleinste Hautpartikel keinen Weg in das Innere der Matratze finden. Am besten eignen sich jedoch die Matratzenbezüge aus Frottee oder Lyocell, da diese auch bei höheren Temperaturen gewaschen werden können. Aufgrund ihrer dickeren Verarbeitung bietet sich für Allergiker darüber hinaus der zusätzliche Vorteil, dass Kotrückstände von Milben nicht mehr einfach so in die Nähe der Atemwege gelangen können.

Ich besitze bereits einen Matratzenbezug aus Frottee, möchte mir aber nun doch eine neue Matratze kaufen. Kann ich den Bezug weiter verwenden?

Selbstverständlich können Sie Ihren Matratzenbezug weiterverwenden. Sofern die Größe der neuen Matratze der Größe Ihres vorhandenen Frottee-Bezuges entspricht, ist das überhaupt kein Problem. Denn unsere Matratzenbezüge eignen sich für alle Arten von Matratzen und Lattenrosten. An dieser Stelle empfehlen wir aber gerne den Kauf eines zweiten Matratzenbezuges, denn dann ist die Liegefläche auch dann vor Verunreinigungen, Feuchtigkeit und Abrieb geschützt, wenn der erste Bezug vielleicht gerade in der Wäsche ist.

Für unseren Wohnwagen würde ich auch gern so etwas wie einen richtigen Matratzenschutz kaufen, doch die Liegeflächen dort sind schmaler, als herkömmliche Matratzen. Haben Sie einen Rat für mich?

Natürlich sollten auch in einem Wohnwagen oder einem Ferienhaus die Liegeflächen optimal mit einem Matratzenbezug vor Verunreinigung und Abnutzung geschützt werden. Sofern Sie unter den vielen verschiedenen Größen unserer Bezüge nicht den passenden für die schmalen Matratzen in Ihrem Wohnwagen finden, bieten wir Ihnen gern eine Sonderanfertigung an. Geben Sie bei Ihrer Anfrage Länge, Breite und Höhe der Liegefläche an und wir werden Ihren Matratzenbezug individuell anfertigen.

Welche Bettwäsche eignet sich für den Sommer?

Wenn die Tage wärmer werden und die Temperaturen steigen, brauchen wir nicht mehr allzu warme Bettdecken, unter die wir uns kuscheln können. Denn je leichter der Stoff, ist desto besser fühlen wir uns im Sommer. Um übermäßiges Schwitzen zu verhindern eignet sich für den Sommer solche Bettwäsche besonders gut, die aus Baumwolle oder Leinen besteht. Diese sind besonders atmungsaktiv, und verhindert durch ihr geringes Eigengewicht, dass wir noch mehr schwitzen. Zu der Bettwäsche passen auch Matratzenbezüge aus Jersey- Stoff oder reiner Baumwolle – sie haben eine ähnliche Wirkung und sind ebenfalls besonders atmungsaktiv und nehmen Feuchtigkeit durch Schwitzen in heißen Nächten gut auf.

Gibt es passende Bettwäsche bei Inkontinenz?

Ja, die gibt es. Und das ist auch gut so, denn die spezielle Bettwäsche spart Zeit, Aufwand und schützt optimal. Egal ob bei Inkontinenz im Erwachsenenalter oder bei Kindern, die nachts noch einnässen – die Bettwäsche bei Inkontinenz ist speziell dafür entwickelt worden Bett und Nutzer zu schützen. Denn dank des verwendeten Materials kann die Flüssigkeit nicht in Decke, Matratze oder Kissen gelangen. Gleichzeitig nimmt es die Flüssigkeit aber auf, sodass Sie nicht in einer Pfütze schlafen müssen. Das Material nimmt den Urin auf, verhindert aber, dass dieser weitergegeben wird. So können Sie beruhigt schlafen und müssen nicht mitten in der Nacht die Matratze mühsam säubern und langwierig trocknen lassen! Außerdem schützt diese Bettwäsche auch die Matratze, sodass sie ihre ursprüngliche Qualität länger beibehalten kann.

Was ist ein Topper?

Unter einem Topper versteht man eine dünne Auflage, die auf die Matratze gelegt wird. Abgeleitet wird das Wort Topper vom Englischen „Top“ – der Topper ist in der Regel 4 bis 10 Zentimeter hoch. Ursprünglich wurden die Topper vor allem für Boxspringbetten entwickelt und sind dort die aufliegende Matratzenfläche. Mittlerweile werden Topper aber auch in vielen anderen Bettenformen eingesetzt. Dieser übernimmt zudem auch eine schonende Funktion. Die Matratze bleibt besser geschützt und Sie erhalten einen noch größeren Liegekomfort.

Kann ich einen Topper in jedem Bett nutzen?

Mittlerweile ist das gar kein Problem mehr! Wichtig ist, dass Sie einen Topper auswählen der genau zu der Größe Ihrer Matratze passt. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Topper optimalen Halt findet. Befestigen Sie den Topper einfach mit den vier Eckgummis an den Ecken Ihrer Matratze. So können Sie sicher sein, dass dieser nicht verrutscht und Sie optimal die Vorteile des Toppers nutzen können. Solch einen Topper finden Sie in unserem Onlineshop in vielen verschiedenen Größen und auch in unterschiedlicher Dicke. So können Sie sich den für Sie passenden Topper auswählen.

Wo ist der Unterschied zwischen versteppten und unversteppten Matratzenbezügen?

Während ein unversteppter Matratzenbezug lediglich dem umfassenden und professionellen Matratzenschutz dient, bietet ein Bezug in versteppter Form den zusätzlichen Vorteil, dass die Liegefläche weich gepolstert wird. Das kann unter Umständen bei zu harten oder älteren Matratzen sehr vorteilhaft sein. Doch auch wenig benutzte Gästebetten lassen sich mit einem solchen Matratzenbezug wundervoll und einfach aufwerten. Im Falle eines versteppten Matratzenbezuges wurde also als Innenschicht ein Polyester-Vlies oder eine Polyester-Diolenwatte eingearbeitet, so dass diese Bezüge dann eine besonders weiche und angenehm warme Liegefläche schaffen.

Wie handhabe ich einen Matratzenbezug richtig?

Unsere Matratzenbezüge sind sehr einfach zu handhaben. Dazu wird einfach der eingearbeitete Reißverschluss geöffnet und die Matratze hineingeschoben. Ziehen Sie anschließend den Bezug etwas gerade und verschließen Sie ihn. Nun ist die Liegefläche komplett geschützt und kann ins Bett verbracht werden. Wichtig dabei ist aber, dass die Größe des gewünschten Matratzenbezuges passend zur Matratzengröße gewählt wurde. Ein zu großer Bezug wirft unangenehme Falten und ein zu kleiner Bezug lässt sich nicht wirklich über die Matratze ziehen und verschließen.

Kann man einen Matratzenbezug einfach in der Waschmaschine waschen oder sollte man ihn besser in eine chemische Reinigung geben?

Sie müssen einen Matratzenbezug nicht unbedingt in eine chemische Reinigung geben. Je nach Variante kann ein solcher Matratzenschutz ganz einfach in der Waschmaschine zu Hause gereinigt werden. Die Waschtemperatur richtet sich dabei nach dem verarbeiteten Material des Matratzenbezuges. Im Fall von sehr großen Bezügen kann der Matratzenschutz aufgrund des integrierten vierseitigen Reißverschlusses auch geteilt werden, was eine Reinigung zu Hause sehr viel einfacher macht.

Ich habe jetzt schon oft etwas von einem Boxspringbetten Zubehör gelesen. Was muss ich mir darunter vorstellen?

Wenn man vom Boxspringbetten Zubehör spricht, sind damit praktische Unterlagen gemeint, die explizit für Boxspringbetten entwickelt und gefertigt wurden, um ein Verrutschen der Matratze oder des Matratzenschutzes zu verhindern. In unserem Sortiment findet sich unter der Rubrik Boxspringbetten Zubehör sowohl eine Unterlage mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung in Rautenform sowie eine Anti-Rutsch-Unterlage, die aus 100% Polyesternadelfilz mit Thermofixierung gefertigt wurde.

Kann man Unterlagen für das Boxspringbett eigentlich auch mal waschen oder muss man diese direkt in eine chemische Reinigung geben?

Auch wenn das Boxspringbetten Zubehör in Form von Anti-Rutsch-Unterlagen selten großen Verschmutzungen ausgesetzt sind, kann es doch sein, dass hin und wieder eine Reinigung gerechtfertigt und sinnvoll ist. Sowohl die Boxspringunterlage air-fixx als auch die Anti-Rutsch-Unterlage double fixx lassen sich bei bis 60°C in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine von anhaftendem Hausstaub und schlechten Gerüchen reinigen. Beide Ausführungen des Boxspringbetten Zubehörs lassen sich zudem im Tumbler trocknen. Damit ist eine chemische Reinigung nicht unbedingt notwendig.

Kann ich als Matratzenunterlage nicht auch eine Stoffbahn verwenden, um meine Matratze vor dem mechanischen Abrieb zu bewahren?

Um die Unterseite einer hochwertigen Matratze effektiv vor dem mechanischen Abrieb und dem Eindringen von Hausstaub zu schützen, ist eine Stoffbahn gänzlich ungeeignet. Eine Matratzenunterlage indes ist nicht nur robuster und strapazierfähiger als herkömmlicher Stoff, sondern eine solche Unterlage ist auch darauf ausgelegt, für ausreichend Belüftung zu sorgen und die im Bett entstandene Feuchtigkeit abzuleiten. Darüber hinaus verhindert eine Matratzenunterlage speziell für Boxspringbetten das Verrutschen von Matratze oder Topper.

Gibt es auch für eine Sondergröße von Bett und Matratze eine passende Matratzenunterlage?

Ja natürlich gibt es auch für Sondergrößen und Einzelanfertigungen passende Matratzenunterlagen, denn auch in diesem Fall sollte die untere Seite der Liegefläche effizient vor Verschmutzungen und Abrieb geschützt werden. Hierzu bieten wir auf Anfrage eine individuelle Fertigung der entsprechenden Matratzenunterlage an. Geben Sie dafür bei Ihrer Anfrage Länge und Breite der Liegefläche sowie die Materialbeschaffenheit und die Ausführung Ihrer gewünschten Matratzenunterlage an.

Ich habe gelesen, dass eine Matratzenunterlage für eine Art Belüftung im Bett sorgt. Was muss ich mir darunter vorstellen?

Eine Matratzenunterlage, die direkt zwischen Lattenrost und Matratze ausgelegt wird, verhindert neben dem Eindringen von Hausstaub und einer Abnutzung der Matratzenunterseite auch, dass sich Feuchtigkeit im Bett, explizit in der Matratze festsetzen kann. Stattdessen wird diese durch Körperwärme entstandene Feuchtigkeit über die Matratzenunterlage nach unten abgeleitet, so dass keine Stock- und Schimmelflecken entstehen können. Darüber hinaus bestehen unsere Matratzenunterlagen alle aus einem luftdurchlässigen und atmungsaktiven Material, welches mit einer speziellen Mineral-Punkt-Beschichtung versehen wird, wodurch die gewünschte Luftzirkulation noch unterstützt und gefördert wird.

Welche Matratzenunterlage ist für mich als Allergiker am besten geeignet?

Da gerade Allergiker vermehrt darauf achten müssen, dass sich in der eigentlichen Liegefläche kein Hausstaub festsetzen kann, ist die Verwendung einer Matratzenunterlage sehr zu empfehlen. Am besten eignet sich dafür unsere Matratzenunterlage breco-lux, da diese aus einem sehr offenporigen Nadelfilz gefertigt wurde. Zusätzlich ist diese Unterlage mit einer speziellen Mineral-Punkt-Beschichtung versehen, was eine gute Luftzirkulation gewährleistet. Dadurch herrscht im Bett immer ein gesundes Klima vor, Feuchtigkeit wird einfach nach unten abgeleitet und anhaftende Staubflusen oder andere Verunreinigungen lassen sich bei bis zu 60°C Waschtemperatur einfach entfernen.

Wie sollte eine Matratzenunterlage gereinigt werden?

Unsere Matratzenunterlagen bestehen alle aus einem strapazierfähigen und robusten Nadelfilz, der atmungsaktiv ist und die untere Seite der Matratze vor Verunreinigungen und Abnutzung schützt. Da sich aber unter dem Bett gern Staubflusen ansammeln, die leicht aufgewirbelt werden können und sich schnell an der Matratzenunterlage haften bleiben, sollte dieser spezielle Matratzenschutz in regelmäßigen Abständen gewaschen werden. Je nach Beschaffenheit kann dies in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine bei 30°C bis 60°C geschehen. Achten Sie nach dem Waschen darauf, dass die Matratzenunterlage wirklich komplett trocken ist, da sich sonst an der Liegefläche gesundheitsschädliche Stock- und Schimmelflecken bilden können.

Auf was sollte ich beim Kauf einer Matratzenunterlage achten?

Das wichtigste Auswahlkriterium beim Kauf einer Matratzenunterlage ist wohl die passende Größe. Nur wenn die gewählte Unterlage der Größe der Matratze entspricht, kann der Schutz auch wirklich gewährleistet werden. Sobald eine Matratzenunterlage etwas kleiner als die Liegefläche ist, können Staub und Abrieb an den freien Stellen der Matratzenunterseite Schäden herbeiführen. Eine zu große Matratzenunterlage aber türmt sich unter der Matratze unter Umständen zu einer unbequemen Wulst auf, die mit hoher Wahrscheinlichkeit das bequeme Liegeempfinden stört.

Mein Unterbett und meine Bettdecke sind aus Microfasern, die ich sehr oft wasche, nur mein Kissen ist mit Daunen gefüllt (ein Tick von mir). Daher bin ich nachts immer am Schniefen und Niesen. Kann ich dies mit einem Allergiker Kissenbezug minimieren?

Es scheint auf jeden Fall so, dass Milben nur in Ihrem Kissen einen Lebensraum haben. Aufgrund dessen können wir Ihnen unsere Encasing Kissenbezüge durchaus empfehlen, um die Anfälle zu verhindern. Mit der dicht gewebten Struktur wären die vorhandenen Milben fest eingeschlossen, sodass sie ihrer Nahrung, den Hautschuppen, nicht mehr habhaft werden. Sie sollten es unbedingt probieren. Falls das Niesen und Schniefen nicht aufhört, können Sie jederzeit einen Encasing Bezug für Matratze und Bettdecke hinzunehmen.

Da ich in letzter Zeit häufiger Druckschmerzen habe, wenn ich schlafe, wollte ich fragen, ob es eine Matratzenauflage gibt, die vielleicht etwas gepolstert ist?

Um die Liegefläche auf der einen Seite optimal vor Schmutz, Feuchtigkeit und Abnutzung zu schützen und auf der anderen Seite ein bequemes und druckfreies Liegen zu ermöglichen, sollte eine Matratzenauflage gewählt werden, die beispielsweise einen Kern aus Kaltschaum oder Viscoschaum aufweist. Hier wären Viscoschaum-Topper oder Kaltschaum-Topper zu empfehlen. Diese beiden Varianten einer Matratzenauflage besitzen zudem einen abnehmbaren Bezug, den man bei Bedarf auch in der Maschine waschen kann, so dass zu jeder Zeit ein gesundes und sauberes Bettklima gewährleistet ist.

Ich habe mir ein breites Doppelbett selbst gebaut und eine dementsprechende Matratze anfertigen lassen. Gibt es dafür auch eine passende Matratzenauflage?

In Ihrem Fall empfehlen wir eine Matratzenauflage in Form eines Kaltschaum Toppers. Diesen können wir auch kurzfristig und an die Größe Ihrer Matratze angepasst anfertigen. Geben Sie uns dafür die genaue Höhe, Länge und Breite Ihrer Liegefläche an, so dass wir Ihre Maßanfertigung einer Matratzenauflage explizit für Sie anfertigen können. Zusätzlich statten wir auch diese Sonderanfertigung mit einem abnehmbaren Bezug aus einem pflegeleichten Polyester an, der über einen praktischen Reißverschluss verfügt. Zusätzlich finden Sie 4 Übereckgummis an der Matratzenauflage, so dass Sie den Topper an der Matratze befestigen können.

Um meine erkrankte Mutter zu Hause pflegen zu können, suche ich nach einer wasserdichten Matratzenauflage. Welche können Sie mir da empfehlen?

In unserem Sortiment finden Sie drei Ausführungen von wasserdichten Matratzenauflagen, die in Ihrem Falle hilfreich sein werden. Zum einen wäre die Inkontinenzauflage SLEEP&PROTECT zu empfehlen. Diese Matratzenauflage besteht an der Ober- und Unterseite aus einer atmungsaktiven Baumwollschicht und ist im Inneren mit einer laminierten PP/PE-Folie ausgestattet, die Flüssigkeiten wie Urin und Blut nicht zur Matratze vordringen lässt. Bei der wasserdichten Matratzenauflage Secura bestehen die Mittelschicht aus hochwertigem Polyurethan und die Außenseiten aus Baumwolle. Mit der Matratzenauflage Duo Protect aber haben Sie eine Auflage, die nicht nur wasserdicht ist, sondern zudem über eine Sommer- und eine Winterseite verfügt. In der Mitte befindet sich auch hier Polyurethan. Die Winterseite ist aus wärmender Baumwolle gefertigt und die Sommerseite aus einem leichten Gemisch von Baumwolle und Polyester. Alle diese Matratzenauflagen sind im Übrigen auch bei hohen Temperaturen waschbar.

Welche Matratzenauflage ist für mich als Allergiker am sinnvollsten?

Da Allergiker eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Hausstaub und Hausstaubmilben besitzen, sollte bei der Wahl einer passenden Matratzenauflage unbedingt darauf geachtet werden, dass diese zum einen jederzeit leicht zu reinigen ist und zum anderen aus Materialien besteht, die keine weiteren Allergien auslösen und zudem undurchlässig für Hautpartikel und Milbenrückstände sind. Besonders empfehlenswert ist für Sie die Matratzenauflage mit der speziellen Silver Care Ausstattung, welche die besonderen Anforderungen an eine undurchlässige Matratzenauflage für Allergiker erfüllt und darüber hinaus auch noch antibakteriell wirkt.

Was genau bedeutet diese Silver Care Ausrüstung bei einer Matratzenauflage?

Bei einer Matratzenauflage mit Silver Care Ausrüstung handelt es sich um ein spezielles Verfahren, mit welchem die verwendeten Stoffe behandelt wurden, bevor diese in der Auflage verarbeitet wurde. Die Silberausrüstung für Textilien besteht aus einer hauchdünnen Silberschicht, deren enthaltenen Silberionen Bakterien abtöten. Dadurch kann eine Matratzenauflage, die mit dieser innovativen Ausrüstung ausgestattet ist, gezielt und permanent gegen schädlichen Bakterienbefall schützen. Besonders für Allergiker ist das oft ein Pluspunkt bei der richtigen Auswahl einer Matratzenauflage.

Kann ich eine Matratzenauflage auf jeder Matratze verwenden?

Matratzenauflagen gehören zu der Art von optimalem Matratzenschutz, den es in den verschiedensten Ausführungen gibt und der sich für alle Arten von Liegeflächen eignet. Egal, ob die Matratzenauflage aus Schaumstoff, aus Baumwolle, aus Microfaser oder aus Schurwolle bestehen oder gar über eine wasserundurchlässige Beschichtung verfügen; durch die praktischen Übereckgummis lassen sich Matratzenauflagen auf jeder Matratze gut befestigen. Wichtig ist bei der Auswahl einer geeigneten Auflage jedoch, dass die Größe dahingehend gewählt wird, die der Größe der Liegefläche entspricht, damit der Schutz auch wirklich über die gesamte Fläche der Qualitätsmatratze geht.

Ist es sinnvoll, neue Matratzen und Bettwaren anzuschaffen, bevor ich sie mit Encasing beziehe?

Generell dies mit einem „Ja“ zu beantworten käme nur infrage, wenn Ihre Matratzen schon einige Jahr strapaziert und nie geschützt wurden. Das gleiche gilt für Bettwaren aus Daunen oder Federn, sind diese schon sehr verklumpt und ausgedünnt, müssten Sie von einem Fachgeschäft aufbereitet werden, was wahrscheinlich mehr finanziellen Aufwand bedeuten würde, als der Kauf von neuen Bettwaren. Wobei Sie bei Allergien synthetische Bettwaren bevorzugen sollten. Ansonsten empfehlen wir eine gründliche Säuberung der Matratze, d.h., absaugen, gut lüften und mit Milbenspray behandeln. Haben Sie waschbare Bettwaren, sollten Sie diese nochmals in der Maschine reinigen.

Es soll über die Encasing Bezüge noch normale Bettwäsche gezogen werden, warum und welche Bettwäsche wäre empfehlenswert für einen Allergiker?

Unsere Encasing Produkte sind zwar pflegeleicht und können sogar bei 95° gewaschen werden, aber wenn Sie die Pflegehinweise beachten, heißt es auch – waschen höchstens 3 Mal pro Jahr. Der Grund dafür, die Fasern lockern sich, wenn die Bezüge häufig gewaschen werden, sodass die winzigen Milben wieder einen Weg hindurch finden. Die Bettwäsche, die sich für Allergiker besonders eignet, ist aus Microfasern, aber Sie können dennoch auch jedes andere pflegeleichte Material verwenden, das einer Wäsche bei 60° standhält. Denn Hausstaubmilben haben bei dieser Waschtemperatur keine Überlebenschancen mehr.

Ich weiß, dass synthetisch hergestellte Textilien und Bettwaren wie auch Matratzen aus Schaumstoff, Hausstaubmilben weitgehend fernhalten. Ist es für einen Allergiker dennoch sinnvoll, Matratzen und Bettwaren mit Encasing zu schützen?

Im Grunde genommen ist es für einen Allergiker immer sinnvoll, sich vor möglichen Anfällen durch die Verwendung von Encasing Produkten zu schützen. Doch ein komplettes Encasing Programm hat seinen Preis, sogar doppelt für diejenigen, die zu zweit in einem Schlafzimmer schlafen. Denn, wenn Sie Matratzen und Bettwaren mit Encasing nutzen möchten, sollten auch die Ihres Partners bezogen werden. Sich als Allergiker für Encasing zu entscheiden hat eine Menge Vorteile, besonders dann, wenn Ihre Hausstauballergie sehr schwerwiegend ist. Ansonsten kann bei leichteren Fällen die Verwendung waschbarer Bettwaren und Auflagen ausreichen, wie sie in unserem Sortiment angeboten werden. Denn unsere schadstoffgeprüften Produkte eignen sich aufgrund der positiven Eigenschaften ebenso für jeden Allergiker.

 

Bei uns ist eine Diskussion zwischen mir und meinem Mann entstanden, weil mein Mann der Meinung ist, wenn schon Encasing, dann würde ein Bezug für Kissen und Bettdecke genügen, wenn die Matratze bereits mit einer Auflage geschützt ist (unsere Matratze ist 200x200 groß). Ich dagegen meine, auch die Matratze sollte einen Encasing Bezug haben!

Sie haben beide weder Recht noch Unrecht, denn in erster Linie sollte die Frage im Raum stehen, wie schwerwiegend sich eine Allergie gegen Hausstaubmilben auswirkt. Verspüren Sie keine Beschwerden mehr, wenn nur Decke und Kissen bezogen sind, wäre eine Variante nur mit Matratzenauflage durchaus akzeptabel. Dennoch ist es empfehlenswert, auch die Matratze mit einem Encasing Bezug zu schützen, um den Milben auf jeden Fall ihre Lebensgrundlage zu entziehen. Zumal durch die dichte Struktur des Gewebes auch den Hautschuppen der Weg nach innen verwehrt wird, sodass die kleinen Spinnentiere keine Nahrung mehr finden. Ein Allergiker ist mit Encasing immer auf der sicheren Seite und gegen Anfälle bestens geschützt.

Mein Mann ist der Allergiker und schwitzt außerdem nachts sehr stark. Kann ich sicher sein, dass unsere Federkissen innen nicht doch feucht werden?

Unsere Encasing Kissenbezüge sind aus Evolon hergestellt, was sehr positive Eigenschaften mit sich bringt. Denn dieses Gewebe ist nicht nur dicht strukturiert, sodass Milben nicht hindurch kommen, sondern es ist auch äußerst atmungsaktiv, sodass die ständige Luftzirkulation einmal dafür sorgt, Feuchtigkeit abzugeben und ebenso „kühlt“. D. h., dadurch dass keine Wärmestaus entstehen, wird auch das Schwitzen vermindert. Da zudem normale Bettwäsche darüber gezogen wird, die regelmäßig gewaschen wird, bleibt das Innere der Kissen davor bewahrt, zu verschmutzen oder zu verklumpen.

Meine Matratze und meine Bettwaren werden schon seit einigen Monaten durch das Encasing Programm geschützt. Leider werde ich noch immer in der Nacht durch Hustenanfälle gequält, obwohl meine Allergie erheblich abgeklungen ist. Ich verstehe nicht, warum?

Dies ist so aus dem Stegreif nicht zu erklären, zumal die Bezüge eine sehr dicht gewebte Struktur haben, die Milben in keinem Fall durchlassen. Jedoch könnten zwei Möglichkeiten Ihre vollständige Genesung verhindern. Zum einen: wenn Sie in einem Ehebett schlafen und haben Matratze und Bettwaren Ihres Partners nicht mit Encasing ausgerüstet. Denn um wirklich vor Milbenbefall sicher zu sein, sollten sämtliche Matratzen und Bettwaren in einem Ehebett durch Encasing geschützt werden. In der anderen Variante hat sich die Faserstruktur bereits gelockert, was durch zu häufiges Waschen passiert. Damit die Bezüge lange ihren Zweck erfüllen, sollte sie nur höchstens 3 Mal im Jahr in der Maschine gesäubert werden.

In Ihren Produktbeschreibungen für Encasing weisen Sie darauf hin, dass die Bezüge sicher sind vor Milben und Allergenen. Verhindern sie auch das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutzpartikeln, sodass kein Schimmel oder andere schädliche Keime durch die Bettwärme in der Matratze entstehen können?

In der Regel sind Matratze und Bettwaren zusätzlich mit Bettwäsche überzogen, die regelmäßig gewechselt wird. Doch wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Ihre Matratze durch das Bettlaken und den Encasing Bezug zu 100% gegen Verunreinigung geschützt ist, können Sie auch in diesem Fall einen zusätzlichen Matratzenschutz verwenden. Dafür stehen Ihnen mehrere Ausführungen zur Verfügung, die Sie individuell an Ihre Gegebenheit anpassen können. Unsere Produkte verfügen alle neben einer hochwertigen Qualität über positive Eigenschaften wie atmungsaktiv und pflegeleicht, die Ihnen für ein sauberes Bettklima Sicherheit geben.

Kann ich davon ausgehen, dass keine schädlichen Mittel bei der Herstellung verwendet wurden, da das Unterbett für ein Kinderbett gedacht ist?

Unsere Produkte, also auch unsere Unterbetten aus Schurwolle, werden nur aus hochwertigen Rohstoffen respektive hochwertiger Schurwolle gefertigt. Dabei wird auf eine umweltfreundliche Herstellung geachtet, sodass die verwendeten Mittel keine Schädigungen hervorrufen. Denn nur auf diese Weise können wir auch die Hautverträglichkeit garantieren. Ein Grund mit, dass unser Sortiment nur schadstoffgeprüfte Produkte enthält. Zumal der gesunde Schlaf für uns an erster Stelle steht!

Wird es durch ein Unterbett aus Schurwolle nicht zu warm im Bett, um das ganze Jahr genutzt zu werden?

Daran haben wir auch gedacht, deshalb besteht der Bezug aus 100% Baumwolle, die einmal Feuchtigkeit sehr gut absorbiert, aber dennoch für einen regen Luftaustausch sorgt, sodass die Oberfläche eher kühl bleibt. Da Sie das Unterbett jedoch bei 30° waschen können, wäre auch für die Sauberkeit gesorgt. Natürlich kommt es auf den Einzelnen an, wenn Sie nachts sehr stark schwitzen, wären alternative Unterbetten, z. B. aus Microfasern oder ein leichtes Unterbett mit Sommer und Winterseite eventuell die bessere Lösung.

Es fällt mir schwer mich zwischen einem Unterbett aus Lammflor und Schurwolle zu entscheiden. Wozu würden Sie mir raten?

Beide Ausführungen unterliegen einer hochwertigen Qualität, d. h., die Wolle wurde von lebenden Schafen gewonnen und umweltfreundlich behandelt und verarbeitet. Ebenso haben die beiden Arten pflegeleichte wie atmungsaktive Eigenschaften. Die Unterschiede bestehen in der Art der Fertigung. Bei unserem Lammflor wurden die Wollfäden verschlungen, sodass ein dickes Gewebe entstand. Wobei auf der Unterseite ein Baumwollstoff dagegen genäht und beide zusammen versteppt wurden. Das Unterbett aus Schurwolle hat einen Bezug aus Baumwolle, der mit Schurwolle gefüllt und in Quadraten versteppt wurde. Mit dem Lammflor Unterbett wurde daher eine ganzjährige Variante geschaffen, dessen Wollseite für den Winter und die Seite mit dem Bauwollgewebe für den Sommer gedacht ist.

Unser Ehebett (zwei Betten) hat eine Größe von 180x200. Daher ist mir die Idee gekommen, um die Ritze zwischen den Betten zu überbrücken, ein Unterbett aus Lammflor einfach darüber zulegen, das müsste doch gehen – oder?

Die Idee ist großartig, doch wird dies wohl nicht genügen, um auch auf der Ritze gemütlich zu liegen. Aber wir haben auch dafür eine Lösung und diese heißt Liebesbrücke oder Doppelbettbrücke. Ein Kaltschaumkeil, mit und ohne Bezug wird in die Mitte eingesetzt. Wenn Sie dann das Unterbett aus Lammflor darüber legen, haben Sie zukünftig ein Doppelbett ohne Zugluft von unten. Nutzen Sie den Vorteil von diesem Unterbett, dessen Seiten auf Sommer und Winter abgestimmt ist.

Ein Federkissen habe ich bereits ruiniert durch mein Schwitzen (hauptsächlich am Kopf), ausgelöst durch hormonelle Umstellung. Wäre ein Kissenbezug mit Nässeschutz in diesem Fall eine gute Lösung?

Flecke auf dem Inlett, verklebte Federn und die Einnistung von Milben können mit einem unseren wasserdichten Kissenbezüge in jedem Fall verhindert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Jersey oder Frottee wählen, beide Ausführungen erweisen sich als atmungsaktiv und können sogar im Kochgang gewaschen werden. Sie werden bestimmt besser schlafen, da die ständige Luftzirkulation dafür Sorge trägt, Feuchtigkeit sofort wieder abzugeben und Wärmestaus dadurch vermeidet. Ihr Federkissen wird auf diese Weise vor Verunreinigungen bewahrt und ist daher sehr viel länger nutzbar.

Unsere Matratzen schützen wir schon seit einiger Zeit. Doch habe ich festgestellt, dass auch unsere Kopfkissen verunreinigen und auch Milben eine gute Basis geben. Gibt es auch so etwas wie einen Kissenschutz?

Dies können wir mit einem definitiven „ja“ beantworten. Um auch Ihre Kissen vor Verunreinigung zu schützen können Sie unter verschiedenen Ausführungen wählen – Kissenbezüge mit Nässeschutz sowie ein Kissen mit Sommer – und Winterseite oder einer Variante aus nicht einlaufender Baumwolle. Unsere Kissenbezüge eignen sich für jedes Kissen, um Verunreinigungen und Feuchtigkeit fernzuhalten. Alle verwendeten Materialien erweisen sich als atmungsaktiv und pflegeleicht, sodass stets für ein angenehmes Schlafklima gesorgt werden kann. Um den optimalen Kissenbezug zu wählen, sollten Sie diesen entsprechend an Ihre Gegebenheiten anpassen.

Ich mag Frottee-Stoff sehr gerne, da er sich gut anfühlt. Gibt es denn auch im Bettwäsche-Bereich Produkte aus Frottee?

Ja, die gibt es und sie sind tatsächlich sehr beliebt, da die Materialeigenschaften überzeugen. Als Schutz für Ihre Matratze eignet sich besonders ein versteppter Frottee Bezug. Dieser wird mit wenigen Handgriffen mittels Schlaufen an der Seite ganz einfach über Ihre Matratze gezogen und schützt diese vor Schmutz und Verunreinigungen. Gleichzeitig vermittelt er Ihnen ein angenehmes Liegegefühl, was Sie sehr schätzen werden, wenn Sie Frottee-Stoff mögen. Zusammengesetzt ist ein versteppter Frottee Bezug aus 75% Baumwolle und 25% Polyester. Dadurch ist er nicht nur sehr atmungsaktiv, sondern kann auch bei Allergien problemlos eingesetzt werden. Zudem werden Sie sehen, wie weich Sie auf einem versteppten Frottee Bezug liegen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass ein versteppter Frottee Bezug bei bis zu 60°in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Die optimalen Pflegeeigenschaften und das angenehme Liegegefühl machen einen versteppten Frottee Bezug zu einem beliebten Produkt im Bereich des Matratzenschutzes.

Was bietet sich als Alternative zu den herkömmlichen Bettlaken an, die man noch von früher kennt?? Ich denke da an etwas weicheres, auf dem man angenehm liegen kann.

Wenn Sie gleichzeitig etwas zum Schutz Ihrer Matratze und für ein bequemes Liegegefühl suchen, könnte ein versteppter Frottee Bezug genau das richtige für Sie sein. Das Textilgewerbe aus 75% Baumwolle und 25% Polyester fühlt sich angenehm weich an, wenn Sie darauf liegen und es staut sich keine Wärme an, wenn Sie schwitzen, da ein versteppter Frottee Bezug sehr atmungsaktiv ist. Auch Allergiker brauchen sich nicht darum sorgen, ob sie einen versteppten Frottee Bezug wirklich verwenden können, denn er ist problemlos auch für diesen Personenkreis verwendbar. Schmutz oder Hautschuppen werden ganz einfach in der eigenen Waschmaschine entfernt, da ein versteppter Frottee Bezug bei bis zu 60 °gewaschen werden kann. Nach dem Trocknen ist er dank seines Reißverschlusses schnell wieder auf der Matratze angebracht und verspricht Ihnen eine angenehme Nachtruhe auf weichem Material.

Ich höre immer öfter den Begriff Lyocell Bezug. Was ist das denn eigentlich und welche Vorteile hat er?

Bekannt ist die Lyocell-Faser hauptsächlich aus dem medizinischen Bereich oder auch bei Hygieneartikeln. Es handelt sich dabei um eine natürliche Viskosefaser mit vielen positiven Merkmalen. Da Lyocell biologisch abbaubar ist und umweltfreundlich hergestellt wird, hält diese Faser immer mehr Einzug im Bereich der textilen Wäsche. Ein versteppter Lyocell Bezug kann also auch für Ihre Gesundheit gut sein. Schützen Sie Ihre Matratze mit einem versteppter Lyocell Bezug vor dem Eindringen von Schmutz und Hautschuppen und genießen gleichzeitig das angenehme Gefühl, das ein versteppter Lyocell Bezug beim Schlafen schafft. Auch wenn Sie nachts schwitzen, bleibt der Wohlfühlfaktor erhalten, denn ein versteppter Lyocell Bezug transportiert die Wärme optimal und reguliert nebenbei die Feuchtigkeit. So können Sie die ganze Nacht angenehm schlafen und morgens erholt aufwachen.

Ich habe mir auf den Rat einer Freundin einen versteppten Lyocell Bezug gekauft, muss ich bei der Pflege etwas Besonderes beachten? Ich hoffe, er ist wirklich so toll, wie meine Freundin gesagt hat.

Ein versteppter Lyocell Bezug ist tolles Produkt, Sie werden sicher zufrieden damit sein. Lyocell wird umweltfreundlich hergestellt und 100% biologisch abgebaut. Die pflanzliche Cellulose, aus der Lyocell besteht, wird schon im textilen und medizinischen Bereich erfolgreich verwendet. Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, für den ist ein versteppter Lyocell Bezug sicher ein optimales Produkt. Feuchtigkeit wird in diesem Material nicht angesammelt, sondern perfekt abtransportiert, was die Nächte auch dann angenehm macht, wenn man mal schwitzt. Gewaschen werden kann ein versteppter Lyocell Bezug bei bis zu 60°in der eigenen Waschmaschine, so werden alle Verschmutzungen und auch Hautschuppen garantiert entfernt, und auch Allergiker können einen versteppten Lyocell Bezug unbedenklich verwenden. Ein allseitig angebrachter Reißverschluss macht die Handhabung kinderleicht, denn so kann ein versteppter Lyocell Bezug in kürzester Zeit abgenommen und nach dem Waschen wieder auf Ihrer Matratze angebracht werden.

Habe erst kürzlich festgestellt, dass meine Hustenanfälle in der Nacht durch Milben ausgelöst werden. Musste meine gesamte Bettausstattung inkl. Matratze austauschen. Jetzt fehlt mir nur noch ein Matratzenschutz, wobei ich von Ihren Unterbetten aus Microfasern sehr angetan bin. Doch bin ich mit diesem Unterbett wirklich sicher vor Milben?

Dieses Unterbett aus Microfasern kann in der Maschine bei 60° gewaschen werden. Mit dieser Temperatur haben Milben keine Überlebenschancen. Außerdem fühlen sich Milben generell in synthetischen Fasern nicht sehr wohl, sodass regelmäßiges Waschen die Milben weitgehend reduziert. Sollte Ihre Allergie allerdings sehr schwerwiegend sein, empfehlen wir Ihnen unser Encasing Programm. Diese Bezüge haben eine extra dichte Struktur, die für Milben völlig undurchlässig ist. Leichtere Fälle jedoch, wie es bei Ihnen zu sein scheint, sind mit einem Unterbett aus Microfasern ausreichend gegen Milbenbefall geschützt.

Eine Bekannte schwärmt total von Bettwaren und Bettwäsche aus Microfasern. Ich war bisher jedoch immer skeptisch, weil ich synthetische Fasern immer mit „ungesund“ verbunden habe. Können Sie mir garantieren, dass ein Unterbett aus Microfasern der Gesundheit nicht schadet?

Unsere Unterbetten aus Microfasern, wie auch jedes andere Produkt in unserem Sortiment, unterliegen dem ÖKOTEX-Standard 100 und werden schon bei der Herstellung auf Schadstoffe geprüft. Hochwertige Qualität hat bei uns erste Priorität, denn auch eine hervorragende Beschaffenheit trägt einen großen Anteil zu einem gesunden Schlaf bei. Microfasern sind heute besonders bei Allergikern gefragt, weil sie sich einmal hautneutral verhalten, bei 60° waschbar sind und Milben dabei vernichtet werden. Sie können also davon ausgehen, dass Sie durch unsere Unterbetten, sowie allen anderen Produkten zur Bettausstattung, keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen erleiden!

Können Sie garantieren, dass Ihr angebotenes Unterbett „NATUR COTTON“ bei der ersten Wäsche nicht einläuft?

Da wir nur Waren anbieten, die einer hochwertigen Qualität unterliegen, können Sie davon ausgehen, dass unsere Baumwollfasern bereits vor der Fertigung in einem speziellen Verfahren einer Schrumpfung unterzogen wurden. D. h.,  sie wurden künstlich zum Einlaufen gebracht und dann verarbeitet, sodass das fertige Produkt, respektive das Unterbett aus Baumwolle, beim Waschen nicht mehr einlaufen kann. Außerdem bieten wir in unserer gesamten Produktpalette nur schadstoffgeprüfte Waren an, um gesundheitliche Beeinträchtigungen durch unsere Waren auszuschließen.

Da ich nachts immer stark schwitze, bin ich nicht sicher, ob ein Unterbett aus Baumwolle das Richtige ist. Zumal Baumwolle sich bereits warm anfühlt. Was raten Sie mir?

Im Prinzip wäre Baumwolle für Sie perfekt, da Baumwolle Feuchtigkeit besonders gut aufnimmt und durch eine optimale Luftzirkulation keine Wärmestaus zulässt. D. h., Baumwolle eignet sich daher für jede Jahreszeit. Wenn Sie jedoch zu Allergien neigen, beispielsweise auf Milben reagieren, wären Sie ebenso gut mit einem Unterbett aus Microfasern bedient, welches die gleichen atmungsaktiven wie pflegeleichten Eigenschaften aufweist. Allerdings meiden Milben weitgehend synthetische Fasern, was bei Baumwolle nicht der Fall ist. Dennoch können wir beide Materialien bestens empfehlen, zumal wir bei allen unseren schadstoffgeprüften Produkten besonderen Wert auf hochwertige Qualität legen, die es auch ermöglicht, ein Unterbett aus Baumwolle einer regelmäßigen Wäsche bei 60 und 95 Grad ohne einzulaufen zu unterziehen.

Ich bin sehr pingelig, was Hygiene anbelangt. Deshalb wechsle ich sehr häufig meine Bettwäsche und wasche diese. Mir gefallen die farbigen Bezüge aus Baumwolle sehr, aber bleiben sie auch in Form, wenn sie oft gewaschen werden?

Wir verwenden für unsere Produkte nur hochwertige Baumwolle, wenn Sie sich genau an die Pflegehinweise halten und nur die angegebene Waschtemperatur von 30° einstellen, dann kann eigentlich nichts geschehen. Noch ein Tipp, Sie sollten außerdem auf Weichspüler verzichten, geben Sie lieber einen Schuss Essig in den Spülgang bei. Dies schont einmal das Material und die Farbe, verhindert das Verkleben der Sensoren in Ihrem Trockner und auch allergische Reaktionen.

Unsere Matratze ist eine Spezialanfertigung, daher ist es schwer, einen passenden Bezug zu finden. Ist es möglich einen farbigen Baumwollbezug bei Ihnen maßgerecht anfertigen zu lassen?

Unser Motto lautet, was nicht passt, wird passend gemacht! Da es oft vorkommt, dass Matratzen in Länge und Breite genormt sind, aber verschiedene Höhen vorweisen, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Bezug individuell anzufertigen. Daher ist es auch möglich, einen Bezug an die Maße Ihrer Matratze entsprechend anzupassen. Dafür sollten Sie unbedingt Ihre Matratze genau in Höhe, Breite und Länge abmessen, damit der Bezug letztendlich perfekt sitzt und Sie lange Freude daran haben.

Wegen meiner Allergie habe ich mir eine neue Matratze gekauft. Ich möchte aber einen zusätzlichen Schutz, der vor allem gut waschbar ist. Was empfehlen Sie?

Immer mehr Menschen sind von einer Hausstaubmilbenallergie betroffen. Absolut empfehlenswert ist für Sie ein pflegeleichter Matratzenbezug, der Ihre Matratze komplett umschließt. So halten Sie Milben, Bakterien und Pilze fern und können ohne Husten oder Niesen entspannt schlafen. Die Matratzenschonbezüge werden einfach um die gesamte Matratze gezogen und mit einem Reißverschluss verschlossen. So ist gewährleistet, dass die Matratze tatsächlich allseitig, auch von unten geschützt wird. Staub und Allergene haben so keine Chance in Ihrem Bett. Da diese Bezüge kochfest bis 95°C sind, werden Milben und Bakterien effektiv entfernt. So können Sie auch als Allergiker erholsam schlafen und schützen die Matratze und vor allem Ihre Gesundheit. Bei uns finden Sie für alle gängigen Matratzengrößen den passenden Bezug. Auf Anfrage fertigen wir auch gerne Matratzenschonbezüge in Sondergrößen.

Wenn unsere Kinder zu Besuch kommen, dann benötigen wir zusätzliche Bettdecken und Kissen - wie kann ich diese in der Zwischenzeit so aufbewahren, dass keine Flecken entstehen?

Bettdecken und Kissen für Gäste können Sie am besten in einer Aufbewahrungstasche für Bettwaren verstauen. Diese ist aus einem atmungsaktiven Material gefertigt und dadurch luftdurchlässig. Die Feuchtigkeit kann sich nicht stauen und auf diese Weise können auch die gefürchteten Stockflecken nicht entstehen. Sie können dank der Größe dieser Aufbewahrungstasche mehrere Kissen oder eine Bettdecke darin verwahren. Ein umlaufender Reißverschluss sorgt für ein bequemes Verstauen der Bettwaren. Sie erhalten die Tasche in unserem Onlineshop im Bereich Matratzenzubehör . Sie bietet Ihnen eine optimale Möglichkeit, die Gästebetten gut geschützt aufzubewahren und Ihren Kindern während des Besuchs frische und hygienisch einwandfreie Bettdecken und Kissen und damit eine angenehme Nachtruhe zu bieten.

Gibt es eine Möglichkeit, die Kindermatratze unserer Tochter gut verpackt zu den Großeltern zu transportieren wenn sie dort übernachten möchte?

Kinder schlafen gerne im gewohnten Umfeld und wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihrer Tochter durch die eigene Matratze ein gutes Liegegefühl zu bieten, dann sollten Sie diese auch nutzen. Mit einer Aufbewahrungstasche für Matratzen können Sie ganz bequem und problemlos die Kindermatratze Ihrer Tochter transportieren. Die Matratze ist rundherum gut gegen Flecken, Staub  und Feuchtigkeitsstau geschützt und bleibt ordentlich und sauber. Der 3-seitige Reißverschluss sorgt dafür, dass Sie die Matratze einfach und schnell verpacken können und einem Transport der Matratze zu den Großeltern steht nichts mehr im Wege. Sie erhalten dieses Matratzenzubehör in unserem Onlineshop in verschiedenen Größen, sodass Sie nur die richtige Variante auswählen müssen um für den perfekten Schutz der Kindermatratze zu sorgen.

Wir möchten gerne für einen guten Schutz der Matratze sorgen - aber weiße Bezüge gefallen uns nicht, gibt es auch farbige Schonbezüge?

In unserem Shop erhalten Sie eine große Auswahl an Schonbezügen für Ihre hochwertigen Matratzen. Nicht überall passt das sterile Weiß - darum finden Sie in unserem Onlineshop auch ein breites Sortiment an farbigen Schonbezügen. Sie erhalten sämtliche Trendfarben - sicherlich ist auch für Ihren Geschmack das richtige Modell zu finden. Von Matratzenbezügen in Pink über Hellblau, Rot, und Schwarz bis hin zu apfelgrünen Schonbezügen bieten wir Ihnen eine große Palette der gängigen Modefarben, damit Sie in Ihrem modern eingerichteten Schlafzimmer für den perfekten Matratzenschutz sorgen können und gleichzeitig farbige Akzente setzen können. Matratzenschutz muss nicht langweilig sein - darum dürfen Sie ruhig auf Farbe setzen.

Welche Möglichkeit gibt es, für einen Schutz der Matratze von allen Seiten zu sorgen? Ich bin Allergikerin und möchte verhindern, dass sich Hausstaub auf oder unter der Matratze sammeln kann.

Eine optimale Lösung sind die Rundumbezüge, die wir Ihnen in unterschiedlichen Varianten anbieten. Diese umschließen die Matratze komplett, das heißt von oben, von unten und auch an den Seiten. Ein 2- oder 3-seitiger Reißverschluss macht das Auf- und Abziehen sehr leicht und nach dem Verschließen ist Ihre Matratze bestens gegen Hausstaub und Milbenbefall geschützt. Sie erhalten die Rundumbezüge in wasserdichter Variante - aber auch als unversteppten Schonbezug in Baumwollqualität. Diese Rundumbezüge  sind in mehreren Farben erhältlich und werden Ihnen eine gute Nachtruhe durch optimalen Matratzenschutz ermöglichen. Um ganz auf Nummer Sicher zu gehen, können wir Ihnen als Allergikerin aber unter den Rundumbezügen besonders den Allergiker-Matratzenbezug empfehlen. Dieser verhindert in besonderer Weise das Eindringen von Hautschuppen in den Matratzenkern. Diese Rundumbezüge für Allergiker werden aus umweltfreundlichem Mikrofaser-Vlies hergestellt und sind perfekt geeignet, um für Ihren guten Schlafkomfort zu sorgen.

Kann ein wasserdichter Rundumbezug auch in einem Kinderbett genutzt werden? Hin und wieder passiert hier mal ein kleines "Malheur" und wir haben eine recht hochwertige Matratze erworben, die keinen Schaden nehmen soll.

Sie erhalten die wasserdichten Rundumbezüge in unserem Onlineshop in sehr vielen Größen, sodass es kein Problem ist, die richtige Größe für das Kinderbett zu finden. Viele Eltern kaufen diese Rundumbezüge, damit die Matratze im Kinderbett keinen Schaden nimmt. Die Rundumbezüge umschließen die Kindermatratze von allen Seiten und bieten dadurch schon einen optimalen Schutz. Sie sorgen mit einem solchen Rundumbezug nicht nur für einen perfekten Matratzenschutz, sondern  auch für eine frische und saubere Betthygiene und für ein angenehmes Raumklima.  Mit einem wasserdichten Rundumbezug bewirken Sie einen hohen Schlafkomfort Ihrer Kinder - und der ist schließlich ganz besonders wichtig.

Welche Eigenschaften sollte eine Kindermatratze haben?

Speziell Kindermatratzen werden oft großen Belastungen ausgesetzt, weil auf ihnen auch sehr gerne einmal herumgetobt wird. Deswegen sollten sie besonders strapazierfähig sein. Um einen guten Schlaf Ihres Kindes zu unterstützen, ist eine hochwertige Kindermatratze aus weichem und nachgiebigem Material sehr wichtig. Ihre Kinder müssen in der Schule viel leisten und eine Kindermatratze von guter Qualität sorgt dafür, dass die Kinder einen guten und erholsamen Schlaf genießen dürfen. Des Weiteren ist es wichtig, dass der Knochenbau optimal unterstützt wird. In der Wachstumsphase treten ständig Veränderungen ein und da ist eine hochwertige Kindermatratze mit einem hohen Liegekomfort von besonderer Bedeutung für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Eine flexible Kindermatratze in Kombination mit einem speziellen Lattenrost bietet eine gute Grundlage dafür. Sie erhalten in unserem Onlineshop hochwertige Kindermatratzen, die komplett auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt sind.

Unsere Tochter leidet unter einer Hausstaub-Allergie. Gibt es spezielle Kindermatratzen für Allergiker?

Natürlich gibt es hochwertige Kindermatratzen, die für Ihr Kind geeignet sind, wenn es von Allergien geplagt wird. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Kindermatratze MKT aus unserem Onlineshop. Diese bietet nicht nur einen besonders hohen Schlafkomfort, sie ist auch bestens für Allergiker geeignet. Sie verfügt über einen druckentlastenden Kaltschaumkern, der sich an die Körperkontur Ihrer Tochter hervorragend anpassen wird. Zusätzlich ist diese Kindermatratze mit einem Matratzendrellbezug ausgestattet, der es verhindert, dass Staub und Milben die Matratze verunreinigen können. Der Bezug dieser Kindermatratze kann sehr einfach abgezogen und in der eigenen Waschmaschine bei bis zu 60 ° gereinigt werden. Viele Kinder leiden unter Allergien und da ist es sehr wichtig, dass eine hochwertige Kindermatratze für eine perfekte Betthygiene gesorgt wird. Damit wird auch das Raumklima positiv beeinflusst und Ihre Tochter kann einen erholsamen Schlaf genießen.

Welche Vorteile bringt mir eine viskoelastische Matratze?

Sie erfahren durch das Material der viskoelastischen Matratze einen besonders hohen Liegekomfort. Die viskoelastische Matratze ist aus einer Kombination von Kaltschaum und Viskoschaum gefertigt und damit werden die Punktelastizität und die Flächenelastizität miteinander verbunden. Das hochwertige Material passt sich direkt an den Körper des Schlafenden an und Sie werden in die Matratze förmlich eingebettet. Druckstellen und Verspannungen werden auf diese Weise verhindert und Sie dürfen entspannt und erholsam schlafen. Ihre gesamte Muskulatur und der Knochenbau werden in bester Weise unterstützt und entlastet. Nach der Belastung kehrt das Material wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Ihre eigene Körperwärme, wie auch die Umgebungstemperatur tragen dazu bei, dass die viskoelastische Matratze sich an Ihren Körper anpasst. Auch für Allergiker ist diese Matratze hervorragend geeignet, weil sich im Matratzenkern kaum Hautschuppen ansammeln können.

Muss ich für die viskoelastische Matratze einen besonderen Lattenrost haben?

Die Besonderheit der viskoelastischen Matratze liegt in dem sogenannten "Memory Foam". Das bedeutet, dass das hochwertige Material ein gewisses Erinnerungsvermögen mitbringt. Die Matratze passt sich perfekt an die Köperform des Schlafenden an - er sinkt in die Matratze ein und fühlt sich wie eingebettet. Durch die Entlastung des Materials nach dem Aufstehen kehrt dieses in seine ursprüngliche Ausgangsposition zurück. Dieses Erinnerungsvermögen wird optimal unterstützt, wenn bei Ihrem Lattenrost zwischen den einzelnen Latten nur wenige Zentimeter Abstand bestehen. Natürlich können viskoelastische Matratzen auch für verstellbare Lattenroste eingesetzt werden. Auch diese finden Sie neben den viskoelastischen Matratzen in unserem Onlineshop in großer Auswahl und in hoher Qualität.

Was muss ich beim Erwerb einer Pflegematratze beachten?

Eine Pflegematratze ist für Personen entwickelt worden, die für einen längeren Zeitraum bettlägerig sind. Diesen sollte ein besonders hoher Liegekomfort geboten werden, damit das gefürchtete Wundliegen verhindert wird. Sie sollten auf jeden Fall auf eine hochwertige Qualität und die Beschaffenheit der Matratze achten. Je nach Körpergewicht sollte hier der passende Härtegrad ausgewählt werden. Auch sollte der Bezug der Pflegematratze wasserdicht oder zumindest wasserabweisend sein. Auf diese Weise kann dem Eindringen von Flüssigkeiten in den Matratzenkern ganz oder teilweise Einhalt geboten werden. Auch ist ein wasserdichter Matratzenbezug abwischbar und kann mit Desinfektionsmitteln bearbeitet werden. Gerne wird für den Pflegebereich eine sogenannte Würfelschnittmatratze gewählt. Diese ist aus Kaltschaum gefertigt und bietet dem Patienten einen sehr angenehmen und besonders druckentlastenden Liegekomfort. Zudem ist es wichtig, auf ein geringes Eigengewicht der Matratze zu achten damit der pflegenden Person die Arbeit erleichtert wird.

Welche Hygienevorschriften muss ich für die lange Lebensdauer einer Pflegematratze beachten?

Gerade im Bereich der Kranken- und Seniorenpflege wird Hygiene besonders großgeschrieben. Das heißt, dass die Pflegematratze mit einem guten und möglichst wasserdichten Matratzenbezug versehen sein sollte, der bei 60 ° C oder sogar bei bis zu 95 ° C  gewaschen und im Trockner getrocknet werden kann. Die regelmäßige Reinigung der Matratzenbezüge ist wichtig, um eine perfekte Betthygiene und auch eine dauerhafte Matratzenqualität zu garantieren. Gerne wird für die Pflegematratze eine Kaltschaum Matratze verwendet. Diese ist außerordentlich strapazierfähig und bietet einen sehr hohen Liegekomfort, sollte aber unbedingt hin und wieder gewendet werden, um die hochwertige Qualität und das angenehme Liegegefühl auch dauerhaft zu erhalten. Da die Pflegematratzen in der Regel über ein geringes Eigengewicht verfügen, ist das recht unkompliziert möglich und trägt auf jeden Fall zu einer langen Nutzungsdauer der Matratze bei.

Welchen Härtegrad sollte ich für meine neue Matratze wählen?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Der Härtegrad ist abhängig von Ihren ganz individuellen Ansprüchen an die neue Matratze. In erster Linie hängt dieser vom eigenen Körpergewicht ab. Grundsätzlich gilt hier die Richtlinie: Je geringer das Körpergewicht ist, umso geringer sollte auch der Härtegrad der Matratze sein. Weiter ist es wichtig, ob Sie die Matratze für sich alleine nutzen oder ob Sie regelmäßig von zwei Personen genutzt wird, wie es bei einem Doppelbett mit durchgehender Matratze oder bei einem Futonbett der Fall ist. In dem Fall sollte wiederum ein höherer Härtegrad gewählt werden. In unserem Onlineshop stehen Ihnen für jeden Bedarf und nahezu jede Größe auch verschiedene Härtegrade zur Verfügung, sodass Sie hier das für Sie passende Modell auswählen können.

Welches Material kann ich am besten auswählen, wenn ich eine neue Matratze kaufen möchte?

Bei der Wahl des Materials kommt es  darauf an, wie Sie Ihren persönlichen Schlafkomfort gestalten möchten. Sie finden in unserem Shop viele hochwertige Matratzen in den unterschiedlichsten Materialien. Viskoelastische Matratzen sind sehr beliebt, aber auch Kaltschaummatratzen finden bei vielen Kunden großen Anklang. Beide ermöglichen eine Anpassung an den Körper und sorgen auf diese Weise für eine angenehme und gesunde Schlafposition. Die Muskulatur wird entlastet und Sie können entspannt schlafen. Durch diese Matratzen wird die Entstehung von Druckstellen verhindert und Sie dürfen einen hohen Liegekomfort genießen. Wenn Sie Ihre Schlafposition sehr häufig wechseln, könnte eine Kaltschaummatratze für Sie interessant sein. Bei einer viskoelastischen Matratze verformt sich das Material durch die körpereigene Wärme und passt sich komplett an die Kontur des Schlafenden an. Sie finden in unserem Shop diverse Matratzen mit diesen hochwertigen Materialien sowie auch den optimalen Matratzenschutz.

Ich suche eine Matratze, die meinen Schulter-Nacken-Bereich entlastet aber auch den Bereich der Hüfte. Welche Matratze sollte ich auswählen?

In Ihrem Fall sollten Sie sich für eine Kaltschaum Matratze entscheiden. Diese Matratzen aus aufgeschäumtem Kaltschaum sind in 7 Zonen unterteilt, welche die verschiedenen Körperbereiche entsprechend entlasten. Von der Kopf-Nacken-Zone, dem Schulterbereich über Lendenwirbel und Becken bis hin zu den Füßen wird Ihrem gesamten Körper eine optimale Entlastung geboten und Sie können einen sehr hohen Liegekomfort genießen. Beispielsweise wäre hier die Kaltschaummatratze VT mit Doppeltuchbezug eine gute Wahl. Diese verfügt zusätzlich über einen pflegeleichten Doppeltuchbezug. Der Kaltschaumkern ist sehr elastisch und zugleich atmungsaktiv. Sie erfahren durch die perfekte Anpassung an Ihre Körperkonturen ein sehr angenehmes Liegegefühl. Auch dann, wenn Sie häufig Ihre Schlafposition ändern, bleibt dieser Schlafkomfort erhalten. Ihr Körper erfährt durch die vorhandenen Komfortzonen und die zusätzlich eingearbeiteten Belüftungskanäle im Bereich der Schultern und der Waden eine ganz besondere Druckentlastung, die für Ihren entspannten Schlaf sorgen wird.

Kann ich bei einer Kaltschaum Matratze auf eine lange Lebensdauer hoffen?

Gerade das besondere Material einer Kaltschaum Matratze sorgt dafür, dass Sie lange Freude daran haben werden. Sie wird bei entsprechender Behandlung für viele Jahre zu einem hochwertigen Begleiter durch erholsame Nächte werden. Das Material verfügt über eine sehr hohe Rückstellungsfähigkeit. Das bedeutet, dass es sich zwar hervorragend an Ihre Körperkonturen anpasst, aber bei Entlastung direkt wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. Um die hochwertige Qualität der Kaltschaum Matratze zu erhalten und eine sehr lange Lebensdauer zu unterstützen, sollten Sie diese alle zwei Monate wenden. Die Matratze kann dank ihrer Beschaffenheit beidseitig verwendet werden und Sie beugen auf diese Weise einem möglichen Verschleiß vor. Die Kaltschaum Matratze verfügt über ein sehr geringes Eigengewicht, sodass es ohne weiteres möglich ist, die Matratze regelmäßig zu wenden. Wenn Sie diesen kleinen Punkt in der Behandlung Ihrer neuen Matratze beachten, werden Sie über viele Jahre den hohen Schlafkomfort genießen, den die Kaltschaum Matratze Ihnen bietet.

Ich habe besonders im Winter immer kalte Füße, wenn ich ins Bett gehe. Deshalb nehme ich auch immer Biberbettwäsche, aber das nützt auch nicht viel. Außerdem habe ich das Gefühl, es fehlt etwas in meinem Bett, obwohl meine Matratze sehr gut ist. Können Sie mir etwas empfehlen, was mir den gewissen Wohlfühleffekt vermittelt?

Ihnen kann ganz schnell mit einem Unterbett geholfen werden. Dabei können Sie unter 4 verschiedenen Materialien wählen: Microfasern, Baumwolle, Schurwolle und Lammflor. Diese Unterbetten sind versteppt und gefüllt, sodass Sie einmal weicher liegen. Zum anderen geben Ihnen die natürlichen Gewebe allein durch die Oberfläche ein Gefühl der Wärme. Sollten Sie allerdings zu Allergien neigen, empfehlen wir Ihnen in jedem Fall die Microfasern. Da unsere Unterbetten außerdem die Matratze vor Verunreinigungen schützt, sind diese Unterbetten auch bei 30 und 60 Grad waschbar. Bitte immer die Pflegehinweise beachten!

Ich bin schon mehrere Mal darauf gestoßen, dass Microfasern als Bettwäsche oder auch Unterbetten sich besonders für Allergiker eignen. Können Sie mir erklären, warum?

Microfasern, wie auch Kalt- oder Viscoschaum, sind sozusagen aus Kunststoff. Hausstaubmilben, die sich ja aufgrund von Wärme und Feuchtigkeit besonders im Bett wohlfühlen, wird durch die synthetischen Fasern und dem Schaumstoff die Lebensgrundlage entzogen, sodass sie sich nicht ausbreiten können. Microfasern sind sehr pflegeleicht und halten einer Maschinenwäsche bei 60 Grad stand. Milben können bei dieser Temperatur nicht überleben. Mit einem Unterbett aus Microfasern ist es daher sehr unwahrscheinlich, dass der Schlaf aufgrund von Milben gestört wird. Grundsätzlich kann auch ein Matratzenschutz aus einem anderen Material Allergien oder Erkrankungen verhindern, denn auch Schimmel oder schädliche Keime, die ohne Schutz sich im Matratzenkern entwickeln, können auf Dauer die Gesundheit beeinträchtigen.

Mein Hauptinteresse an Ihren Unterbetten ist eines aus Schurwolle. Normalerweise hat Schurwolle selbstreinigende Eigenschaften, warum also eine regelmäßige Wäsche bei 30°?

Unsere Unterbetten, ganz gleich welches Material, erfüllen zwei Funktionen. Einmal zum Schutz der Matratze und außerdem für das Wohlbefinden während des Schlafes. Ohne einen Schutz dringen Schweiß, Milben und Schmutzpartikel in die Matratze ein, die durch ein Unterbett aus Schurwolle sozusagen abgefangen werden. Schurwolle ist zwar atmungsaktiv, sodass Feuchtigkeit nach außen transportiert wird, aber dennoch können sich Milben ausbreiten, die durch die abgestorbenen Hautschuppen eine perfekte Nahrungsquelle haben. Durch eine regelmäßige Wäsche wird den Milben die Nahrung weitgehend entzogen, sodass eine Vermehrung eingeschränkt wird.

In der Regel sollte ein Allergiker, wie ich es bin, ein Unterbett aus Microfasern nutzen. Dennoch liebe ich natürliche Materialien und würde gerne das Unterbett aus Natur Cotton nehmen. Wäre das ein Problem?

Nein, durchaus nicht, da Sie dieses Unterbett bei 60° in der Maschine waschen können. Es bietet sich an, das Unterbett bei jedem Wechsel der Bettwäsche zu waschen, zumal bei dieser Temperatur Milben definitiv nicht überleben können. Somit ist die Chance der Ausbreitung von Milben weitgehend gebannt. Alternativ wäre auch das Cotton Dream Unterbett zu empfehlen, dieses hält sogar einem Kochgang bei 95° stand!

Können Sie mir erklären was „vorgekrumpfter Baumwollperkal“ bedeutet?

Perkal wird von dem persischen Wort „pargalah“ abgeleitet und ist die Bezeichnung für ein Baumwollgewebe, das aus Persien stammt. Die heutigen Baumwollgewebe aus Perkal sind eng-gewebte Einzelgarne aus ägyptischer Baumwolle, die eine glatte wie feste Oberfläche bilden. Vorkrumpfen oder auch sanforisieren bedeutet so viel wie schrumpfen. D. h., die Baumwolle wird einer mechanischen Stauchung unterzogen, damit sie einschrumpft, bevor mit den Stoffbahnen die entsprechenden Produkte gefertigt werden. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, dass die Baumwolle bzw. das Unterbett beim Waschen nicht mehr einlaufen kann.

Wir haben extra für unsere neuen Matratzen etwas mehr ausgegeben, um gesund zu schlafen. Jetzt hat meine Freundin mich darauf hingewiesen, dass ich keinen Matratzenschutz habe, dies jedoch notwendig sei. Welches Unterbett käme für eine komfortable Matratze infrage?

Sollten Sie keine zusätzliche Polsterung benötigen, können wir Ihnen das leichte Unterbett Duplex-Soft empfehlen. Zumal dieses Unterbett mit einer Sommer- und einer Winterseite plus 4 Übereckgummis ausgestattet ist. Dies hat den Vorteil, dass Sie nur eine Auflage für das ganze Jahr hindurch nutzen können! Durch eine regelmäßige 95° Wäsche haben Sie garantiert immer ein sauberes Schlafklima. Außerdem werden Ihre Matratzen mit diesem Unterbett sehr viel länger nutzbar sein, als die üblichen 7 Jahre.

Ich wache oft morgens mit Gelenkschmerzen auf, möchte meine Matratze jedoch noch nicht wechseln. Kann ein Gelschaum Topper da helfen?

Gerade für Menschen mit orthopädischen Problemen ist ein Gelschaum Topper eine sinnvolle Ergänzung zur Matratze. Denn dieser sorgt für eine vollflächige Druckentlastung und damit für eine ungehinderte Blutzirkulation. Gelschaum reagiert beim Daraufliegen punktelastisch. Der Gelschaum Topper passt sich so dem Körper in jeder Schlafposition vollflächig an. Er gibt punktgenau nach und bildet sich bei Wechsel der Liegeposition schnell wieder zurück. Damit wird der Körper da entlastet, wo es wichtig ist. Für eine gute Temperaturregulierung  ist das atmungsaktive Material des Gelschaum Toppers zusätzlich dienlich. Für Ihre persönlichen Bedürfnisse daher sehr empfehlenswert.

Momentan schlafe ich oft schlecht und möchte versuchen, die Liegeeigenschaften in meinem Bett zu verbessern. Hilft da ein Gelschaum Topper?

Grundsätzlich sammelt der Körper im Schlaf wichtige Kraft und Energie. Damit all dies in einer möglichst optimalen und entspannten Liegeposition stattfinden kann, wurden zum Beispiel Gelschaum Topper entwickelt. Ergonomische Eigenschaften der Bettunterlage sollen dadurch verbessert werden. Der Topper passt sich der Körperform an und der Druck  an den Kontaktstellen wird  möglichst gering gehalten. Das sorgt für Entspannung der Muskulatur.
Für ein angenehmes Schlafklima bietet der Gelschaum Topper ein hohes Maß an Luftdurchlässigkeit und verfügt zudem über gute klimaregulierende Eigenschaften. All diese Kriterien können ein weicheres  Liegegefühl herbeiführen und damit Ihre Schlafqualität und die nächtliche Erholung steigern.

Ich schwitze nachts oft weil ich in den Wechseljahren bin, brauche aber einen Topper, der vor allem meinen Rücken stützt. Welches Produkt empfehlen Sie mir?

Für Sie wäre ein Topper aus Kaltschaum die ideale Ergänzung zur Matratze und für Ihre Anforderungen perfekt geeignet. Ein Kaltschaum Topper bietet einen hohen Liege- und Schlafkomfort und verschafft dadurch dem Körper und der Wirbelsäule deutlich mehr Stützkraft. Das Material passt sich optimal dem Körpergewicht und Ihren Konturen an und entlastet so auch den Rücken. Durch die verschiedenen Härtegrade können Sie je nach Körpergewicht die richtige Stärke für Sie wählen. Kaltschaum Topper sind zudem besonders atmungsaktiv, so dass auch bei vermehrtem Schwitzen die Feuchtigkeit abgeleitet wird. Die Luftdurchlässigkeit verhindert dadurch einen Wärme und Feuchtigkeitsstau im Bett. Der Bezug des Kaltschaum Toppers kann separat gewaschen werden und bleibt dadurch stets hygienisch frisch.

Ich finde meine Matratze könnte etwas härter sein. Kann ein Topper da helfen?

Ja, durchaus. In diesem Fall könnte ein Kaltschaum Topper die nötige Abhilfe schaffen.
Dieses Material bietet eine hohe Punktelastizität und passt sich optimal Ihrem Körper an.
Die Wahl des Härtegrades entscheidet, wie stark er bei Belastung nachgibt. Den passenden Härtegrad finden Sie anhand Ihres Körpergewichts. Die Dicke des Materials  reicht von 4 bis 7 Zentimetern, um diesen Wert erhöht sich dann auch die Schlafposition. Kaltschaum hat sehr gute Rückstelleigenschaften, so dass die Auflage schnell wieder in ihre Ausgangsposition zurückkehrt. Die Atmungsaktivität ermöglicht  ein warmes und dennoch allzeit gut belüftetes Liegen. Dieses gute Schlafklima gepaart mit einer idealen Stützkraft für den Körper sind die besten Voraussetzungen für eine angenehme Nachtruhe. Stöbern Sie in unserem Shop, das richtige Produkt ergänzt Ihre Matratze sicher auch nach Ihren individuellen Vorstellungen.

Ich wünsche mir einen kuschligen Topper, den ich auch problemlos waschen kann. Welches Produkt soll ich mir anschaffen?

Ein Viskoseschaum Topper sorgt hier für anschmiegsamen Liegekomfort. Dieser Topper reagiert  auf Körperwärme und Gewicht mit Elastizität und idealer Druckentlastung. Dadurch schlafen Sie bequem und es findet eine optimale Anpassung an jede Körperregion statt. Das Topper Material besteht aus einem Polyester/Lyocell Gewebe. Dieses sorgt für optimale Klimaregulierung während des Schlafs, da es atmungsaktiv und luftdurchlässig ist. Vorhandene Feuchtigkeit wird so abtransportiert und kann sich nicht stauen. Der Topper lässt sich mit wenigen Handgriffen abziehen und einfach bei 60° in der Waschmaschine waschen. Auch auf Reisen kann dieser Topper mitgenommen werden, denn er lässt sich leicht durch die vier in den Ecken angebrachten Gummibänder über jede Matratze spannen.

Ich möchte einen anschmiegsamen Topper, der für Allergiker geeignet ist und nicht ständig verrutscht… was soll ich wählen?

Sehr anschmiegsam ist ein Viskoseschaum Topper. Dieser reagiert auf Ihre Körperwärme und passt sich dadurch eng Ihrem Körper an. Durch die Elastizität werden unterschiedliche Körperregionen optimal während des Schlafs entlastet und unterstützt. Neben dem angenehmen Liegegefühl bietet unser Viskoseschaum Topper den Vorteil, dass dieser aus einem Polyester/Lyocell Gewebe besteht, und so für Allergiker sehr gut geeignet ist. Eine regelmäßige Reinigung des Bezuges in der Waschmaschine ist jederzeit bei bis zu 60°C möglich. So sorgt ein  Viskoseschaum Topper immer für ein gesundes und hygienisches  Bettklima, besonders für Allergiker. Beim Kauf eines Toppers sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie die entsprechende Größe auswählen, also genauso groß wie die darunter befindliche Matratze. Durch diese Passgenauigkeit wird nicht nur die Matratze optimal geschützt, sondern auch ein Verrutschen des Toppers verhindert.

Ich suche einen Matrazenschoner in der Größe 120x160cm für ein Kinderbett. Können Sie mir hier weiterhelfen und was kostet so etwas?

Gehen Sie bitte in die Kategorie Matratzenschoner und schauen sich gern dort nach dem passenden Modell um. Wenn Sie das passende Produkt gefunden haben, scheiben Sie uns auf die info@procave.de Ihre Anfrage und wir berechnen Ihnen diesen speziellen Artikel auf Wunschmaß.

Welche Unterschiede gibt es bei Unterbetten?

Hauptsächlich unterscheiden sich Unterbetten durch ihre Materialbeschaffenheit. Während ein Unterbett aus Schurwolle die im Bett vorherrschende Feuchtigkeit gut aufnimmt, sehr atmungsaktiv ist und darüber hinaus die Körperwärme regelrecht speichert, fühlt sich ein Unterbett aus Mikrofaser eher kühlend an und ist besser für die heißen Sommernächte gedacht. Doch egal, ob Sie sich für ein Unterbett aus Baumwolle, Mikrofaser, Schurwolle oder Lammflor entscheiden: Alle unsere Unterbetten schützen die Matratze auf ihrer Oberseite vor Verunreinigungen, Feuchtigkeit und Abnutzung.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich auf das in Schurwolle enthaltene Lanolin allergisch reagiere, möchte aber trotzdem ein gutes Unterbett benutzen. Welche Möglichkeit können Sie mir empfehlen?

Um sicher zu sein, dass ein nützliches Unterbett nicht doch eine Allergie bei Ihnen auslöst, würden wir Ihnen ein Unterbett aus Mikrofaser oder Baumwolle empfehlen. Beide schützen die Matratze ebenso gut vor Verunreinigungen, Feuchtigkeit und Abnutzung. Darüber hinaus sind aber auch beide Arten von Unterbetten in der Lage, kleinste Hautpartikel, die den Hausstaubmilben als Nahrungsgrundlage dienen, von der Matratze oder die allergieauslösenden Kotrückstände der Milben von Ihren Atemwegen fernzuhalten. Zusätzlich hat sowohl ein Baumwollunterbett als auch ein Mikrofaserunterbett den Vorteil, dass man sie bei recht hohen Temperaturen waschen kann. Auf diese Weise lassen sich nicht nur schlechte Gerüche, Keime und Bakterien wunderbar entfernen, sondern auch anhaftende Hautpartikel sowie Milbenrückstände lösen und entfernen.

Für welche Arten von Matratzen eignen sich Unterbetten?

Unsere Unterbetten sind mit praktischen Übereckgummis ausgestattet, so dass sie einfach zu handhaben sind. Daraus ergibt sich aber auch der klare Vorteil, dass Sie die Unterbetten auf jeden Matratzentyp aufbringen können. Wenn Sie also über den Neukauf einer Matratze nachdenken und schon ein Unterbett in bewährter Qualität besitzen, können Sie dieses ohne Probleme auf die neue Liegefläche aufbringen und in gewohnter Weise ruhige und entspannte Nächte verbringen.

Ich habe mir gerade eine neue Matratze aus Viscoschaum zugelegt. Welches Unterbett kann ich da nun verwenden?

Sie können für Ihre neue Matratze jedes Unterbett aus unserem Sortiment verwenden, sofern Ihre Matratze eine Höhe von maximal 30 cm aufweist. Wählen Sie gemäß der Matratzengröße und anhand Ihrer persönlichen Vorlieben das entsprechende Unterbett aus Mikrofaser, Baumwolle, Schurwolle oder Lammflor. Durch die praktischen Übereckgummis kann jedes Unterbett schnell und einfach auf Ihrer Liegefläche befestigt werden. Ausschlaggebend ist also einzig Ihr individueller Anspruch an ein Unterbett.

Was muss ich bei der Reinigung und Pflege meines Unterbettes beachten?

Ein Unterbett, ganz gleich welcher Art, ist zwar in jedem Fall ein wahrer Schutzengel für Ihre Matratze. Doch auch dieser Matratzenschutz bedarf hin und wieder einer Reinigung, wodurch sich schlechte Gerüche, anhaftende Verschmutzungen und Schweißrückstände entfernen lassen. Wichtig bei der Reinigung von Unterbetten sind dabei die jeweiligen Pflegehinweise. Denn während beispielsweise ein Unterbett aus Baumwolle durchaus bei sehr hohen Temperaturen gewaschen werden kann, empfehlen wir für ein Lammflor-Unterbett zum Beispiel eine Waschtemperatur von 30°C.

Wird bei einem Inkontinenz Matratzenbezug nicht die übliche Luftzirkulation im Bett eingeschränkt und die Matratze beginnt zu „schwitzen“?

Nein, keine Sorge. Mit unserem maßgeschneiderten Inkontinenz Matratzenbezug bewahren Sie sich auch weiterhin das gesunde Bettklima. Denn im Kern besteht dieser spezielle Matratzenbezug aus luftdurchlässigem Polyesterdoppeltuch, welches auf einer Seite mit einer wasserundurchlässigen Polyurethanbeschichtung versehen ist. So kann auf der einen Seite keine Flüssigkeit bis zur Matratze vordringen und auf der anderen Seite genügend Luft an das textile Gewebe der Liegefläche gelangen.

Wie reinige ich denn einen Inkontinenz Matratzenbezug richtig?

Es ist ziemlich einfach einen Inkontinenz Matratzenbezug zu reinigen. Bei kleineren Verunreinigungen oder auch mal zwischendurch kann er einfach mal mit einem Desinfektionstuch abgewischt werden, denn unser wasserundurchlässiger Matratzenbezug mit der praktischen PU-Beschichtung ist resistent gegen Desinfektionsmittel, Blut, Fette und Urin. Sollte dann zu gegebener Zeit eine Wäsche nötig sein, so wird der Inkontinenz Matratzenbezug einfach geöffnet und von der Liegefläche abgenommen. Bei 60°C bis 95°C kann dieser Bezug dann in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine gereinigt werden. Getrocknet werden kann er im Tumbler allerdings nur bei niedrigen Temperaturen oder eben auf der Leine.

Wo genau platziere ich eigentlich ein Unterbett und wie befestige ich es am besten?

Auch wenn die Bezeichnung Unterbett vielleicht zunächst etwas irreführend erscheinen mag, aber es wird direkt auf die Matratze gelegt, bevor man das Bettlaken darüber legt. Unterbetten dienen dem Schutz der Liegefläche, denn durch ihre Verwendung können Schmutz, Feuchtigkeit oder auch mechanischer Abrieb auf der textilen Oberseite der Matratze keinen Schaden anrichten. Befestigt werden Unterbetten mittels der praktischen Übereckgummis. Dadurch verrutschen sie nicht und schützen die Matratze auf ihrer gesamten Oberfläche.

Kann ich als Allergikerin einen versteppten Frottee Bezug als Matratzenschutz nehmen?

Durch seine feste Faser kann ein versteppter Frottee Bezug bei bis zu 60°C in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine gereinigt werden. Dadurch lassen sich nicht nur Schweißrückstände und schlechte Gerüche problemlos entfernen, sondern auch kleinste anhaftende Hautpartikel und Rückstände von Hausstaubmilben. Selbst Bakterien und Keime haben bei dieser hohen Waschtemperatur in einem versteppten Frottee Bezug keine Chance. Sie können also völlig unbedenklich einen solchen Matratzenbezug benutzen.

Auf was sollte ich besonders achten, wenn ich mir einen versteppten Frottee Bezug kaufen möchte?

Wenn Sie einen versteppten Frottee Bezug als Matratzenschutz benutzen möchten, sollten Sie darauf achten, bei der Auswahl die passgenaue Größe anzuwählen. Denn nur wenn der ausgesuchte Matratzenbezug der Größe Ihrer Liegefläche entspricht, passt der versteppte Frottee Bezug und garantiert einen optimalen Schutz. Diese Passgenauigkeit ist auch in Bezug auf das Liegeempfinden wichtig. Denn wenn der Bezug zu klein gewählt ist, können Sie ihn nicht richtig schließen und die Matratze ist nicht wirklich optimal geschützt. Zudem kann der versteppte Frottee Bezug dann durch die Schlafbewegungen leicht verrutschen. Im Gegensatz dazu kann ein zu groß gewählter Bezug unangenehme Falten aufwerfen, auf denen man nicht entspannt liegen kann.

Was bedeutet eigentlich der Begriff Lyocell?

Bei unserem versteppten Lyocell Bezug wird eine gleichnamige Faser verwendet. Diese wird in Form von Zellstoff aus Holz herausgelöst und anschließend mit einem ungiftigen Lösungsmittel behandelt, welches das Wasser aus der Faser zieht. Dieser so gewonnene und behandelte Zellstoff wird dann gefiltert und durch Spinndüsen gedrückt. Dabei entsteht ein sogenanntes Fiber, welches im nächsten Arbeitsschritt nochmals gereinigt und für die angestrebte Farbechtheit mit Seifenlauge behandelt wird. Die so gewonnenen Lyocell Fasern fühlen sich kühl und glatt an und absorbieren besonders Feuchtigkeit sehr gut. Aus diesem Grund ist ein versteppter Lyocell Bezug besonders weich und hautsympathisch.

Von einer Freundin habe ich gehört, dass ein Matratzenbezug besonders gut sein soll. Was ist daran so besonders?

Ja, Ihre Freundin hat vollkommen Recht, denn wenn es um optimalen Matratzenschutz geht, stellen Matratzenbezüge einen wirkungsvollen Rundumschutz dar. Weil Matratzenbezüge die Matratze komplett umschließen, können selbst an den Seiten oder an der Unterseite keine Abnutzungserscheinungen auftreten oder Schmutzpartikel durch das textile Gewebe der Liegefläche eindringen. Damit verlängern Sie also die funktionale Qualität und Lebensdauer Ihrer Matratze.

Wir haben uns vor kurzem ein neues Bett anfertigen lassen und brauchen nun für unsere Matratze auch einen optimalen Schutz in Sondergröße. Vorteilhaft wäre ein passender Matratzenbezug. Gibt es da eine Möglichkeit?

Die Liegefläche vor Verunreinigungen, Feuchtigkeit und auch Abnutzung zu schützen, ist mit einem Matratzenbezug besonders einfach und umfassend möglich. Da ein solcher Matratzenschutz die Matratze von allen Seiten umschließt, kann beispielsweise an keiner Stelle Hausstaub eindringen oder der mechanische Abrieb stattfinden. Für Ihre individuelle Größe der Matratze fertigen wir Ihnen gern einen passenden Matratzenbezug an, sobald Sie uns die genaue Größe nennen. So stellen Sie in Ihrem neuen Bett einen hundertprozentigen Schutz sicher und können sich lange an Ihrer Matratze erfreuen.

Ich habe mir einen Matratzenbezug gekauft. Wie oft sollte der bei welchen Temperaturen gewaschen werden?

Ein Matratzenbezug, ganz gleich, aus welchem Material er gefertigt wurde, dient dazu, die Matratze vor Verunreinigungen, Feuchtigkeit und Abrieb zu schützen. Trotz des darüber ausgebreiteten Bettlakens wird es aber immer wieder vorkommen, dass kleinste Hautpartikel und auch Staub durch die Gewebefasern bis zum Matratzenbezug durchdringen, wo sie sich schlussendlich verfangen. Ebenso dringt der Schweiß durch das Bettlaken bis zum Matratzenbezug vor. Man sollte also einen Matratzenbezug regelmäßig waschen, um jederzeit ein gesundes Bettklima zu erhalten. Unsere Matratzenbezüge können alle bei höheren Temperaturen, also 60°C oder 90°C gewaschen werden, so dass sich Verschmutzungen und schlechte Gerüche mühelos entfernen lassen.

Wo liegt der Unterschied bei Matratzenbezügen aus Frottee und Lyocell?

Während der Matratzenbezug aus Frottee aus einem Baumwoll-Polyester-Gemisch gefertigt wurde, welches mit einer Polyester-Diolenwatte gefüllt und versteppt wurde, besteht der Lyocell-Matratzenbezug aus einem Polyester-Lyocell-Oberstoff und einer Füllung aus Polyestervlies. Beide sind also nicht nur bestens dazu geeignet, die Liegefläche optimal zu schützen, sondern sie bieten beide den Vorteil, dass sie weich und polsternd sind, für Allergiker geeignet sowie leicht in der Handhabung und Pflege sind.

Muss ich bei der Verwendung eines Matratzenbezuges nicht Angst haben, dass sich bei nächtlicher Unruhe zum Beispiel etwas verschiebt und unter dem Bettlaken Falten wirft?

Nein, da müssen Sie keine Angst haben. Sofern Sie Ihren Matratzenbezug in der passenden Größe zur Matratze ausgewählt haben, kann weder etwas verrutschen noch unangenehme Falten werfen. Durch den integrierten Reißverschluss an vier oder drei Seiten, je nach Ausführung, liegt der Matratzenbezug eng um die Liegefläche gespannt und wirkt so auf optimale Weise als bester Rundumschutz.

Brauche ich eigentlich zwei verschiedene Matratzenbezüge, wenn ich meinen Vater zu Hause pflege, der nur gelegentlich unter Inkontinenz leidet?

In diesem Fall empfehlen wir den Inkontinenzbezug, welcher die Liegefläche im Bedarfsfall von allen Seiten auch vor größeren Mengen Flüssigkeit bewahrt. Sollte dieser Matratzenbezug in seiner speziellen Ausführung einmal nicht nötig sein, so kann er trotzdem im Bett bleiben und die Matratze komplett vor Verunreinigung und Abrieb schützen. Trotz seiner PU-Beschichtung fühlt sich dieser Matratzenbezug sehr weich an und wird keineswegs als störend empfunden. So sind Sie und die Matratze Ihres Vaters immer gerüstet und bestens geschützt.

Was zeichnet eine Bettwäsche von hoher Qualität aus?

Neben dem individuellen Design sollte Bettwäsche immer eine hohe Qualität besitzen, da sie Nacht für Nacht hohen Ansprüchen und Belastungen ausgesetzt ist. So sollte das Material besonders robust, pflegeleicht und auch strapazierfähig sein. Ein wichtiges Qualitätskriterium ist zudem, dass gute Bettwäsche die Feuchtigkeit im Bett gut aufnehmen und absorbieren kann. Qualitativ hochwertige Bettwäsche ist aber immer auch in seiner Gewebestruktur an die spätere Nutzung angepasst. Das bedeutet, dass Biberbettwäsche zum Beispiel ist außen angeraut und besitzt innen eine glatte Struktur, damit die Bettwäsche leicht auf Kissen und Decken aufgezogen werden kann.

Welche Verschlussarten besitzt Ihre Bettwäsche?

Neben den klassischen Verschlüssen mittels Knöpfen führen wir auch Bettwäsche mit Reißverschluss. Darüber hinaus bieten wir aber auch Hotel-Bettwäsche an, bei denen auf diese Verschlüsse verzichtet wurde und stattdessen ein sogenannter Hotel-Verschluss integriert wurde. Dabei ist der jeweilige Bezug durch eine spezielle Nähtechnik so gestaltet, dass er eine innenliegende breitere Stofffalte besitzt. Dadurch bleiben Bettwaren im Bezug und das Aufziehen der Bettwäsche ist einfacher. Außerdem haben diese Hotel-Verschlüsse den Vorteil, dass sich Knöpfe zum Beispiel nicht verformen, wenn Bettwäsche gemangelt wird.

Was muss ich beim Waschen von Seidenbettwäsche beachten?

Unsere Seidenbettwäsche besteht zu 100% aus Seide, die sehr leicht und atmungsaktiv ist. Um die glatte Faser zu schonen, sollte Seidenbettwäsche im Schonwaschgang bei 30°C und mit einem speziellen Seidenwaschmittel gereinigt werden. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann durchaus auch einmal ein Waschgang bei 60°C gewählt werden. Seidenbettwäsche sollte aber nicht geschleudert werden. Besser ist es, diese besondere Bettwäsche im Liegen oder im Tumbler (Schonprogramm) bei niedrigen Temperaturen zu trocknen. Auf diese Weise bleibt Seidenbettwäsche immer gut in Form und knitterfrei.

Gibt es bei Ihnen die Seidenbettwäsche immer im Set oder kann ich auch selbst kombinieren?

Unsere dicht gewebte Seidenbettwäsche ist individuell zusammenstellbar. Das bedeutet, dass Sie sich nicht nur die entsprechende Größe bei Kissen, Decken oder Bettlaken aussuchen, sondern auch ganz individuell Ihre eigenen Farbkombinationen erstellen können. Bei den Größen steht Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung. Sollte einmal eine Sondergröße nicht aufgeführt sein, so kontaktieren Sie uns bitte und wir werden die Seidenbettwäsche nach Ihren Wünschen anfertigen.

Ich möchte mir nun auch endlich mal einen hochwertigen Topper zulegen, doch noch bin ich am Zweifeln, ob es mir gefällt, wenn sich der Topper verformt. Liege ich dann nicht immer irgendwie in einer Kuhle?

Das Gefühl, in einer Kuhle zu liegen, kommt meist bei Toppern aus Kaltschaum oder Viscoschaum auf. Bei einem Gelschaum Topper aber, haben Sie den Vorteil, dass dieser flächenelastisch reagiert und über eine hohe Rückstellkraft verfügt. Das bedeutet, dass ein Gelschaum Topper durch den Druck des Körpers sich an dessen Kontur anpasst und verformt. Dadurch findet die vielgelobte Druckentlastung statt. Wenn Sie sich nun aber im Schlaf umdrehen, entlasten Sie den Gelschaum durch den Druck des Körpers wieder und das Material geht schneller wieder in seine ursprüngliche Form zurück. 

Wie halte ich einen Gelschaum Topper eigentlich sauber?

Ein Gelschaum Topper schützt die Liegefläche vor Verunreinigungen und Abrieb. Doch trotz, dass man über jeden Topper immer noch ein Bettlaken zieht, sollte natürlich auch ein Gelschaum Topper hin und wieder gereinigt werden. Das gelingt ganz einfach, indem man den Bezug des Toppers abnimmt und in der Waschmaschine bei bis zu 60°C reinigt. So lassen sich anhaftende Hautpartikel ebenso mühelos entfernen, wie zum Beispiel schlechte Gerüche.

Was ist eigentlich das Besondere an Synthetik-Bettwaren und welchen Vorteil haben sie?

Zunächst einmal sind Synthetik-Bettwaren ausgesprochen leicht und lassen sich einfach reinigen und pflegen. Meist bestehen sie aus atmungsaktiven Mikrofasern, die es auch Allergikern möglich machen, zu einem gesunden und erholsamen Schlaf zu finden. Synthetik-Bettwaren weisen eine ausgesprochen hohe Luftzirkulation auf, so dass die im Bett entstehende Feuchtigkeit schnell abtransportiert werden kann. Darüber hinaus behalten die synthetischen Bettwaren aber auch über viele Jahre ihre gute Wärmeleistung, da sie nicht an Volumen und Füllung verlieren, wie zum Beispiel mit Daunen gefüllte Bettwaren.

Kann ich meine Synthetik-Bettwaren eigentlich in der Waschmaschine reinigen oder sollte ich sie besser in die Chemische Reinigung bei einem Fachmann geben?

Im Gegensatz zu Bettwaren mit natürlichen Füllungen können Sie Ihre Synthetik-Bettwaren durchaus in der eigenen Waschmaschine waschen. Dadurch lassen sich zum Beispiel Verschmutzungen oder auch allergieauslösende Hinterlassenschaften der Hausstaubmilben schnell und einfach entfernen. Am besten halten Sie sich an die mitgelieferte Pflegeanleitung für Ihre Synthetik-Bettwaren, damit die Fasern in Decke und Kopfkissen nicht geschädigt werden und Sie noch viele Jahre Freude an Ihren synthetischen Bettwaren haben.

Ich bin Allergiker, kann ich trotzdem Natur-Bettwaren benutzen?

Zu den Natur-Bettwaren zählen all jene, die aus natürlichen Rohstoffen gefertigt wurden. Sowohl Füllungen als auch Bezüge werden bei diesen Bettwaren aus pflanzlichen oder tierischen Rohstoffen hergestellt. Dadurch ist zum Beispiel ein Kissen mit Daunen-Füllung oder eine Decke mit Schurwolle durchaus weich und besonders kuschelig, kann aber bei einem Allergiker aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe oftmals nachteilig wirken. Wir empfehlen für Allergiker eher Synthetik-Bettwaren, da man diese immer schnell selbst reinigen kann, wohingegen Natur-Bettwaren immer bei einem Fachmann chemisch gereinigt werden sollten.

In der letzten Zeit habe ich offensichtlich eine Allergie gegen Hausstaubmilben entwickelt, möchte aber meine hochwertigen Natur-Bettwaren nicht unbedingt austauschen. Gibt es eine Alternative zur Neuanschaffung?

Gerade Hausstaubmilben fühlen sich in Natur-Bettwaren, die beispielsweise mit Daunen gefüllt sind, unglaublich wohl, was für einen Allergiker sehr nachteilig sein kann. Doch wir haben auch hier eine optimale Alternative, denn in unserem Onlineshop finden Sie auch Encasing-Produkte. Damit können Sie Ihre Natur-Bettwaren beziehen, bevor Sie die Bettwäsche aufbringen. Bei diesen Encasing Produkten handelt es sich um spezielle Bezüge für Kissen, Decken und Matratzen, die aus Evolon gefertigt wurden und Hausstaubmilben und deren Hinterlassenschaften nicht in die Nähe der Atemwege gelangen lassen. So können Sie auch als Allergiker die weichen Natur-Bettwaren benutzen.

Ich habe jetzt schon öfters den Ausdruck Gesundheitskissen gehört. Was genau bewirken solche Kissen?

Gesundheitskissen gibt es in verschiedenen Ausführungen, die alle darauf ausgelegt sind, in der beliebten Schlafstellung Muskeln während der Nachtruhe zu entspannen und Verspannungen vorzubeugen. Das kann also mit einem Seitenschläferkissen für Menschen mit Bandscheibenvorfällen zum Beispiel ebenso hilfreich sein, wie Nacken- oder spezielle Keilkissen, welche die Halswirbel in einer optimalen Position halten und stützen. Gesundheitskissen sind also ein hilfreiches Mittel, um Erkrankungen vorzubeugen und einen erholsamen und gesunden Schlaf zu unterstützen.

Seit einiger Zeit leide ich immer wieder unter schmerzenden Knien, was vor allem nach dem Schlafen auf der Seite verstärkt auftritt. Welches Gesundheitskissen können Sie mir dafür empfehlen?

In diesem Fall können Sie sich mit einem Seitenschläferkissen Erleichterung verschaffen, denn dieses Gesundheitskissen lagert in der seitlichen Schlafposition Ihre Beine so, dass eine bessere Durchblutung stattfindet und die sonst üblichen Druckstellen vermieden werden. Die Viscoschaum-Füllung dieses Gesundheitskissen passt sich zudem optimal an Ihre Schlafposition und die Körperkontur an, so dass zusätzlich der Schmerz gelindert werden kann.

Wie sollte man eigentlich Bettwaren aufbewahren, die gerade nicht im Einsatz sind? Zum Beispiel vom Gästebett?

Am besten und sichersten lassen sich nicht gebrauchte Bettwaren in einer speziellen Aufbewahrungstasche verstauen. Zum einen sind Decken und Kissen dadurch immer ordentlich zusammen aufbewahrt. Auf der anderen Seite bietet diese Aufbewahrungstasche für Bettwaren den Vorteil, dass die darin befindliche Bettausstattung luftdurchlässig aufbewahrt werden kann, denn sie besteht aus einem atmungsaktiven Vlies, der bei zu 30°C gewaschen werden kann. So können sich auch bei längerer Aufbewahrung keine muffigen Gerüche oder gar Stick- und Schimmelflecken in den Bettwaren bilden.

Ich bin Allergiker und auf der Suche nach den passenden Bettwaren. Welche können Sie mir empfehlen?

Da besonders Allergiker darauf achten müssen, in einem hygienisch sauberen Bett zu schlafen, empfehlen wir hier in erster Linie synthetische Bettwaren, da diese sich bei bis zu 60°C in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine reinigen und im Tumbler trocknen lassen. Dadurch haben Kotrückstände von Hausstaubmilben zum Beispiel kaum eine Chance, sich weiterhin als Plagegeister zu behaupten.

Was muss ich beachten, wenn ich mir einen Kaltschaum Topper zulegen möchte?

Mit einem Kaltschaum Topper haben Sie wirklich eine gute Wahl getroffen, denn er erhöht den Schlafkomfort enorm. Beim Kauf eines solchen Toppers müssen Sie jedoch beachten, dass es ihn in zwei Härtegraden gibt, die sich nach dem Körpergewicht richten. Da sich Kaltschaum aufgrund von Druck und Gewicht an die Körperkontur anpasst, ist ein höherer Härtegrad empfehlenswert, wenn durch ein höheres Körpergewicht der Topper mehr belastet wird. Wir empfehlen daher den Härtegrad 2 für Personen mit einem Körpergewicht zwischen 80 und 120 kg. Für ein höheres Körpergewicht empfiehlt sich dann jedoch Härtegrad 3. Darüber hinaus sollten Sie beim Kauf eines Kaltschaum Toppers aber auch darauf achten, dass er entsprechend der Bettgröße beziehungsweise der Größe der Matratze angepasst ist. Ein zu kleiner Topper deckt die Liegefläche nicht komplett ab, so dass seine Schutzfunktion nicht in vollem Umfang zum Einsatz kommt.

Wenn ich für unser Doppelbett einen Kaltschaum Topper kaufen möchte, welchen Härtegrad muss ich dann nehmen, da mein Mann einiges mehr wiegt, als ich?

In diesem Fall richtet sich der Härtegrad des Kaltschaum Toppers immer nach der Person mit dem höheren Gewicht. So werden Ungleichmäßigkeiten am besten ausgeglichen. Wenn Ihr Mann zwischen 80 und 120 kg wiegt, empfehlen wir den Härtegrad 2, ansonsten den Härtegrad 3. Durch den Druck und das Gewicht des Körpers passt sich der Kaltschaum Topper dann individuell an die Liegeposition und die Körperkontur an, so dass auf beiden Seiten des Doppelbettes ein erholsamer Schlaf garantiert ist.

Ist ein Viscoschaum Topper für mich als Allergiker geeignet?

Diese Frage können wir mit einem klaren "Ja" beantworten. Denn neben dem angenehmen Liegegefühl bietet unser Viscoschaum Topper den Vorteil, dass sein abnehmbarer Bezug aus einem Polyester/Lyocell Gewebe besteht, welches schadstoffgeprüft und zertifiziert ist. Eine regelmäßige Reinigung des Bezuges ist also jederzeit bei bis zu 60°C Waschtemperatur möglich. Darüber hinaus ist mit einem Viscoschaum Topper immer für ein gesundes und atmungsaktives Bettklima gesorgt.

Was muss ich beachten, wenn ich mir einen Viscoschaum Topper kaufe?

Zunächst einmal sollten Sie beim Kauf eines Viscoschaum Toppers darauf achten, dass Sie die entsprechende Größe auswählen. Ein solcher Topper sollte also immer genauso groß wie die darunter befindliche Matratze sein. Hierzu halten wir für alle Matratzenbreiten Viscoschaum Topper für Sie bereit. Die Passgenauigkeit ist deshalb so wichtig, weil nur in diesem Fall die Matratze optimal geschützt werden kann und weil auch nur mit einem passenden Viscoschaum Topper die Eckgummis richtig an der Liegefläche befestigt werden können, um ein Verrutschen des Viscoschaum Toppers zu verhindern.

Wir haben uns ein Boxspringbett zugelegt und würden da gern einen Topper benutzen. Wie können wir verhindern, dass der Topper auf der Matratze des Bettes hin und her rutscht, wenn wir uns im Schlaf bewegen?

Sie tun gut daran, auch die Matratze in Ihrem Boxspringbett mit einem Topper vor Verunreinigungen zu schützen. Prinzipiell können Sie ganz nach Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen jede Art von Topper verwenden. Wir empfehlen aber in diesem Fall, dass Sie zwischen Matratze und Topper unsere Boxspringunterlage air-fixx auflegen. Dieses Boxspringbetten Zubehör verfügt nämlich über eine Anti-Rutsch-Beschichtung in Rautenform, so dass der Topper nicht ungewollt verrutschen kann und zudem eine ausreichende Belüftung garantiert bleibt.

Wo sollte ich die Boxspringunterlage hinlegen und was bewirkt sie?

Eine Boxspringunterlage zählt zum Boxspringbetten Zubehör und kann sowohl zwischen einem Topper und der Matratze als auch zwischen Matratze und Untergestell gelegt werden. Das Besondere an dieser Unterlage ist, dass sie mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen ist, so dass dieses Boxspringbetten Zubehör nicht einfach verrutschen kann. Darüber hinaus wirkt eine solche Unterlage aber auch als zusätzliche Belüftung, denn die rautenförmige Beschichtung sorgt für eine gute Luftzirkulation, so dass sich zwischen den einzelnen textilen Schichten im Aufbau eines Boxspringbettes keine Feuchtigkeit ansammeln kann.

Ich führe eine kleine Pension und habe nun alle Gästebetten mit einem Topper ausgestattet. Kann ich denn nach jedem Gästewechsel die Topper auch gut und einfach reinigen, damit meine Gäste immer ein sauberes Bett vorfinden?

Gerade in Ihrem Fall kommt es natürlich mehr als anderswo auf porentiefe Reinheit an. Deswegen sind die meisten unserer Topper mit einem abnehmbaren Bezug versehen, den man leicht abnehmen und in der haushaltsüblichen Waschmaschine bei bis zu 60°C reinigen kann. Darüber hinaus kann der Bezug aber auch chemisch gereinigt werden, zum Beispiel wenn es sich um einen sehr großen Topperbezug handelt. Zum Schutz des Toppers vor Verunreinigungen sollte aber immer auch ein Bettlaken darüber ausgebreitet werden, so wird eine Verschmutzung durch Hautpartikel und Hausstaub sowie Schweiß verhindert.

Überall höre ich, dass ein Topper so gut sein soll und überlege nun, ob ich mir nicht auch einen anschaffe. Welche Unterschiede gibt es dabei?

In erster Linie besteht der Unterschied bei den angebotenen Toppern darin, aus welchem Material der Kern des Toppers gefertigt wurde. So gibt es beispielsweise Kaltschaum Topper oder auch Viscoschaum Topper. Darüber hinaus finden sich mittlerweile aber auch die sogenannten Gelschaum Topper in unserem Sortiment. Während ein Topper aus Kaltschaum sich aufgrund von Druck und Gewicht der Körperform anpasst, tut dies ein Viscoschaum Topper aufgrund der Körperwärme. In beiden Fällen können Sie aber die Liegefläche erhöhen und den Härtegrad Ihrer Matratze nachträglich regulieren. Ein Gelschaum Topper aber passt sich auch, ebenso wie der Kaltschaum Topper, durch Druck und Gewicht an die Körperkontur an und wirkt druckentlastend auf die Gelenke.

Könnte man einen Topper beispielsweise auch auf einem Sofa ausbreiten oder ist er nur für Betten geeignet?

Unsere Topper eignen sich für jede Art von Matratzen oder Liegeflächen. Dadurch kann er natürlich auch einfach auf einem Sofa ausgebreitet werden, weil zum Beispiel überraschend Besuch kommt. Praktischer Weise lässt sich ein Topper, den man nicht jede Nacht im eigenen Bett verwendet, einfach aufbewahren. Durch die Verwendung eines Toppers auf einem Sofa oder Gästebett lässt sich zudem verhindern, dass Hautpartikel oder andere Verunreinigungen in das textile Material des Sofas eindringen können.

Leider habe ich schon öfters im Urlaub die Erfahrung gemacht, dass die Matratze im Bett der Pension oder des Hotels zu hart oder zu weich war. Könnte ich da nicht einfach meinen Topper von zu Hause mitnehmen?

Da man gerade an einem neuen Reiseziel nicht sicher sein kann, wie bequem oder unbequem das dortige Bett ist, kann man einen Topper durchaus mit auf Reisen nehmen. Unsere Topper bestehen aus einem flexiblen Schaumstoff, der sich mühelos falten oder zusammenrollen lässt, so dass er relativ wenig Platz im Kofferraum wegnimmt, wenn die Urlaubsreise losgeht. So können Sie auch an Ihrem Urlaubsziel sicher sein, dass sie immer zu einem gesunden und erholsamen Schlaf finden können.

Unsere Enkelin schläft ganz gern mal bei uns auf der Luftmatratze. Doch in letzter Zeit beschwert sie sich darüber, dass es ihr zu unbequem würde. So hatte ich die Idee, einfach einen Topper darüber zu legen. Aber geht das überhaupt?

Ja, natürlich. Sie können einen entsprechenden Topper auch auf eine Luftmatratze legen. So entsteht eine einheitlich ebene Fläche und der gesunde Schlaf wird sich bei Ihrer Enkeltochter leichter einfinden. Darüber hinaus wird die Luftmatratze, die zumeist aus einem textilen Material besteht, vor leichten Verschmutzungen und Schweiß geschützt.

Wir haben ein großes Doppelbett mit einer durchgehenden Matratze. Doch leider habe ich immer wieder das Problem, dass ich regelrecht auf meinen Mann zurolle, wenn er sich neben mich legt. Gibt es eine Alternative zum Neukauf von zwei Matratzen und der ungeliebten Ritze?

Ja, es gibt eine solche Alternative, denn ein Topper in der Größe Ihrer Matratze gleicht die offensichtlich unterschiedlichen Körpergewichte wunderbar aus. Darüber hinaus haben Sie auch hier wieder eine große Fläche, ohne Besucherritze. Ein Topper aus Kaltschaum oder auch Viscoschaum passt sich punktuell der Körperkontur und Liegefläche an, so dass Sie in Zukunft nur noch dicht bei Ihrem Mann liegen, wenn Ihnen danach ist, und nicht wann die Matratze es Ihnen vorschreibt.

Welchen Nutzen haben Unterbetten aus Microfaser?

Die Unterbetten aus Mikrofaser haben viele Vorteile. Die Unterbetten sind z.B. so hergestellt, dass Sie noch bequemer liegen und Ihre Matratze einen höheren Komfort erhält. Mit einem Unterbett aus Microfaser wird die Matratze geschützt. Durch die Leichtigkeit und das geringe Gewicht des Materials lässt sich das Unterbett einfach in der Waschmaschine waschen. Anschließend können Sie es zum Trocknen aufhängen. So können Sie stets ein frisches und geschütztes Bett genießen.

Wann sollte ich ein Unterbett aus Microfaser benutzen?

Wenn Sie einen noch besseren Schlaf wollen, Ihr Bett schützen und Ihre Matratze schonen wollen, dann ist das Unterbett aus Microfaser genau das Richtige für Sie. Das Material ist wasserabweisend und dennoch luftdurchlässig. Dies sorgt für ein angenehmes Bettklima. Egal ob Ihr Kind manchmal noch ins Bett macht oder Sie einfach nur dafür sorgen wollen, dass die Qualität der Matratze lange erhalten bleibt - das Unterbett aus Microfaser erhalten Sie für die ganze Familie.

Sind Lammflor Unterbetten nur für den Winter geeignet?

Obwohl man bei Lammflor wohl schnell an kuschelig weiche und warme Winternächte denkt, ist das Unterbett aus Lammflor auch für den Sommer geeignet. Das liegt daran, dass das Unterbett aus einer Winter- und einer Sommerseite besteht. So sorgt das Unterbett das ganze Jahr über für einen bequemen Schlaf. Lammflor Unterbetten bestehen aus reiner Schurwolle und reiner Baumwolle. Dank des weichen Materials ist das Unterbett weich und sorgt für mehr Gemütlichkeit. Gleichzeitig aber sorgt die Seite mit Schurwolle dafür, dass Sie in warmen Nächten kühl liegen können. So wird nicht nur Ihre Matratze geschont, sondern auch Ihr Schlaf wird optimiert - und zwar das gesamte Jahr über.

Warum sind Lammflor Unterbetten so besonders?

Lammflor Unterbetten haben viele besondere Eigenschaften und Vorteile. Das macht die Unterbetten zu einem tollen Produkt, das nicht nur praktisch und hilfreich, sondern auch pflegeleicht ist. Lammflor Unterbetten bestehen aus reiner Schur- und Baumwolle. Diese beiden Materialien nehmen Feuchtigkeit besonders gut auf. So behalten Sie nachts ein angenehmes Bettklima bei. Das verbessert nicht nur den Schlaf, sondern sorgt auch dafür, dass Sie im Sommer nicht übermäßig schwitzen und im Winter dennoch warm liegen. Unsere Produkte garantieren eine hohe Qualität. Gleichzeitig ist das Unterbett auch noch pflegeleicht - bei 30 Grad sollte das Unterbett regelmäßig gereinigt werden, damit Ihr Bett dauerhaft hygienisch bleibt.

Wie reinige ich Produkte aus Schurwolle am besten?

Schurwolle findet sich in vielen Produkten wieder. In unserem Shop finden Sie die Schurwolle beispielsweise in Unterbetten oder anderen Textilien. Schurwolle wird eine selbstreinigende Eigenschaft zugesprochen. Das stimmt weitestgehend auch. Dennoch kann Schurwolle nicht allen Schmutz abweisen. Deshalb ist es wichtig Ihr Unterbett aus Schurwolle in regelmäßigen Abständen zu reinigen. Das geschieht am besten bei 30 Grad, sodass das Material schonend gereinigt werden kann. So bleibt Ihr Unterbett langfristig hygienisch und kann bestmöglich eingesetzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Schurwolle und Baumwolle?

Schurwolle und Baumwolle sind beides Materialien, die gerne für den Matratzenschutz genutzt werden. Sie werden schon seit vielen Jahren eingesetzt - gern auch gemeinsam. Bei beidem handelt es sich um natürliches Material. Der Unterschied ist, dass Schurwolle wärmt, während Baumwolle eher einen kühlenden Effekt hat. Deshalb werden beide Materialien auch gern gemeinsam eingesetzt - in unseren Unterbetten zum Beispiel. Denn sie machen es möglich, dass ein Produkt das ganze Jahr über genutzt werden kann und dabei einen bestmöglichen Nutzen bringt.

Was versteht man unter dem Begriff Encasing?

Encasing meint eine spezielle Form von Bezügen. Diese gibt es für Matratzen und Decken, aber auch für Kissen und andere Wohntextilien wie Sofakissen. Die Encasing Bezüge sind speziell gewebt. Die besonders engmaschigen Fasern sorgen so dafür, dass Milben und deren Ausscheidungen nicht mehr nach außen gelangen können. Denn gerade letztere sorgen für die allergischen Reaktionen. Encasing schließt die Milben also ein und schützt Sie so. Encasingbezüge werden übrigens nur selten gewaschen. Das tut der Hygiene aber keinen Abbruch. Denn je öfter die Bezüge gewaschen werden würden, desto lockerer würden die Maschen werden. Und das verhindert den perfekten Schutz. Encasing gibt es übrigens für Groß und Klein, sodass Ihre ganze Familie frei von Allergieschüben sein kann.

Kann ich verschiedene Encasing-Produkte gleichzeitig nutzen?

Ja, das ist nicht nur möglich, sondern sogar besonders gut. Denn nur so kann der bestmögliche Effekt erzielt werden. Einen Encasing Matratzenbezug zu nutzen ist gut und hilfreich - aber nur wenn auch die Decke und das Kissen eine schützende Hülle erhalten ist die Allergie weitestgehend eingedämmt, sodass Sie nachts ruhig schlafen können. In unserem Shop erhalten Sie viele verschiedene Encasing- Produkte, sodass Sie diese leicht miteinander kombinieren können.

Mein Kind hat eine Milbenallergie - wie kann Encasing da helfen?

Encasing meint eine besondere Art Textilien zu weben. Die Bettbezüge und Matratzenbezüge werden besonders engmaschig gewebt. So werden Milben davon abgehalten nach außen zu gelangen. Aber auch Schmutz kann sich schlecht festsetzen. Die Encasingbezüge gibt es in allen Größen. So können Sie die Bezüge in der passenden Größe für das Bett Ihres Kindes kaufen. So passen die Produkte bestmöglich um Kissen, Decken und Matratze. Ihr Kind kann ruhiger schlafen und kann von den Milben nicht mehr nachts wachgehalten werden.

Warum hilft Encasing so gut gegen meine Hausstaubmilbenallergie?

Diese Frage ist schnell erklärt! Encasingbezüge sind besonders engmaschig gewebt. Die Milben und deren Exkremente - die eigentlich für die Allergie verantwortlich sind - können so nicht mehr durch die Bezüge nach außen gelangen. So bleiben Ihre Atemwege frei. Gleichzeitig können abgestorbene Hautschuppen nicht mehr nach innen gelangen. Auch sie werden durch die engen und feinen Maschen abgehalten. Da sie das Hauptnahrungsmittel der Milben sind entsteht so ein doppelte Effekt: Sie sind geschützt und die Milben bekommen keine zusätzliche Nahrung mehr. So können Sie gut schlafen und Allergieschübe nachts gehören der Vergangenheit an.

Wie pflegeleicht sind Encasingprodukte?

Encasingprodukte sind besonders pflegeleicht. Denn, und das ist einer ihrer größten Vorteile, sie dürfen nur selten gewaschen werden. Klingt erst einmal unhygienisch. Aber ganz im Gegenteil: nur das seltene Waschen verhindert, dass sich die engen Maschen schnell lockern können. Zu häufiges Waschen führt dazu, dass das gewebte Material gröber wird und so der Effekt, der die Allergie verhindern soll, zunichte gemacht wird. Deshalb: waschen Sie die Bezüge nur etwa 3 Mal im Jahr. Bei 95 Grad in der Kochwäsche werden Milben und jeder andere Schmutz restlos entfernt. Manche Produkte können sogar im Schongang im Trockner getrocknet werden - also alles in allem wirklich wenig Aufwand für einen großen Nutzen.

Welche Vorteile hat Encasing?

Die Liste der Vorteile von Encasing ist lang. Um nur einige positive Eigenschaften zu erwähnen: das Material ist pflegeleicht und wird nur selten bei 95 Grad gewaschen. Hausstaubmilben gelangen nicht mehr nach außen in Ihre Atemwege, und Ihre Hautschuppen gelangen nicht mehr als Hauptnahrungsmittel der Milben durch den Bezug nach innen. Kein Schwitzen, ein hautfreundliches Material, das auch noch luftdurchlässig ist und ein weiches und raschelfreies Liegen zählen ebenfalls zu den positiven Eigenschaften von Encasing. Die Vorteile liegen auf der Hand: wenig Aufwand, ein hoher Nutzen und ein hygienisches Bett - Encasing lohnt sich also gleich mehrfach!

Wie pflege ich meine Kissenbezüge richtig?

Die Pflege von Kissenbezügen ist wichtig, damit Sie in einem hygienischen Umfeld schlafen und Ihren Kopf unbesorgt betten können. Deshalb ist es toll, dass Sie sich mit dieser Frage beschäftigen. Kissenbezüge müssen ganz unterschiedliche gepflegt werden. Das kommt auf das Material an aus dem der Bezug besteht. Vor dem Kauf können Sie sich bereits die Pflegehinweise durchlesen. So können Sie im Vorfeld schon entscheiden, ob Ihr Kissenbezug besonders pflegeleicht sein soll, oder ob es Ihnen mehr auf das Material ankommt, egal wie speziell dieses gepflegt werden soll. Eine pauschale Antwort ist an dieser Stelle nicht möglich. Die Pflegehinweise finden Sie aber zu jedem unserer Produkte, was Ihnen die Wahl der Kissenbezüge hoffentlich erleichtert.

Kann ich Kissenbezüge auch einzeln kaufen?

Ja, das ist möglich! Oftmals kaufen wir Bettwäsche im Set. Neben Kissenbezug und einem Bezug für die Bettdecke gehört zum Set möglicherweise sogar noch ein farblich passender Matratzenbezug. Das muss aber nicht sein. Sie können Sich Ihren Kauf auch ganz individuell zusammenstellen. Dabei ist es ganz egal ob Sie nach Farbe, Material oder Jahreszeit vorgehen. Auch spezielle Bezüge wie die für Allergiker können einzeln gekauft werden. Schauen Sie sich die Produktpalette an und entscheiden Sie selbst welche Kissenbezüge für Ihren Haushalt infrage kommen!

Welche Farben kann ich für Matratzenbezüge kaufen?

Grundsätzlich erhalten Sie Matratzenbezüge in allen Variationen und Farben. Manche Hersteller und Shops passen Ihre Angebote an die jeweilige Jahreszeit an. So erhalten Sie dort beispielsweise im Sommer vermehrt helle Pastellfarben, bunte Matratzenbezüge und solche, die besonders leicht vom Material her sind. Die Bezüge für die kalte Jahreszeit hingegen haben oft dunkle und dennoch warme Farben. Aber bei allen Bezügen und Herstellern gilt: Sie sind in Ihrer Wahl nicht eingeschränkt. Kaufen Sie die Matratzenbezüge in den Farben Ihrer Wahl, damit sie bestmöglich in Ihr Zuhause passen!

Was muss ich beim Kauf eines farbigen Matratzenbezuges beachten?

Bei der Farbwahl Ihrer Matratzenbezüge müssen Sie erst einmal nichts Spezielles beachten. Wichtig ist, dass Sie auf das verwendete Material achten. Denn sonst kann es leicht passieren, dass Sie den farbigen Matratzenbezug zwar in der Farbe Ihrer Wahl erhalten, aber einen leichten Baumwollbezug für den Sommer kaufen, der für die Nutzung im Winter eher weniger geeignet ist. Achten Sie deshalb auf das Material und die Angaben der Hersteller. Da erfahren Sie ob der Matratzenbezug wärmt oder kühlt, und welche Eigenschaften er darüber hinaus noch besitzt. Nur so erhalten Sie den passenden Matratzenbezug in der Farbe Ihrer Wahl.

Welche Besonderheit haben Allergiker Kissenbezüge?

Allergiker Kissenbezüge zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf besondere Art und Weise gewebt bzw. hergestellt werden. Dadurch sollen allergische Reaktionen beim Nutzer vermindert oder sogar ganz verhindert werden. Die Allergiker Kissenbezüge halten Staub und Schmutz fern und verhindern, dass Milben vom Kissen nach außen gelangen. So wachen Sie nicht mehr mit geröteten Augen, einem Kratzen im Hals oder Niesen auf, sondern können der Allergie auch nachts besonders gut den Kampf ansagen.

Wofür sind Allergiker Kissenbezüge gut?

Kissenbezüge, die speziell für Allergiker entwickelt wurden, sollen allergische Reaktionen vermindern oder ganz verhindern. Das können Allergien gegen Hausstaub oder auch gegen Milben sein. Der eng gewebte Stoff verhindert, dass sich Staub und Schmutz im Bezug ablagern können. Gleichzeitig können Milben und deren Ausscheidungen - die eine allergische Reaktion hervorrufen - nicht nach außen dringen. Sie schlafen so nicht nur besonders hygienisch, sondern sind auch vor den Ursachen Ihrer Allergie geschützt. Die Allergiker Kissenbezüge sind gleichzeitig pflegeleicht, sodass Sie damit wenig Arbeit haben. Nutzen Sie Allergiker Kissenbezüge, um nachts ruhiger schlafen und erholt in den neuen Tag starten zu können.

Wann ist die Nutzung von Allergiker Matratzenbezügen sinnvoll?

Die Nutzung von Allergiker Matratzenbezügen ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie oder Ihr Kind unter einer Hausstaub- oder Milbenallergie leiden. Die Matratzenbezüge sind so engmaschig hergestellt, dass die Milben nicht durch den Bezug dringen können. Auch Staub und Schmutz können sich weniger im Bezug festsetzen. Der Matratzenbezug schützt dabei nicht nur Ihre Matratze sondern auch Sie selbst. Niesanfälle und Juckreiz am Morgen sind damit vorbei. Egal ob für Sie, oder ihr Kind - die Allergiker Matratzenbezüge gibt es für die ganze Familie in allen erdenklichen Größen.

Wie nutze ich Allergiker Matratzenbezüge richtig?

Die Allergiker Matratzenbezüge sind besonders pflegeleicht. Denn, auch wenn man das erst einmal anders annehmen würde: sie dürfen nur selten gewaschen werden. Während Sie Ihre normale Bettwäsche vielleicht einmal im Monat waschen, gibt es für Allergiker Matratzenbezüge besondere Pflegehinweise. Denn je häufiger der Bezug gewaschen werden würde, desto schneller würden sich die engen Maschen lockern. Doch gerade die sind dafür verantwortlich, dass Milben und Staub nicht durch den Bezug nach außen gelangen. Deshalb ist wichtig, dass Sie die Bezüge nur etwa dreimal im Jahr waschen. Dabei brauchen Sie sich übrigens keine Sorgen machen, dass dieses wenige Waschen den Bezug unhygienisch macht. Im Gegenteil! Die Bezüge halten Schmutz und Staub von Ihnen fern und schützen gleichzeitig die Matratze ohne dabei unhygienisch zu sein!

Wofür sind Baumwolle Unterbetten gut?

Baumwolle Unterbetten bieten Ihnen gleich mehrere Vorteile. Zum einen schützt das Unterbett die Matratze vor Staub und Schmutz, die sonst von unten an Ihre Matratze gelangen würden. Gleichzeitig verhindert das Unterbett aber auch die mechanische Abnutzung Ihrer Matratze. Denn das rutschfeste Unterbett verhindert, dass die Matratze auf dem Lattenrost rutschen kann. Das passiert selbst bei Matratzen, die für Ihr Bett die passende Größe haben. Die Baumwolle Unterbetten haben aber noch weitere Vorteile: sie verhindern, dass kalte Luft von unten in Ihr Bett gelangen kann. Gleichzeitig sorgt das Material für ein gutes Bettklima. Die Baumwolle Unterbetten erhalten Sie übrigens auch in verschiedenen Farben und Größen, sodass Sie bei Bedarf die Betten Ihrer ganzen Familie damit ausstatten können.

Was muss ich beim Kauf von Baumwolle Unterbetten beachten?

Baumwolle Unterbetten gehören zum Bereich Matratzenschutz. Das Unterbett wird zwischen Matratze und Lattenrost gelegt. Es verhindert, dass die Matratze auf dem Lattenrost verrutschen kann. Das verlängert die Lebensdauer der Matratze und sorgt dafür, dass eine mechanische Abnutzung verhindert wird - so behalten Sie die Qualität Ihrer Matratze länger bei. Beim Kauf der Baumwolle Unterbetten müssen Sie lediglich beachten welchen Nutzen das Unterbett erfüllen soll. Denn neben den Unterbetten aus Baumwolle gibt es auch Unterbetten aus anderem Material. Manche wärmen Sie in Ihrem Bett, andere sorgen bei Hitze und an warmen Tagen für eine besonders gute Luftzirkulation, sodass Sie weniger schwitzen und das Klima gleichbleibend gut bleibt. Vergleichen Sie die verschiedenen Materialien ruhig miteinander und suchen Sie das für Sie passende Unterbett aus!

Kann ich auch für mein Kind einen Allergiker Bettbezug kaufen?

Ja, das ist gar kein Problem! Die Bettbezüge für Allergiker gibt es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Denn schon die Kleinsten können unter Allergien leiden. Wählen Sie einfach einen Bettbezug in der passenden Größe aus. Dieser wird Ihnen schnell nach Hause geliefert und schon können Sie davon profitieren. Sie können beim Kauf auch darauf achten, dass Sie ein komplettes Paket erhalten. So können Sie die Allergiker Bettbezüge für Matratzen, Decken und Kissen nutzen. Damit ist Ihr Kind rundum geschützt und kann ruhig schlafen. Das bringt nicht nur Ihren Kleinen Erholung, sondern lässt auch Sie entspannter und ohne allergische Reaktionen in einen neuen Tag starten!

Welche Allergiker Bettbezüge sind für mich geeignet?

Allergiker Bettbezüge gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Merkmalen und Vorzügen. Deshalb kommt es darauf an, welche Allergien Sie betreffen und wie Ihre Wünsche an die Allergiker Bettbezüge aussehen. Beispielsweise gibt es spezielle Bettbezüge für Menschen, die unter einer Hausstauballergie leiden. Die Bettbezüge halten Schmutz und Staub fern. Wer gegen Milben allergisch ist wird bei den speziellen Encasing Bettbezügen fündig. Diese schließen die Milben ein, sodass sie nicht mehr nach außen gelangen und Sie stören können. In unseren Rubriken finden Sie eine große Auswahl verschiedener Produkte. Schauen Sie sich gern um und vergleichen Sie die unterschiedlichen Vorteile miteinander. So erhalten Sie das für sich perfekt passende Produkt.

Muss ich nicht Angst haben, dass meine Matratzenunterlage auf dem Lattenrost ständig verrutscht, wenn ich mich im Bett bewege?

Vor einem Verrutschen der Matratzenunterlage brauchen Sie wirklich keine Angst haben. Da dieser spezielle Matratzenschutz zwischen Lattenrost und Matratze ausgebreitet wird, entsteht durch das Eigengewicht der Matratze selbst und schlussendlich auch durch das Gewicht des Schlafenden genug Druck, so dass die Matratzenunterlage genau an der Stelle verbleibt, wo sie die Unterseite der Liegefläche vor Abrieb und Verschmutzung bewahrt. Darüber hinaus wird die Matratzenunterlage an den Seiten durch den Bettrahmen am Verrutschen gehindert.

Ich habe mir sagen lassen, dass es wichtig ist, dass die Matratze von unten her belüftet werden sollte. Wenn ich nun aber eine Matratzenunterlage auf den Lattenrost lege, wird dann nicht die benötigte Luftzirkulation unterbrochen?

Sie haben vollkommen Recht: eine Matratze sollte auch von der Unterseite her gut belüftet werden, damit sich keine Stock- und Schimmelflecken bilden. Diese entstehen meist durch die im Bett vorherrschende Feuchtigkeit, die sich dann gern an den Kontaktpunkten von Matratze und Lattenrost absetzt. Unsere Matratzenunterlagen sind deswegen alle mit einer Mineral-Punkt-Beschichtung ausgestattet, damit die Feuchtigkeit einfach nach unten abgegeben und abtransportiert werden kann und die Luftzirkulation nicht beeinträchtigt wird.

Ich habe bereits Matratzenunterlagen aus Filz. Kann ich die nun auch weiterhin benutzen, wenn ich mir neue Matratzen kaufe?

Matratzenunterlagen, die aus Filz bestehen, sind nicht nur strapazierfähig und robust, sondern sind bestens dazu geeignet, die Liegefläche an ihrer Unterseite vor Verschmutzung und Druckstellen zu bewahren. Da diese Art von Matratzenunterlage aber für jeden Matratzentyp, am besten aber für Schaumstoff- und Latexmatratzen geeignet ist, brauchen Sie sich keine Sorgen machen und können Ihre Filzschoner auch weiterhin verwenden.

Kann ich für mein Boxspringbett jede Art von Matratzenunterlage verwenden oder gibt es da Unterschiede?

Da ein Boxspringbett doch ein wenig anders aufgebaut ist, sollte besser eine Matratzenunterlage gewählt werden, die rutschhemmend wirkt. Das bedeutet, dass diese spezielle Matratzenunterlage, wie unsere Anti-Rutsch-Unterlage air-fixx mit einer Punktbeschichtung auf beiden Seiten ausgestattet ist, das ein Verrutschen verhindert. Darüber hinaus sorgt diese Beschichtung für eine zusätzliche Be- und Entlüftung, so dass eine optimale Luftzirkulation gewährleistet ist. Ein Noppenschoner kann aber bei einem Boxspringbett ebenso gut zum Einsatz kommen, denn die genoppte Unterseite wirkt ebenso rutschhemmend und sorgt für eine gute Luftzirkulation. Eine herkömmliche Filzunterlage zum Beispiel kann je nach textiler Beschaffenheit der Boxspringmatratze und des Unterbaus die gesamte Liegefläche ins Rutschen bringen.

Wozu dienen eigentlich die Noppen bei einem Noppenschoner?

Im Gegensatz zu anderen Matratzenunterlagen besitzt unser Noppenschoner eine genoppte Unterseite, so dass ein einzigartiges Belüftungsprofil entsteht. So ist bei dieser Matratzenunterlage nicht nur ein Höchstmaß an Luftzirkulation gewährleistet, die ja neben dem Schutz der Liegefläche vor Abrieb und Verschmutzung, ein ganz wichtiger Faktor ist. Darüber hinaus verhindern die Noppen bei dieser Matratzenunterlage aber gleichzeitig auch ein ungewolltes Verrutschen, so dass auch bei stärkeren Schlafbewegungen die Unterlage immer genau in der richtigen Position verbleibt.

Sollte man als Allergiker nicht vielleicht auf eine Matratzenunterlage verzichten, da sich ja zum Beispiel der Hausstaub gern darin verfängt?

Auch Allergiker sollten bei ihrer Bettausstattung auf optimale Verhältnisse achten, denn hier ist Matratzenschutz besonders wichtig. Die Matratzenunterlage Breco-lux ist zum Beispiel bestens für Allergiker geeignet, da sie durch ihre offenporige Beschaffenheit für eine sehr gute Luftzirkulation sorgt. Sie verhindert zudem einen Feuchtigkeitsstau, wirkt rutschhemmend und ist bei bis zu 60°C waschbar. Dadurch lassen sich anhaftende Staubpartikel mühelos entfernen.

Ich informiere mich gerade über eine Kindermatratze, die es ja in unterschiedlichen Materialien gibt. Warum bieten Sie nur eine Kindermatratze aus Kaltschaum an?

Wir haben uns dafür entschieden, weil eine Kindermatratze aus Kaltschaum alle positiven Eigenschaften vereint, die ein Kind für einen gesunden Schlaf benötigt. In erster Linie passt sich Kaltschaum hervorragend an die Körperkonturen an, um Gelenke und Rücken vom Druck zu entlasten und bestens zu unterstützen. Zudem gibt Kaltschaum dem Druck gleichmäßiger nach. Die offenporige Struktur ermöglicht eine optimale Luftzirkulation, sodass keine Wärmestaus entstehen und Feuchtigkeit ständig abtransportiert wird. Damit wird für ein gesundes Schlafklima gesorgt. Kaltschaum eignet sich außerdem perfekt für Allergiker, da Kaltschaum den Hausstaubmilben die Grundlage zum Leben entzieht. Wir verwenden nur Kaltschaum mit Glattschnitt von hochwertiger, schadstoffgeprüfter Qualität. Dies erweist sich in doppelter Hinsicht als Vorteil für die Pflege der Matratze, die mit einem, bei 60 Grad, waschbaren Bezug geschützt wird. Die glatten Flächen erlauben die Verwendung auf allen Seiten. Wobei regelmäßiges Drehen und Wenden sogar empfehlenswert ist, um das Material nicht einseitiger Belastung auszusetzen. Dies wiederum hat zur Folge, dass diese Kindermatratze länger nutzbar ist. Zusammen mit einem passenden Lattenrost hat eine Kindermatratze aus Kaltschaum die beste Voraussetzung für die Gesundheitsförderung Ihres Kindes.

Unsere Tochter schläft schon seit einiger Zeit auf einer Ihrer Kindermatratzen. Da unsere Kleine aber ab und zu immer noch ins Bettchen macht, benutze ich außerdem eine Gummimatte. Dies hat eine Freundin gesehen und mir davon abgeraten. Ich solle etwas anderes nehmen, da Gummi und Kunststoff nicht gut wäre. Stimmt das und was können Sie mir empfehlen?

Da können wir Ihrer Freundin nur zustimmen, da sich sowohl Gummi als auch Kunststoff negativ auf die Belüftung und auf den Feuchtigkeitstransport auswirken. Aber keine Sorge, es gibt auf jeden Fall Alternativen, die die Flüssigkeiten nicht durchlassen, aber dennoch luftdurchlässig sind. Sie haben sogar einige Möglichkeiten, um Flüssigkeiten davon abzuhalten in die Matratze einzudringen. Die erste Lösung wäre ein wasserdichter Rundumbezug aus Polyester mit einer Polyurethanbeschichtung, den Sie sogar bei 95 Grad in der Maschine waschen können. Obwohl die Struktur Flüssigkeit abweist, wirkt sie dennoch absolut atmungsaktiv. Die günstigste Möglichkeit ist jedoch eine wasserundurchlässige Matratzenauflage, die wir in allen gängigen Größen führen. Die Oberseite ist hochwertiger Molton (100 % Baumwolle), die Unterseite hochwertiges laminiertes Polyurethan mit allen positiven Eigenschaften wie saugfähig, atmungsaktiv, hautneutral und ebenfalls waschbar bei 95° sowie mit reduzierter Temperatur für den Trockner geeignet. 4 Übereckgummi geben sicheren Halt auf der Matratze. Noch weiteren Nässeschutz finden Sie auf unserer Webseite oder lassen Sie sich von uns beraten!

Wir haben eine Einzelmatratze, die wir nun auf dem Dachboden auslagern wollen. Ist dies mit Ihren Aufbewahrungstaschen möglich?

Ja, denn das Gewebe besteht aus Polypropylenvlies, dessen Struktur zwar Luft durchlässt, d. h., es ist atmungsaktiv, aber dennoch kann Staub nicht nach innen, sodass die Matratze trocken und sauber bleibt. Dieses Material ist gerade für Räume, die einer Temperaturschwankung unterliegen, besonders geeignet. Benutzen Sie eine Plastikhülle, kann sich leicht innen Kondenswasser bilden, wenn es mal warm und mal kalt ist. Diese Feuchtigkeit dringt dann in die Matratze ein, sodass über eine längere Zeitdauer Schimmel bzw. Stockflecken nicht ausbleiben. Die Matratze ist dann nicht mehr zu gebrauchen. Auch wenn die Feuchtigkeit äußerlich abgetrocknet ist, bleiben die schädlichen Keime im Matratzenkern erhalten. Dies kann durchaus gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen. Mit unserer Matratzen Aufbewahrungstasche sind sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

Unser Schlafzimmer haben wir seit unserer Hochzeit vor 50 Jahren. Wie es zu der Zeit üblich war, besteht unser Ehebett aus zwei zusammengehörige Einzelbetten. Inzwischen mit neuen Matratzen bestückt, aber die breite Besucherritze, die mich schon immer stört, ist noch immer da. Meine Frage nun, sind Ihre Liebesbrücken breit genug, um diese Lücke zu schließen? Finde ich übrigens gut, dass es heute so etwas gibt!

Um Ihre Ehebetten in eine große Liegefläche umzuwandeln, sind unsere Liebesbrücken mit einer Breite von 25 cm ausreichend. Doch sollten Sie zumindest danach ein entsprechend großes Spannbettlaken benutzen. Noch besser ausgestattet sind Sie mit einer zusätzlichen Auflage, die der Liegefläche entspricht. Auf diese Weise können Sie einmal Ihre Matratzen mit mehr Komfort ausstatten und außerdem vor Verunreinigungen schützen. In unserem Sortiment verfügen wir über die unterschiedlichsten Ausführungen, die Sie genau Ihrem Bedarf und der Gegebenheit anpassen können. Unsere Auflagen sind alle pflegeleicht und können in der Maschine gewaschen werden. Sie haben natürlich die Möglichkeit bei uns anzurufen, um sich ausführlich beraten zulassen.

Ich stöbere schon seit einiger Zeit auf Ihrer Webseite, doch habe ich noch nicht das gefunden, was ich mir vorstelle. Ich hätte gerne etwas mit einer Spannumrandung, was außerdem wasserundurchlässig ist. Mit den beschichteten Auflagen und 4 Übereckgummis kann ich mich leider nicht anfreunden. Können Sie mir etwas Entsprechendes empfehlen?

Da haben wir genau das Richtige für Sie, nämlich einen Matratzenschonbezug bestehend je zur Hälfte aus Baumwolle und Polyester, einer sogenannten Polymermembran sowie dehnbaren Seitenteilen aus Jersey. Diese Polymermembran ist so strukturiert, dass sie Flüssigkeit abweist, aber  die Luft dennoch zirkulieren kann. Außerdem wurde dieser Schonbezug noch zusätzlich antibakteriell ausgerüstet, sodass auch Milben keine Chance haben, weder auf der Schlafseite noch auf der Matratze. Sie haben damit einen perfekten Matratzenschutz, der jede Möglichkeit mit einbezieht.

 

Nachdem unsere letzten Matratzen aus Schaumstoff schon nach 4 Jahren so durchgelegen waren und ein undefinierter Geruch entströmt war, haben wir nun neue bestellt. Worauf muss ich achten, damit sie diesmal länger halten?

Um dies zu erreichen, sollten Sie in erster Linie die Matratze schützen sowie regelmäßig lüften und wenden! Besonders Matratzen aus Schaumstoff sollten von Zeit zu Zeit gewendet werden, weil das Material bei einseitiger Nutzung an Rückstellungskraft verliert und sich Kuhlen bilden. Um die Matratzen zu schützen, haben Sie die Wahl zwischen einem Rundumbezug oder Auflagen und Unterlagen. Diese Produkte gibt es in den unterschiedlichsten pflegeleichten wie atmungsaktive Ausführungen und Materialien, sodass Sie je nach Bedarf und Gegebenheit Ihr Bett gestalten können. Erste Priorität dabei ist, dass Feuchtigkeit, Schmutz und Milben daran gehindert werden, in den Matratzenkern einzudringen. Zumal sich nach geraumer Zeit durch die Bettwärme gesundheitsschädliche Keime und Allergene bilden, die einmal Gesundheitsbeeinträchtigungen und auch schlechten Geruch auslösen. Einen Matratzenschutz zu nutzen, lohnt sich immer, um die Matratzen individuell mit mehr Komfort auszustatten und vor Verunreinigung zu bewahren. Im Grunde eine simple Rechnung, denn je weniger die Matratze strapaziert wird, umso länger haben Sie Freude daran. Die dafür infrage kommenden Waren finden Sie in den entsprechenden Rubriken!

Wir hatten bisher noch nie Matratzen aus Schaumstoff, daher wäre es gut zu wissen, worauf wir bei einem Kauf achten müssen!

Schaumstoff ist ein flexibles Material mit punktelastischer bzw. flächenelastischer Eigenschaft, d. h., an den Stellen, an denen der Körper mit dem Schaumstoff in Berührung kommt, passt sich das Material an die Kontur an. Auf diese Weise werden Gelenke und Rücken vom Druck entlastet und unterstützt. Der Effekt verpufft sozusagen, ist die Schaumstoffmatratzen jedoch zu weich oder zu hart. Aufgrund dessen wird die Festigkeit in verschiedenen Härtegraden unterteilt, die jeweils vom Körpergewicht abhängig sind. Bringen Sie beispielsweise 75 kg auf die Waage, wählen Sie Härtegrad 2 für ein Gewicht bis 90 kg. Haben Sie jedoch ein Doppelbett mit einer Matratze und der Partner ist viel schwerer als Sie, richtet sich der Härtegrad nach dem höheren Gewicht. Auf diese Weise wird ein Ausgleich geschaffen, um den Leichteren davor zu bewahren immer in die Mitte zu rutschen.

Ich habe Rückenprobleme, daher riet mir mein Arzt zu einer orthopädischen Schaumstoffmatratze. Sie bieten 2 Arten an, aber ich kann mich nicht für eine entscheiden. Was können Sie mir raten?

In erster Linie eignen sich beide sehr gut, um Gelenke und Rücken zu entlasten, denn beide Arten passen sich den Körperkonturen an und wirken somit unterstützend. Allerdings unterscheiden sich Kalt - und Viscoschaum in der Herstellungsart, d. h., die Atmungsaktivität bzw. die Luftdurchlässigkeit ist bei Viscoschaum erheblich geringer als bei Kaltschaum, weil der Herstellungsprozess auch weniger Lüftungskanäle hervorbringt. Dadurch können Feuchtigkeits- und Wärmestaus entstehen, denn der Luftaustausch findet nur vermindert statt. Kaltschaum jedoch hat nach dem Aufschäumen eine geschlossene Struktur, die nach der Aushärtung durch eine besondere Walztechnik ihre Offenporigkeit erhält, sodass eine optimale Luftzirkulation gewährleistet ist. Dies wirkt sich speziell auf nächtliches Schwitzen aus, wobei für den kontinuierlichen Abtransport der Feuchtigkeit gesorgt wird. Unsere Empfehlung wäre deshalb eine 7-Zonen Kaltschaummatratze.

Sämtliche Kaltschaummatratzen in Ihrem Programm verfügen bereits über einen Rundumbezug. Ich bin am Überlegen, ob ich zusätzlich eine Auflage dazu nehmen sollte – wäre dies ratsam?

Sie machen keinesfalls etwas falsch, auch eine Auflage zu benutzen, die wir in den unterschiedlichsten Materialien und Varianten führen. Sicher ist sicher, zumal eine einfache Auflage mit Übereckgummis leichter zu handhaben und zu waschen ist, als der Rundumbezug. Dabei sollten Sie allerdings ebenso an eine rutschfeste Unterlage denken, die zwischen Matratze und Lattenrost platziert wird. Denn auch der Rundumbezug kann an den Berührungspunkten scheuern. Um auch eine Kaltschaummatratze für lange Zeit zu nutzen, ohne dass sie verschmutzt wird, erweist sich ein optimaler Matratzenschutz in jedem Fall als lohnend.

Ich habe gelesen, dass Matratzen aus Viskoschaum nicht so geeignet sind für Personen, die nachts sehr stark schwitzen, weil Viskoschaum nur geringe atmungsaktive Eigenschaften hat. In Ihrer Beschreibung jedoch ist die Rede von einem optimalen Luftaustausch. Können Sie mir das bitte erklären?

Im Prinzip ist es richtig, dass Viskoschaum durch das Herstellungsverfahren nur wenig Luftkanäle erhält, was sich letztendlich auf eine verminderte Luftzirkulation auswirkt. Einer der Gründe, dass unsere viskoelastischen Matratzen mit Kaltschaum kombiniert werden. Zumal Kaltschaum eine hervorragende Atmungsaktivität aufweist. Der Kaltschaum, der mit kalter Luft aufgeschäumt wird, bildet dabei kleine, geschlossene Hohlräume, die nach Aushärtung durch eine Walzentechnik sozusagen zum Platzen gebracht werden. Damit erhält der Kaltschaum seine Luftkanäle. Die Kombination der beiden Schaumstoffe verbessert damit die atmungsaktiven Eigenschaften sowie auch den Liegekomfort für eine Matratze.

Meine Wohnung ist sehr klein, die geringe Fläche möchte ich aber optimal nutzen. Daher plane ich ein Podest zu bauen, auf dem ich dann schlafe. Eine neue Matratze habe ich auch schon ausgesucht und mich für die Luxusviscomatratze VT 3 mit Medicare-Bezug entschieden. Meine Frage nun: Verändert sich der Liegekomfort bei Härtegrad 2, wenn die Matratze ohne Lattenrost einfach auf dem Podest aufliegt?

Im Prinzip ist das möglich, ohne dass sich die Matratze härter anfühlt. Dennoch wäre es ratsam, einen Lattenrost in das Podest einzubauen. Zum einen trägt der Lattenrost dazu bei, dass beim Aufstehen der Schaumstoff schneller in seine Ausgangsform zurückgeht. Zum anderen ist so die Luftzirkulation gewährleistet. Ohne Lattenrost wird sich unter und in der Matratze Feuchtigkeit ansammeln, die nicht abtransportiert wird und im Matratzenkern verbleibt. Das hat auf Dauer Schimmelbildung bzw. Stockflecken zur Folge, was Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann und Sie so bald eine neue Matratze benötigen. Auch eine atmungsaktive Matratzenunterlage kann dies nicht verhindern.

Mein Mann ist für längere Zeit ans Bett gebunden. Aufgrund dessen möchte ich jetzt gleich eine andere Matratze kaufen. Denn ich weiß, dass langes Liegen Druckstellen und Wundliegen verursacht. Unser Arzt empfahl eine spezielle Matratze, die dies verhindert. Doch ich bin unsicher, ob die in Ihrem Shop ausgewiesenen Pflegematratzen mit wasserdichtem Bezug für meinen Mann infrage kommen!

Falls keine Notwendigkeit besteht, die Matratze Ihres Mann gegen Nässe zu schützen, sondern nur für mehr Liegekomfort gesorgt werden soll, können Sie natürlich auch eine andere Matratze wählen. In Ihrem Fall bietet sich eine Würfelschnitt Matratze mit einer 7-Zonen Unterteilung und Schutzbezug an, da das Körpergewicht optimal auf die gesamte Fläche verteilt wird. Diese Matratze hat den Vorteil, dass sie beidseitig verwendet und regelmäßig gewendet werden kann, sodass das Material stets gleichmäßig belastet wird. Informieren Sie sich noch einmal auf unserer Webseite zu den einzelnen Matratzen. Sie können sich jedoch auch gerne am Telefon detailliert beraten lassen.

Ich habe bemerkt, dass die meisten Matratzen in Ihrem Angebot ein Raumgewicht von 40 kg/m³ aufweisen, Ihre spezielle Pflegematratze jedoch nur 35. Was bedeutet dies?

Das Raumgewicht vermittelt wie viel Kilo Rohmasse in einem Kubikmeter Schaumstoff aufgeschäumt wurden. Grundsätzlich zeigt es die Qualität und die Haltbarkeit einer Matratze auf. So sollte eine Pflegematratze mit Raumgewicht 35 ca. nach 6 Jahren, eine Matratze mit 40 nach ca. 8 Jahren ausgetauscht werden. Das Raumgewicht errechnet sich folgendermaßen: Gewicht der Matratze geteilt durch Länge mal Breite mal Höhe.

Ich möchte meine Bonellfederkernmatratze durch eine Kaltschaummatratze ersetzen. Leider hat der fest eingebaute, verstellbare Lattenrost Abstände von 8 cm zwischen den Leisten, was sich wohl nicht für Katschaummatratzen eignen würde. Kann ich mit einem Matratzenschoner auf dem Lattenrost dieses Problem lösen?

Leider ist das nicht ausreichend. Wir empfehlen noch in die Zwischenräume weitere Leisten einzubauen oder eine Art dünne Holzplatte mit vielen Löchern (zwecks Atmung und Luftzierkulation) nachzurüsten. Das wäre für die Haltbarkeit der neuen Matratze ideal.

Ich bin in der gewerblichen Pflege tätig und auf der Suche nach möglichst praktikablen Pflegematratzen, die auch einen guten Liegekomfort bieten. Welches Produkt käme da in Frage?

Als Pflegematratze wird sehr gerne die Kaltschaummatratze mit Würfelschnitt gewählt. Diese verfügt über einen sehr hohen Liegekomfort, der dafür sorgt, dass eine Vorbeugung gegen Druckstellen und Wundliegen stattfindet. Weiterhin verfügt sie über einen 4-Seiten-Reißverschluss und 4 Wendeschlaufen, die das Auf- und Abziehen und das Drehen und Wenden sehr erleichtern. Der Matratzenbezug ist durch den 4-Seiten-Reißverschluss auch teilbar. Das ist besonders angenehm, denn so kann der Bezug gegebenenfalls auch nur teilweise gewaschen werden. Der Bezug kann bei 60 ° in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden. Mit dieser Kaltschaummatratze sorgen Sie also zum einen dafür, dass der bettlägerige Patient ein sehr angenehmes Liegegefühl hat und zum anderen wird Ihnen die Arbeit in der Pflege um einiges erleichtert. Auch sind in unserem Shop spezielle Pflegematratzen vorhanden. Diese sind mit einem wasserdichten Bezug versehen und mit einem Kaltschaumkern ausgestattet.

Wie kann ich eine Kindermatratze möglichst schonend in den Urlaub mitnehmen?

Das ist überhaupt kein Problem. Weil in diesem Bereich offensichtlich ein großer Bedarf besteht, bieten wir in unserem Onlineshop Taschen für Kindermatratzen an. In diesen können die Matratzen optimal verstaut und in den Urlaub mitgenommen werden. So hat Ihr Kind die gewohnte Matratze auch in einer fremden Umgebung und kann wunderbar und entspannt schlafen. Die Tasche ist perfekt geeignet, um die Matratze darin zu verwahren. Sie bleibt dadurch beim Transport vor Staub, Feuchtigkeit oder anderen Verschmutzungen geschützt und wird in ihrer Qualität nicht beeinträchtigt. Die Tasche verfügt über Griffe, die einen sehr bequemen und unkomplizierten Transport der Kindermatratze ermöglichen.

Muss ich bei einer Kindermatratze auf besondere Merkmale achten?

Eine Kindermatratze sollte hochwertig sein und aus geprüften Materialien bestehen. Des Weiteren sollte die Matratze über einen abnehmbaren Bezug verfügen, der sich in der eigenen Waschmaschine reinigen lässt. Ihr Kind sollte auf jeden Fall einen guten Liegekomfort erfahren und sicherlich möchten Sie die besten Voraussetzungen für eine entspannte Nachtruhe und einen gesunden Schlaf schaffen. Unsere Kindermatratze MKT ist perfekt geeignet, um das Kinderbett zu einem gemütlichen Lieblingsplatz zu machen. Sie verfügt über einen Kaltschaumkern, der sich als besonders anschmiegsam und druckentlastend zeigt. Dieser passt sich sanft an die Körperkontur an und macht das Zubettgehen zu einem sehr angenehmen Erlebnis. Auch der abnehmbare Bezug ist vorhanden und die Kindermatratze MKT ist in verschiedenen Kernhöhen zu haben. Mit dieser Matratze erfüllen Sie alle Voraussetzungen, die Ihr Kind für eine erholsame Nachtruhe benötigt.

In unserem Doppelbett stört mich die sogenannte "Besucherritze" - gibt es eine Möglichkeit, diesen Störfaktor zu beseitigen?

Dieses Problem ist sehr bekannt und wir bieten Ihnen in unserem Onlineshop die perfekte Lösung desselben. Sie finden hier die Doppelbettbrücke, auch "Liebesbrücke" genannt, in verschiedenen Ausführungen. Gerne wird die Liebesbrücke mit Silver Protect-Bezug ausgewählt. Damit schaffen Sie in Ihrem Doppelbett eine einheitliche Liegefläche und der Störfaktor Besucherritze ist verschwunden. Sie dürfen sich dank diesem kleinen - aber sehr nützlichen Matratzenzubehör -  in jeder Nacht über einen deutlich gesteigerten Schlafkomfort freuen. Informieren Sie sich im Bereich Matratzenzubehör über die diversen Varianten der Liebesbrücke und wählen Sie das passende Modell aus. Sie werden sehen, dass durch die Matratzen-Brück ein ganz neues Liegegefühl entsteht und dürfen sich auf erholsame Nächte freuen.

Wie kann ich dafür sorgen, dass meine Winterbettdecken den Sommer unbeschadet überstehen wenn sie auf dem Dachboden eingelagert werden?

Sie finden in unserem Onlineshop eine Aufbewahrungstasche für Decken-Kissen-Bettwaren. Diese bietet Platz für eine Decke oder auch mehrere Kopfkissen. Diese Tasche ist so konzipiert, dass die Feuchtigkeit entweichen kann. Der Stoff der Tasche ist luftdurchlässig. Stockflecken und muffiger Geruch können so nicht entstehen, weil die Bettwaren perfekt gelagert werden. Staub und andere Verschmutzungen haben keine Chance - wenn der nächste Winter kommt können Sie Ihre Bettdecken einfach auspacken und bedenkenlos wieder verwenden. Wenn Sie mehrere Taschen verwenden möchten, können Sie diese auch stapeln und auf diese Weise sehr platzsparend unterbringen. Die Tasche kann sogar in der eigenen Maschine bei 30 ° gewaschen werden.

Wir hätten gerne einen Schonbezug für die Matratzen in unserem Wohnmobil. Gibt es auch Matratzenschonbezüge für diese besonderen Maße?

 

Matratzenschonbezüge finden Sie in unserem Onlineshop in großer Auswahl und in sehr vielen Varianten. Möglicherweise ist das passende Maß für Ihr Wohnmobil bereits dabei. Schauen Sie sich einfach in unserem Sortiment um. Wenn Sie das passende Maß dort nicht finden sollten, dürfen Sie sehr gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Wir bieten Ihnen einen Service für die individuelle Anfertigung der Matratzenschonbezüge an, wenn die perfekte Größe nicht im Sortiment vorhanden ist. Auch kurzfristig übernehmen wir für Sie die individuelle Fertigung der optimalen Schonbezüge für die Betten in Ihrem Wohnmobil. Gerade im Urlaub sollte schließlich ein perfekter Schlafkomfort vorhanden sein um den Erholungswert zu steigern.

Ich bin auf der Suche nach Schonbezügen für die Matratzen unserer Jugendherberge (alpine Berghütte). Da allsommerlich viele Kids unseren Sommercamps beiwohnen und die Schlaflager wahrlich auch zu "Wohnräumen" werden, stehen die Matratzen unter großer Beanspruchung.

Hier würden wir unsere wasserdichten Matratzenbezüge empfehlen. Sie können diese leicht reinigen oder abwischen und Ihre Matratzen wären auf lange Zeit von allen Seiten geschützt. Für ein Angebot können Sie uns immer telefonisch oder auch gern per Mail erreichen (info@procave.de).

Spielt das Körpergewicht eine Rolle, wenn ich mir eine neue Matratze zulegen möchte?

Sie finden in unserem Onlineshop viele hochwertige Matratzen. Die Kaltschaummatratzen wie auch die Viskoschaummatratzen verfügen alle über unterschiedliche Härtegrade. Diese sind jeweils für unterschiedliche Gewichtsklassen ausgelegt. Der Härtegrad 3 ist in der Regel bis zu einem Körpergewicht von 120 kg geeignet während der Härtegrad 2 bis zu einem Körpergewicht von 90 kg empfohlen wird.  Es ist also bei der Bestellung schon wichtig darauf zu achten, dass Sie den passenden Härtegrad für das jeweilige Körpergewicht angeben. Falls die Matratze von zwei Personen mit unterschiedlichem Körpergewicht genutzt wird, sollten Sie den höheren Härtegrad wählen.  Ansonsten bieten sämtliche Matratzen einen perfekten Schlafkomfort - informieren Sie sich gerne in unserem Onlineshop über die jeweiligen Vorzüge.

Ich bin ein sehr unruhiger Schläfer und leide zusätzlich unter Rückenproblemen. Welcher Matratzentyp ist für mich geeignet?

Bei einer viskoelastischen Matratze erfahren Sie allerhöchsten Liegekomfort, weil das Material sich komplett an Ihren Körper anpasst. Wenn Sie die richtige  Schlafposition erreicht haben, fühlen Sie sich eingebettet in Ihre Matratze und können herrlich entspannen. Wenn Sie jedoch sehr häufig die Schlafposition wechseln, könnte eine Kaltschaummatratze für Sie die bessere Wahl sein. Die Kaltschaummatratze mit ihrem elastischen Material wird Ihnen den perfekten Schlafkomfort bieten. Immer dann, wenn Sie eine neue Schlafposition einnehmen passt das Material dem veränderten Druck an und sorgt dafür, dass Ihre Wirbelsäule wie auch die anderen Körperbereiche optimal entlastet werden. Informieren Sie sich gerne in unserem Onlineshop über die Vorzüge der Kaltschaummatratzen. Speziell der Vorteil der 7-Zonen- Einteilung könnte Ihnen den optimalen Schlafkomfort bieten.

Ich interessiere mich für eine Kaltschaummatratze. Was muss ich beachten, damit die Matratze über lange Zeit ein gutes Liegegefühl bietet?

Kaltschaummatratzen punkten mit ihrer Elastizität. Das Material lässt eine gute Luftzirkulation zu und kehrt immer wieder in die ursprüngliche Form zurück. Wichtig ist es, die Matratze alle zwei Monate zu wenden. So wird ein zu hoher Verschleiß verhindert, die Matratze bleibt in ihrer Qualität hochwertig und optimal. Ein weiterer Pluspunkt ist der Doppeltuchbezug, mit dem die Matratze versehen ist. Dieser kann bei bis zu 60 ° C in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden. Dadurch wird für eine angenehme Betthygiene gesorgt und die Kaltschaummatratze bleibt  hygienisch frisch und sauber sodass Sie lange Freude an dem Produkt haben werden. Wenn Sie diesen einfachen Tipp zur Handhabung einer Kaltschaummatratze beachten, wird diese über lange Zeit hin zu einem sehr angenehmen Begleiter werden.

Ich habe häufig Rückenschmerzen aber auch gelegentlich Beschwerden im Schulterbereich. Kann eine Kaltschaummatratze mir in dieser Hinsicht Entlastung bieten?

Eine Kaltschaummatratze bietet einen sehr guten Liegekomfort. Das Material passt sich hervorragend an die Körperform an. Gerade die 7-Zonen-Kaltschaummatratze sorgt für eine sehr angenehme Druckentlastung. Bei Ihren speziellen Problemen ist es sehr vorteilhaft, dass es eine Kopf-Nacken-Zone gibt, eine Schulter-Zone, eine Zone für die Lendenwirbel und des Weiteren eine Beckenzone. Mit einer Zone für die Knie und Waden sowie für die Füße wird der optimale Schlafkomfort abgerundet. Der punktelastische, atmungsaktive Kaltschaum sorgt dafür, dass Sie entspannt schlafen und am nächsten Morgen erholt aufwachen. Bei der Kaltschaummatratze mit Würfelschnitt wird zusätzlich durch die einzelnen Würfelschnitte für eine perfekte Verteilung des Körpergewichts gesorgt. Damit sind die besten Voraussetzungen gegeben, dass Sie in Zukunft das beste Liegegefühl erfahren dürfen.

Was ist das Besondere an einer viskoelastischen Matratze?

Viskoelastische Matratzen bieten einen sehr hohen Liegekomfort. Das Besondere an den viskoelastischen Matratzen ist das hochwertige Material, das sich unter Einwirkung von Körperwärme verformen kann. Auch die Raumtemperatur kann dazu beitragen, diese Verformung herbeizuführen. Dieses besondere Merkmal der viskoelastischen Matratzen wird auch als Viskoeffekt bezeichnet. Es dauert in der Regel nur sehr kurze Zeit, bis sich das Material an den Körper des Schlafenden angepasst hat und er sich komfortabel eingebettet fühlt. Unangenehme Druckstellen oder Verspannungen können nicht entstehen und die besten Voraussetzungen für einen sehr entspannten und erholsamen Schlaf sind gegeben.  Natürlich bildet das Material nach dem Schlafen immer wieder zurück und nimmt die ursprüngliche Form wieder ein. 

Sind viskoelastische Matratzen auch für Allergiker geeignet?

Auch als Allergiker können Sie die Vorteile und den hohen Schlafkomfort einer viskoelastischen Matratze nutzen. Eine Belastung durch Milben ist nahezu unmöglich. Das liegt daran, dass sich im Inneren der viskoelastischen Matratze kaum Hautschuppen ansammeln können. Milben ernähren sich hauptsächlich von diesen Hautschuppen, ihnen fehlt damit die Nahrungsgrundlage. Wenn Sie noch zusätzlich einen Matratzenbezug für Allergiker verwenden, sind Sie ganz auf der sicheren Seite. Sie dürfen auch als Allergiker von sämtlichen Vorteilen der viskoelastischen Matratze profitieren und sich auf einen besonders angenehmen Liegekomfort und eine ruhige und störungsfreie Nachtruhe freuen, denn auch das Raumklima bleibt durch die optimale Betthygiene frei von jeglichen Belastungen.

Wie kann ich bei der Pflege meines Vaters für einen möglichst hohen Liegekomfort sorgen und ein Wundliegen verhindern?

Schauen Sie sich doch einmal in unserem Onlineshop bei den Kaltschaummatratzen um. Dort erhalten Sie die Kaltschaum Würfelschnitt GN mit Doppeltuchbezug. Gerade die Würfelschnittmatratze ist durch ihre Aufteilung in 7 verschiedene Zonen sehr gut auch als Pflegematratze geeignet. Diese 7 Zonen bringen eine perfekte Anpassung an die verschiedenen Bereiche des Körpers - von der Kopf-Nacken-Zone über die Lendenwirbelzone bis zu den Füßen - und sorgt so für einen sehr hohen Liegekomfort. Sie wird sehr gerne verwendet, um Druckstellen und dem gefürchteten Wundliegen bereits im Vorfeld vorzubeugen.  Natürlich lässt sie sich auch noch mit einem entsprechenden Inkontinenzbezug versehen,  sodass auch für einen perfekten Schutz der Pflegematratze gesorgt werden kann. Sie finden aber auch weitere Pflegematratzen in unserem Onlineshop, die über einen Kaltschaumkern verfügen und mit einem wasserdichten Bezug versehen sind.

Fühlt sich die Oberfläche des Lounge Sessels eher wie Kunstleder an oder wie Textilstoff? Es ist leider auf den Fotos nicht zu erkennen!

Das verwendete Material der Außenhülle unseres Lounge Sessels ist zwar zu 100 % Polyester, aber es hat eher die Struktur eines Textilgewebes. D. h., auch bei längerem Sitzen, beispielsweise beim Sonnen auf der Terrasse, haben Sie nicht das Gefühl kleben zu bleiben, wie es bei Kunstleder der Fall ist. Dennoch ist die Außenhülle wasserfest und verschmutzte Stellen können einfach abgewischt werden.

Gibt es für den Lounge Sessel eine Mindestfüllmenge oder wie erreiche ich die optimale Menge zum Sitzen?

Die Füllung, die für den Lounge Sessel mitgeliefert wird, ist die bemessene, optimale Füllmenge. Doch steht es Ihnen jederzeit frei, weniger oder mehr Styroporkügelchen zu nehmen, wenn Sie das Gefühl haben, nicht gut darin zu sitzen. Nachfüllpacks zum Auffüllen sind ebenfalls bei uns erhältlich. Allerdings gibt es dieses Pack nur als 220 l Füllmenge. Doch geht Ihnen das nicht verloren, denn bei häufiger Nutzung des Lounge Sessels oder auch der Sitzsäcke, sollte ab und zu ohnehin aufgefüllt werden.

Ist möglich, die Nachfüllpacks sowohl für Riesensitzsäcke als auch für Lounge Sessel zum Auffüllen zu nutzen?

Die kleinen Styroporkügelchen, die aus recyceltem Styropor gefertigt werden, nutzen sich mit der Zeit ab, sodass ein Nachfüllen durchaus sinnvoll ist. Da sich die Füllungen für den Riesensitzsack und den Lounge Sessel nur in der Füllmenge unterscheiden, können Sie natürlich einen Nachfüllpack für jede Art von Sitzsäcken verwenden. Die Menge des Nachfüllpacks (220 l) ist so bemessen, dass ein Riesensitzsack damit gefüllt werden kann.

Nutze seit einiger Zeit einen Riesensitzsack, dem eine komplette Füllmenge mitgeliefert wurde. Jetzt frage ich mich, ob es sinnvoll ist, einen Nachfüllpack zuhause zu haben?

Bei der Nutzung eines Riesensitzsackes sind die Styroporkügelchen ständig in Bewegung, um sich entsprechend anzupassen. Doch mit der Zeit reiben sie sich ab bzw. verformen sich, sodass die Füllmenge gefühlt weniger wird. Der Körper wird beim Liegen dann nicht mehr optimal unterstützt. Wenn Sie Ihren Riesensitzsack lange nutzen möchten, ist ein Nachfüllen demnach durchaus so sinnvoll wie zweckmäßig. Daher sollte eine Nachfüllpack stets vorrätig sein.

Die Heimtextilien auf Ihrer Webseite sind alle aus Mikrofasern hergestellt, sind solche Textilien besser als aus Naturfasern?

Besser oder schlechter, das liegt oft im Auge des Betrachters. Doch Heimtextilien aus Mikrofasern herzustellen, das hat einige Vorteile, die sich nicht von der Hand weisen lassen. Wie der Name schon sagt, sind es Textilien, die viel zuhause genutzt und benutzt werden. Dementsprechend müssen sie auch oft gewaschen werden. Mikrofasern erweisen sich immer als robust und strapazierfähig, ohne dabei aus der Form zu laufen, wie es beispielsweise oft bei Baumwolle vorkommt. Obwohl Mikrofasern gut Wasser aufnehmen können, trocknen sie jedoch sehr rasch. Da diese Gewebe auch kaum fusseln und daher auch Milben vermindert vorkommen, eignen sich Mikrofasern hervorragend für Allergiker. Vor allem bleiben hochwertige Heimtextilien aus Mikrofasern bei richtiger Pflege lange erhalten.

Ich bin unschlüssig, worauf bei Heimtextilien zu achten ist, um die richtige Wahl zu treffen! Können Sie mir Tipps geben?

In erster Linie sollten Produkte, die von Menschen täglich genutzt werden wie beispielsweise Bettwäsche, Handtücher oder auch Wohndecken von hochwertiger, schadstoffgeprüfter Qualität sein, egal ob aus synthetischen oder natürlichen Materialien. Ebenso sind Eigenschaften wie pflegeleicht, atmungsaktiv, flusenfrei oder Hautverträglichkeit von Bedeutung, besonders für Allergiker oder für Kinder. Alles gute Gründe, um Heimtextilien aus Mikrofasern zu empfehlen. Mikrofasern weisen oft die optimalen Merkmale von natürlichen Fasern auf, aber haben außerdem Vorteile, die eine Naturfaser nicht hat. Ein Beispiel dafür ist Baumwolle, die ebenso gut Wasser aufnimmt wie ein Mikrofasergewebe, aber sehr viel länger braucht, um zu trocknen. Davon abgesehen sind Mikrofasern strapazierfähig und langlebig, sodass bei regelmäßiger Pflege Ihre Heimtextilien die Freude daran erhalten bleibt. Ein anderer Punkt ist die Rutschfestigkeit bei Badematten, die in jedem Fall erforderlich ist, um Verletzungen zu vermeiden.

Ich benutze schon seit Jahren Weichspüler, jetzt habe ich gehört, dass dies für viele Gewebe überhaupt nicht gut sein soll. Gilt dies auch für Ihr Badprogramm und gibt es eine Alternative?

Es ist richtig, dass Weichspüler Gewebe eher schädigt als gut tut. Viele benutzen diesen Waschzusatz, weil die Wäsche nachher angenehm duftet. Dabei ist Weichspüler nicht sehr umweltfreundlich, Hautreizungen bis zur Neurodermitis können entstehen. Sicher gibt es auch Vorteile, wie beispielsweise statische Aufladungen, die oft synthetische Gewebe betreffen. Andererseits verkleben Gewebefasern, was sich bei unserem Badprogramm aus Mikrofaser sehr nachteilig auswirkt. Denn die Saugkraft, Wasser aufzunehmen wird immer weniger, sodass dabei der eigentliche und sinnvolle Zweck verloren geht. Verklebte Fasern verhindern das schnelle Trocknen, werden anfälliger für Bakterien und schlechte Gerüche. Ebenso können Trockner mit der Zeit kaputt gehen, weil Silikone, die im Weichspüler enthalten sind, die Gerätesensoren verkleben und den Programmablauf frühzeitig stoppen. Unser Badprogramm ist besonders flauschig und damit dies auch so bleibt, sollte kein Weichspüler benutzt werden. Als Alternative beispielsweise für Handtücher usw. hilft ein Schuss Essig im letzten Spülgang oder eine ausgepresste Zitronenhälfte in einem Säckchen in die Wäschetrommel zu geben.

Wie kann ich verhindern, dass die Gummierung auf der Rückseite der Badematten beim Waschen sich nicht auflöst oder kaputt geht?

In der Regel sollten Sie sich immer an die Pflegeanweisungen halten, die auf dem angenähten Label ausgewiesen sind, dann wird nichts geschehen! Damit Ihnen unser Badprogramm lange erhalten bleibt, gilt: Waschen nur im Schongang bei 40° - kein Chlor verwenden, sollte es erforderlich sein die Teile keimfrei zu machen, dann Mittel benutzen, die extra für Wäsche geeignet sind. - Keine chemische Reinigung – nicht bügeln und nur bei niedrigster Temperatur trocknen! Da unser Badprogramm auch für Fußbodenheizung geeignet ist, kann auch dann nichts mit der Gummierung passieren.

In der Produktinformation der Wohndecken steht etwas von antistatisch. Dies möchte ich wirklich glauben, aber es ist ja bekannt, dass gerade synthetische Fasern dazu neigen, sich aufzuladen. Warum sollte dies bei Ihrem Produkt nicht so sein?

Unsere Wohndecke verfügt wie alle unsere Produkte über hochwertige, schadstoffgeprüfte Qualität. Es wurden schonende Verfahren für die Materialien entwickelt, die dem Öko-Tex Standard entsprechen. Daher wird unsere Wohndecke auch bei der Herstellung mit positiven Eigenschaften ausgerüstet, welche sie als pflegeleicht, atmungsaktiv und hautsympathisch sowie mit antistatischer Wirkung ausweisen. Gesundheit und Wohlbefinden unserer Kunden stehen bei uns immer an erster Stelle, daher können Sie davon ausgehen, dass unsere Wohndecken genau dem entsprechen, was in der Produktbeschreibung angegeben ist.

Ich bin hochgradig gegen Hausstaubmilben allergisch und vermeide deshalb möglichst alles, wo sich Milben ausbreiten können. Daher ist meine Frage, was diese Wohndecke besonders als für Allergiker geeignet ausmacht?

Unsere Wohndecke ist aus Mikrofasern bzw. 100 % Polyester gefertigt. Der Vorteil eines Gewebes aus Mikrofasern liegt in seiner dichten Struktur und der Tatsache, dass sich keine Flusen bilden. So haben Milben kaum eine Chance, Nahrung zu finden. Genau aus diesen Gründen sind nicht nur unsere Wohndecken, sondern auch Bettwaren, Bettwäsche und Bekleidung aus Mikrofasern äußerst effizient, um die Milbenvermehrung einzudämmen.  Außerdem sind Mikrofasern äußerst pflegeleicht, d. h., die Gewebe können in der Waschmaschine gesäubert werden, die meisten sogar bei 60 Grad. Ein wichtiger Punkt, da bei dieser Temperatur Milben auch nicht überleben können. Diese synthetisch hergestellte Faser ist sozusagen für jeden Allergiker ein Segen, denn allergische Anfälle aufgrund von Milben werden nachweislich stark reduziert.

Hätte gerne einen Riesensitzsack für unser Kinderzimmer. Ist dieser robust genug, um zwei tobende Kinder auf Dauer auszuhalten?

Da können Sie ganz beruhigt sein, denn unsere Riesensitzsäcke sind aus strapazierfähigen Materialien gefertigt. Beachten Sie alleine die vielen Möglichkeiten der Nutzung, die einiges an Voraussetzungen mit sich bringen müssen, um jeder Situation gerecht zu werden. Da unsere Riesensitzsäcke sowohl für draußen als auch für drinnen geeignet sind, ist eine reißfeste, wasserdichte Struktur erforderlich. Die Außenhülle aus Polyester mit einer PVC beschichteten Innenseite, die mit einem Klettband verschlossen wird, erfüllt zu 100 % diesen Zweck. Der Innensack aus Polypropylen mit Reißverschluss, der die Füllung aus Styroporkügelchen beinhaltet, ist dadurch vollkommen geschützt.  Obwohl die Außenhülle sich außerdem als Schmutz abweisend erweist, wird doch von Zeit zu Zeit eine gründliche Reinigung nötig. Gerade dort, wo Kinder sich aufhalten und spielen, ist Hygiene besonders wichtig. Denn es werden auch Süßigkeiten oder Getränke zu sich genommen, die ihre Spuren hinterlassen. Aber bei unserem Riesensitzsack kein Problem, denn die Außenhülle kann dank des Innensacks einfach in der Waschmaschine gesäubert werden. Daher werden nicht nur Ihre Kinder, sondern auch Sie an unserem Riesensitzsack Ihre Freude haben!

Ich habe mir die Riesensitzsäcke auf Ihrer Webseite angeschaut und bin total begeistert. Doch zögere ich noch mit der Bestellung, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich bei meinen Rückenproblemen auch bequem darauf liegen kann, wenn ich mich im Garten sonnen möchte?

Wie Sie sicherlich gelesen haben, ist unser Riesensitzsack in allen Variablen auch formbar. Dies ist möglich aufgrund der einzelnen Styroporkügelchen. Legen Sie sich also darauf, passt sich der Inhalt daher genau an Ihre Körperform an. Sie werden sehr schnell bemerken, ob zu viel oder zu wenig Inhalt darin ist. Bei zu hoher Befüllung wird die Liegefläche hart, bei zu wenig zu weich. Beides wird Ihrem Rücken nicht guttun. Entsprechend können Sie dies ausgleichen, indem Füllung entnommen wird oder hinzukommt. Das ist eben der Vorteil unserer Riesensitzsäcke, dass jeder seinen individuell befüllen kann. Einmal die richtige Füllmenge für Ihr Körpergewicht gefunden, werden Sie entspannt ein Sonnenbad im Garten oder das Nickerchen nach getaner Arbeit genießen können!

Das Wort „Unterbetten“ kenn ich eigentlich nur von meiner Oma früher. Was ist das eigentlich genau und wofür braucht man die?

Unterbetten sind eigentlich Auflagen, die man auf die Matratze legt und darauf kommt dann erst der Matratzenbezug. Die Funktion der Unterbetten bzw. Matratzenauflagen sind einerseits der Schutz der Matratze und andererseits die Erhöhung des Schlafkomforts. Werden Unterbetten benutzt, dringen Feuchtigkeit wie nächtlicher Schweiß oder Verschmutzungen sowie Hautschuppen, von denen wir jede Nacht mehrere Gramm verlieren, nicht mehr in die Matratze ein. Dadurch wird das Innere der Matratze geschützt und ihre Lebensdauer erheblich verlängert, denn Schmutz und Feuchtigkeit im Matratzenkern führen oft dazu, dass eine neue Matratze schneller angeschafft werden muss als geplant. Der Schlafkomfort wird durch Unterbetten insofern erhöht, als dass sie, je nachdem aus welchem Material sie gewählt werden, die Feuchtigkeit im Sommer besser abtransportieren oder im Winter für wohlige Wärme sorgen. Dafür gibt es Unterbetten in vielen unterschiedlichen Materialien, bei denen die beliebtesten aus Microfaser, Schurwolle, Baumwolle oder Baumwoll-Mischgewebe bestehen. Unterbetten werden meist mit Übereck-Gummis rutschfest auf der Matratze angebracht und können hygienisch rein in der eigenen Waschmaschine gewaschen werden.

Meine Tochter klagt über verschiedene Symptome, die auf eine Haustaub-Allergie hinweisen. Ich habe gelesen, dass man deshalb die Bettausstattung darauf ausrichten soll, was ist wichtig bei der Wahl eines Unterbetts?e?

Gerade für Allergiker sind Unterbetten eine wichtiger Teil der Bettausstattung. Bei der Hausstauballergie reagiert die betroffene Person auf die eiweißhaltigen Ausscheidungen der Hausstaubmilben. Wichtig zu wissen ist, dass Hausstaubmilben in fast jedem Bett bzw. in der Matratze und dem Bettzeug vorkommen. Dies hat jedoch nichts mit schlechter Hygiene zu tun. Bei der Hausstauballergie ist es wichtig, die Vermehrung der Hausstaubmilben zu vermeiden, die sich hauptsächlich von den Hautschuppen ernähren, die wir jede Nacht im Schlaf verlieren. Da eine Matratze sehr schlecht gereinigt werden kann, ist deshalb eine Bettausstattung wichtig, die gut gereinigt werden kann und allergikerfreundlich ist. Dazu gehören Unterbetten, welche keine Hautschuppen in die Matratze eindringen lassen, und die vor allem bei bis zu 60° regelmäßig gewaschen werden können und müssen. Unterbetten für Allergiker finden Sie in unserem Onlineshop in optimaler Qualität mit allen wichtigen Eigenschaften zum Schutz vor allergischen Symptomen.

Ich habe mir für unser großes Doppelbett einen versteppten Lyocell Bezug gekauft und bin mir nun nicht wirklich sicher, ob ich ihn dieser Größe auch problemlos in die Waschmaschine bekomme.

Auch für große Matratzengrößen eignet sich ein versteppter Lyocell Bezug natürlich hervorragend, um Schmutz, Feuchtigkeit und Abrieb von der Liegefläche fernzuhalten. Da unsere versteppten Lyocell Bezüge jedoch mit einem praktischen 4-Seiten-Reißverschluss ausgestattet sind, ist es überhaupt kein Problem, den Matratzenbezug bei bis zu 60°C zu Hause zu waschen. Denn durch diesen Reißverschluss können Sie den Lyocell Bezug praktisch in zwei Teile zerlegen und diese bei Bedarf einzeln waschen.

 

Wir haben uns ein neues Bett und die passenden Möbel dazu gekauft. Aber nun habe ich auf langweilige Matratzenbezüge keine Lust.

Da haben Sie absolut Recht, Matratzenbezüge müssen nicht mehr langweilig sein. Früher gab es sie nur in weiß oder beige, inzwischen dürfen sie farbenfroh sein. Das Schlafzimmer soll eine Wohlfühloase sein, in der man Energie tanken oder sich einfach nur erholen kann. Dabei spielt das Optische auch eine große Rolle, denn Farben wirken auf unser Unterbewusstsein. Trauen Sie sich deshalb und kaufen Sie Matratzenbezüge, die zu Ihren neuen Möbeln passen und auch Ihrer Lieblingsfarbe entsprechen. In unserem Onlineshop müssen Sie dabei auf Qualität nicht verzichten, denn es gibt qualitativ hochwertige Matratzenbezüge auch in verschiedenen Ausführungen. So werden alle persönlichen Bedürfnisse erfüllt. Wählen Sie farbige Matratzenbezüge in versteppter oder unversteppter Ausführung, in kuscheligem Frottee oder angenehmer Baumwolle. Auch für Allergiker gibt es Matratzenbezüge, die farbenfroh sind und gleichzeitig vor Hausstaubmilben schützen. Viel Spaß bei der Auswahl Ihrer neuen Matratzenbezüge.

Ich lege bei Textilien viel Wert auf Qualität und noch dazu sollten sie hautfreundlich und am besten natürlich sein. Welchen Matratzenüberzug können Sie mir dafür empfehlen?

Wenn Sie Ihre Matratze durch einen Bezug schützen möchten, der aus natürlichen Fasern mit vielen positiven Eigenschaften besteht, ist ein versteppter Lyocell Bezug genau das Richtige für Sie. Lyocell besteht aus natürlicher Cellulose und wird bei der Herstellung von Textilien in den medizinischen und hygienischen Bereichen immer beliebter. Auch bei Betttextilien ist Lyocell aus gesundheitlichen Aspekten nur zu empfehlen. Ein versteppter Lyocell Bezug reguliert durch seine Materialeigenschaften die Feuchtigkeit, die beim Schlafen entsteht, und leitet die Wärme optimal ab. Da keine Wasserkondensation entsteht, schlafen Sie immer in einem angenehmen und hygienischen Bettklima. Zudem ist ein versteppter Lyocell Bezug auch für Allergiker ideal geeignet und kann bei bis zu 60°in der Waschmaschine gereinigt werden. Das Schlafen auf einem versteppten Lyocell Bezug ist erholsam. Die in einem umweltschonenden Verfahren gewonnene Naturfaser ist rein und verfügt über ein Öko-Tex Zertifikat. Die Handhabung ist durch den meist umlaufenden Reißverschluss noch dazu unkompliziert. 


Ich habe sehr empfindliche Haut und vertrage deshalb nicht jeden Stoff in meinem Bett. Trotzdem möchte ich auf einem hautfreundlichen und für Allergiker geeigneten Matratzenbezug schlafen und erholt aufwachen. Ich bin mir unsicher, welchen ich kaufen soll.

Bei Menschen mit hypersensibler Haut ist es besonders wichtig, dass Sie auf einem Untergrund schlafen, der hautfreundlich ist und keine Reizungen hervorruft. Nur so kann man erholsam ein- und durchschlafen. Wir empfehlen hierfür einen Bezug aus Naturfaser. Ein versteppter Lyocell Bezug bietet Ihnen genau die Eigenschaften, die Sie brauchen, um nachts erholsam zu schlafen. Der versteppte Lyocell Bezug besteht aus pflanzlicher Cellulose, die in vielen anderen Bereichen schon eingesetzt wird. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, freuen Sie sich bestimmt über die seidigen, glatten Fasern, die sich an Ihre Haut schmiegen. Ein versteppter Lyocell Bezug besteht zu 54% aus Polyester und zu 46% aus Lyocell. Diese Mischung ist sehr pflegeleicht und hautfreundlich. Dazu wird die Feuchtigkeit optimal reguliert und es kondensiert kein Wasser. Das Bettklima wird durch den versteppten Lyocell Bezug positiv beeinflusst und angenehme erholsame Nächte sind selbst für Menschen mit hyperempfindlicher Haut nun möglich.

Ich pflege meine kranke Frau zuhause und bin auf der Suche nach einem Matratzenbezug, der die Matratze sicher schützt. Ich kenne bisher nur die wasserdichten Auflagen, aber die verrutschen einfach zu oft, weil meine Frau sich stark bewegt.

Für die Pflege kranker Menschen Zuhause ist es sehr wichtig, das Bett so gut wie möglich auszustatten, da der Kranke die meiste Zeit darin verbringt. Dabei ist ein Inkontinenz Matratzenbezug besonders wichtig, da er jegliche Flüssigkeit davor abhält, in den Kern der Matratze einzudringen, wo sich neben unangenehmen Gerüchen auch schnell Stockflecken bilden können. Da Schimmelsporen den Kranken zusätzlich gesundheitlich beeinträchtigen, ist es wichtig, dass es erst gar nicht so weit kommt. Auch pflegeleicht sollte ein Matratzenbezug sein, sodass er nicht noch mehr zusätzliche Arbeit bedeutet. Ein Inkontinenz Matratzenbezug ist absolut wasserdicht und lässt weder Urin noch Blut oder andere Flüssigkeiten in das Matratzeninnere. Dennoch sollte ein Matratzenbezug hautfreundlich sein und angenehme Liegeeigenschaften vorweisen. Der Inkontinenz Matratzenbezug ist haufreundlich, atmungsaktiv und kann problemlos gereinigt werden. Um ein Verrutschen, wie Sie es beschreiben, zu verhindern, umschließt ein Inkontinenz Matratzenbezug die komplette Matratze und schützt sie somit sicher von allen Seiten gegen Verunreinigungen.

Ich brauche einen Matratzenbezug, der meine Matratze absolut sicher schützt. Wir haben ein großes Bett, in dem wir auch gerne mal frühstücken oder die Kinder sich austoben, dabei geht natürlich auch mal was daneben. Aber die Matratze soll deshalb keinen Schaden nehmen.

Für ein Bett, bei dem die Gefahr besteht, dass Flüssigkeiten in den Matratzenkern eindringen, ist ein Inkontinenz Matratzenbezug die beste Lösung. Auch wenn Sie nicht an Inkontinenz leiden, es bedeutet nur, dass dieser Matratzenbezug absolut wasserdicht ist und nichts ins Innere eindringen kann, was den Neukauf einer Matratze schneller nötig werden lässt als geplant. Gerade wenn man mit Kindern gern Zeit im Bett verbringt, kann es passieren, dass die Windel beim Toben nicht ganz dicht hält oder das Fläschchen ausläuft. Auch eine umgestoßene Tasse Kaffee oder ein Glas Orangensaft beim Frühstück im Bett sind keine Seltenheit. Ein Inkontinenz Matratzenbezug, der die Matratze an allen Seiten umgibt und mittels eines Reißverschlusses rundum geschlossen werden kann, schützt sicher vor Schmutz und Flüssigkeit. Dabei müssen Sie auf Schlafkomfort nicht verzichten, denn das Obermaterial ist hautfreundlich und atmungsaktiv. Mit einem Inkontinenz Matratzenbezug ist Frühstück im Bett inkl. tobender Kinder keine Gefahr mehr für Ihre Matratze.

Ich möchte ein bisschen mehr Farbe in unser Schlafzimmer bringen und habe Möbel mit farbigen Akzenten gekauft. Nun frage ich mich, ob es zu viel Farbe ist, wenn ich diese Farbe auch in den Betttextilien verwende.

Heutzutage ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Die Zeiten, in denen man nur weiße, oft störrische Bettlaken verwendet hat, sind gottseidank lange vorbei. Die Textilien, die für die Bettausstattung hergestellt werden, bekommen Sie inzwischen in allen erdenklichen Farben. Ein farbiger Matratzenbezug, der im gleichen Ton der Schlafzimmermöbel gehalten ist, kann dem ganzen Raum noch mehr Harmonie verleihen. Schränken Sie sich dabei keinesfalls ein und gestalten Sie Ihr Schlafzimmer durch einen farbigen Matratzenbezug genauso, wie Sie es sich wünschen und sich wohlfühlen. Farben wirken auf unser Unterbewusstsein und was gibt es schöneres, als morgens mit guter Laune in den Tag zu starten, weil man schon beim Aufwachen seine Lieblingsfarbe sieht. Noch dazu ist ein farbiger Matratzenbezug mit umlaufendem Reißverschluss schnell angebracht und wieder abgezogen, so können Sie nach Belieben farblich variieren, wenn Ihnen ein anderer farbiger Matratzenbezug für den nächsten Tag als stimmig erscheint.

Meine Kinder schlafen zusammen in einem Zimmer und natürlich hat jeder eine andere Lieblingsfarbe. Nun möchten wir jedem seinen Bereich etwas farblich gestalten und suchen Matratzenbezüge. Gibt es die denn auch richtig schön farbig statt in langweiligem weiß?

Ein farbiger Matratzenbezug ist eine sehr gute Idee, um das Bett Ihrer Kinder in der jeweiligen Lieblingsfarbe zu kennzeichnen oder ihnen damit eine Freude zu machen. Kinder legen noch viel größeren Wert darauf, von ihren Lieblingsfarben umgeben zu sein, als wir Erwachsene. Und somit tun Sie etwas für die gute Laune Ihrer Kinder. Natürlich sollte zusätzlich zur Farbe auch die Qualität der Matratzenbezüge sehr gut sein, sodass sich keine Hautreizungen oder ähnliches entwickeln, da Kinder ja noch viel öfter Zeit in ihrem Bett verbringen als wir. Ein farbiger Matratzenbezug aus hautsympathischem Baumwollstoff ist genau das richtige, um das Kinderzimmer lebendig und bunt zu gestalten und dennoch ein angenehmes Liegegefühl zu bewahren. Und wenn sich die Lieblingsfarbe mal ändert, kann schnell ein farbiger Matratzenbezug in der neuen Farbe gekauft werden, sodass die gute Laune der Kinder anhält.

Mir ist meine Matratze im Laufe der Zeit zu weich geworden. Für eine neue möchte ich nicht viel Geld investieren. Gibt es eine Alternative?

In diesem Falle eignet sich besonders ein Kaltschaum Topper. Das verwendete Material sorgt dafür, dass Sie auf einer Unterlage liegen, die sich sehr gut an den Körper anpasst und gleichzeitig eine hohe Stützkraft bietet. Sie sinken nicht mehr in Ihre Matratze ein, sondern werden zuverlässig unterstützt. Gelenkprobleme und Rückenschmerzen werden dadurch vermieden. Da Kaltschaum Topper eine hohe Punktelastizität vorweisen, wird die Tragfähigkeit verbessert und das Liegegefühl stark verbessert. Zudem schützen Sie mit einem Kaltschaum Topper auch Ihre Matratze vor Verschmutzung und Abrieb. Den Kaltschaum Topper gibt es in unserem Online-Shop in verschiedenen Größen, sodass Sie Ihn passend zu Ihrer Matratze bestellen können. Er wird mit vier Übereck-Gummibändern rutschfest fixiert. Kaltschaum Topper können in verschiedenen Härtegraden und Kernhöhen bestellt werden. So sind sie recht individuell einsetzbar.

Ich habe im Laufe der letzten Jahre an Körpergewicht zugenommen. Meine Matratze war damals beim Kauf auf weniger Gewicht ausgelegt. Eine neue kann ich mir im Moment nicht leisten, aber ich habe gehört, dass Kaltschaum Topper helfen können, stimmt das?

Ja, das stimmt. Indem Sie einen Kaltschaum Topper auf Ihre Matratze legen, wird Ihr Körpergewicht zusätzlich gestützt. Ein Kaltschaum Topper passt sich Ihrem Körpergewicht an, wenn Sie darauf liegen und unterstützt Ihre Wirbelsäule und Gelenke, sodass sie nachts entlastet werden und sich der Schlafkomfort erhöht. Die hohe Rückstellkraft sorgt für eine schnelle Anpassung an Ihre Körperkonturen. Ein Kaltschaum Topper kann sehr individuell ausgesucht werden, da verschiedene Härtegrade und Kernhöhen zur Verfügung stehen. Durch seine hohe Atmungsaktivität wird Feuchtigkeit gut abtransportiert, so ist nächtliches Schwitzen kein Problemthema mehr. Der Bezug kann beim Kaltschaum Topper anhand des Reißverschlusses unkompliziert abgenommen werden und in der eigenen Waschmaschine von Schmutz, Schweiß und Hautpartikeln befreit werden. Kaltschaum Topper sollten genau nach Maß der vorhandenen Matratze bestellt werden, um ein Verrutschen zu vermeiden.

Ich liebe es, tief einzusinken beim Schlafen. Das vermittelt mir ein wohliges Gefühl. Meine Matratze ist dafür zu hart, welchen Topper sollte ich mir zulegen?

Für diese Ansprüche eignet es sich, einen Viscoschaum Topper auf die vorhandene Matratze zu legen. Durch die Materialeigenschaften, die ein Viscoschaum Topper bietet, können Sie tief und punktuell einsinken. Der Viscoschaum Topper passt sich durch Körperwärme genau an Ihre Schlafposition an, egal ob Sie auf dem Rücken, dem Bauch oder der Seite liegen. Vor allem Menschen mit Rückenproblemen wählen gern einen Viscoschaum Topper, da er sehr druckentlastend wirkt. In unserem Online-Shop können Sie den Viscoschaum Topper in 3 unterschiedlichen Höhen wählen, sodass Sie ganz individuell Ihren Schlafkomfort beeinflussen können. Beim Schwitzen in der Nacht wird durch die offenporige Struktur des Viscoschaum Topper die Feuchtigkeit zuverlässig abtransportiert, sodass Sie tief einsinken und sich richtig wohlfühlen können beim Schlafen. Befestigt wird der Viscoschaum Topper mit 4-Übereck-Gummis an Ihrer Matratze. Bei der Bestellung sollten Sie uns die genaue Matratzengröße durchgeben, sodass optimaler Schlafkomfort gewährleistet ist.

Ich drehe mich beim Schlafen oft hin und her. Deshalb wechselt meine Schlafposition ständig. Ich brauche einen Topper, der sich dennoch anpasst und mir ein gutes Schlafgefühl vermittelt.

Da können wir Ihnen guten Gewissens einen Viscoschaum Topper empfehlen. Dieser passt sich Ihren Körperkonturen optimal an, indem er sich durch die Einwirkung von Wärme verformt. Dabei ist es egal, wie oft Sie nachts Ihre Schlafposition wechseln. Das tiefe Einsinken und das punktelastische Material sind vor allem für Menschen, die an Rückenproblemen leiden, ein Kaufargument. Um den genau für Sie passenden Viscoschaum Topper zu finden, bieten wir Ihnen 2 verschiedene Härtegrade und 3 unterschiedliche Kernhöhen an. Die Auswahl richtet sich nach Ihrer Körpergröße, Ihrem Gewicht und Ihren individuellen Ansprüchen, die Sie an den Viscoschaum Topper stellen. Der Viscoschaum Topper ist zudem sehr atmungsaktiv, transportiert Feuchtigkeit zuverlässig ab und vermittelt somit einen hohen Schlafkomfort. Auch für Allergiker ist der Viscoschaum Topper optimal geeignet. Für die regelmäßige Reinigung kann der Bezug problemlos abgenommen und wieder aufgezogen werden.

Was zeichnet eigentlich einen Gelschaum Topper aus? Eine Bekannte hat mir erzählt, dass sie um einiges besser schläft, seit sie sich einen zugelegt hat.

Ein Gelschaum Topper zeichnet sich vor allem durch seine besonders hohe Anpassungsfähigkeit aus. Beim Darauflegen passt er sich genau dort an, wo Ihr Körper Druck ausübt, wodurch Ihre Wirbelsäule optimal an den Stellen entlastet wird, die wichtig sind. Seine Rückstellkraft sorgt dafür, dass Sie, selbst wenn Sie während des Schlafes häufig Ihre Schlafposition ändern, immer ein angenehmes Liegegefühl erwarten dürfen, da der Gelschaum Topper schnell in seine Ausgangslage zurückgeht. Es bildet sich also keine Kuhle und Ihre Bewegungsfreiheit bleibt während der ganzen Nacht erhalten. Ein weiterer Vorteil, den ein Gelschaum Topper Ihnen bietet, ist die offenzellige Struktur. Dadurch verspricht der Gelschaum Topper neben seiner hohen Atmungsaktivität einen optimalen Schutz gegen das Ansiedeln von Hausstaubmilben. Vor allem für Allergiker dürfte dies ein wichtiges Kaufargument sein.

Ich möchte für mein Bett einen Topper, bei dem ich sicher sein kann, dass er eine hohe Liegequalität bietet und noch dazu für Allergiker geeignet ist.

Zu den neuesten Technologien in Bezug auf Bettausstattung gehört sicherlich der Gelschaum Topper. Im Gegensatz zu manch anderen Toppern ist er in puncto Liegekomfort kaum zu übertreffen. Herkömmliche Topper aus Viskoschaum reagieren auf Körperwärme. Der Gelschaum Topper jedoch reagiert sobald Sie sich auf ihn legen und passt sich so punktgenau Ihrem Körper und Ihrer Liegeposition an. Die optimale Druckentlastung sorgt für ein Liegegefühl wie im 7.Himmel. Selbst wenn Sie sich nachts häufig drehen und wenden, bleibt der Liegekomfort enthalten, da der Gelschaum Topper durch die hohe Rückstellkraft in hohem Maße anpassungsfähig ist. Auch bei der Frage nach Allergiker-geeignetem Material kann der Gelschaum Topper empfohlen werden. Seine offenporige Struktur verhindert, dass sich Hausstaubmilben ansiedeln. So schlafen Sie nicht nur auf einer optimalen Liegefläche, sondern können sorgenfrei ohne Angst vor Allergie- Symptomen jede Nacht erholsam schlafen.

Meine Frau möchte unbedingt ein Boxspringbett. Nun habe ich mich dazu bereit erklärt, möchte aber vorher gerne wissen, was ich als Boxspringbetten Zubehör alles brauche. Ich möchte nichts falsch machen.

Die Entscheidung, ein Boxspringbett zu kaufen wird in Deutschland immer beliebter. Ursprünglich sind die Boxspringbetten aus den USA bekannt, sie haben aber inzwischen auch hier in vielen Schlafzimmern Einzug gehalten. Nicht nur optisch sind diese Betten ein Hingucker, sie sind auch für jedermann geeignet, da sie sich sehr individuell ausstatten lassen. Der übliche Lattenrost entfällt bei Boxspringbetten und wird durch einen Federrahmen ersetzt. Als Topper eignen sich je nach Liegebedürfnis sowohl Kaltschaum als auch Viskoschaum Topper. Als sonstiges Boxspringbetten Zubehör sollten Sie auf eine Boxspringunterlage nicht verzichten, die ein Verrutschen verhindert. Diese passen sowohl zwischen Matratze und Untergestell als auch zwischen Matratze und Topper. Außerdem ist es wichtig, dass der gewählte Topper über einen abnehmbaren Bezug verfügt, der regelmäßig gewaschen werden kann, sodass Sie lange Freude an Ihrem neuen Bett haben.

Nächste Woche wird unser neues Boxspringbett geliefert und ich freue mich schon sehr darauf. Nun habe ich aber Bedenken, ob der obenliegende Topper auch wirklich an Ort und Stelle bleibt.

Um ein Verrutschen des Toppers zu vermeiden gibt es Boxspringbetten Zubehör. Mit einer Anti-Rutsch-Unterlage, die oft eine rutschhemmende Punktbeschichtung vorweist, können Sie sicher sein, dass der Topper auf Ihrem neuen Boxspringbett an Ort und Stelle bleibt und nicht verrutscht. Ebenso kann eine Anti-Rutsch-Unterlage als Boxspringbetten Zubehör genutzt werden, indem man sie zwischen Matratze und Untergestell legt. Haben Sie außerdem schon gewusst, dass Sie und Ihr Partner auch unterschiedliche Topper wählen können, je nach Liegebedürfnis? Sollte dies der Fall sein, brauchen Sie evtl. einen Matratzenkeil, um die unangenehme Ritze in der Mitte zu schließen. Ein großer Bezug kann dann über beide Topper gezogen werden, um eine durchgehende Liegefläche zu schaffen.

Meine Mutter ist krank und bettlägerig. Mir möchten Sie im Kreis der Familie haben und Zuhause pflegen. Nun müssen wir alles dafür vorbereiten, welche Matratzenbezüge sind dafür wichtig?

Kranke Familienangehörige Zuhause zu pflegen ist eine schöne Sache. Denn nirgends fühlt man sich geborgener als Zuhause bei seinen Lieben. Das Bett muss dafür tatsächlich besonders ausgestattet sein, um es dem Kranken so gemütlich wie möglich zu machen und gleichzeitig den Arbeitsaufwand so gering wie möglich zu halten. Dafür eignen sich wasserdichte Matratzenbezüge am besten. Zum einen sind sie, wie der Name schon sagt, resistent gegen Flüssigkeiten, sodass nichts in den Matratzenkern eindringen kann. Blut, Urin oder Fette werden so vor dem Durchdringen abgehalten. Zum anderen sind sie dennoch sehr atmungsaktiv und bestehen aus hochwertigem Material, um den Liegekomfort so angenehm wie möglich zu gestalten. Für kleinere Flecken können sie einfach abgewischt werden, das geht auch mit Desinfektionsmittel. Für regelmäßige Reinigung können die wasserdichten Matratzenbezüge bei Temperaturen bis zu 95° in der eigenen Waschmaschine gewaschen werden. So sorgen Sie dafür, dass Ihre Mutter sich immer wohlfühlt in Ihrem Bett.

Ich möchte meine Matratze zuverlässig schützen, sodass sie lange hält. Ebenso wichtig ist mir aber, dass ich weich liege. Welchen Matratzenbezug soll ich dafür wählen?

Die Matratze zu schützen ist auf jeden Fall wichtig, denn nur dann verhindert man, dass Schmutz, Nässe und Hautschuppen in das Innere eindringen. Dort kann es sonst schnell zu unangenehmen Gerüchen und im schlimmsten Fall zur Bildung von Schimmel kommen. Wenn Sie gleichzeitig nicht auf ein weiches Liegegefühl verzichten möchten, könnte ein versteppter Frottee Bezug das Richtige sein. Viele Vorteile machen diesen zu einem beliebten Produkt. Die hohe Saugfähigkeit, die ein versteppter Frottee Bezug bietet, verhindert, dass Feuchtigkeit wie das nächtliche Schwitzen in die Matratze eindringt. Trotzdem bietet ein versteppter Frottee Bezug eine hohe Atmungsaktivität. Die Luft kann frei zirkulieren und so bleibt das Bettklima immer angenehm frisch. Auch Ihr Wunsch, weich zu liegen, wird durch einen versteppten Frottee Bezug erfüllt. Das Material aus 75 % Baumwolle und 25 % Polyester ist besonders weich und erhöht den Schlafkomfort. Zudem ist ein versteppter Frottee Bezug auch für Allergiker optimal geeignet.

Ich schwitze nachts und möchte einen Matratzenbezug, der trotzdem angenehm ist und auf dem ich weich liegen und gut schlafen kann. Ist Frottee dafür geeignet??

Ein versteppter Frottee Bezug ist für diese Bedürfnisse die optimale Wahl. Das Material, aus dem der versteppte Frottee Bezug hergestellt wird, besteht zu 75% aus Baumwolle und zu 25% aus Polyester. Frottee besteht aus speziellen Schlingfasern in unterschiedlicher Länge, die miteinander verwebt werden. Das hohe Stoffvolumen, das sich daraus ergibt, sorgt dafür, dass ein versteppter Frottee Bezug viel Flüssigkeit aufsaugen kann. Starkes nächtliches Schwitzen ist deshalb für einen versteppten Frottee Bezug gar kein Problem und Sie können trotzdem in einem angenehmen Bettklima die Nacht verbringen. Das Material ist griffig, strapazierfähig und dennoch so weich, wie Sie es sich für Ihre Nächte wünschen. Gleichzeitig schützt ein versteppter Frottee Bezug Ihre Matratze, da er weder Schmutz noch Feuchtigkeit eindringen lässt. Zur regelmäßigen Reinigung können Sie ihn anhand des Reißverschlusses unkompliziert abnehmen und bei bis zu 60°in der eigenen Waschmaschine von Schweiß und Verschmutzungen befreien.

Was versteht man eigentlich unter Natur-Bettwaren?

Natur-Bettwaren sind solche, die ökologisch hergestellt wurden. Diese bestehen beispielsweise aus Bio-Qualität. Die natürlichen Materialien werden zu Bettwäsche, Kissen, Bettdecken und Bezügen verarbeitet. Aber auch Matratzen und sogar Ihr Bett kann aus natürlichem Material hergestellt werden. Dies eignet sich für Sie vor allem dann, wenn Sie dafür sorgen möchten, dass Ihre Familie in einem natürlichen Umfeld schlafen kann - ohne künstliche Zusatzstoffe. Klingt ein bisschen wie die Bio-Suppe, nur dass es dabei um Ihr Bett geht, denn auch das kann ohne synthetische Stoffe hergestellt werden.

Was macht den Unterschied zwischen Natur-Bettwaren und anderen Bettwaren aus?

Der Unterschied ist ganz einfach: Natur-Bettwaren bestehen aus rein natürlichen Stoffen. Also solche, die aus der Natur gewonnen werden können - das kann das Holz bedeuten, aus denen Ihr Bett gemacht ist, oder die Baumwolle, aus der die Bettwäsche gewebt wird. Synthetische Bettwaren bestehen aus künstlich hergestellten Stoffen. Diese können deshalb auch Öl- oder Plastikanteile enthalten. Bei Natur-Bettwaren können Sie sicher sein, dass Sie damit eine natürliche und biologische Grundlage für einen erholsamen Schlaf schaffen können.

Was macht Seidenbettwäsche eigentlich so besonders? Was ist so toll daran?

Bettwäsche aus reiner Seide fühlt sich auf der Haut besonders weich und fließend an. Die Seide schmiegt sich regelrecht an den Körper an. Das Material reguliert die Feuchtigkeit im Bett und ist atmungsaktiv. Seidenbettwäsche gibt es auch mit Baumwollanteilen. Das ändert aber nichts an der Geschmeidigkeit. Bettwäsche aus Seide sollten Sie übrigens nicht hängend trocknen lassen. Das führt dazu, dass sich der Stoff schneller ausleiert. Trocknen Sie ihn deshalb liegend oder im Schonprogramm Ihres Trockners.

Ist Seidenbettwäsche wirklich gut für die Haut?

Ja, ist sie. Sie fühlt sich nicht nur besonders weich und leicht auf der Haut an - Seide ist ein atmungsaktiver Stoff, der die Luft und die Feuchtigkeit besonders gut zirkulieren lässt. Dazu ist er pflegeleicht. Hinzu kommt, dass es sich bei Seide um einen Stoff handelt, der aus natürlichem Material gewonnen wird - egal ob Sie also Seidenbettwäsche aus reiner Seide oder mit einem Jersey- oder Baumwollanteil kaufen, Ihre Haut wird die Leichtigkeit und das geschmeidige Gefühl lieben.

Welche Gesundheitskissen gibt es?

Im Bereich Gesundheitskissen gibt es eine breite Auswahl an verschiedenen Produkten. Nackenkissen, ergonomische Kissen für eine bessere Haltung, Kissen mit einer Dinkelfüllung oder mit Zirbelholz - sie alle sind Teil der Rubrik Gesundheitskissen. Ziel ist ein besserer, erholsamer Schlaf, ein bequemeres und gesünderes Liegen und die Vermeidung von Haltungsschäden oder Schmerzen. Welches Kissen Ihren Bedürfnissen entspricht, hängt davon ab, was Sie für sich und Ihre Gesundheit brauchen, um erholsam und gut schlafen zu können.

Gesundheitskissen aus Holz, gibt es das wirklich?

Es ist nicht so sehr geläufig, dass es Kissen aus Holz gibt. Aber ja, es gibt derartige Gesundheitskissen. Was erst einmal unbequem klingt, ist es ganz und gar nicht. Denn mit Zirbenholz lässt es sich besonders gut schlafen. Das Zirbenholz soll dabei Ihren Kreislauf verbessern, Ihren Schlaf fördern und soll auch besonders gut bei Schlafstörungen sein. Es gibt Kissen aus Zirbenholz, die mit Zirbenspäne gefüllt sind. Diese werden vorher "entstaubt", sodass Sie luftgetrocknetes Holz in sehr kleiner Form in Ihrem Kissen erhalten.

Welche Vorteile haben Synthetik-Bettwaren?

Synthetik-Bettwaren haben beispielsweise den Vorteil, dass sie besonders leicht sind. Das ist nicht nur im Sommer ein großer Vorteil - denn so schwitzen Sie weniger. Zwar schützen und wärmen die Synthetik-Bettwaren Sie natürlich auch, doch liegen Bettwaren aus Synthetik dabei nicht so schwer auf dem Körper wie Decken aus Daunen. Ein weiterer Vorteil der Synthetik-Bettwaren ist, dass diese sich schnell und leicht reinigen lassen. Das regelmäßige Waschen beseitigt Milben, sodass Sie entspannt und hygienisch schlafen können. Das häufige Waschen schädigt das Material dabei nicht, sodass Synthetik-Bettwaren eine lange Haltbarkeit haben.

Ist es ungesund Synthetik-Bettwaren zu nutzen?

Natürlich gibt es auch für die Nutzung von Synthetik-Bettwaren Gegner. Aber auch wenn diese gegen künstliche Stoffe im Bereich Bettwaren sein mögen: synthetische Bettwaren haben viele Vorteile. Diese sind beispielsweise sehr atmungsaktiv, sind pflegeleicht und verlieren auch nach Jahren nicht an Qualität und Volumen. Anders die Daunen oder andere Feder-Bettwaren. Dank der Pflegeleichtigkeit können Sie die Synthetik- Bettwaren häufig waschen. Gerade für Allergiker sind diese sogar besser geeignet als natürliche Bettwaren. Von daher seien Sie beruhigt: synthetische Bettwaren sind nicht ungesund!

Welche Produkte zählen zu Bettwaren?

Der Begriff Bettwaren fasst all die Produkte zusammen, die Sie für Ihr Bett brauchen. Kissenbezüge, Deckenbezüge, Laken, Bettwäschesets und Co zählen ebenso dazu wie Kissen, Decken und Matratzen. In unserem Shop finden Sie alles rund um Matratzenschutz und Bettwaren. Suchen Sie für die ganze Familie die passende Bettwäsche aus. Egal ob wärmende Unterbetten für den Winter, luftdurchlässige Bettwäsche für den Sommer, Schutzbezüge gegen Feuchtigkeit und Schmutz oder spezielle Bettwaren für Allergiker - bei uns finden Sie hochwertige Produkte, und vielleicht ja auch schon bald Ihre eigenen Bettwaren?

Kann ich Bettwaren auch einzeln bei Ihnen kaufen?

Das ist gar kein Problem! Wir bieten nicht nur Sets, sondern auch eine riesige Auswahl einzelner Produkte an. So können Sie sich Ihren Bestand an Bettwaren selbst zusammenstellen. Denn Sie kennen Ihre und die Bedürfnisse Ihrer Lieben am besten. Suchen Sie sich die passenden Größen aus, vergleichen Sie die unterschiedlichen Materialien und bestellen Sie das, was wirklich zu Ihnen passt! Wir liefern direkt zu Ihnen nach Hause, sodass Sie bald von unseren Produkten profitieren können.

Welche Bettwäsche eignet sich für Allergiker?

Für Allergiker ist Bettwäsche besonders geeignet, die als solche kategorisiert ist. Bettwäsche für Allergiker besteht aus Materialien, die besonders eng gewebt werden. So haben die Milben keine Chance durch die sogenannten Encasing Bezüge nach außen zu gelangen. So vermeiden Sie allergische Reaktionen, die sonst schon oft beim Aufstehen auftreten. Beachten Sie, dass diese Bettwäsche nur selten gewaschen werden sollte. 2-3 Mal im Jahr reicht, denn andernfalls lockern sich die engen Maschen zu schnell. Dennoch bleibt Ihr Bett hygienisch - auch das sind Vorteile der Bettwäsche für Allergiker. Wir bieten Ihnen auch im Bereich Encasing eine breite Auswahl.

Finde ich bei Ihnen auch Bettwäsche in eher unbekannten Größen?

In unserem Onlineshop finden Sie eine breite Auswahl an Bettwäsche in den unterschiedlichsten Größen! Egal ob Matratzenbezüge, die speziell für Ihre Matratze angefertigt werden, oder Seidenbettwäsche in Übergröße - all das bieten wir Ihnen in unserem Shop! Der Vorteil für Sie dabei ist, dass Sie diese nicht mühsam in Fachgeschäften suchen müssen. Vergleichen Sie die verschiedenen Produkte in unserem Shop miteinander und wählen Sie unter all der Bettwäsche die aus, die zu Ihnen und Ihrem Bett passt - egal wie groß oder klein, breit oder schmal es ist.

Wir haben ein Lattenrost mit 3cm Abstand zwischen den einzelnen Latten. Ist der Abstand in Ordnung für die Viscomatratzen?

Ja, ein Abstand bis 3,5cm ist absolut ideal für Kaltschaummatratzen oder Viskomatratzen.

Woraus bestehen Hotel- Bettwaren?

Hotel-Bettwaren sind in der Regel aus Leinen. Leinen hat besondere Eigenschaften, die diesen Stoff besonders für Textilien geeignet machen, die häufig und viel beansprucht werden. Das Material ist nicht nur natürlich, sondern tötet auch Keime und ist besonders schmutzabweisend. Darüber hinaus kann Leinen auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden ohne zu verschleißen. Es ist weniger angreifbar - egal welche Form von Waschmitteln Sie nutzen. Leinen empfinden wir im Winter als schwer genug, um nicht zu frieren und gleichzeitig leicht genug, um im Sommer nicht übermäßig zu schwitzen - das liegt daran, dass der Stoff bis 35% der Luftfeuchtigkeit aufnimmt. Ein überaus praktisches Material für Hotel- Bettwaren!

Soll ich Spannbettlaken nehmen oder lieber Laken zum Umstecken?

Bettlaken sind ein nicht wegzudenkender Teil unserer Bettwäsche. Sie schützen die Matratze, fühlen sich angenehm auf der Haut an und sind dabei nicht nur praktisch, sondern auch leicht zu pflegen. Spannbettlaken können dank des Gummieinzugs einfach um die vier Ecken der Matratze gespannt werden. Andere Laken werden hingegen unter der Matratze festgesteckt. Jeder bemisst die Vor- und Nachteile der jeweiligen Bettlaken anders. Es gibt keine signifikanten Argumente, die für oder gegen bestimmte Laken sprechen. Deshalb können Sie diese nutzen, mit denen Sie vertraut sind oder die Ihnen persönlich als praktischer erscheinen. Überlegen Sie sich außerdem für welchen Zweck die Laken genutzt werden. Gerade kleine Kinder bewegen sich viel in ihrem Bett - da kann ein Spannbettlaken praktischer sein, weil es schnell abgezogen und - einmal um die Matratze gezogen - nicht verrutscht. Am Ende können Sie aber ganz nach Geschmack entscheiden!

Welches Bettlaken eignet sich für ein Wasserbett?

Bei Wasserbetten - aber auch anderen hohen Matratzen - eignen sich vor allem Bettlaken mit Elastan-Anteil. Das macht die Bettlaken besonders elastisch, sodass sie unter der Matratze halten. Das gilt auch für Menschen, die unruhig schlafen. Manche Bettlaken verrutschen schnell, sodass ein Teil der Matratze zu sehen ist - das gefällt nicht jedem. Egal ob Baumwolle mit Elastan oder Microfaser Bettlaken mit einem Anteil von Elastan: die Bettlaken sind elastisch und pflegeleicht. Wichtig ist, dass Sie auf die Qualität der Bettlaken achten. Schauen Sie außerdem nach der passenden Größe, die auch um die höhere Matratze passt. In unserem Onlineshop finden Sie viele hochwertige Bettlaken in allen gängigen Größen. So finden Sie sicherlich auch die passenden Laken für Ihr Wasserbett!

Gibt es wasserabweisende Bettlaken im Bereich Kinder- Bettwaren?

Ja, die gibt es! Egal ob für Kinder, die noch nicht trocken sind oder für Erwachsene, die unter Inkontinenz leiden, gibt es Bettlaken, die wasserabweisend sind. Genau genommen handelt es sich dabei um wasserdichte Matratzenbezüge. Sie haben dank ihres Materials die Eigenschaft, die Flüssigkeiten zwar aufzunehmen, geben diese aber nicht an die Matratze weiter. Solche wasserabweisenden Matratzenbezüge erhalten Sie in unserem Onlineshop in allen Matratzengrößen. Diese sorgen dafür, dass Ihre Matratze geschützt ist und länger ihre Qualität beibehalten kann. Außerdem sparen Sie so viel Zeit, da Sie die Matratze nicht mehr mühsam säubern und trocknen müssen und so nur noch Bettlaken und Bettbezug waschen und wechseln müssen, wenn es mal wieder feucht geworden ist.

Welche Kinder- Bettwaren finde ich bei Ihnen im Shop?

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Kinder-Bettwaren. Dazu zählen Bettlaken, Bezüge, komplette Bettwäschesets und vieles mehr. Von farbigen Matratzenbezügen über die passenden Größen bis hin zu speziellen Bezügen finden Sie hier alles, was Sie für das Bett Ihres Kindes an Bettwaren brauchen! Dazu zählen auch wasserabweisende Produkte und solche, die für Allergiker geeignet sind. Denn auch die Kleinen leiden bereits manchmal an Allergien, bei denen sie auf Staub und Milben reagieren. Egal ob solch spezielle Produkte oder solche, die in der Lieblingsfarbe Ihrer Kinder sein sollten - stellen Sie sich Ihr Paket individuell zusammen und bestellen Sie so bequem von daheim die nötigen Bettwaren für Ihre Kinder!

Ist Hotelbettwäsche wirklich sauber?

Natürlich können wir das nicht pauschal für jedes Hotel sagen, in dem Sie übernachten. Aber was die Hotelbettwäsche angeht, können wir Sie beruhigen: diese besteht in der Regel aus Leinen. Leinen hat die Eigenschaft, Keime zu töten, ist besonders luftdurchlässig und kann stets in der Kochwäsche gewaschen werden. Dabei werden Keime und Bakterien abgetötet, ohne dass das Material verschleißt. Die Hotelbettwäsche ist somit nicht nur langlebiger als andere Bettwäsche, sondern auch steriler. So müssen Sie sich keine Sorgen darum machen, dass schon viele andere Menschen die Bettwäsche benutzt haben, da das Leinen - und natürlich die jeweiligen Waschgänge - dafür sorgen, dass Sie hygienisch und sauber liegen und schlafen können!

Kann ich Hotelbettwäsche auch privat nutzen?

Natürlich können Sie Hotelbettwäsche auch privat nutzen. Dafür müssen Sie auch kein Großkunde sein - allerdings müssen Sie hierfür nicht in den herkömmlichen Shops für Hotelbettwäsche suchen! Denn Bettwäsche, die im Hotel verwendet wird, muss vor allem folgendes können: leicht zu säubern sollte sie sein, robust und langlebig, hygienisch und angenehm auf der Haut. Deshalb wird hierfür meist Leinen verwendet. Leinen finden Sie in vielen verschiedenen Bettwaren. Sie kann in die Kochwäsche, tötet Keime ab, ist luftdurchlässig und wird deshalb vor allem im Sommer als kühlend empfunden. Probieren Sie die Vorteile von Hotelbettwäsche doch auch einmal daheim aus!

Worauf muss ich beim Kauf von Hotel- Bettwaren achten?

Da Hotel-Bettwaren besonders stark beansprucht werden, ist es wichtig, dass Sie tatsächlich Hotelbettwäsche kaufen. Herkömmliche Bettwäsche ist für das häufige Waschen und Bügeln nämlich nicht geeignet. Kaufen Sie deshalb Hotel- Bettwaren, damit Sie von den Vorteilen dieser profitieren. Die Bettwaren für Hotels ist in der Regel aus Leinen. Dieses Material ist besonders beanspruchbar, lässt sich auch im Kochwaschgang häufig waschen ohne zu verschleißen, und bietet Ihren Gästen einen hygienischen Schlaf. Außerdem sparen Sie so unnötige Kosten, die andernfalls durch den ständigen Neukauf entstehen würden.

Muss ich bei der Pflege von Allergiker Kissenbezügen irgendetwas beachten?

Aufgrund ihrer Beschaffenheit sollten Allergiker Kissenbezüge nur maximal 3 Mal im Jahr gewaschen werden. So robust die engmaschige Struktur des Evolon auch ist, so anfällig ist doch auch gegenüber zu häufigem Waschen. Denn bei jedem Waschgang werden die dicht gewebten Fasern aufgelockert, wodurch dann vor allem die Hausstaubmilben wieder größere Chancen haben, Allergien auszulösen. Da aber ein Allergiker Kissenbezug die übliche Bettwäsche nicht ersetzen sollte, reichen diese 3 Waschgänge pro Jahr durchaus.

Wie wirkt ein Allergiker Bettbezug gegen die Hausstaubmilben?

Wichtige Lebensgrundlagen für die Hausstaubmilben sind abgestorbene Hautpartikel und feuchte Wärme. Beides findet sich in jedem Bett wieder. Allergiker Bettbezüge aber bestehen aus einem sehr engmaschigen Gewebe, welches zum einen verhindert, dass Hautpartikel in das Innere der Bettdecke eindringt, um dort als Nahrungsgrundlage für Milben zu dienen. Zum anderen können Milben und ihre Hinterlassenschaften nicht mehr in die Nähe der Atemwege gelangen. Darüber hinaus verhindert aber ein Allergiker Bettbezug auch das nächtliche Schwitzen und ist äußerst atmungsaktiv. So werden den Milben also alle Grundlagen entzogen, um besonders aktiv zu werden.

Reicht es, wenn ich einen Allergiker Bettbezug über die Zudecke mache?

Um sich vor allergieauslösenden Momenten zu schützen, wie sie durch Hausstaubmilben entstehen, ist ein Allergiker Bettbezug mit Sicherheit die optimalste Lösung. Sein engmaschiges Gewebe verhindert nämlich, dass Milbenkot in die Nähe der Atemwege gelangt. Gleichzeitig ist die Decke im Bett so vor Verunreinigungen geschützt. Doch allein ein Allergiker Bettbezug reicht natürlich nicht, um ein behagliches und wohliges Gefühl zu erzeugen. Da man einen Allergiker Bettbezug maximal 3 Waschgänge pro Jahr zumuten kann, weil sich sonst das engmaschige Gewebe zu schnell lockert, sollte in jedem Fall normale Bettwäsche über den Allergiker Bettbezug gezogen werden.

Wie wird ein Allergiker Matratzenbezug richtig angewendet?

Ein Allergiker Matratzenbezug ist denkbar einfach zu handhaben, denn er verfügt über einen versteckten Reißverschluss. So lässt sich dieser spezielle Matratzenbezug einfach über die Liegefläche ziehen oder auch abnehmen. Das sehr eng gewebte Textil Evolon, aus welchem der Allergiker Matratzenbezug besteht, verhindert so, dass Kotrückstände der Milben in die Nähe der Atemwege gelangen und Allergien oder neue Anfälle auslösen. Um dieses dichte Gewebe aber zu schützen, sollte ein Allergiker Matratzenbezug nur höchstens 3 Mal pro Jahr einer Kochwäsche unterzogen werden.

Merkt man es eigentlich, wenn man unter dem Bettlaken einen Allergiker Matratzenbezug hat?

Unsere Allergiker Matratzenbezüge bestehen aus einem weichen und hautsympathischen Material, welches man Evolon nennt. Es verursacht absolut keine Geräusche, wie zum Beispiel Rascheln oder Knistern, ist sehr atmungsaktiv und luftdurchlässig. Was man vielleicht merkt ist die Tatsache, dass mit einem Allergiker Matratzenbezug das nächtliche Schwitzen vermindert wird. Ganz sicher wird man aber gerade als Allergiker bemerken, dass sich die nächtlichen Niesattacken oder Hustenanfälle stark verringern, denn ein Allergiker Matratzenbezug wirkt nachhaltig gegen allergieauslösende Momente im eigenen Bett.

Was kann ich tun, wenn mein Sitzsack nicht mehr über die gewünschte Menge Füllmaterial verfügt?

Sitzsäcke werden immer häufiger im Alltag verwendet, denn sie sind bequem und passen sich wirklich jeder Lebenslage an. Doch nach einiger Zeit sollte ein solcher Sitzsack mit kleinen Styroporkügelchen nachgefüllt werden, da die erste Füllung unter Umständen durch den häufigen Gebrauch minimal zusammengedrückt wird, was sich nachteilig auf das gewünschte Volumen auswirkt. In unserem Sortiment finden sich für Sitzsäcke praktische Nachfüllbeutel mit Recycling-Styropor. Diese beinhalten 220 Liter und können für jede Art von Sitzsack verwendet werden.

Wie fülle ich einen Sitzsack am besten mit neuem Füllmaterial auf?

Unsere Sitzsäcke sind mit einem Innensack und einem Bezug ausgestattet. Während der abnehmbare Bezug mit einem Klettverschluss ausgestattet ist, befindet sich am Innensack ein praktischer Reißverschluss. Am besten ist es, den Bezug abzunehmen und dann den Innensack zu öffnen. Soll der Inhalt komplett ausgetauscht werden, so empfiehlt es sich, die Öffnung im Innensack in eine entsprechende Mülltüte zu halten und den kompletten Inhalt auszuschütten. Soll nur etwas Styropor nachgefüllt werden, um wieder die gewünschte Härte des Sitzsackes zu bekommen, so wird der Innensack ebenfalls geöffnet, nur in diesem Fall eben der Nachfüllpack kopfüber in den Innensack gestülpt und ausgeschüttet.

Gibt es auch Matrazenbezüge aus Leder?

Leider nein, Sie finden bei uns wasserdichte Matratzenbezüge und farbige Bezüge aus Baumwolle.

Kann ich das Lammflor Unterbett nur im Winter benutzen?

Das Lammflor Unterbett in unserem Sortiment kann sowohl im Winter als auch im Sommer eingesetzt werden, da es mit einer sogenannten Sommer- und Winterseite ausgestattet ist. Das bedeutet, dass die reine Schurwolle im Inneren jederzeit für einen optimalen Wärme- und Feuchtigkeitsaustausch sorgt und zudem die Liegefläche schön weich polstert. Um für die warme Jahreszeit jedoch genug Komfort zu schaffen, wurde die Sommerseite mit einem kühlenden Oberstoff versehen, während die Winterseite einen dickeren und wärmenden Stoff aufweist.

 

 

Sind alle Kissenbezüge eigentlich gleich?

So wie sich die Größe der einzelnen Kissen und ihre Verwendung unterscheiden, so verschieden ist auch die Beschaffenheit der Kissenbezüge. In unserem Sortiment führen wir neben Kissenbezügen aus robustem Moltongewebe unter anderem auch Bezüge aus Baumwolle oder gar aus wasserundurchlässigen Kissenbezug aus Frottee, welcher an der Innenseite mit einer Polyurethanschicht versehen ist. Darüber hinaus entsprechen unsere Kissenbezüge den üblichen Standardgrößen von Kissen. Sonderanfertigungen sind aber auf Anfrage jederzeit möglich.

Wofür brauche ich eigentlich einen solchen Kissenbezug, wenn ich doch Bettwäsche verwende?

Ähnlich der Matratze sollte auch ein Kissen mit einem entsprechenden Bezug vor Verunreinigung oder Feuchtigkeit geschützt werden. Nur die Bettwäsche allein schafft diese Belastungen nicht und das Kopfkissen weist in der Regel schnell hässliche Flecken auf. Ein Kissenbezug in gewählter Ausführung und Qualität schützt also Ihr Kissen optimal und kann zudem jederzeit bei 60°C bis 90°C gewaschen werden. Das Kopfkissen selbst bleibt so viele Jahre hygienisch rein und verschleißt nicht so schnell, wie ohne passenden Kissenbezug.

Wozu brauche ich Encasing Produkte?

Produkte aus dem Bereich Encasing brauchen vor allem leidgeprüfte Menschen, die an einer Hausstaubmilbenallergie leiden. Denn Encasing bietet die Möglichkeit, sich nachhaltig vor den Hausstaubmilben zu schützen, da der allergieauslösende Kot nicht mehr in die Nähe der Atemwege gelangen kann. Darüber hinaus können kleinste abgestorbene Hautpartikel zum Beispiel nicht mehr in das Innere von Matratze, Kissen und Polster eindringen, wodurch den Milben die Nahrungsgrundlage entzogen wird.

Kann ich die Produkte aus Encasing jederzeit waschen?

Um mit Encasing einen höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten, wird das verwendete Material sehr engmaschig gewebt. Gleichzeitig ist Encasing aber auch sehr atmungsaktiv, was bedeutet, dass bei Encasing möglichst nur 3 Mal im Jahr ein Waschgang anstehen sollte. Nur so kann verhindert werden, dass das engmaschige Gewebe zu schnell in seiner Stabilität nachlässt und grobmaschig wird. Dafür kann Encasing dann aber bei sehr hohen Temperaturen gewaschen werden.

Aus welchem Material bestehen Allergiker Kissenbezüge?

Unsere Allergiker Kissenbezüge, auch Encasing genannt, werden aus Evolon gefertigt. Dabei handelt es sich um einen Textilstoff, der mittels einem speziell entwickelten Verfahren sehr engmaschig gewebt wurde. Dadurch wird das Gewebe nicht nur sehr atmungsaktiv, sondern auch um das Fünf- bis Zehnfache feiner als herkömmliche Mikrofasern. Die sehr engmaschige Gewebeart, aus dem die Allergiker Kissenbezüge gefertigt sind, verhindern so, dass der Kot der Hausstaubmilben in die Nähe der Atemwege gelangen kann.

Welche Matratze eignet sich am besten für Gästebetten?

Bei Gästebetten ist es häufig so, dass diese nur für einen kurzen Zeitraum aufgebaut werden. Während dieses Zeitraums sollen sie allerdings den Gästen einen besonders angenehmen Schlafplatz bieten. Mit einer Kaltschaum Matratze bieten Sie Ihren Gästen einen sehr hohen Liegekomfort und sorgen für deren guten und entspannten Schlaf. Der Vorteil einer Kaltschaum Matratze liegt jedoch nicht nur in dem optimalen Liegegefühl Ihrer Gäste. Die Kaltschaum Matratze lässt sich dank ihres flexiblen Materials  sehr einfach zusammenrollen und für die Zeit, in der sie nicht benötigt wird, auf diese Weise platzsparend unterbringen. Natürlich sollte sie dann mit einem entsprechenden Matratzenbezug zum Schutze der Matratze versehen sein. Die Kaltschaum Matratze ist sicherlich eine gute Wahl um ihren Gästen einen perfekten Schlafkomfort zu bieten.

Was muss ich beachten, wenn die Gästebetten auch Allergikern zur Verfügung stehen sollen?

Um Ihren Gästen auf jeden Fall ein angenehmes Schlaferlebnis in Ihrem Gästezimmer zu bieten, sollten Sie zum einen auf eine gute und bequeme Matratze achten, die einen hohen Liegekomfort ermöglicht.  Mit einer Kaltschaum Matratze  sind Sie hier sicherlich gut bedient - aber auch eine viskoelastische Matratze kann für Ihre Gästebetten Verwendung finden. Der Vorteil dieser beiden Matratzenarten liegt darin, dass sie auch besonders gut für Allergiker geeignet sind. Bei beiden Matratzen können weder Staub noch Milben in den Matratzenkern eindringen. Dennoch sollten Sie sicherheitshalber noch zusätzlich mit einem entsprechenden Matratzenbezug  dafür sorgen, dass eine absolut  perfekte Betthygiene gewährleistet ist. Ein wasserdichter Matratzenbezug könnte Ihnen besondere  Sicherheit bieten. Die Kaltschaum Matratze in Verbindung mit einem zusätzlichen Matratzenbezug, ebenso die Viscoschaum Matratze sorgen auf diese Weise nicht nur für eine ideale Betthygiene, sondern auch für ein hygienisch sauberes Raumklima. So können Sie auch Allergikern ein Gästezimmer mit optimalen Schlafklima bieten.

Was muss ich beim Kauf von Lattenrosten beachten?

Lattenroste sorgen dafür, dass  der Körper in der Nacht entlastet und die Druckbelastung verringert  wird. Lattenroste tragen also zum großen Teil die Verantwortung für eine entspannte Nachtruhe. Wenn Sie neue Lattenroste erwerben möchten,  sollten Sie unterscheiden zwischen den ganz  einfachen Lattenrosten, den höherwertigen und wirkungsstärkeren Lattenrosten und den verstellbaren Lattenrosten. Die ganz einfachen Modelle bieten natürlich schon eine gewisse Druckentlastung für Ihren Körper. Leistungsstärker sind jedoch die Lattenroste, die zusätzliche Zweifachleisten im Hüftbereich aufweisen und als sehr angenehm erweisen sich die Lattenroste, die  im Rücken- und Beinbereich mehrfach in der Höhe verstellbar sind. Die Verstellbarkeit ermöglicht diverse unterschiedliche Liegepositionen. Die verstellbaren Lattenroste lassen sich wieder unterteilen in diejenigen, die von Hand verstellt werden müssen und diejenigen, die  sich elektrisch verstellen lassen.

Welche Vorteile bieten verstellbare Lattenroste?

Durch verstellbare Lattenroste können viele verschiedene Schlafpositionen ermöglicht werden. Das  Kopfteil lässt sich in mehrere unterschiedliche Höhen verstellen, sodass Sie bei Bedarf hier variieren können zwischen einer ganz flachen und einer hohen Liegeposition. Dies kann im Krankheitsfall besonders vorteilhaft sein, wenn eventuell eine andere Schlafposition als gewöhnlich erforderlich wird. Auch der Beinbereich kann in der Regel verstellt werden, sodass gegebenenfalls auch hier für ein besonders angenehmes Liegegefühl gesorgt werden kann. Ob Sie nun die elektrische Variante wählen oder die Möglichkeit, den Lattenrost von Hand zu verstellen, ist von Ihren individuellen Bedürfnissen abhängig. Wenn Sie einen Lattenrost für eine Pflegematratze benötigen, empfiehlt sich auf jeden Fall die Möglichkeit, den Lattenrost elektrisch zu verstellen. Insgesamt sind verstellbare Lattenroste perfekt geeignet, um möglichst viele Möglichkeiten für einen entspannten Schlaf zu bieten. 

Wie sollte ich meine Bettdecken im Sommer bzw. im Winter lagern?

Wenn die Nächte wieder länger und kühler werden, dann ist es an der Zeit, die kuschelige und warme Winterbettdecke wieder hervorzuholen. Das Gleiche gilt für den Sommer, wenn die warme Bettdecke ihre Saison beendet hat. Sehr sinnvoll ist es hier, eine passende Aufbewahrungstasche für Bettwaren aus dem Bereich Matratzenzubehör zu erwerben. Mit dieser Tasche wird die jeweilige Bettdecke ordentlich, platzsparend und hygienisch sauber untergebracht. Eine Aufbewahrungstasche für Bettwaren ist luftdurchlässig, sodass Ihre hochwertige Bettdecke atmungsaktiv verpackt ist und den Winter bzw. den Sommer sehr gut und ohne Qualitätsverlust übersteht. Es besteht auch die Möglichkeit, die Aufbewahrungstasche zu waschen, sodass immer eine perfekte Hygiene gewährleistet ist. Natürlich können auch Gästebetten und Wolldecken in diesem praktischen Matratzenzubehör aufbewahrt werden.

Kann man ein Microfaser Unterbett in einer ganz normalen Waschmaschine waschen?

Das Microfaser Unterbett kann in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine bei bis zu 60°C gewaschen werden. Dazu wird es einfach mittels der praktischen Eckgummis von der Matratze entfernt und in die Maschine gegeben. Durch das sehr pflegeleichte und atmungsaktive Material der Microfaser trocknet das Unterbett sehr schnell wieder und muss nicht gebügelt werden, bevor es wieder auf die Matratze verbracht wird. 


Eignet sich ein Microfaser Unterbett auch für Menschen mit Allergien?

Bereits bei der Herstellung der Microfaser Unterbetten wird regelmäßig auf Schadstoffe überprüft und sich an dem ÖKOTEX-Standard 100 orientiert, so dass auch Allergiker alle Vorteile dieses Unterbettes nutzen können. Darüber hinaus sind es aber auch die sehr guten Pflegeeigenschaften sowie die enorme Atmungsaktivität des Microfaser Unterbettes, die für ein gesundes Bettklima sorgen, was vor allem bei allergischen Menschen unabdingbar ist.

Wie kann ich verhindern, dass sich im Baumwolle Unterbett Wärme und Feuchtigkeit staut?

Ein Baumwolle Unterbett besteht aus einer natürlichen Faser, deren vorteilhafte Eigenschaft darin besteht, dass sie Körperwärme zwar in sich aufnimmt und so eine angenehm wohlig warme Liegefläche schafft. Doch diese Baumwollfaser ist auch atmungsaktiv und luftdurchlässig genug, um keinen Wärmestau zu verursachen. Stattdessen reguliert die Faser des Baumwolle Unterbettes die Temperatur im Bett, was zu einem sehr gesunden Bettklima führt.

Kann das Baumwolle Unterbett nicht schnell verrutschen, wenn man sich im Schlaf bewegt?

Bevor man das Bettlaken ausbreitet, wird ein Baumwolle Unterbett auf der Matratze ausgebreitet und mittels der praktischen Spanngummis, die sich an den vier Ecken des Unterbettes befinden, befestigt. So ist ein Verrutschen des Baumwolle Unterbettes nicht möglich, erleichtert aber auf der anderen Seite auch das Entfernen, um es beispielsweise nach Herstellerangaben zu waschen oder um es im Sommer vorerst im Schrank zu verstauen.

Was muss ich als Allergiker bei einem Schurwolle Unterbett beachten?

Die für ein Schurwolle Unterbett verwendete Wollfaser ist ein natürliches Produkt, die als Füllung in das Unterbett eingebracht wurde. Das bedeutet, dass in ihr auch Lanolin beziehungsweise Wollwachs enthalten ist, auf die manche Menschen allergisch reagieren können. Sofern Sie nicht ganz sicher sind, ob Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber Lanolin leiden, sollten Sie vielleicht besser ein Unterbett aus Baumwolle oder Mikrofaser aus unserem Sortiment wählen.

Was sollte ich bei der Pflege und Reinigung des Schurwolle Unterbettes beachten?

Grundsätzlich ist die Schurwolle selbst, die sich als Füllung im Schurwolle Unterbett befindet, als selbstreinigend einzustufen. Doch schlechte Gerüche oder auch kleinste Hautpartikel zum Beispiel können sich auch da festsetzen. Deshalb sollte man ein Schurwolle Unterbett gelegentlich bei 30°C waschen und am besten an der Luft trocknen lassen. So ist gleichzeitig auch wieder für ein gesundes Bettklima gesorgt.

Was bedeutet eigentlich der Begriff Lammflor bei den Lammflor Unterbetten?

Der Begriff Lammflor bedeutet, dass für ein Lammflor Unterbett ausschließlich reine Schurwolle verwendet wird, welche durch die Schur bei lebenden Schafen gewonnen wurde. Zusätzlich wird die so gewonnene Wolle mit speziellen Verfahren behandelt, um sie zum einen waschbar zu machen und zum anderen gegen Mottenfraß und Filzen zu schützen. Gewaschen werden kann ein Lammflor Unterbett im Übrigen bei 30°C in jeder haushaltsüblichen Waschmaschine.

Ich habe einen verstellbaren Lattenrost. Kann ich eine Matratzenunterlage verwenden?

Das ist kein Problem. Sie können natürlich auch bei verstellbaren Lattenrosten für den perfekten Schutz der unteren Matratzenseite sorgen. In unserem Shop finden Sie beispielsweise die Matratzenunterlage breco-lux, die besonders gut für verstellbare Lattenroste geeignet ist. Durch die besondere Struktur dieser Matratzenunterlage bietet sie gerade bei verstellbaren Lattenrosten eine besonders hohe Rutschfestigkeit. Dadurch beugen Sie Beschädigungen durch Abrieb vor und sorgen für eine lange Lebensdauer Ihrer Matratze. Gleichzeitig wird der Schlafkomfort erhöht, denn ein Verrutschen der Matratze wird verhindert. Die Matratzenunterlage ist zudem mit einer Mineralpunktbeschichtung versehen, die dem Entstehen von Stockflecken vorbeugt und auch das Raumklima positiv beeinflusst.

Wir haben ein Boxspring-Bett erworben. Leider verrutscht die Matratze auf dem Unterbau. Gibt es eine Möglichkeit, hier Abhilfe zu schaffen?

Mit diesem Problem sind Sie nicht alleine Gerade bei Boxspring-Betten kann sehr schnell geschehen, dass die Matratze durch die Bewegungen des Schlafenden hin- und herrutscht. Das ist zwar unangenehm, lässt sich aber auf ganz einfache Weise beheben. In unserem Shop finden Sie eine passende Matratzenunterlage für Boxspring-Betten. Mit der Anti-Rutsch Unterlage air-fixx für Boxspring-Betten können Sie für einen absolut sicheren Halt der Matratze sorgen. Diese Matratzenunterlage ist durch ihre Elastizität besonders für Boxspring-Betten geeignet. Sie ist auf beiden Seiten mit einer speziellen Anti-Rutsch-Beschichtung in Rautenform versehen und sorgt dadurch zugleich für eine verbesserte Luftzirkulation. Sie erreichen auf diese Weise den perfekten Liegekomfort und erzielen daneben auch noch einen optimalen Matratzenschutz. Die Matratzenunterlage ist für alle Boxspring-Betten geeignet und kann insbesondere auch für verstellbare Boxspring-Betten verwendet werden.

Gibt es eine Möglichkeit, unsere neue und hochwertige Matratze rundherum zu schützen?

Um für einen perfekten Matratzenschutz zu sorgen, können Sie in unserem Shop Schonbezüge erwerben, die Ihre hochwertige Matratze von allen Seiten umschließen und so für einen absolut perfekten Matratzenschutz sorgen. In der Regel sind die Schonbezüge mit einem Reißverschluss ausgestattet, sodass auch das Auf- und Abziehen sehr unkompliziert ist. Durch diese Schonbezüge bleibt die Matratze von allen Seiten sehr gut geschützt und Sie tragen zu einer langen Lebensdauer Ihrer Matratze bei. Verunreinigungen durch Staub und Milben werden dadurch optimal unterbunden und das hat natürlich auch Auswirkungen auf das gesamte Raumklima. Die Schonbezüge sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich, sodass für jeden Bedarf das passende Produkt zu finden ist. Kuschelige Materialen aber auch glatte, kühle Baumwolle sind vorhanden. In jedem Fall sind sämtliche Schonbezüge geeignet, um für den perfekten Rundumschutz Ihrer neuen Matratze zu sorgen.

Wir möchten unsere Kinderzimmer mit neuen Betten und Matratzen ausstatten. Können wir diese Matratzen auch mit Schonbezügen vor Feuchtigkeit schützen?

 Es ist gar keine Schwierigkeit, für die Kinderbetten schützende Schonbezüge zu erhalten. Wir bieten Ihnen in unserem Onlineshop eine große Auswahl an Schonbezügen an. Beispielsweise finden Sie hier den wasserdichten Matratzenbezug, der in unterschiedlichen Farben und natürlich auch in kleinen Größen erhältlich ist. Der wasserdichte Matratzenbezug wird ganz individuell nach Ihren Wünschen angefertigt.  Dieser schützt die Matratze in den Kinderbetten vor Feuchtigkeit und ist dennoch atmungsaktiv. So ist es nicht schlimm, wenn den Kleinen doch einmal ein "Malheur" passiert - der wasserdichte Matratzenbezug ist absolut nässeundurchlässig. Sie können diesen bei Bedarf auch in der eigenen Waschmaschine bei bis zu 95 ° reinigen. Damit sind Ihre Kindermatratzen perfekt geschützt und die Kleinen haben einen hohen Liegekomfort.

Ich bin Allergiker - wie kann ich meine Matratze perfekt schützen und für eine störungsfreie Nachtruhe sorgen?

 Damit Sie einen garantiert störungsfreien Schlaf erleben dürfen, sind Rundumbezüge für Sie die richtige Wahl. Diese umschließen die komplette Matratze von oben, von unten und auch seitlich. Die Rundumbezüge sind mit einem Reißverschluss ausgestattet, sodass das Auf- und Abziehen ganz einfach von der Hand geht. So bleibt Ihre Matratze vor schädlichen Einflüssen durch Staub und Milben geschützt und Sie dürfen sich auf eine optimale Betthygiene freuen, die sich natürlich auch auf das gesamte Raumklima auswirkt. Gegebenenfalls kommen für Sie Encasing Matratzenbezüge in Frage, die aus einem Material bestehen, das speziell für Hausstaub-Allergiker entwickelt wurde. Dieses sorgt dafür, dass keinerlei Hautschuppen von außen nach innen in die Matratze eindringen können und damit die Matratze hygienisch frisch bleibt. Durch diesen perfekten Matratzenschutz werden Sie eine absolut entspannte Nachtruhe genießen können.

 

 

Welche Vorteile bietet ein wasserdichter Rundumschutz gegenüber einem "normalen" Matratzenbezug?

 Mit einem einfachen Rundumbezug schützen Sie Ihre komplette Matratze vor der Verschmutzung durch Staub und Milben. Die Matratze ist von allen Seiten durch den Rundumbezug gut geschützt, das Bettklima bleibt angenehm sauber und frisch. Ein wasserdichter Matratzenbezug schützt ebenfalls Ihre Matratze von allen Seiten, denn er gehört auch zu den Rundumbezügen, die alle mit einem praktischen Reißverschluss versehen sind. Zusätzlich wirkt er auch noch gegen die Verunreinigung Ihrer Matratze durch Feuchtigkeit wie beispielsweise Urin, Blut oder Schweiß. Der wasserdichte Matratzenbezug ist abwischbar und kann auf diese Weise leicht gereinigt werden. Ihre Matratze bleibt auch dann angenehm sauber, wenn Sie stark schwitzen. Dieser Rundumbezug ist absolut nässeundurchlässig, das heißt, es kann keinerlei Feuchtigkeit in den Matratzenkern eindringen. Dennoch ist der wasserdichte Matratzenbezug atmungsaktiv und bietet einen hohen Liegekomfort.

 

Meine Freundin erzählte mir, dass sie in ihren Kinderbetten Stecklaken verendet. Was ist ein Stecklaken genau - und ist es wichtig, dieses im Kinderbett zu verwenden?

Ein Stecklaken wird in der Mitte der Matratze verwendet. Das bedeutet, es wird über das regulär verwendete Bettlaken gezogen. Dadurch erfährt die Matratze einen zusätzlichen Schutz. Der besondere Vorteil eines Stecklakens liegt unter anderem in seiner Größe. Es ist sehr unkompliziert zu handhaben, kann sehr schnell auf- und abgezogen werden und ist damit eine praktisches Zubehör im Matratzenschutz. Gerade bei Kleinkindern kann ein Stecklaken sehr hilfreich sein. Wenn die Windel über Nacht möglicherweise doch einmal nicht ausreicht, kann ein Stecklaken helfen, die Matratze vor der Verunreinigung mit Flecken zu schützen. Dann muss anschließend nicht das komplette Laken abgezogen werden, gegebenenfalls ist es ausreichend, das kleine Stecklaken auszutauschen. Dadurch, dass es einfach nur an den Seiten festgesteckt wird, ist der Austausch ohne großen Aufwand durchzuführen - im Gegensatz zu dem regulären Bettlaken, für dessen Wechsel die komplette Matratze angehoben werden muss.

Ist es sinnvoll, in der häuslichen Pflege ein Stecklaken zu verwenden?

Gerade in Krankenhäusern oder Seniorenheimen werden Stecklaken recht gerne genutzt. Der Vorteil liegt darin, dass die Oberfläche des Stecklakens dafür sorgt, dass die Matratze vor dem Eindringen von Flüssigkeiten geschützt wird. Daneben ist das Stecklaken in seiner Anwendung sehr unkompliziert. Es wird nur an den Seiten festgesteckt und kann dadurch sehr schnell auf- und abgezogen werden. So muss nicht immer das komplette Bettlaken erneuert werden. In unserem Onlineshop finden Sie Stecklaken, die Sie in der eigenen Waschmaschine reinigen können. Gerade in der häuslichen Pflege ist es darum sehr vorteilhaft, mit einem Stecklaken zu arbeiten, weil des dem Pflegenden die Arbeit erleichtert und dennoch die Betthygiene gewährleistet ist.

 

Meine Matratze ist zu weich - kann ich meinen Liegekomfort verbessern ohne gleiche eine neue Matratze kaufen zu müssen?

Ja - diese Möglichkeit besteht durchaus. Wir bieten Ihnen in unserem Onlineshop diverse Topper an, mit denen Sie - je nach Material - den Härtegrad Ihrer Matratze verändern können. Sie können zwischen einem Viscoschaumtopper, einem Kaltschaumtopper oder einem Gelschaumtopper wählen. Bei beiden Varianten können Sie zwischen verschiedenen Härtegraden wählen und erhalten ein hochwertiges Produkt, das für einen optimalen Schlafkomfort sorgt. Auch die Liegehöhe können Sie an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Die Topper sind jeweils mit hautsympathischen Bezügen versehen, die ebenfalls zu einem hohen Liegekomfort beitragen. Es ist also nicht erforderlich, dass Sie Ihre Matratze gleich komplett austauschen - ein Topper verspricht hier den gewünschten Effekt und eine angenehme und entspannte Nachtruhe.

Wir möchten unsere Matratze mit einem Topper schützen. Unsere Körpergewichte sind allerdings sehr unterschiedlich - was müssen wir beim Kauf beachten?

Sie können zwischen verschiedenen Produkten im Bereich der Topper wählen. Grundsätzlich bieten der Kaltschaumtopper wie auch der Viscoschaumtopper und der Gelschaumtopper einen perfekten Schlafkomfort. Wenn Sie sich nun für einen dieser Topper entschieden haben, sollten Sie darauf achten, dass jeweils der dem Körpergewicht entsprechende Härtegrad ausgewählt wird. Die Empfehlungen für das jeweilige Gewicht finden Sie in den Produktbeschreibungen - auf diese Weise können beide Personen in den Genuss des besonders hohen Schlafkomforts gelangen, den ein Topper bietet. Wählen Sie also ganz einfach den passenden Härtegrad aus und freuen Sie sich zukünftig auf eine sehr entspannte Nachtruhe.

 

Gibt es eine Möglichkeit, die unangenehme "Besucherritze" zwischen zwei Einzelmatratzen verschwinden zu lassen?

Dieses Problem kann auf ganz einfache Weise gelöst werden. Im Bereich Matratzenzubehör findet sich die sogenannte "Liebesbrücke". Diese ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und ist perfekt geeignet, um  den Spalt zwischen zwei einzelnen Matratzen abzudecken und auf diese Weise komplett verschwinden zu lassen. Diese "Liebesbrücke" sorgt für einen deutlich angenehmeren Schlafkomfort. Sie können diese Doppelbettbrücke wahlweise entweder ohne oder mit verschiedenen Bezügen erhalten. Die Bezüge lassen sich abnehmen und reinigen, damit auch hier die perfekte Betthygiene gewährleistet ist. Besonders für Allergiker ist es sehr wichtig, dass auch von der Liebesbrücke keine schädlichen Belastungen durch Staub oder Milben ausgehen.  Sorgen Sie mit einer Liebesbrücke auf ganz einfache Weise für eine Vergrößerung der Liegefläche und den absolut perfekten Schlafkomfort.

Ich habe eine neue Matratze - ist ein Matratzenschoner unbedingt erforderlich?

Gerade wenn  Sie eine neue hochwertige Matratze erworben haben, sollten Sie unbedingt von Anfang an auf den richtigen Matratzenschutz achten. Mit einem Matratzenschoner sorgen Sie für eine lange Lebensdauer und eine gleichbleibende Qualität Ihrer Matratze. Matratzenschoner sind in großer  Auswahl erhältlich. Sie können wählen zwischen Matratzenauflagen, Matratzenbezügen, Noppenschonern und auch Toppern. Um die Matratze rundherum zu  schützen eignet sich ein Rundumbezug  aber auch mit einer Matratzenauflage lässt sich schon ein Schutz der Matratze erreichen. Für welchen Matratzenschoner Sie sich entscheiden, ist abhängig von Ihren persönlichen Bedürfnissen - ganz verzichten sollten Sie nicht darauf.  Durch einen Matratzenschoner werden Sie sehr lange Freude haben an Ihrer hochwertigen neuen Matratze - eine Investition, die sich in jedem Fall lohnt.

Welcher Matratzenschutz ist in der häuslichen Seniorenpflege die richtige Wahl?

Um in der häuslichen Seniorenpflege für einen perfekten Rundumschutz der Matratze zu sorgen, ist ein wasserdichter Matratzenbezug zu empfehlen. Dieser umschließt die Matratze von allen Seiten und ist durch den rundherum verlaufenden Reißverschluss sehr unkompliziert auf- und abzuziehen. Der wasserdichte Matratzenbezug ist resistent gegen Fett, Blut und Urin. Er ist nässeundurchlässig, lässt sich abwischen und sogar mit Desinfektionsmitteln behandeln. Durch den wasserdichten Matratzenbezug sorgen Sie im heimischen Krankenzimmer für eine perfekte Bett- und Raumhygiene. Der Bezug ist kochfest bis 95 °, kann in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden und ist trocknergeeignet.  Zudem ist der wasserdichte Matratzenbezug absolut atmungsaktiv, sodass dem Patienten ein perfekter Liegekomfort geboten wird. Sie selber werden sich über die unkomplizierte Handhabung und die damit verbundene Arbeitserleichterung freuen.

Worauf sollte ich bei einer Matratzenauflage unbedingt achten?

Eine Matratzenauflage sollte zum einen die Matratze schützen und zum anderen ein sehr angenehmes Liegegefühl bieten. Es gibt viele verschiedene Ausführungen. Wichtig ist es, dass die Matratzenauflage durch Eckgummis befestigt werden kann, damit diese nicht Verrutschen kann. Sehr angenehm ist es, wenn die Matratzenauflage in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden kann. Gegebenenfalls sollten Sie darauf achten, dass die Matratzenauflage wasserdicht ist. Das ist dann besonders wichtig, wenn sie diese in Ferienwohnungen oder Hotelbetten einsetzen möchten. Auch in der Krankenpflege ist diese Eigenschaft von großer Bedeutung. Die Frage des Materials ist jeweils abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen. Ob Sie sich hier eher für die hautsympathische Microfaser entscheiden oder vielleicht für weiche und saugfähige Baumwolle, das bleibt Ihren individuellen Vorstellungen überlassen. Bei Allergikern ist beispielsweise die Matratzenauflage mit Silver Care Ausstattung zu empfehlen, denn diese wirkt gegen Bakterienbefall und sorgt auch für Undurchlässigkeit von Milben und Hautschuppen.

Kann ich etwas dafür tun, dass meine Matratze möglichst lange ihre gute Qualität behält?

Sie können sehr viel selber dazu beitragen, dass Ihre Matratze eine lange Lebensdauer haben wird. Indem Sie Matratzenauflagen verwenden, leisten Sie einen optimalen Beitrag zu einem optimalen Matratzenschutz. Eine Matratzenauflage sorgt dafür, dass Ihre Matratze vor Verunreinigungen geschützt wird. Sie ziehen die Matratzenauflage einfach über Ihre Matratze und verhindern dadurch, dass die Matratze durch Staub und Milben oder Feuchtigkeit verschmutzt und beschädigt wird. Auf diese Weise bleibt die Matratze hygienisch frisch und sauber. Sie behält ihre hohe Qualität für lange Zeit und Sie dürfen den angenehmen Liegekomfort möglichst lange genießen. Sie können Matratzenauflagen in verschiedenen Ausführungen und Materialien erwerben - wählen Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen die passende Matratzenauflage aus und schützen Sie auf diese Weise Ihre hochwertige Matratze.

Ich leide unter einer Hausstauballergie. Welche Matratze kann ich am besten verwenden?

Als Allergiker sollten Sie sich für eine viskoelastische Matratze entscheiden. Diese ist sehr hochwertig in Qualität und Verarbeitung. Der Matratzenkern ist so konzipiert, dass sich im Inneren der Matratze kaum Hautschuppen ansammeln können. Diese Tatsache alleine ist schon eine wichtige Grundvoraussetzung, um Ihnen als Allergiker einen ruhigen Nachtschlaf zu bieten, denn Milben finden ihre Nahrung in den menschlichen Hautschuppen. Des Weiteren sind die viskoelastischen Matratzen mit entsprechend schützenden Bezügen versehen. Eine Variante verfügt über den sogenannten Medicarebezug, der zusätzlich noch weiter dazu beiträgt, dass Staub und Milben in den Matratzenkern eindringen können und auf diese Weise das Entstehen von Keimen und Allergenen verhindert. Eine andere Variante der viskoelastischen Matratzen verfügt über einen Silverlinebezug. Dieser ist besonders gut für Menschen geeignet, die unter Allergien leiden. Der Silverlinebezug verfügt durch seine Zusammensetzung über die Fähigkeit, Bakterien und andere schädliche Organsimen abzuweisen. So ist ein entspannter Nachtschlaf gerade für Allergiker möglich. Genießen Sie den hohen Schlafkomfort der viskoelastischen Matratze und das hygienisch reine Bettklima. 

Ich verändere im Schlaf sehr häufig meine Schlafposition. Welche Matratze sollte ich auswählen?

In diesem Fall ist sicherlich eine Kaltschaummatratze die perfekte Lösung.  Kaltschaummatratzen passen sich optimal an Ihre Körperform und die jeweilige Liegeposition an. Der Kaltschaum bringt eine besonders elastische Wirkung mit und passt sich im Handumdrehen an eine veränderte Schlafposition an. Auf diese Weise werden der Schulterbereich, die Wirbelsäule und das Becken direkt wieder entlastet und Sie dürfen sich über ein komfortables Liegegefühl freuen. Speziell die 7-Zonen-Kaltschaummatratzen bringen eine besondere Entlastung für Kopf, Schultern, Wirbelsäule, Becken und Hüfte mit sich. Des Weiteren sorgt das verwendete Material für eine optimale Luftzirkulation und auf diese Weise für ein sehr angenehmes Bett- und Raumklima. Durch die ideale Anpassungsfähigkeit ist eine Kaltschaummatratze für Sie die optimale Wahl, wenn Sie sich oft im Schlaf bewegen und Ihre Liegeposition in der Nacht häufig verändern.

Welche Matratze ist geeignet, wenn krankheitsbedingt eine längere Liegezeit bevorsteht?

Für Personen, für die über einen längeren Zeitraum Bettruhe erforderlich wird, ist eine Kaltschaum Matratze sehr gut zu empfehlen. Besonders die 7-Zonen-Kaltschaum Matratze sorgt für einen sehr hohen Liegekomfort. Vom Kopf-Nacken-Bereich über die Wirbelsäule und das Becken bis hin zu den Füßen sorgt die 7-Zonen-Kaltschaum Matratze für eine besonders angenehme Druckentlastung. Besonders die Würfelschnittmatratze ist hier sehr geeignet.  Das gesamte Körpergewicht des Schlafenden verteilt sich perfekt auf der Liegefläche der Kaltschaum Matratze, sodass eine Entlastung für alle Körperbereiche gegeben ist. Das ist besonders für bettlägerige Menschen sehr wichtig. Zudem ist die Kaltschaum Matratze sehr atmungsaktiv und strapazierfähig. Es ist darüber hinaus eine optimale Wärmeisolierung gegeben. All das sind Punkte, die sich sehr positiv auf den Liegekomfort auswirken und die Kaltschaum Matratze zu einem angenehmen Begleiter werden lassen, wenn eine Person über einen längeren Zeitraum an das Bett  gefesselt ist. In gravierenden Fällen kann es auch angebracht sein, eine spezielle Pflegematratze anzuschaffen.

Ist eine Kaltschaummatratze für jedes Körpergewicht geeignet?

Für die Kaltschaummatratze gibt es  verschiedene Härtegrade. Der Härtegrad 2  ist für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 90 kg pro Person geeignet und der Härtegrad 3 für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 120 kg pro Person. Generell gilt aber, dass die Kaltschaum Matratze eine sehr angenehme druckentlastende Wirkung mitbringt. Das Gewicht des gesamten Körpers verteilt sich auf den kompletten Liegebereich. Besonders die Kaltschaum Matratze in Form einer Würfelschnittmatratze sorgt für einen idealen Liegekomfort. Des Weiteren sind Kaltschaum Matratzen recht günstig in der Anschaffung, sind dabei aber sehr strapazierfähig und können zu einem Begleiter für recht lange Zeit werden. Wenn Sie den richtigen Härtegrad beachten, werden Sie viel Freude an dem hohen Schlafkomfort einer Kaltschaum Matratze haben.

Ist eine viskoelastische Matratze auch für einen verstellbaren Lattenrost geeignet?

Viskoelastische Matratzen verfügen über eine besondere thermoelastische Funktion. Das bedeutet, dass sich die Matratze binnen kurzer Zeit komplett an den Körper des Schlafenden anpasst. Auf diese Weise wird ein absolut optimaler Liegekomfort geboten, denn es können keine Druckstellen entstehen. Diese thermoelastische Eigenschaft funktioniert am besten, wenn die Abstände zwischen den einzelnen Latten des Lattenrostes nur wenige Zentimeter betragen. Auch bei einem verstellbaren Lattenrost kann die thermoelastische Eigenschaft der viskoelastischen Matratzen genutzt werden. Ausschlaggebend für die entsprechende Verformung und die Anpassung an den Körper ist die Körperwärme wie auch die Umgebungstemperatur. Nutzen Sie diesen perfekten Liegekomfort gerne auch mit einem verstellbaren Lattenrost.

Ist eine viskoelastische Matratze geeignet, wenn ein Bandscheibenschaden vorliegt?

Eine viskoelastische Matratze reagiert auf Körperwärme und passt sich binnen kürzester Zeit komplett an die Konturen des Schlafenden an. Der Druck des Aufliegens auf der Matratze wird auf ein Minimum reduziert, denn die Druckverteilung erfolgt über die gesamte Liegefläche der Matratze. Speziell für Menschen, die unter Problemen mit der Bandscheibe leiden, sind viskoelastische Matratze eine optimale Wahl. Es können keinerlei Druckstellen entstehen, Sie dürfen sich bei einer viskoelastischen Matratze über allerhöchsten Liegekomfort freuen. Daneben überzeugt die viskoelastische Matratze über eine optimale Atmungsaktivität, sodass in Verbindung mit der guten Punktelastizität auch für ein überaus angenehmes Bettklima gesorgt wird.

 

Ich pflege meine Mutter bei mir zuhause. Welche Matratze ist am besten geeignet in der häuslichen Pflege?

Es gibt besondere Matratzen, die als Pflegematratze bezeichnet werden. Beispielsweise die Pflegematratze mit Kaltschaumkern und wasserdichtem Bezug. Diese ist wahlweise in weiß oder schwarz erhältlich und perfekt geeignet um in der häuslichen Pflege eingesetzt zu werden. Sie bietet dem Patienten einen hohen Liegekomfort und erleichtert der pflegenden Person die Arbeit. Die Pflegematratze ist mit einem wasserdichten Bezug versehen, der ein Eindringen von Flüssigkeiten verhindert. Dennoch ist die Pflegematratze absolut atmungsaktiv und sorgt für ein angenehmes Bettklima. Der wasserdichte Bezug ist resistent gegen Fette, Blut, Urin und auch Desinfektionsmittel und lässt sich abwischen und mit Desinfektionsmitteln bearbeiten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Bezug der Pflegematratze bei bis zu 95 ° in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden kann. Sehr praktikabel ist auch der zweiseitige Reißverschluss, durch den sich der Bezug leicht auf- und abziehen lässt.  Mit einer solchen Pflegematratze werden Sie als pflegende Person ebenso zufrieden sein wie die Patientin.

Wenn der Bezug einer Pflegematratze wasserdicht ist, wie sieht es dann mit dem Liegegefühl für den Patienten aus?

Der Bezug der Pflegematratze besteht aus Doppeltuch (100 % Polyester) und ist beschichtet mit Polyurethan. Diese zertifizierte Materialzusammensetzung bietet eine absolute Atmungsaktivität, sodass ein sehr hoher Liegekomfort für den Patienten geboten ist. Dennoch ist der Bezug der Pflegematratze nässeundurchlässig und flammwidrig. Er kann abgewischt und auch mit Desinfektionsmitteln bearbeitet werden. Der Bezug ist auch resistent gegen Fette, Blut und Urin. Das garantiert ein sehr angenehmes Bettklima und verhindert das Entstehen unangenehmer Gerüche. Die Pflegematratze bleibt hygienisch sauber, denn es können keine Verschmutzungen in den Matratzenkern eindringen. Eine perfekte Symbiose aus hohem Liegekomfort und Funktionalität.

 

 

Wie schütze ich die Kindermatratze meiner Tochter vor Abnutzung, wenn darauf herumgetobt wird?

Kindermatratzen müssen recht hohen Anforderungen genügen. Sie sollen den optimalen Liegekomfort für die Kleinen bieten und werden zugleich häufig als "Spielplatz" genutzt. Es besteht die Gefahr, dass die Matratzenunterseite der Kindermatratze durch Abrieb beschädigt wird, wenn darauf herumgetobt wird. Mit einem speziellen Unterlage schützen Sie Ihre hochwertige Kindermatratze. Diese wird zwischen Lattenrost und die Matratze gelegt und auf diese Weise bleibt die Qualität der Kindermatratze perfekt erhalten. Eine qualitativ hochwertige Matratze ist sehr wichtig für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Achten Sie auch darauf, dass die Matratze über ein weiches und flexibles Material verfügt, damit der gute und natürliche Schlaf Ihrer Tochter gefördert wird.

Worauf sollte bei der Anschaffung einer Kindermatratze geachtet werden?

Für die Entwicklung des Kindes ist ein ausreichender und gesunder Schlaf sehr wichtig. Die Matratze muss sich dem stetigen Wachstum und auch der Veränderung des Körpergewichts anpassen. Nur auf diese Weise ist sie der Gesundheit Ihres Kindes dienlich. Wichtig ist es darauf zu achten, dass die Matratze über ein nachgiebiges und möglichst weiches Material verfügt. Auch der Bezug sollte angenehm weich sein, damit die besten Voraussetzungen für einen gesunden und erholsamen Nachtschlaf Ihres Kindes geschaffen werden. In Kombination mit einem passenden Lattenrost wird Ihr Kind eine entspannte Nachtruhe genießen und ausreichend Kraft für die Herausforderungen des nächsten Tages sammeln. Eine strapazierfähige Matratze, auf der auch einmal herumgetobt werden darf, ist eine wichtige Anschaffung, wenn es um die Ausstattung des Kinderzimmers geht.

Was ist der Unterschied bei Anti-Rutsch Unterlage air-fixx und der doubel-fixx?

Die Antirutsch-Matte für Topper air-fixx besteht aus 3D-Abstandsgewirke und hat auf beiden Seiten eine Anti-Rutsch-Beschichtung in Rautenform. Die double-fixx hingegen besteht aus einem Qualitäts-Nadelfilz mit Thermofixsierung und hat auf beiden Seiten eine rutschhemmende Punktbeschichtung.

 

Ich habe folgende Fragen zum Artikel Satinesse Protect Capliner - Matratzenschonbezug mit Polymermembran. Ich suche dringend so einen Matratzenschoner in den Maßen 60 x 120. Gibt es die Möglichkeit diesen bei ihnen so zu bestellen?
Das Maß wäre kein Problem, würde Ihnen diese wasserdichte Matratzen-Auflage zusagen?
Guten Abend, ich suche einen dunkelgrünen Matratzenüberzug für die Maße 80x200x10. Kann ich so etwas bei Ihnen bestellen?

Hallo zusammen,

hier oben in der Kategorie farbige Matratzenbezüge finden Sie alle aktuell verfügbaren Farben und Varianen.

Welcher Topper ist preiswert, passt sich gut an und ist trotzdem nicht zu weich?

Hier empfehlen wir unseren 7cm Kaltschaumtopper in Härtegrad 2. Ab 100 KG Körpergewicht und mehr, schreiben Sie uns bitte per Mail an und wir beraten Sie hier speziell.

Ich bräuchte den Matratzenbezug in einem dicken und haltbaren Sofastoff, bevorzugt Farbe anthrazit. Können Sie hier helfen?

Hallo zusammen,

wir können Ihnen farbige unversteppte Bezüge in diesen Farben hier anbieten:

Festere Sofastoffe können wir leider aktuell nicht anbieten.