Matratzenschoner als Schutz für Ihre Matratze

Matratzenschoner als Schutz für Ihre Matratze

Seite 1 von 2
Seite 1 von 2

Ein Matratzenschoner ist ein zuverlässiger Schutz für Ihre Matratze

Matratzenpflege leicht gemacht

Es ist jedem bekannt, dass es leider unmöglich ist, eine Matratze in die Waschmaschine zu stecken, um Staub, Schmutz und Hausstaubmilben heraus zu waschen. Aus diesem Grund sollte schon bei der Anschaffung neuer Matratzen Vorsorge gegen Verunreinigung und Gerüche getroffen werden. Dies gestaltet sich einfacher, als Sie sich vorstellen können. Unser Onlineshop ist ein Fachgeschäft, das für seine Kunden stets eine perfekte Lösung zur Verfügung hat. Zumal wir uns genau auskennen, was für einen erholsamen wie entspannten Schlaf wirklich nötig ist. Matratzen zu schonen, ist eines der Kriterien, das für ein sauberes Bettklima und für Gesundheit steht. Denn ist trotz Bettlaken erst einmal Feuchtigkeit in den Matratzenkern eingedrungen, ist der Grundstein für schädliche Keime bereits gelegt. Abgestorbene Hautschuppen tun ihr Übriges, um die Vermehrung von Hausstaubmilben zu fördern, die sich dann millionenfach in der Matratze niederlassen. Es spielt keine Rolle, ob große, kleine oder Pflegebetten, es ist immer möglich, Matratzen vor Abnutzung und Verunreinigung zu schützen. Zudem erfreuen sich unsere sämtlichen Matratzenschoner einer hochwertigen Qualität und halten somit auch einem regelmäßigen Waschgang in der Maschine stand.

Eine hochwertige Matratze soll selbstverständlich viele Jahre lang genutzt werden und das Material und die Verarbeitung ermöglichen eine langfristige Nutzung. Gegen äußere Einflüsse sollte eine Matratze dennoch geschützt werden. Hierbei helfen die unterschiedlichen Matratzenschoner, die je nach Machart die Unterseite, Oberseite oder die komplette Matratze vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Abrieb schützen können. Ein Matratzenschoner ist im Vergleich zu einer Matratze deutlich günstiger und kann deshalb häufiger erneuert werden. Er bietet zuverlässigen Schutz für die Matratze und wird ganz einfach mit wenigen Handgriffen aufgezogen.

Matratzenschoner, Matratzenpflege leicht gemacht

Matratzenauflagen, -unterlagen und Rundumbezüge - ideale Matratzenschoner

In unserm Sortiment finden Sie unterschiedliche Matratzenschoner. Ein solcher Schonbezug ist zum Beispiel die Matratzenauflage. Sie schützt vor allem vor eindringender Feuchtigkeit bei Inkontinenz oder in Form von Nachtschweiß. Allerdings wird auch der Abrieb der Matratzenoberfläche bei unruhigem Schlaf verhindert. Dieser Abrieb findet nur an der Matratzenauflage statt. Eine solche Auflage wird in der Regel durch Gummibänder aufgespannt und lässt sich jederzeit wieder entfernen. In der Waschmaschine können Matratzenauflagen gereinigt werden. Vor Abrieb durch den Lattenrost können Matratzenunterlagen schützen, die unter die Matratze gelegt werden. Sie sind eine Schutzschicht und werden aus robustem Material gefertigt. Für den kompletten Schutz werden im Bereich der Matratzenschoner auch Rundumbezüge angeboten. Mit einem Reißverschluss lassen sich diese Bezüge nach dem Aufzug auf die Matratze verschließen und werden anschließend wie gewohnt mit einem Bettlaken bezogen. Dieser Rundumschutz schützt gleichzeitig vor dem Eindringen von Staub, Hautschuppen und Feuchtigkeit an der Oberseite, aber auch vor Abrieb an der Unterseite. Suchen Sie sich bei uns hochwertigen Schutz für Ihre Matratze aus und stöbern Sie dazu durch unser Angebot an Matratzenauflagen, Unterlagen für Matratzen und Rundumbezügen.

Rundumbezüge haben den Vorteil, dass sie der Matratze sowohl von oben als auch von unten den nötigen Schutz gewähren. Doch sind es die verwendeten weichen Materialien, die es schaffen, auch noch einen absoluten Wohlfühlfaktor in die Schlafstatt zu zaubern. Schauen Sie sich z. B. unseren Matratzenbezug aus Frottee an, dessen Oberstoff aus 75 % Baumwolle und 25 % Polyester besteht. Versteppt mit Polypropylenvlies und gefüllt mit Polyester-Diolenwatte, kann dieser Bezug gar nicht anders, als zum Kuscheln einzuladen. Ein rundherum verlaufender Reißverschluss und Handschlaufen an den Längsseiten ermöglicht es, den Bezug ruckzuck auf- und abzuziehen, um in der Maschine bei 60° gewaschen zu werden. Dabei hat dieser Frotteebezug hervorragende Eigenschaften, wie strapazierfähig, atmungsaktiv und Feuchtigkeit regulierend und ist vor allem auch für Allergiker perfekt. Als Alternative bietet sich ein versteppter Lyocellbezug an, dessen Oberstoff aus 54 % Polyester und 46 % Lyocell gefertigt wurde. Die glatte, seidige Oberfläche erweist sich besonders bei hypersensibler Haut als ausgesprochen verträglich. Bezüge aus Lyocell sind genau so leicht zu pflegen, wie die aus Frottee und somit genauso hervorragend in ihrer Qualität. Rundumbezüge gibt es in allen gängigen Größen, wobei jede andere Größe auf Anfrage von uns auch maßgerecht angefertigt werden kann.

Matratzen können nur oberflächlich gesäubert werden

Um einer Matratze eine optimale Pflege zukommen zu lassen, kann sie zwar regelmäßig gelüftet und auch von Zeit zu Zeit mit einem Schaumreiniger oberflächlich behandelt werden, aber eine Säuberung innen ist nicht möglich. Auch ein Bettlaken kann bei der Reinhaltung einer Matratze nicht viel ausrichten. Zumal der Mensch während des Schlafes ständig, d. h. 365 Nächte im Jahr, Flüssigkeit und Hautschuppen verliert. Ein Teil der Flüssigkeit wird zwar vom Bettlaken sozusagen geschluckt, doch der Rest sickert nach und nach in den Kern. Dort angesammelt ist diese eine gute Basis für die Bildung von schädlichen Keimen, Schimmel und letztendlich unangenehmen Gerüchen, die nie wieder verschwinden. Außerdem erfreuen sich täglich mehr Hausstaubmilben ihres Daseins, die sich in feuchter Wärme besonders ausbreiten. Zumal durch die menschlichen Hautschuppen für die Nahrungsaufnahme reichlich gesorgt wird.

Matratzenschoner sind zweckmäßig und sinnvoll

Hausstaubmilben leben in einer Symbiose mit den Menschen und sind eigentlich harmlos, solange jemand nicht auf Proteine empfindlich reagiert. D. h., letztendlich sind es die Hinterlassenschaften der Milben, die als getrocknetes Eiweiß für einen Allergiker gefährlich werden können. Außerdem gilt: je mehr Hausstaubmilben es sich im Bett gemütlich machen, das können bis zu 1,5 Millionen sein, umso ernster werden die Auswirkungen wie Atemnot, tränende Augen, juckende Haut bis hin zu Neurodermitis. Aus diesen und anderen guten Gründen ist also wichtig, für einen optimalen Schutz der Matratze zu sorgen. Wobei Matratzenschoner außerdem die Lebensdauer Ihrer Matratzen um einige Jahre verlängern, ohne dass sie übermäßig strapaziert werden. Vor allem aber sind Matratzenauflagen oder Rundumbezüge erheblich günstiger als neue Matratzen.

Dies sich bewusst zu machen, kann einem schon die Haare aufstellen, doch dafür gibt es ja uns. Unser Sortiment ist reich bestückt an Möglichkeiten, wie Sie Ihre Matratze vor diesen Invasionen schützen können, sodass Sie ohne Albträume wieder aufwachen. Eine hochwertige Qualitätsmatratze wird nach 7 Jahren ohne besonderen Schutz abgenutzt sein. Mit z. B. einem unserer Topper jedoch verlängert sich die Lebensdauer erheblich. Der Vorteil eines Toppers liegt jedoch auch darin, dass Sie ihn überall hin mitnehmen können. Z. B. ins gemietete Ferienhaus, wo Sie vor dem Urlaub den Zustand der Betten nicht kennen. Unsere Topper aus Schaumstoff können zudem zu harte, zu weiche oder unebene Matratzen ausgleichen, sodass Sie schlafen wie zuhause.

Matratzenschoner sind zweckmäßig und sinnvoll

Ist Ihre Matratze optimal an Ihre Bedürfnisse angepasst, sollten Sie zumindest eine der Auflagen mit Übereckgummis aus Baumwolle oder aus einem Baumwolle/Polyester Gewebe nutzen. Nun ein wenig mehr Kuscheleffekt kann auch nicht schaden, wie er mit einer Mesana Premium Matratzenauflage aus Mikrofasern hervorgerufen wird. In unserem Sortiment finden Sie diverse Ausführungen und Gewebe, die nicht nur Ihre Matratze schonen, sondern Ihnen ebenso den Schlaf komfortabler gestalten.

Alle verwendeten Materialien werden aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt, sodass die meisten der Artikel, die Sie in unserem Onlineshop erhalten, sogar für Allergiker geeignet sind. Hinzu kommt die leichte Pflege in der Waschmaschine bei 30, 60 oder 95°, sodass Ihr Bett immer vor Sauberkeit erstrahlt. Eine Matratze ohne Matratzenschoner ist eben wie ein Topf ohne Deckel!

Ein optimaler Matratzenschoner in jedem Bett

Ein optimaler Matratzenschoner in jedem Bett

Da Schlafgewohnheiten so verschieden sind, wie die Menschen selbst, führen wir eine große Auswahl an unterschiedlichsten Matratzenschonern, die Sie genau an Ihr Bedürfnis anpassen können. D. h., Ihr Bett komfortabler ausstatten und obendrein für einen einfachen Arbeitsaufwand sorgen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die vielen Möglichkeiten genauestens unter die Lupe zu nehmen. Zeit genug haben Sie, denn unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie geöffnet. Falls Sie sich nicht schlüssig sind und Sie sich gerne beraten lassen würden, rufen Sie uns einfach zu den angegebenen Zeiten an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Lassen Sie sich inspirieren und überzeugen, zumal wir Ihre gewünschte Ware in 2 – 5 Tagen direkt bis an Ihre Haustür liefern - innerhalb von Deutschland sogar versandkostenfrei!

Stellen Sie Ihre Frage

Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Ich suche eine rutschfeste Matratzenunterlage für meinen Lattenrost in 140/200cm. Ich habe eine hochwertige Matratze und habe bereits nach kurzer Zeit einen Defekt an den Steppnähten festgestellt. Daher möchte ich unbedingt einen sichern Schutz!

Hier wäre unserer PROCAVE Noppenschoner ideal. Die Noppen werden nach unten auf die Latten vom Lattenrost gelegt und garantieren somit einen guten Halt.

Ich verwende einen Matratzenschoner - muss ich auch die untere Matratzenseite besonders schützen?

Ein Matratzenschonbezug schützt in der Regel die Seitenteile und die obere Schlafseite Ihrer Matratze. Da diese dann mit der unteren Seite direkt auf dem Lattenrost aufliegt ist hier die Gefahr von Abnutzung durch Abrieb recht groß. Jeder Mensch bewegt sich im Schlaf hin und her und auch die Matratze bewegt sich dadurch auf dem Lattenrost. Dadurch können Beschädigungen an der unteren Matratzenseite durch Abrieb entstehen. Auch können Staub und Milben von unten her in die Matratze eindringen und diese beschädigen. Mit einer Matratzenunterlage sorgen Sie dafür , dass Druckstellen durch den Lattenrost und Abrieb verhindert werden. Auch schützt die Matratzenunterlage vor dem direkten Eindringen von Hausstaub in den Matratzenkern. Die Unterlage ist in der Regel aus einem strapazierfähigen und atmungsaktiven Material gefertigt, das für eine gute Luftdurchlässigkeit sorgt, sodass auch die gefürchteten Stockflecken verhindert werden. Sie erhalten die Matratzenunterlage in verschiedenen Ausführungen in unserem Onlineshop.

Ich mag es gerne kuschelig warm in meinem Bett. Gibt es einen hochwertigen Matratzenschoner, der zugleich ein angenehmes Wärmegefühl bietet?

Perfekter Matratzenschutz muss nicht nur aus kühler Baumwolle bestehen. Sie finden in unserem Onlineshop auch den optimalen Matratzenschoner mit Lammflor, der Ihnen Gemütlichkeit pur bietet. Dieser Matratzenschoner stammt aus der Serie Procave Natur. Die Oberseite wird aus 100 % Schurwolle gefertigt, der Bezug der Unterseite besteht aus 100 % Baumwolle, dem samtweichen Baumwoll-Trikot.  Für die Füllung wird ebenfalls 100 % Schurwolle verwendet. Dieser Matratzenschoner ist besonders gut für sämtliche Schaum- und Latexmatratzen geeignet und sorgt für einen perfekten Feuchtigkeitstransport und Wärmeausgleich. Des Weiteren ist er hautneutral und atmungsaktiv und mit 4 Eckgummis für einen sicheren Halt auf Ihrer Matratze ausgestattet.  Er bietet Ihnen ein besonders hohen Schlafkomfort und schützt nebenbei noch Ihre Matratze vor Verunreinigung. Dieser Matratzenschoner ist die optimale Erfüllung Ihrer Wünsche.

Wie kann ich meine Matratze vor Bakterienbefall schützen?

Mit einer Matratzenauflage aus der Serie Sleep & Protect, Moltonauflage weiß mit SILVER CARE Ausrüstung können Sie nicht nur die Matratze vor Verunreinigungen schützen, sondern sorgen zugleich dafür, dass ein Befall von Bakterien verhindert wird. Dieser Matratzenschoner ist mit Silbertechnologie ausgerüstet, die diese Wirkung mitbringt. Das Material besteht aus 100 % hochwertiger und atmungsaktiver Baumwolle. Die Entstehung von Krankheitserregern wird minimiert und auch die Entstehung von Körpergeruch wird dank dieses Matratzenschoners vermieden. Diese Matratzenschoner lässt sich sehr leicht mittels Übereckgummis befestigen und kann in der eigenen Waschmaschine bei 95 ° gewaschen werden. Sie erhalten einen hochwertigen Matratzenschoner, der mit seiner antibakteriellen Wirkung große Vorteile im Hinblick auf eine optimale Betthygiene bietet.

Wie kann ich möglichst einfach und unkompliziert neben dem Bettlaken für einen zusätzlichen Matratzenschutz im Pflegebett meines Vaters sorgen? Ich suche nach einem Produkt, das auch das Bettlaken ein wenig vor Verschmutzung schützt, sodass ich dieses nicht ständig erneuern muss.

Sie haben viele Möglichkeiten, um für den perfekten Matratzenschutz zu sorgen, zum Beispiel mit einem Inkontinenzbezug. Wenn Sie aber auch das Bettlaken vor Verunreinigung schützen möchten, könnten wir Ihnen das Stecklaken empfehlen. Die Stecklaken werden im mittleren Bereich des Bettes über das normale Bettlaken gezogen und bieten einen besonderen Schutz des darunter befindlichen Lakens wie auch der Matratze. Die Oberfläche des Stecklakens minimiert die Gefahr, dass Flüssigkeiten in den Matratzenkern eindringen können. Es ist äußerst unkompliziert in der Handhabung, weil es ganz leicht auf- und abzuziehen ist und auf diese Weise sehr schnell ausgetauscht und gewaschen werden kann. Sie müssen nicht gleich das ganze Bett neu beziehen, sondern lediglich das Stecklaken auswechseln. Es ist sehr sinnvoll, von diesem Matratzenschoner einige Exemplare vorrätig zu haben, damit sie schnell das nächste frische Stecklaken zur Hand haben.

Kann ich mit einem Matratzenschonbezug die Matratze auch vor Feuchtigkeit schützen?

Ein Schonbezug wird so ähnlich verwendet wie ein Spannbettlaken - das heißt, es wird über die Matratze gezogen und schützt dann die Oberseite und die seitlichen Teile der Matratze. In unserem Sortiment finden Sie auch einen wasserdichten Schonbezug, den "Satinesse Protect Capliner - Matratzenschonbezug mit Polymermembran". Dieser bietet Ihnen einen feuchtigkeitsresistenten Schutz für Ihre Matratze. Dieser Matratzenschonbezug verfügt über eine antibakterielle Zusatzausrüstung. Das bedeutet, das Milben auf der Schlafseite der Matratze und an der Matratzenseite vernichtet werden. Sie dürfen sich also über einen völlig unbelasteten Schlaf freuen, und auch in den Matratzenkern können von oben und von den Seiten her kein Staub und keine Milben eindringen. Auch das Eindringen von Feuchtigkeit von oben wird durch die wasserdichte Ausstattung dieses Schonbezuges verhindert und die Lebensdauer Ihrer Matratze wird in bester Weise unterstützt.

Bisher haben wir immer nur Matratzenauflagen verwendet. Doch nachdem ich mich mehr mit Matratzenschutz befasst habe, bin ich nicht mehr sicher, ob dies ausreichend ist?

In erster Linie sollte eine Matratze rundum geschützt sein, d. h., nicht nur an der Oberseite, sondern ebenso an der Unterseite und zwar mit einer Matratzenunterlage. Zumal eine Matratze auch unter dem Bett, besonders in einem Bettkasten, Feuchtigkeit und Staub ausgesetzt ist. Um sozusagen alles in einem Wisch zu erledigen, bieten sich alternativ Matratzenbezüge mit Reißverschluss an. Auch bei Matratzenbezügen haben Sie alle Möglichkeiten, diese entsprechend an Ihren Bedarf anzupassen. Unser hochwertiges Sortiment bietet Ihnen alles, was das Herz begehrt, ob ein versteppter Frottee- oder Lyocellbezug, ein farbiger Baumwollbezug oder ein spezieller Bezug mit Nässeschutz. Egal für welchen Bezug Sie sich entscheiden, unsere Rundumbezüge erweisen sich alle als atmungsaktiv und pflegeleicht!

Ein klappbares Gästebett mit Matratze steht in unserer Abstellkammer. Nachdem überall das Thema Matratzenschutz auftaucht, habe ich bereits überlegt, einen Matratzenbezug zu bestellen, würden Sie mir auch dazu raten?

Auf jeden Fall, zumal Matratzenbezüge einmal Matratzen rundum schützen und verhindern, dass auf der Ober- und Unterseite Feuchtigkeit sowie Schmutz eindringen kann. Unsere hochwertigen Matratzenbezüge erweisen sich als pflegeleicht, sodass sie nach jedem Gebrauch gewaschen werden können. Je nach Material bei 30, 60 oder 95 Grad. Da die Matratzen der klappbaren Betten meist relativ dünn ausfallen, empfehlen wir einen gefüllten und versteppten Frottee- oder Lyocellbezug, um die Liegefläche etwas aufzupolstern. Da Ihr Gästebett auch in der Abstellkammer verstauben kann, sollten Sie zusätzlich eine unserer Aufbewahrungstaschen für Matratzen ins Auge fassen, die wir in kleinerer Ausführung ebenso für Decken und Bettwaren in unserem Sortiment führen.

Unser Kleiner ist zwar schon einige Zeit sozusagen stubenrein, aber manchmal geht es dennoch daneben, besonders nachts. Ich benutze zwar Stecklaken, aber die Matratze, das Bett ist nicht neu, birgt bereits einiges in sich. Wir haben eine neue angeschafft, möchten diese jedoch mit einem gegen Nässe geschützten Matratzenbezug beziehen. Wäre das machbar für eine Matratze 70x140x15?

Wir raten Ihnen zu einem Inkontinenzbezug aus Doppeltuch (100% Polyester), das mit Polyurethan beschichtet ist. Dieser Matratzenbezug mit 2-seitigem Reißverschluss, erhältlich in Weiß oder Dunkelblau, hat alle Voraussetzung für einen optimalen Matratzenschutz gegen Nässe und sonstige Verunreinigungen. Außerdem ist er bei 95 Grad waschbar, um schädlichen Keimen keine Chance zu lassen. Er kann zudem bei niedriger Temperatur im Tumbler getrocknet werden. Mit diesem hochwertigen Matratzenbezug sind Sie auf der sicheren Seite. Zumal das Material sich obendrein als atmungsaktiv erweist, sodass die Matratze belüftet wird und somit keine Wärmestaus entstehen. Da diese Matratzenbezüge kundenspezifisch auf Anfrage gefertigt werden, ist auch Ihre Matratzengröße kein Problem. Ihr Kleiner wird darauf in jedem Fall selig schlummern!

Ich hab meiner Mutter gegenüber erwähnt, dass wir uns neue Matratzen kaufen. Da meinte sie, wir sollen auf keinen Fall die Matratzenschoner vergessen zu kaufen. Ich kenne die grauen Dinger noch von früher und mag die gar nicht benutzen…

Früher waren die üblichen Matratzenschoner „graue Dinger“ aus Rosshaar oder ähnlichem. Sie dienten hauptsächlich dafür, dass die damals noch breiten Lücken zwischen den Latten der Lattenroste abgedeckt wurden und die Matratze keinen Schaden nahm. Heutzutage versteht man unter einem Matratzenschoner alle Produkte, die dazu dienen, die Matratze zu schonen und ihre Lebensdauer zu verlängern. Es gibt noch immer Matratzenschoner, die zwischen Lattenrost und Matratze gelegt werden, um die Matratze vor Schmutz oder auch mechanischem Abrieb zu schützen. Jedoch werden auch die Matratzenauflagen, die zwischen Matratze und Bettbezug gelegt werden, als Matratzenschoner bezeichnet. Wenn Sie Ihre hochwertige Matratze lange Zeit nutzen möchten, sollten Sie dem Rat Ihrer Mutter folgen und Matratzenschoner verenden. Material und Beschaffenheit können Sie dabei ganz nach Ihren persönlichen Wünschen auswählen. So tun Sie Ihrer Matratze und auch Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Ich hätte gerne einen Matratzenschoner, der sowohl im Sommer als auch im Winter verwendet werden kann und auf dem ich wie auf Wolken schlafe. Ich bin ein sehr gesundheitsbewusster Mensch und lege Wert auf Naturmaterialien. Welcher Matratzenschoner ist da zu empfehlen?

Da vor allem natürliche Produkte ein natürliches und angenehmes Schlafklima schaffen, wäre in Ihrem Fall sicher ein Matratzenschoner aus reiner Baumwolle zu empfehlen. Die Baumwolle ist beim Liegen samtweich und verspricht hohen Schlafkomfort. Im Winter hält in Matratzenschoner aus reiner Baumwolle mollig warm und im Sommer hat er eher eine kühlende Wirkung. Die Naturmaterialien sorgen für einen idealen Transport von Feuchtigkeit beim nächtlichen Schwitzen und gleichen Temperaturschwankungen aus. Der super-soft Bezug aus 100% Baumwolle und die 500g/m² hochwertige naturbelassene Baumwolle als Füllung sind hautneutral und komfortabel. Der Matratzenschoner kann mit vier Übereck-Gummis rutschfrei auf Ihrer Matratze angebracht werden und ist bei bis zu 60°in der Maschine waschbar. Einem natürlichen und sanften Schlaf steht mit einem Matratzenschoner aus Baumwolle nichts mehr im Wege.

Da ich seit längerer Zeit an Rückenproblemen leide, habe ich mir nun eine kostenintensive Matratze gekauft, die ganz auf meine persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet ist. Ich möchte diese Matratze möglichst lange nutzen. Wie verlängere ich ihre Lebensdauer?

Mit dem Kauf einer persönlich auf Sie abgestimmten Matratze haben Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes getan. Um möglichst lange Freude an Ihrer Matratze zu haben, sollten Sie von Anfang an den Matratzenschutz nicht außer Acht lassen. Es gibt verschiedenste Arten im Bereich der Matratzenschoner. Den Zweck, Ihre Matratze vor allem vor Verunreinigungen und dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, erfüllen alle optimal. Nun kommt es ganz darauf an, ob Sie eine weiche oder eher kühlere Unterlage möchten. Es gibt Matratzenschoner aus Microfaser, aus Baumwolle oder aus Schurwolle, die alle ein angenehmes Liegegefühl vermitteln. Der Abtransport von Feuchtigkeit und eine gute Atmungsaktivität des Materials sind ebenso wichtig. Möchten Sie den Härtegrad Ihrer Matratze nachträglich noch etwas verändern, gibt es zudem die Möglichkeit, einen Topper aufzulegen, der ebenfalls die Funktion eines Matratzenschoners übernimmt. Wichtig ist es, dass der Matratzenschoner die richtige Größe hat, die sich nach der Größe Ihrer Matratze richtet.

Gibt es Matratzenschoner, die besonders auf Allergiker ausgerichtet sind? Ich habe eine Hausstauballergie und möchte wieder ruhige Nächte, in denen ich nicht von Symptomen geplagt werde.

Meist handelt es sich bei dieser Allergie um Reaktionen, die durch die Ausscheidungen von Hausstaubmilben ausgelöst werden. In fast jedem Bett sind diese Spinnentierchen zu finden. Sie fühlen sich am wohlsten, wenn es warm ist und sie genug Hautschuppen als Nahrung bekommen, die wir jede Nacht im Schlaf verlieren. Ein Matratzenschoner kann in diesem Fall eine große Hilfe sein, denn er verhindert, dass die Hautschuppen in die Matratze eindringen. So wird den Hausstaubmilben die Nahrung entzogen und sie vermehren sich nicht weiter. Ein Matratzenschoner kann in der eigenen Waschmaschine ohne Umstände gewaschen und wieder auf der Matratze angebracht werden. Schon ein ganz normaler Matratzenschoner kann Ihre Beschwerden lindern, es gibt jedoch auch Encasing Matratzenbezüge, die ganz speziell für Allergiker entwickelt wurden. Sodass Ihre Nächte wieder beschwerdefrei sind und Sie erholsam ein- und durchschlafen können.

Kann ich Topper auch mit anderen Produkten kombinieren?

Ja, das geht immer! Der Topper wird, wie der Name schon sagt, auf die Matratze gelegt. Befestigt wird er mithilfe von Gummis an den Ecken der Matratze. So wird verhindert, dass er verrutscht. Während der Topper vor allem Ihre Liegequalität erhöhen soll, ist er gleichzeitig auch ein Schutz für die Oberfläche der Matratze. Um auch die Unterseite der Matratze zu schützen – vor Staub oder mechanischer Abnutzung – können Sie zudem eine Matratzenunterlage kaufen. Diese wird unter die Matratze auf den Lattenrost gelegt. So wird Ihre Matratze rundum geschützt und Sie können beruhigt und bequem schlafen.

Für unseren Wohnwagen würde ich auch gern so etwas wie einen richtigen Matratzenschutz kaufen, doch die Liegeflächen dort sind schmaler, als herkömmliche Matratzen. Haben Sie einen Rat für mich?

Natürlich sollten auch in einem Wohnwagen oder einem Ferienhaus die Liegeflächen optimal mit einem Matratzenbezug vor Verunreinigung und Abnutzung geschützt werden. Sofern Sie unter den vielen verschiedenen Größen unserer Bezüge nicht den passenden für die schmalen Matratzen in Ihrem Wohnwagen finden, bieten wir Ihnen gern eine Sonderanfertigung an. Geben Sie bei Ihrer Anfrage Länge, Breite und Höhe der Liegefläche an und wir werden Ihren Matratzenbezug individuell anfertigen.

Wir haben extra für unsere neuen Matratzen etwas mehr ausgegeben, um gesund zu schlafen. Jetzt hat meine Freundin mich darauf hingewiesen, dass ich keinen Matratzenschutz habe, dies jedoch notwendig sei. Welches Unterbett käme für eine komfortable Matratze infrage?

Sollten Sie keine zusätzliche Polsterung benötigen, können wir Ihnen das leichte Unterbett Duplex-Soft empfehlen. Zumal dieses Unterbett mit einer Sommer- und einer Winterseite plus 4 Übereckgummis ausgestattet ist. Dies hat den Vorteil, dass Sie nur eine Auflage für das ganze Jahr hindurch nutzen können! Durch eine regelmäßige 95° Wäsche haben Sie garantiert immer ein sauberes Schlafklima. Außerdem werden Ihre Matratzen mit diesem Unterbett sehr viel länger nutzbar sein, als die üblichen 7 Jahre.

Ich suche einen Matrazenschoner in der Größe 120x160cm für ein Kinderbett. Können Sie mir hier weiterhelfen und was kostet so etwas?

Gehen Sie bitte in die Kategorie Matratzenschoner und schauen sich gern dort nach dem passenden Modell um. Wenn Sie das passende Produkt gefunden haben, scheiben Sie uns auf die info@procave.de Ihre Anfrage und wir berechnen Ihnen diesen speziellen Artikel auf Wunschmaß.

Ich habe eine neue Matratze - ist ein Matratzenschoner unbedingt erforderlich?

Gerade wenn  Sie eine neue hochwertige Matratze erworben haben, sollten Sie unbedingt von Anfang an auf den richtigen Matratzenschutz achten. Mit einem Matratzenschoner sorgen Sie für eine lange Lebensdauer und eine gleichbleibende Qualität Ihrer Matratze. Matratzenschoner sind in großer  Auswahl erhältlich. Sie können wählen zwischen Matratzenauflagen, Matratzenbezügen, Noppenschonern und auch Toppern. Um die Matratze rundherum zu  schützen eignet sich ein Rundumbezug  aber auch mit einer Matratzenauflage lässt sich schon ein Schutz der Matratze erreichen. Für welchen Matratzenschoner Sie sich entscheiden, ist abhängig von Ihren persönlichen Bedürfnissen - ganz verzichten sollten Sie nicht darauf.  Durch einen Matratzenschoner werden Sie sehr lange Freude haben an Ihrer hochwertigen neuen Matratze - eine Investition, die sich in jedem Fall lohnt.